Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R172: DAB+ nachrüsten
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Hollinizer

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 192
User seit 08.12.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.09.2021 um 14:17 Uhr   
@coco
Ich kann mich den Worten von Chris nur anschließen.
Die Datenkarte wäre nicht schlecht, um ggf. die richtigen Teile herauszusuchen (EPC und WIS hab ich). Bei "Vollausstattung" mit HK-Soundsystem und/oder Media Interface ist es tw. einfacher oder schwerer.
Wenn HK:
Nachteil = Der HK-Verstärker sitzt an der Stelle im Beifahrerfußraum, an dem viele (und auch ich) den DAB-Tuner platziert haben = der DAB-Tuner müsste dann an den Originalplatz im Kofferraum (es müssten das MOST/Antennen/Wake-up-Kabel nach vorne gelegt werden.
Vorteil = Das Audio 20 kann drin bleiben (man müsste "nur" den Most Ring auftrennen und das Wake-Up-Kabel am HK-Verstärker anzapfen) und kann sich den Ausbau der Mittelkonsole sparen.
Wenn Media Interface:
Nachteil = Die Mittelkonsole muss raus (das muss sie aber auch bei einer Nachrüstung ohne HK/MI)
Vorteil = siehe HK
Aber alles kein Hexenwerk, braucht nur etwas Recherche und Vorbereitung (damit bei der Umbau-Aktion auch ALLE Teile da sind), das entsprechende Werkzeug und etwas Mut
.

Beste Grüße
Holger

--
- SLK 250 R172 Automatik 09/2011
mit allem Schnickschnack außer AMG
- SLK 230 R170 PreFL Kompressor 10/97 Japan-Import
(verkauft)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hollinizer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2206
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 18.09.2021 um 14:44 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von coco am 18.09.2021 um 14:55 Uhr ]

@all:
Einige fragten nach mehr Fzgdaten. Ich habe zwar keine Datenkarte, aber einen VeDoc Auszug . Wenn ihr mir sagt was ihr braucht, schreib ich es hier rein.
FgstNr, Motornummer ungern - zumind nicht öffentlich.
SLC180, BJ: 12/2018, Code 809+059
Die sonst wichtigsten SA Code: 357,230,249,p49,345,11U,16U,362,14U,351,367,522,15U,17U,1P4,357,351,367,3U1,818,JVG.

Da einige Fragen aufkamen welche Umrüstvariante ich hier verfolge:
Die mit dem Austausch des Antennenverstärkers in der A-Säule und dem externen Renkforce Empfängers mit FM Transmitter auf Audio 20.
Die MB konforme Umrüstung ist zwar die perfekteste Lösung aber , bzgl Kostren, Aufwand und späterer Nutzung nicht effektiv. Ausserdem , weil , wie gesagt, ich trau mich an MOST (noch) nicht dran.

Ich habe heute meine Variante zunächst mal wieder komplett rückgebaut . Bei der Gelegenheit habe ich aber die A-Säulen Verkleidung demontiert und nachgeschaut welcher Antennenverstärker / Splitter verbaut ist.

Leider Smartphone vergessen deshalb hier nur die Daten:
A1669051702 von Hirschmann Car Communications
mit 1 Eingang und 1 Ausgang (Fakra)

Reden wir eigentlich von einem Antennenverstärker oder "nur" von einer Antennenweiche ? Weil mein externer Receiver braucht scheinbar eine Aktivantenne.

Soweit passt das bisher hier geschriebene.
Wenn ich das richtig verstanden habe muss ich den "nur" gegen den
A1728203889 tauschen?
ABER: Jetzt habe ich bei der Demontage gesehen, dass es den einen schwarzen Antenneneingangsstecker, wie hier beschrieben gibt, aber ein zweiter spiegelidentischer weinroter Stecker mit einer Folienleitung zur Windschutzscheibe tot verlegt ist. Also nirgends angeschlossen ist , sondern mit Panzerklebeband an der Rohkarosse verklebt ist. Die Folienleitung kommt aus der gleichen Folie wie der schwarze Antenneneingangstecker und splittet sich Y förmig weg. Die eingeschweissten Drähte sind aber getrennt. Was ist das nun wieder ?

Beim Ausbau hab ich mir in der Tat den mintgrünen Karossenclip zerfetzt , aber den sollte es ja bei MB geben.

Im Auto sind meines Wissens nichts weitere als das Audio 20 verbaut, also weder Sounssystem noch Media interface oder Wechsler oder DAB/TV Tuner oder sonstige Mediaspielereien, also fast nackt , wenn ich mal unterstelle, dass die 2 USB Buchsen in der Mittelkonsole Standard sind. Das einzige ist das LTE Modul (Code 362)


@psr-slk:
Ok, danke, puh! Ich verfolge nur die "Billigversion" der Umrüstung. Alles andere wäre überdimensioniert sowohl vom Aufwand wie von den Kosten versus späterer Nutzen. ICH hätte es bei meinem wahrscheinlich mit der MB konformen Umrüstung umgebaut, wenn ich DAB nicht schon werksseitig hätte.

@chris-slk:
Danke für Deine Hinweise.Ich verfolge aber die "Billigumrüstversion"
Hier aber dennoch die Fzgdaten: SLC180, BJ: 12/2018, Code 809+059


@Hollinizer:
Danke für die weiteren Infos, aber ich bleibe zunächst mal bei der "Billigumbauvariante" . Aber verstehst Du das mit den beschriebenen 2 Antenneneingangsteckern ? Rest . s, bei @all.

--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - 05.2019
R172 SLC200 06.2019 -


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 18.09.2021 um 19:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 18.09.2021 um 19:14 Uhr ]

Hier noch zur Vervollständigung Bilder des DAB plus Betrieb im Audio 20 mit Nachrüstung von Mobiltronik wie ab Werk. Lt. gestern nochmal durchgesehener Internetseite verbaut Mobiltronik eine "eigene" zusätzliche DAB+ Antenne.
Aber, wie schon korrigiert sie funktioniert doch.

Was nun Mobiltronik beschreibt ist die Besonderheit oder auch das "Normale" das die DAB und UKW Sender gleichzeitig gezeigt werden und nicht die DAB+ Blöcke. Die Sender werden im Display nach Alphabet geordnet, nicht nach Frequenz oder Block, welcher eh nicht angezeigt wird. Wie schon geschrieben, hier in Köln sind die meisten Sender auf Block 5C der Sender 80S80S auf Block 9.
Zum DAB+ Empfang gilt natürlich das Gleiche wie für UKW, wenn in der Nähe zum Programm kein Sendemast steht ist nix, dies sogar eher, als im UKW Bereich, da mit steigender Sendefrequenz die Reichweite sinkt. Allein WDR 2 war hier im Raum GL auf 5 oder 6 Sendestationen.

Das Bild hier zeigt den Sender 80S80S



   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 18.09.2021 um 19:02 Uhr   
hier der Sender A (bsolut) Oldies

   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 18.09.2021 um 19:05 Uhr   
und hier sieht man den DAB Sender Bob aber links davon auch Big FM auf der UKW Frequenz 104,9

   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2107
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.09.2021 um 22:54 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 18.09.2021 um 23:46 Uhr ]

@coco
Die Daten sind vollkommen ausreichend, das wäre demnach ein Typ/BM 172431, Code 809 / Modelljahr 2019 mit Audio 20 ohne HK.
Media Interface ist ab MOPF / NTG5 afaik kein Thema mehr weil das direkt in der Head Unit integriert ist und über die USB-Anschlüsse in der Mittelkonsole realisiert wird. Beim Vor-MOPF mit NTG4.5 war das noch ein eigenes Steuergerät im MOST-Ring.

So, für deine "Billigversion":
Der Antennenverstärker A1669051702 ist für FM, diesen müsstest du gegen A1728203889 austauschen welcher zusätzlich auch DAB beherrscht.
Das ist afaik ein Antennenverstärker welcher von der Headunit gespeist werden müsste, also keine einfache Frequenzweiche.

Der andere Stecker mit der Folienleitung zur Windschutzscheibe ist wahrscheinlich für eine weitere (Zusatz-)Antenne für TV, was aber afaik nur in Japan & Korea angeboten wurde - dort wäre dann noch ein weiterer, zusätzlicher Antennenverstärker verbaut.

Der grüne Klips ist A0079889978, bekommst du einzeln bei Mercedes oder auch bei ebay im 10er/20er/etc.-Pack günstiger - nimm dort nur nicht das billigste, das taugt meist nix.

Falls du dennoch evt. die Original-Lösung nachrüsten möchtest:
Dazu würdest du den Tuner A2229009211 benötigen + ggf. den entsprechenden Halter (A1725451000 + 3x N910112006001 + N910112005000). Dazu noch 2 MOST-Lichtleiter, eine Antennenleitung vom Antennenverstärker zum Tuner und eine MOST-Wakeup-Leitung (einfache Kupfer-Leitung in 0,5m² blau).
Original ist der Tuner ab MOPF im Kofferraum rechts zwischen Radlauf und Rückleuchte verbaut - so ziemlich die dämlichste / unlogische Position die ich mir vorstellen kann. Einzig für US-Fahrzeuge mit Sirius machst das vielleicht noch ansatzweise Sinn, aber auch hier wäre eine Position neben dem SAM deutliche einfacher, aber egal. Die Absicherung läuft original über das SAM-R im Kofferraum (Sicherung F85, 7,5A), wie vieles was sich im Innenraum befindet.

Bei einer Nachrüstung ohne HK-System kann es sich einfach machen und den Tuner mMn relativ problemlos im Beifahrerfußraum verbauen und mit 7,5A abgesichert an Klemme 30g anschließen, also quasi wie in der Anleitung.

Den Tuner bekommt man bei ebay übrigens schon für ab 50-80 EUR inkl. Versand, das mal am Rande.
Damit wärst du in Sachen Material bei geschätzt bei zusätzlich ca. 180 EUR (inkl. des Halters) + nochmal ca. 150 EUR für's Codieren.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2206
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 19.09.2021 um 13:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von coco am 19.09.2021 um 14:55 Uhr ]

@Hollinizer
Jetzt muss ich aber dennoch nochmal zu den Kabeln fragen, weil ich geradfe beim Bestellen bin.
Weisst Du , ob der Verstärker bei den Fakraausgängen Fakrabuchsen oder Fakrastecker sind ? Bei Deiner Umbauanleitung (die des Amis) sieht das nach Fakrastecker aus und der auch

https://www.ebay.co.uk/itm/383502070103

Dann wäre aber Dein Adapter Fakra auf MCX auf der Fakraseite verkehrt rum , oder?



@chris_slk
Ok danke dann ists ein Verstärker und sehe den ....889 als gesichert an.
Klasse, danke für die Clipnummer, obwohl ich mir grad überlege ob es Sinn macht den zu verbauen, weil der von unten in die Nut der Verkleidung geschoben werden muss. Was ich aber gar nicht kann. Das Armaturenbrett im Weg. Einfach eindrücken bringt ja nix. Vielleicht lass ich den einfach weg.

Ich probier jetzt mal die Billigvariante .Wenn die nix ist, kann ich ja immer noch die
Grosslösung umsetzen.


--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - 05.2019
R172 SLC200 06.2019 -


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 19.09.2021 um 17:22 Uhr   
@coco

Also an Geräten sind vom Begriff her betrachtet eigentlich nie Stecker sondern immer Buchsen, selbst wenn da ein Stück Kabel zwischen Gehäuse und Buchse ist.
Technisch nicht festgelegt ist aber nicht die Ausführung der Kontaktierung, also ob die Kontakte in der Buchse als Mutter, also Stift aufnehmende Schlitze oder Löcher ausgeführt ist oder als Vater selber Stifte oder Flachzungen hat.

Zugeführte Kabel haben vom Begriff her immer Stecker, weil sie halt „beweglich“ sind und „angesteckt“ werden. Aber auch hier, die Stecker können wiederum Vater oder Mutter sein.

Von daher entscheiden ist bezogen auf eine Steckerverbindung, welche Seite ist Vater und welche Seite Mutter.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   coco

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2206
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 19.09.2021 um 17:32 Uhr   
Danke Peter,

wie es technisch "normal" ist, ist mir klar.
Aber weisst Du wie es bei dem Antennenverstärker ist ?

--
Grüße
Coco

----------------------------------------------------------
SLK forever:
R170 FL SLK200 10.2000 - 08.2004
R171 SLK200 09.2004 - 02.2011
R172 SLK200 03.2011 - 05.2019
R172 SLC200 06.2019 -


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an coco    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Hollinizer

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 192
User seit 08.12.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.09.2021 um 20:57 Uhr   
Hallo Coco,

bei dem anderen Antennenanschluss von der Frontscheibe stimme ich Chris voll zu = TV-Tuner = kannst du in Ruhe lassen.

Der Antennenverstärker hat einen Stecker, der von mir verlinkte Adapter zu deinem Renkforce-Teil hat auch einen Stecker. Du brauchst also eine Fakra-Leitung mit BUCHSEN auf beiden Seiten / Z-Codierung (universell) / 150 cm und wichtig: Eine Buchse muss gewinkelt sein, wg. dem Platz beim Antennenverstärker.
Diese hier:

https://fakra.de/fakra/fakra-leitungen/rtk-031/312/fakra-leitung-kupplung-gerade-auf-kupplung-900?number=Q31-KK0-150-Z&c=95

Du brauchst also für den Anschluss an die Scheibenantenne:
- MCX-Fakra Adapter (wie in meinem Fred vom 14.9. verlinkt)
- Fakra-Antennenverlängerungskabel mit zwei Buchsen, davon eine gewinkelt (wie oben verlinkt)
150 cm sollten reichen, mess lieber noch mal nach
- Antennenverstärker A1728203889
- Den abgerissenen Clip A0079888878

Da war's




Beste Grüße
Holger

--
- SLK 250 R172 Automatik 09/2011
mit allem Schnickschnack außer AMG
- SLK 230 R170 PreFL Kompressor 10/97 Japan-Import
(verkauft)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hollinizer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :685
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.118.924

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm