Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Erfahrungen / Meinungen zu sogenannten Balkonkraftwerken?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )
Beitrag von:
... ist ONLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4894
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2021 um 17:06 Uhr   
Hallo Hubert,

USV und Solar ist wohl ein großer Widerspruch oder wolltest Du den Solarstrom speichern und den dann bei Bedarf nutzen? Das verschlechtert aber auch die Effizienz nicht unerheblich durch weitere Verluste beim ein- und ausspeichern.

USV heißt ja eigentlich 24/7/365 zur Verfügung stehend, was bei Solar ja ohne Speicher nicht der Fall ist.

Gruß

Frank

--
„Ich werde dieses Jahr an Silvester definitiv nicht schlafen! Nicht um das Neue Jahr zu begrüßen, sondern nur um sicher zu sein, dass sich das Alte wirklich verpisst!“

NN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2021 um 20:46 Uhr   
Hi Frank,
wie haben aufgrund von Bautätigkeiten einer neuen Siedlung in der Nähe ab und an unangemeldete kurze Stromausfälle während der täglichen Massnahmen.
Und sowas mögen meine PCs und Server überhaupt nicht.
Daher dachte ich ursprünglich, dass dies durch so ein Balkonkraftwerk ausgeglichen werden könnte, ohne in eine teure USV zu investieren.
Aber das ist ja leider nicht möglich.
Ausser ich würde eine Insellösung basteln - mit noch grösserem Aufwand und Kosten.

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist ONLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4894
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2021 um 21:41 Uhr   
Hi Hubert,

Musst Du mal im Netz googlen, da gibt es relativ günstige Lösungen.

https://www.reichelt.de/de/de/unterbrechungsfreie-stromversorgungen-usv--c5837.html?r=1 u.B..

Keine Ahnung wie gut die sind, zumindest wird verhindert dass Deine Anlage crashen.

Einfach mal schlau machen!

Gruß

Frank

--
„Ich werde dieses Jahr an Silvester definitiv nicht schlafen! Nicht um das Neue Jahr zu begrüßen, sondern nur um sicher zu sein, dass sich das Alte wirklich verpisst!“

NN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Artur

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 850
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 06.06.2021 um 14:27 Uhr   


MyFirstSLK schrieb:
...kurze Stromausfälle...
Und sowas mögen meine PCs und Server überhaupt nicht.



Ich habe zu Hause eine USV von Eaton im Serverschrank, im Büro meiner Frau eine APC.

Haben beide ihre Vor- und Nachteile, die APC hat sich nach 4 Jahren einfach abgeschaltet, als die Batterie kaputt ging, die Eaton hatte nach 2,5 Jahren (zum Glück innerhalb des Garantiezeitraums) sporadische Stromausfälle verursacht. Lustigerweise hatte ich keinen echten Stromausfall an beiden Standorten, seit die USVs in Betrieb genommen wurden.

--
Viele Grüße,
Artur

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Artur    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.06.2021 um 04:48 Uhr   
Hi Ihr 2,

danke für Eure Infos.

Ich kenne schon die herkömmlichen USVs - eben die, deren Batterien abschlappen, bevor man diese auch nur einmal wirklich braucht.
Daher bin ich ja auch auf diese Balkonhoschies gekommen - gebaut und die Erdkabels gekillt werden bei uns ja nur Tagsüber. Daher wäre so eine 600W-Maschine gerade recht, um die Rechner für die Zeit der aus o.g. Aktionen resultiuerende Stromausfälle abzufangen.
Und wenn Strom da ist, die 600WH Ersparnis zu erzeugen.
Na ja, aber durch meine hohe Grundlast (5 PCs und zwei Server dauernd laufend) rechnet sich so eine Solarbank dann wohl dennoch.
Ich kann die an meine Geschirrmaschinensteckdose anschliessen - das Kabel kann ich leicht nach aussen verlängern und diese ist auf einer eigenen Sicherung.
Einen Idealplatz exakt in Süd-Ausrichtung habe ich auch. Da könnte ich sogar drei solcher Module mit 20° zur Senkrechten aufhängen.
Also ist der Aufwand auch nicht allzu gross.
Und amortisieren müsste sich dat Teil bei mir eh.

Mal sehen, vielleicht klatsche ich mir zwei und für meinen Senioren eine an diese Wand.
Die Sens haben kaum Stromverbrauch tagsüber - nichts was dauernd rennt, ausser der 50W-Dummglotzkiste.
Also reicht denen eine 300W-Anlage.


--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 70
User seit 01.04.2021
 Geschrieben am 07.06.2021 um 18:31 Uhr   
Die Balkonhosschis schalten sofort ab wenn vom Netz nichts mehr kommt ^^ So einfach geht es also nicht Da ist der eingebaute Schutz dranne Schuld, der regelt in Millisekunden alles wech. Sonst würde man ja eine gezwirbelt bekommen wenn an dem Anschlussstecker immer Saft drauf wäre Die Wechselrichter sind schon schlau, muss aber auch so sein.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Moscher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.06.2021 um 22:25 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von MyFirstSLK am 07.06.2021 um 22:26 Uhr ]

Hi Moscher,
jo - das habe ich ja etwas weiter oben schon geschrieben, dass das etwas unglücklich verschaltet ist - mit verwendeten Wieland-Dosen bräuchte es diesen Schutz nicht (da Berührungsschutz) und dann könnten die Anlagen auch für Stomausfälle als USV dienen, die sich während der Anlagenleistungserzeugung ereignen.
Aber das verbieten ja leider die deutschen Vorschriften.
Wenn man das hier in unserem Land haben will, muss man tiefer in die Tasche greifen, als die Niagarafälle hoch sind.


--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 70
User seit 01.04.2021
 Geschrieben am 08.06.2021 um 18:52 Uhr   
Ah, jo hast recht, raus mit dem Schutz, bzw. gleich welche ohne kaufen und schon geht das mit der W-Dose. Dann hat die ganze Straße wieder Strom ^^


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Moscher    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MyFirstSLK

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4084
User seit 02.08.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.06.2021 um 22:02 Uhr   
Nun, das liese sich rel. einfach mit einem 64A-3Phasen-Schütz umsetzen, dass der Strom dann auch nur im eigenen Haus bliebe.

--
Beste Grüsse

Hubert

via est vita

Seit 06.08.2011 Besitzer eines SLK 200K R171, in andraditgrün-metallic und orientbeiger Leder-Innenausstattung, Bj: 03/2004.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MyFirstSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6608
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.06.2021 um 15:34 Uhr   
So, nach einigen Überlegungen, Planung und Anfragen, ist seit gestern ein Envertech 560 befeuert mit 2 AEG monokristallinen 120 Zellern mit 375 Watt in Betrieb. Ich rechne am Tag (klar, im Sommer) mit ca. 4 kwh pro Tag.
Für heute habe ich die ersten 2 kwh geerntet, trotz eines Fehlers meinerseits, wodurch nur 1 Modul produzierte (bis 12:00) und bei recht wolkenreichem Wetter.

Warum der Envertech ? Ich weiss, dass die meißten Wechselrichter 600 Watt bringen. Das Problem ist aktuell aber die Verfügbarkeit Weiterhin kommt hinzu, dass der EVT 560 bereits bei 20 Volt einschaltet. Viele Wechselrichter wachen erst bei 50 Volt auf. Somit ist bei schwachem Licht nur wenig Strom zu ernten. Hinzu kommt, dass der Envertech 2 Tracker hat, also beide Platten ihr Maximum bringen, auch, wenn 1 Modul ggf. nicht optimal angestrahlt werden, die Leistung wird somit nicht runtergezogen.
Ein sehr netter Händler hat mir die komplette Anlage für 705 Euro angeliefert. Ich weiss, das wäre auch günstiger gegangen. Mich hat aber das Komplettpaket mit den recht starken Modulen und dem sehr serviceorientiertem Händler überzeugt.

Die Module sind auf 177 Grad Süd mit 35° aufgeständert. Es gibt Seiten im Netz, wo man die optimale Position simulieren kann, daran habe ich mich gehalten.

Verkabelt habe ich, wie bereits angekündigt, an einem kleinen Aufputzkasten, in dem an dem zweiten Sicherungsautomaten die Terasse mit Klimaanlage fürs Schlafzimmer angeschlossen ist und der Wechselrichter separat abgesichert wurde. Zur Ertragsmessung befindet sich ein Shelly SP1 in dem Sicherungskasten, den man aber nicht sieht.

Wenn Interesse besteht, schreibe ich in ein paar Tagen mal etwas zum Ertrag.

Zusammenfassend: Elektrik VDE konform erledigt, neue Klima erledigt, PV Anlage erledigt...Füße hoch und fertig !

   

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :700
Mitglieder:  14
Im Chat  :    1


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.724.406

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm