Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: SLK beim TÜV durchgefallen - Bremsleitung
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   JerryH
 Geschrieben am 14.07.2021 um 04:20 Uhr   


motorburner schrieb:


JerryH schrieb:

Genau. Und wenn du beim TÜV einmal durchgefallen bist, dann kommt das deutschlandweit beim TÜV in die Akte, mit den dazugehörigen Gründen. Wenn du also nur Opfer eines übereifrigen Prüfers warst, dann danach die Bremsleitungen etwas sauber machst (so dass das Ganze von der sicherheitstechnischen Seite her unbedenklich wäre), wirst du bei der Wiedervorführung trotzdem erleben, dass sie dir sagen "neu machen", auch wenn du dann bei einem anderen Prüfer landest, bei dem du sonst durchgekommen wärst.

Ich habe ja nicht unterstellt, dass sich dieser Akteneintrag über Jahre hält, aber wenn du die Angewohnheit hast, immer zur selben TÜV-Niederlassung zu fahren ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man sich dort an dich erinnern und dann wieder oberpingelig sein wird.



Ja ja, und in der Nacht zum ersten Mai treffen sich alle Prüfer der unterschiedlichen Organisationen auf dem Blocksberg und verbrennen mängelfreie Berichte.

Bei der Anzahl der geprüften Fahzeuge wird sich auch sicher keiner an das Fahrzeug erinnern können, schon garnicht an die Mängel von vor 2 Jahren. Da müsste es schon was ganz besonderes sein.

Steht aber korrosionsgeschwächt drauf wird keiner eine entrostete und lackierte oder eingefettete Bremsleitung akzeptieren. Mal ganz davon abgesehen wie du seinen Kollegen darstellst wenn du sagst: "Die war noch gut der hatte keine Ahnung oder war zu pingelig, ich habs für gut befunden und passend gepfuscht."

Eins steht mal fest, wenn ne Bremsleitung platzt wird nicht nur die selbige feucht. Denn platzen wird sie sicher nicht beim Abstellen in der Garage.

--
230 K vor Mopf



Es gibt doch Grenzfälle. Selbst erlebt: ein Prüfer (erkennbar noch Neuling, und daher eben aus Unsicherheit heraus oberpingelig) hat den oberen Dreieckslenker moniert, der hätte zu viel Spiel. Er war sich aber nicht sicher und hat daher seinen Chef dazu gerufen. Mit einem süffisanten Gesichtsausdruck hat der dann gesagt "ist noch OK".

Wenn du einen R170 hast, also einen relativ auffälligen Youngtimer, dann erinnert man sich da eventuell schon an dich. Originalton eines Prüfers: "Jaja, ich erinnere mich an Ihr Auto, so etwas fällt auf."

Mein Tipp war ja nur, was die Bremsleitungen angeht, rechtzeitig VOR dem TÜV-Besuch danach zu sehen und ggf. zu intervenieren, weil einem das eventuell viel höhere Folgekosten ersparen kann. Und das ist doch eigentlich nicht so unvernünftig, oder?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3861
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2021 um 05:59 Uhr   


JerryH schrieb:

Wenn du einen R170 hast, also einen relativ auffälligen Youngtimer, dann erinnert man sich da eventuell schon an dich. Originalton eines Prüfers: "Jaja, ich erinnere mich an Ihr Auto, so etwas fällt auf."



Gibt es denn so viele krebserregende, bunte ATU-Bastelbuden vom 170er?
Denn ein normaler 170er, egal welche Motorisierung, fällt absolut überhaupt nicht auf.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   motorburner

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 441
User seit 21.01.2019
 Geschrieben am 14.07.2021 um 06:42 Uhr   


JerryH schrieb:

Wenn du einen R170 hast, also einen relativ auffälligen Youngtimer, dann erinnert man sich da eventuell schon an dich. Originalton eines Prüfers: "Jaja, ich erinnere mich an Ihr Auto, so etwas fällt auf."

Mein Tipp war ja nur, was die Bremsleitungen angeht, rechtzeitig VOR dem TÜV-Besuch danach zu sehen und ggf. zu intervenieren, weil einem das eventuell viel höhere Folgekosten ersparen kann. Und das ist doch eigentlich nicht so unvernünftig, oder?



Deiner hat halt eine sehr hohe Laufleistung und dann noch bei einem Cabrio was meist nur als 2. Wagen oder bei gutem Wetter bewegt wird. Bei 400-500tkm weniger könnte sich sicher niemand daran erinnern.

Ich würde nur das RECHTZEITIG groß schreiben und nicht vor dem Tüff.
Die Frage ist ja auch ob ich als Fahrer beurteilen kann was noch ok ist zu entrosten und was nicht.

--
230 K vor Mopf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an motorburner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   JerryH
 Geschrieben am 14.07.2021 um 16:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von JerryH am 14.07.2021 um 16:51 Uhr ]



Herr der Kringel schrieb:


JerryH schrieb:

Wenn du einen R170 hast, also einen relativ auffälligen Youngtimer, dann erinnert man sich da eventuell schon an dich. Originalton eines Prüfers: "Jaja, ich erinnere mich an Ihr Auto, so etwas fällt auf."



Gibt es denn so viele krebserregende, bunte ATU-Bastelbuden vom 170er?
Denn ein normaler 170er, egal welche Motorisierung, fällt absolut überhaupt nicht auf.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"



Also meiner ist weder krebserregend noch ne ATU-Bastelbude (ich habe nochmal ein kleines Foto angehängt). Und er fällt Leuten, die keine Ahnung von Autos haben sicher auch nicht auf. Aber es soll ja den ein oder anderen TÜV-er geben, der sich mit Autos etwas auskennt. Und denen fällt der schon auf. Denn wenn ich einen gutgelaunten Vertreter der Sorte erwische, dann unterhält der sich mit mir schon auch mal etwas länger über das Auto.

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   JerryH
 Geschrieben am 14.07.2021 um 16:53 Uhr   
Tschuldigung, hier ein etwas größeres Foto:
Aber er sieht immer noch nicht nach krebserregender ATU-Bastelbude auf, oder?

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   JerryH
 Geschrieben am 14.07.2021 um 16:59 Uhr   


motorburner schrieb:


JerryH schrieb:

Wenn du einen R170 hast, also einen relativ auffälligen Youngtimer, dann erinnert man sich da eventuell schon an dich. Originalton eines Prüfers: "Jaja, ich erinnere mich an Ihr Auto, so etwas fällt auf."

Mein Tipp war ja nur, was die Bremsleitungen angeht, rechtzeitig VOR dem TÜV-Besuch danach zu sehen und ggf. zu intervenieren, weil einem das eventuell viel höhere Folgekosten ersparen kann. Und das ist doch eigentlich nicht so unvernünftig, oder?



Deiner hat halt eine sehr hohe Laufleistung und dann noch bei einem Cabrio was meist nur als 2. Wagen oder bei gutem Wetter bewegt wird. Bei 400-500tkm weniger könnte sich sicher niemand daran erinnern.

Ich würde nur das RECHTZEITIG groß schreiben und nicht vor dem Tüff.
Die Frage ist ja auch ob ich als Fahrer beurteilen kann was noch ok ist zu entrosten und was nicht.

--
230 K vor Mopf



Ich habe nur das eine Auto und fahre es jeden Tag. Aber die hohe Laufleistung ist sicher auch ein Kriterium, warum die Prüfer vor allem bei Sachen wie Bremsleitungen genau hinschauen.

Zur Beurteilung der Leitungen: ich würde sagen, wenn es sich nur um solche weißen Flocken handelt oder anderes Zeug, das man mit der Stahlbürste problemlos wegkriegt, dann sollten die Leitungen noch in Ordnung sein.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :627
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.916.361

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm