Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Kaufberatung SLK 200 Bj. 07/2007
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 8
User seit 05.03.2021
 Geschrieben am 05.03.2021 um 20:55 Uhr   
Guten Abend zusammen,

ich fahre bisher einen AUDI TT Roadster Bj. 2002 mit mittlerweile 260.000km auf der Uhr und beabsichtige den Wagen zu ersetzen, auch wenn dieser bisher null erwähnenswerte Probleme gemacht hat, leider wird das wohl nicht für alle Zeit so bleiben.

Erste Überlegeung war TT weg und gleichen TT holen mit geringer Laufleistung, dann mal umgeguckt was es so an Roadstern gibt und da bin ich unter anderem beim SLK gelandet.

Da der zukünftige Wagen auf LPG umgerüstet wird sollte diese vorzugsweise dafür geeignet sein und das ist bei den Einspritzmotoren leichter umzusetzen als bei den Direkteinspritzern.

Jetzt habe ich mir einen rausgesucht, SLK 200, 163PS, Bj. 07/2007, Laufleistung 30.000km und für VB 15.000€ von privat.

Erste Frage wäre, wie verhält sich das preislich, wäre das angemessen oder schon etwas überzogen?

Zweite Frage geht Richtung technischer Zuverlässigkeit, nach einigen Stunden im Forum habe ich einige Themen durchgelesen:

Hinterachsträger durchgerostet
Steuerkette
Ölstopkabel (wohl nicht bei dem verbauten Motor)
Rost im Bereich der Kofferraumdichtung

Gibt es noch etwas womit man rechnen muss oder sind das die großen Baustellen die man abklopfen muss?

Bedanke mich vorab für die hoffentlich zahlreiche Beantwortung:

Gruß R.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an RafaelP01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   speedy63



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7779
User seit 28.05.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2021 um 21:12 Uhr   
Thema verschoben aus dem Forum >Tipps und Technik R170< in das Forum >Tipps und Technik R171<

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an speedy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2341
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 05.03.2021 um 21:45 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 05.03.2021 um 23:48 Uhr ]



RafaelP01 schrieb:
Jetzt habe ich mir einen rausgesucht, SLK 200, 163PS, Bj. 07/2007,
Laufleistung 30.000km und für VB 15.000€ von privat.


Für einen Standard SLK mit 163 PS Bj 2007, das sind 14 Jahre, sind 15.000 viel zu viel.
Selbst mit etwas Ausstattung, die auch heute z. B im Infotainmment sprich Radio längst nicht mehr modern ist,
kostete der Standard auch mit Automatik, neu zwischen 40 und 44.000 Euro.
Mein 2005er 163 PS Automatik hatte als Jahreswagen im Mai 06 schon nur 32.000 beim Händler gekostet.
Das muss man mal bitte in Relation zum verlangten Preis setzen.
Bitte mal entsprechende Gebrauchtlisten durchsehen. Auch bei der geringen Kilometerleistung,
mehr als 13.000 dürfte er nicht kosten, eher schon deutlich weniger wären normal.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 8
User seit 05.03.2021
 Geschrieben am 05.03.2021 um 21:52 Uhr   
Habe vergessen zu erwähnen das es ein Edition 10 ist mit den üblichen optsichen Gimmicks, rein technisch dürfte sich da nichts ändern zu einem "Standard"

Kann man ein paar Euro für die Edition 10 draufrechnen oder wirkt sich das nicht aus?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an RafaelP01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8402
User seit 17.04.2005

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2021 um 22:03 Uhr   
Bei Deinem Vorhaben würde ich als erstes mal rausfinden, ob beim 4-Zylinder die Ventile wirklich "gasfest" sind. Bei meiner Recherche zum LPG Umbau meines 6-Zylinders hab ich immer wieder gelesen, dass die 4-Zylinder Motoren von MB hierfür nicht taugen sollen. Nicht dass Du dieses Vorhaben nachher aufgeben musst...

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1339
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.03.2021 um 22:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 05.03.2021 um 22:18 Uhr ]



RafaelP01 schrieb:
Da der zukünftige Wagen auf LPG umgerüstet wird sollte diese vorzugsweise dafür geeignet sein und das ist bei den Einspritzmotoren leichter umzusetzen als bei den Direkteinspritzern.


Wenn LPG ein "Muss" ist, dann kannst du einen 200er in aller Regel vergessen sofern du nicht noch ein paar Tausend Euro reinstecken möchtest: Der Zylinderkopf des M271 ist nicht LPG-tauglich.
Bei Mercedes gab es afaik dafür extra einen LPG-tauglichen Zylinderkopf zwecks Umrüstung.
Der Standard-Zylinderkopf sollte aber auch LPG-fest umrüstbar sein, das wäre aber de facto eine "kleine Revision" bei der dann die Sitzringe der Ventile & ggf. die Ventile selbst getauscht werden müssen um die erhöhten Temperaturen dauerhaft unbeschadet zu überstehen.
Da bist du dann eigentlich auch an dem Punkt wo du sinnvollerweise direkt Steuerkette, Kettenspanner, Nockenwellenversteller, Gleit- und Spannschienen, Einspritzventile, etc. mitmachen solltest. In Summe landest du da dann aber bei geschätzten 5000 EUR+ - zzgl. der Gasanlage.

Die Alternative wäre auf LPG zu verzichten oder ein Fahrzeug mit V6 in Betracht zu ziehen, d.h. 280, 300, 350.
Der M272 ist afaik relativ LPG-fest. Von der Motorenseite wäre da dann tendenziell eher ein 350 MOPF mit dem Sportmotor (d.h. ab Baujahr Mitte 2008 mit dem 305-PS-Motor) zu empfehlen weil die weniger problematisch sind. Siehe dazu auch https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=99053.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2341
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 06.03.2021 um 08:47 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 06.03.2021 um 08:48 Uhr ]

@rafael,

wie bei allen Gebrauchtautos die „noch“ Massenware sind und nicht einen Oldtimer-Seltenheitsstatus genießen, wie ein 190 SL, der 300 SL, die Pagode die heute nach über 50 Jahren nach Bauzeitende ab ca. 60.000 € und viel viel mehr kosten, Wert ist am Ende ralativ, der R171 gehört ob der Menge und des Alters noch lange nicht dazu, jetzt zum Kern des Satzes.... Ausstattung verliert noch mehr an Wert.
Manche sog. Editionversionen kommen gar schlechter weg, als das Original, z. b.
weiße Boris Becker Cabrios (Ford Escort) oder Golf Jeans.

Zum Gasumbau.
Soll ein 14 Jahre alter SLK dein Hauptauto sein mit Fahrleistungen jenseits der 20.000 Kilometer im Jahr?
Wohl eher nicht.
Wozu dann der teure LPG Umbau. Selbst wenn man das Gas umsonst tanken könnte, bei bis zu 7000,—Euro Umbau müsste ich bei einem Durchschnittsverbrauch von 8 Litern/100 km x teuer gerechnet 1,5 Euro/Liter = 12 Euro/100 Km
7000 : 12 = 583 mal 100 Kilometer = 58300 Kilometer fahren bis das Geld wieder eingefahren ist.
Für ein Freizeitauto wären das etwa 10-15 Jahre.
Rechnet man noch den Gaspreis inkl. Mehrverbrauch mit 70 Cent bzw. 7 Euro auf 100 Km wird das Ganze zum purem Luxus, weil dann sind wir bei den nächsten 100.000 Kilometern.



--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3601
User seit 28.12.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.03.2021 um 08:56 Uhr   


RafaelP01 schrieb:
Habe vergessen zu erwähnen das es ein Edition 10 ist



Hallo und herzlich Willkommen!

hier sind ein paar Infos über den Edition 10
https://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=801

Schön, aber eigentlich nichts besonderes, meine Meinung!

Grüße
Steffen


--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 8
User seit 05.03.2021
 Geschrieben am 06.03.2021 um 10:06 Uhr   
Danke für die Antworten.

Den Umbau auf LPG mache ich in Eigenregie, hat bisher immer geklappt und reduziert die Kosten auf unter 1000€ bei einem 4 Zylinder und mit "vernünftiger" Gasanlage, ein Umbau des Zylinderkopfes kommt nicht in Frage, wäre auch in Eigenregie zu bewältigen, jedoch ist mir der Aufwand zu hoch.

Alles was jenseit der 200PS ist betrachte ich als unnötig, die Zeiten das man "Fast and Furious" unterwegs ist, sind vorbei und man kann eh kaum noch irgendwo jenseits der 180km/h fahren, jedenfalls nich auf Dauer, wäre im übrigen mit LPG eh nicht anzuraten.

Damit wäre der SLK leider raus aus den möglichen Ersatzkandidaten für den TT, echt schade da es ein schöner Wagen ist und zudem praktsich mit dem Stahldach.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an RafaelP01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2341
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 06.03.2021 um 11:28 Uhr   
Hallo Rafael,

zunächst, in Einem bin ich voll und ganz bei Dir..

Alles was jenseit der 200PS ist betrachte ich als unnötig, die Zeiten das man "Fast and Furious" unterwegs ist, sind vorbei und man kann eh kaum noch irgendwo jenseits der 180km/h fahren, jedenfalls nich auf Dauer, wäre im übrigen mit LPG eh nicht anzuraten.

Auch ich hatte den 171er 163 PS Kompressor, jetzt seit Frühj 2017 den R172 SLC 186 PS 2,0. Also, etwas mehr durfte es beim Neuen (jung Gebrauchten) schon sein, da schwerer und nun mit 9 G Automatik, aber den 240 PS der muss es nicht sein. Einige Tausend Euro mehr, wozu?

Noch mal zur LPG Anlage, ist ein 14 Jahre alter Gebrauchter Wagen der doch eher als 2-Sitzer Cabrio in die Kategorie Zweitwagen fällt, Dein Hauptauto.
Vieviel Kilometer sollen den damit in den nächsten Jahren anfallen.
Wie schon zuvor aufgezeigt, der SLK 171 mit 163 PS ist sehr sparsam, meiner konnte auf Überlandtouren und Anreisen zum Urlaubsort mit Reisetempo max 130 (Frankreich) locker die 7 Liter unterschreiten.
Einsparung auf 100 Km mit LPG 7 Euro auf 1000 Kilometer 70 Euro.
Bei angenommen üblichen 5-6000 Freizeitkilometer also um 400 Euro im Jahr.
Für ein Hobby ist das schon viel Geiz.
Falls man irgendeinem Laster frönen sollte, ‚ne Packung Zigaretten pro Woche oder das eine oder andere Bierchen weniger und man hat die 400,— gesünder eingespart.

Problem am Rande, Alternativen zum SLK, die ähnlich weitgehend problemlos funktionieren gibt es so gut wie nicht.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :500
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.162.523

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Mal was anderes: Machst Du an Deinem privaten PC Back-Ups?

Ja, regelmäßig über einen Cloud-Dienst (externer Anbieter)
Ja, regelmäßig über eine externe Festplatte / eigenes Netzlaufwerk
Eher selten über einen Cloud-Dienst (externer Anbieter)
Eher selten über eine externe Festplatte / eigenes Netzlaufwerk
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm