Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Ravenol RRS SAE 5W-50 Vollsynthetik
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 106
User seit 06.02.2010

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.07.2021 um 17:25 Uhr   
Hallo zusammen,

nein, nicht erschrecken, kein neuer Öl-Fred Es geht mir ausschließlich um die Frage, ob jemand das von mir genannte Öl benutzt. Und daraus resultierend, wie es mit der Zufriedenheit aussieht.

--
Viele Grüße
Holger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silentsound    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 863
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 21.07.2021 um 17:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SL47 am 21.07.2021 um 18:12 Uhr ]



silentsound schrieb:
Hallo zusammen,

nein, nicht erschrecken, kein neuer Öl-Fred



Was soll es denn sonst sein, wenn kein neuer Öl-Fred?

Ich frage mich ja immer, was man sich hier als Antwort hinsichtlich Erfahrungen/Zufriedenheit erhofft? Hast Du jemals irgendeinen Unterschied bemerkt bei verschiedenen von Dir verwendeten Ölen oder warst bei einem Öl "zufriedener" als bei einem anderen? Die einzig objektive Antwort geben die Datenblätter und Ölanalysen. Diese muss man aber erstmal verstehen und interpretieren können.

Außerdem fehlen für eine Beratung die wichtigsten Daten: Motor und Einsatzprofil.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 106
User seit 06.02.2010

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 21.07.2021 um 20:39 Uhr   


SL47 schrieb:



silentsound schrieb:
Hallo zusammen,

nein, nicht erschrecken, kein neuer Öl-Fred



Was soll es denn sonst sein, wenn kein neuer Öl-Fred?

Ich frage mich ja immer, was man sich hier als Antwort hinsichtlich Erfahrungen/Zufriedenheit erhofft? Hast Du jemals irgendeinen Unterschied bemerkt bei verschiedenen von Dir verwendeten Ölen oder warst bei einem Öl "zufriedener" als bei einem anderen? Die einzig objektive Antwort geben die Datenblätter und Ölanalysen. Diese muss man aber erstmal verstehen und interpretieren können.

Außerdem fehlen für eine Beratung die wichtigsten Daten: Motor und Einsatzprofil.

Unterschiede bei verwendeten Ölen, habe ich im Laufe von Jahren, festgestellt. Es ging mir hier tatsächlich nur um die Frage, ob ein solches Öl Verwendung findet. Was die Interpretation der Datenblätter und Analysen anbelangt, bin ich schwach auf der Brust und es fehlt mir das nötige Fachwissen.
Ach ja, der Motor läuft in einem 43ger AMG mit einer Leistung von 440 PS und ich fahre gerne auch mal sehr zügig auf der AB, so es die jeweilige Verkehrssituation zulässt…auch mal 300 km/h

--
Viele Grüße
Holger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silentsound    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 863
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 21.07.2021 um 21:39 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SL47 am 21.07.2021 um 21:40 Uhr ]

Da würde ich das Ravenol VST 5W40 empfehlen. Das reicht für Motor und Fahrprofil völlig aus und Du bist vor allem auch garantie- & kulanztechnisch safe - dein 43er wird ja noch nicht soooo alt sein. Das genannte Öl hat für deinen Motor nämlich eine Freigabe, das RRS hingegen nicht.

P.S.: Wie genau haben sich die Unterschiede deiner verwendeten Öle bemerkbar gemacht?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Luk37

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 283
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 21.07.2021 um 21:48 Uhr   
Also , ich fahre in meinem 43er das Shell Helix Ultra 0W 40 und kann jetzt nicht sagen ob es besser oder schlechter ist wie sein Vorgänger Öl Aral SuperSynth 0W40 und ich bin auch schon 300km/h mit beiden gefahren.

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 863
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 21.07.2021 um 21:56 Uhr   
Sehe ich wie gesagt genauso. Das ist weder ein hochgezüchteter Rennmotor noch ist das Einsatzprofil extrem. Da reicht ein gutes 229.5 dicke und man ist garantie- & kulanztechnisch safe - wobei man hier durch das Chiptuning sowieso schon jeden Anspruch verloren hat…

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 259
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 21.07.2021 um 21:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von lennon am 22.07.2021 um 15:12 Uhr ]



silentsound schrieb:
........
Ach ja, der Motor läuft in einem 43ger AMG mit einer Leistung von 440 PS und ich fahre gerne auch mal sehr zügig auf der AB, so es die jeweilige Verkehrssituation zulässt…auch mal 300 km/h
...................



Hi Holger,
[Edit durch Mod: Lasst bitte alle diese unnötige Schärfe in der Diskussion!]

Deine Wahl ist nicht schlecht und spricht auch nicht sowiel dagegen, ausser das MB keine Freigabe gibt.
Aber wenn schon keine Freigabe, warum nicht ein 0W Öl?
Meine persönlichen Erfahrungen das Beste.
Ich fahre wegen der Freigabe noch 0w40, aber 0w50 wenn es dann richtig heiss wird, bestimmt noch eine bessere Wahl als 5w50.

Ob der Mercedes Motor sowas wirklich braucht und was man davon merkt, keine Ahnung, aber ich hatte Fahrzeuge, da war der Unterschied im Bereich Hydrostössel hörbar, in der Art, nicht mehr hörbar im Kaltstart gegenüber den Werksölvorgaben.

Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TTPlayer

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 295
User seit 24.12.2015
 Geschrieben am 22.07.2021 um 07:40 Uhr   
Ich verwende seit ich eigene Fahrzeuge habe, die zum Fahrzeug passenden Öle im Hinblick auf Viskosität und Freigabe. Marke = meistens egal. Preise von günstig bis höherpreisig, von Faßware zu Kanister, je nach Laune.
Und da mir in den letzten 40 Jahren kein Motor auch nur annähernd gestorben ist, habe ich bzgl. des Motoröls sicherlich nichts verkehrt gemacht.

Daher finde ich diese Öl-Threads, egal in welchem Forum, insbesondere bei Großserienprodukten wie den (AMG)SLK/SLC zwar unterhaltsam, aber letztendlich sinnfrei.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TTPlayer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3463
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 22.07.2021 um 09:21 Uhr   


silentsound schrieb:
Hallo zusammen,

nein, nicht erschrecken, kein neuer Öl-Fred Es geht mir ausschließlich um die Frage, ob jemand das von mir genannte Öl benutzt. Und daraus resultierend, wie es mit der Zufriedenheit aussieht.

--
Viele Grüße
Holger



Hallo Holger,
wie hoch ist deine Öltemperatur bei voller Belastung?

Unter normalen Bedingungen (nicht andauernd auf der Rennstrecke) reicht ein sehr gutes 5W-40er Öl völlig aus.

Ich fahre seit einiger Zeit das Ravenol RCS 5W-40 und bin mit diesem Öl mehr als zufrieden.

Mein 12 Jahre alter 55er hat eh keine Garantie mehr - da pfeife ich auf die teuer erkauften Freigaben.

Was spricht übrigens dagegen, wenn moderne Öle mit einem ordentlichen Aditiv-Paket verwendet werden?
Gehen die Motoren deswegen jetzt eher kaputt?

Bei meinem Motor ist es eher das Gegenteil, nachdem ich bei Oelcheck eine Analyse des gebrauchten Motoröls (mit Zusatz-Additiv) habe machen lassen.

Die Labor-Werte sind hervorragend - und der Motor läuft mit dem RCS + Zusatz-Aditiv ruhiger und weicher - was will ich mehr?

   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2522
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 22.07.2021 um 09:48 Uhr   
Detlef,
Der Laborbericht ist doch für die Tonne, sorry es so zu beschreiben.
Aber ich war selber Jahrzehnt im Laborwesen unterwegs,
Zunächst, es gibt 2 Arten von Auswertungen bei Messungen, subjektive als vom Urteilsvermögen des Prüfers abhängige Größen, bekannteste Form Geschmackstest und dann relative Zuordnung. Oder halt objektive Messwerte, sofern messtechnisch und immer noch mit Fehlertoleranz ermittelbar, im Vergleich zu festgelegten Toleranzgrenzen min oder max oder Toleranzbereichen von bis.
Dein Bericht zeigt nur Messergebnisse, jedoch keine Zuordnung zu einem Soll oder einer Spezifikation oder Vergleich zu einen Neuöl,
Da kann ich als Zusammenfassung schreiben was ich will.
Und dann, wenn es doe Angaben von Dir waren, ein Öl mit nur 2500 Kilometer in Benutzung nach Ölwechsel ist doch eh noch fast ein Neuöl.
Was erwartest Du da an Schlechtem, sofern nicht ein Motorschaden dir Wasser oder Sprit ins Öl einmischt.
ich unterstelle dem Prüflabor keine Unredlichkeit, aber solche Berichte an Privateinsender sind doch für die Tonne.
Was kostet denn so ein Auftrag?

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :817
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.520.729

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Würdest Du Schwerelosigkeit im Weltraum mal gerne selbst erleben?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm