Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Drehzahl geht hoch
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 27.08.2019
 Geschrieben am 28.08.2019 um 05:55 Uhr   
Servus aus dem Bayerischen Wald
Zu meiner Vorstellung, ich bin der Dieter, 63 Jahre alt und seit ein paar Monaten stolzer Besitzer eines SLK 250 CDI Carbon Edition. Nachdem ich schon einige Cabrios anderer Marken gefahren habe bin ich nun zum SLK gekommen. Ausprobiert haben wir schon einen Crossfire, Z3, TT 8N,TT 8J, Porsche Boxter. Der Crossfire hat mir vom Klang her am besten gefallen, meiner Frau gefiel der Hintern!
Nun zu meinem Problem:
Es ist mir schon zweimal passiert das der Motor im warmen Zustand beim starten von alleine in den roten Bereich hochdreht. Ich hab dann immer sofort ausgemacht, wieder gestartet, wieder das selbe. Nach ein paar Versuchen war dann alles wieder normal.
Nach dem ersten Mal bin ich zu MB gefahren, hab noch Garantie, der Wagen wurde ausgelesen und es waren keine Fehler abgespeichert. Mir wurde gesagt ich soll das mal beobachten. Nach ein paar Wochen wieder das gleiche Problem. ich wieder in die Werkstatt, wieder ausgelesen und nicht´s gefunden.
Dann kam so ein junger Meister und grinste schon so verdächtig, er meinte ob ich evtl. beim starten nicht zufällig auf´s Gaspedal kommen würde.
Ich bin mit meinen 63 Jahren noch recht fit, fahre Motorrad und ein Gespann, ich repariere meine Fahrzeuge auch selbst, (war dieses Jahr schon zweimal mit dem Motorrad in Rumänien in den Karpaten unterwegs), hab noch zwei Autos von Audi auch mit Automatik und keines dieser Beiden dreht beim Starten hoch, war mein ganzes Arbeitsleben lang Berufskraftfahrer und da kommt so ein junger Hüpfer und meint ich bin schon deppert!
Gut das ich Spass verstehe!
Aber nun zum Problem, was könnte das sein? Meine Frau traut sich nicht mehr fahren und zum rumstehen ist mir der SLK zu teuer.
Wenn Jemand einen Tip hätte würde ich mich sehr freuen, bei MB finden sie ja nicht´s, wahrscheinlich machen sie erst was wenn die Garantie vorbei ist!
In diesem Sinne, Grüße aus dem Bayerischen Wald
Dieter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hobelbobel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 17.04.2019
 Geschrieben am 28.08.2019 um 09:53 Uhr   
Hallo Dieter,

eigentlich gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste ist ein mechanisches Problem. auch wenn es den klassischen Gaszug nicht mehr gibt, muss die Bewegung des Gaspedals ja irgendwie auf die Drosselklappe übertragen werden, eventuell ist da eine Stelle schwergängig.
Die zweite und in meinen Augen wahrscheinlichere Möglichkeit ist, dass der Sensor für das Gaspedal die Stellung Vollgas sendet. Auch das wird nirgendwo als Fehler registriert.
Ist eine mühselige Fummelei sowas sporadisches zu finden und ein ganz schwaches Bild der Werkstatt, dass die dich nicht ernstnehmen.

--
R172 350 BJ 2011

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an astra1963    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.08.2019 um 10:20 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 28.08.2019 um 10:26 Uhr ]

Meiner Einschätzung nach kann das nur irgendetwas in Richtung Fahrpedal, Drosselklappe oder einer falschen Ansteuerung durch das Motorsteuergerät sein.

Das Fahrpedal hat afaik zwei Potentiometer die die Position registrieren und gegenseitig abgeglichen werden um Fehler auszuschließen, wenn da was wäre müsste das Pedal entweder so hängen, dass beide Potis auf der gleichen Position wären oder beide Potis müssten eine Macke haben.

Die Drosselklappe wird beim Motorstart über das Motorsteuergerät entsprechend angesteuert (und natürlich auch in Abhängigkeit vom Fahrpedal), da könnte es sein, dass diese entweder falsch angesteuert wird oder aber falsch reagiert, d.h. z.B. ganz öffnet.
Keine Ahnung wie das bei dem Motor genau gelöst ist, aber die Einspritzmenge _müsste_ eigentlich anhand der angesaugten Luft gemäß Luftmassenmesser bestimmt werden, ggf. mit einem Kontrollwert der Drosselklappenposition. Wenn das zueinander passt heißt das alles OK (= kein Fehler im Fehlerspeicher).
Afaik gibt es Drosselklappen die bei Zündung an eine Art "Selbsttest" machen und kurz komplett auffahren & wieder zurück in Startposition zu gehen. Wenn das hier so wäre und die Klappe beim zurückfahren hängen bliebe könnte ich mir vorstellen, dass das zu so einem Verhalten führen könnte...

Ist alles viel hätte, wäre & wenn - prüfen ließe sich dies, wenn zum Fehlerzeitpunkt die entsprechenden Parameter (Position Fahrpedal & Drosselklappe, angesaugte Luftmenge, Drehzahl) live ausgelesen werden würden.

Eine andere Möglichkeit wäre die Teile auf Verdacht zu tauschen. Das Fahrpedal liegt bei ca. 175 EUR und der Austausch ist relativ einfach (Stecker ab, Schraube raus, Pedal raus & umgekehrt), die Drosselklappe ist mit rund 200 EUR auch noch erschwinglich, der Austausch ist aber wohl ein Akt von mehreren Stunden weil recht viel drumherum ausgebaut werden muss.

In deinem Fall würde ich - da du ja Garantie hast - darauf bestehen, dass die versuchen das Problem "live" nachzustellen und gleichzeitig "live" die Parameter auslesen. Thema ist eben, dass das Problem deiner Beschreibung nach ja wohl nur zeitweise auftritt, ergo sind Geduld & Glück gefragt...

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16390
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.08.2019 um 11:11 Uhr   
Hallo Dieter,

an so ein Problem kann ich mich hier im Forum nicht erinnern, allerdings wurde gelegentlich über Probleme mit dem elektronischen Fahrpedal berichtet:

https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=84293

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C205d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 27.08.2019
 Geschrieben am 29.08.2019 um 02:34 Uhr   
Hallo

vielen Dank für die Info´s, ich werde mal zu meiner MB Werkstatt fahren und ihnen ein paar Tip´s geben. Aber ich glaube die könnten schon was machen wenn sie wollten. Wenn die Garantie ausgelaufen ist werden bestimmt ein paar Teile getauscht, muß ich ja dann bezahlen.
Ich bin sehr entäuscht von der Firma, von meinen Audi´s kenne ich so was nicht!
Na wir werden sehen.
Bis dann, servus aus dem Bayerischen Wald
Dieter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hobelbobel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4663
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 29.08.2019 um 23:54 Uhr   
Deine Werkstatt ist gegen so etwas versichert, Hinhaltetaktik vermute ich nicht. Eher dass sie nicht wissen was sie reparieren sollen. Vielleicht finden sich ähnliche Fälle bei der C- oder E-Klasse in Parallelforen, die verbaute Technik ist identisch bei 200 bis 250 CDI.

--
R170: 320 --- R171: 55 --- R172: CDI

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 27.08.2019
 Geschrieben am 05.09.2019 um 05:07 Uhr   
Hallo
ich bin´s wieder, war gestern im Frankenland unterwegs, bei einem Stop wieder das Problem.
Diesmal ging die Drehzahl hach nachdem ich den Schalthebel auf N gestellt habe.
Bin anschließend zu MB gefahren, dort wurde mir gesagt das sie alle meine Schläuche anschauen wollen ob der Turbo Öl mitbringt. Sollte sowas schon bei 80 tkm der Fall sein?
Schön langsam hab ich die Nase voll von MB.
Bis dann
Dieter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hobelbobel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 47
User seit 01.11.2007
 Geschrieben am 05.09.2019 um 07:09 Uhr   
Hallo,
da es sich um einen Dieselmotor handelt, könnte man auch vermuten, dass ein oder mehrere Brennräume über einen nicht vorgesehen Weg Kraftstoff in Form von Diesel oder Motoröl bekommen und diesen ungeregelt verbrennen. Der Turbolader ist eine von mehreren Möglichkeiten. Andere sind tropfende Injektoren, defekte Ventilschaftabdichtungen, defekte Kurbelgehäuseentlüftung, defekte Kolbenringe usw.
Als erste Maßnahme sollte die Werkstatt gewechselt werden.
Gruß
Hermann

--
Hermann

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an suzz964    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 27.08.2019
 Geschrieben am 12.09.2019 um 07:08 Uhr   
Seit gester steht mein SLK bei MB, hab einen Leihwagen, eine C Klasse Kombi!
Super, die Sonne scheint und ich kann das Dach nur mit der Flex aufmachen.
Bin gespannt was raus kommt und werde berichten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hobelbobel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 27.08.2019
 Geschrieben am 13.09.2019 um 04:45 Uhr   

So der Flitzer ist wieder in der Garage, es wurden die ganzen Schläuche vom Turbo incl Ladeluftkühler gereinigt, die Injektoren geprüft und das Gaspedal ausgewechselt.
Ich hoffe jetzt ist endlich alles ok!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hobelbobel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :700
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.934.014

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm