Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: R170 bald Oldtimer
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BenzGirl92

Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 06.04.2021
 Geschrieben am 06.04.2021 um 08:58 Uhr   
Guten Morgen, ihr Lieben!

Die 170er Baureihe wird ja in ein paar Jahren zum Oldtimer.
Denkt ihr, dass es dann einen Wertanstieg geben wird und mein Mann und ich davor noch einmal investieren sollten?

Liebe Grüße

--
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe. (Gerhard Kocher)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BenzGirl92    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 430
User seit 06.03.2015
 Geschrieben am 06.04.2021 um 09:23 Uhr   
ich denke das wird erst mal nichts mit dem Preisanstieg.

1. mit dem möglichen Einzug der Grünen in die nächste Regierung befürchte ich einen massiven Einschnitt

2. im Nachbarland NL wurde vor gut 10 Jahren, quasi im Handstreich die Oldtimergrenze auf 40 Jahre angehoben. Wer sagt uns, dass das hier nicht auch passiert. Den Grünen traue ich in der Hinsicht alles zu, den derzeit an der Regierung beteiligten Parteien traue ich auch alles zu.

3. habe u.a. noch einen Porsche 944 v. 1983, Wert aktuell mit viel Glück 15.000, reingesteckt incl. Kauf ca. 30.000

4. allein der Status Oldtimer reicht nicht zur massiven Wertsteigerung





--
Gruss Hartmut

Sommerauto: MB SLK 200 v. 97
Reise-GT: Porsche 944-I v. 83
Rallyebolide: Alfa Romeo Giulia v. 76 (2.0)
Winterschlurre: Hyundai Getz, 1.3 active cool
zbV-Kiste: Alfa 164 super

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mikesch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 30.03.2021
 Geschrieben am 06.04.2021 um 10:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schuss2001 am 06.04.2021 um 10:31 Uhr ]

wenn er nicht vorher rostet mal von 1500 eur softlack abgesehen, ist er einfach zu kostspielig in der erhaltung das es die wertsteigerung irgendwie auffangen würde. mit der zeit also nicht nur ein totalschaden, sondern auch immer unwirtschaftlicher. trotz guten ersatzteillagern, von den unfreundlichen spinnern, die meine ihr schrott wäre mit gold auf zu wiegen.

gründe die gegen den r170 als oldtimer sprechen, sofern eh eh nicht weggerotet ist:

- image proll auto für arme
- kaum gute werbung oder filmpräsents (eher kachelmann vergewaltiger vorwürfe)
- politisch zuviel ps bzw. geschwindigkeit, bei dem gewicht/nutzlast verhältnis
- motorsound zu langweilig für ps freaks, selbst der v6 reicht nicht
- zu schwer sauber zu halten, das frau ihn schön findet
- für alte leute zu schweres ein und aussteigen bzw. unbequem
- zu klein für die körperlich immer größer werdenden generationen
- sieht zu langweilig aus zum posen. gibt nur wenig gutaussehende modells und promies de sich damit zeigen würden
- slk wird immer im schatten des sl stehen
- fahrer alter slk sind meist proleten, bzw. den ist fast jeder schon gefahren und benehmen sich selten großzügog oder ethisch (gepflegte stilvolle renter benz image ist lange schon vorbei) anmutiger wirt dad nicht mehr
- e-autos werden verbrenner an die wand spielen. laut und schnell können wird bald eher anrüchig und eher wegen dem klima schambesetzter
- bleibt für männer eine minipenisverlängerung und frauen das sekretärinnenflittchen auto
- die automarke mercedes wird ebenso peinlich wie vw enden
- ohne facelift auch einfach zu unbeliebt, und 2000 ist eine gut zahl für einen gültigkeitsbereich von gesetzen die noch beschlossen werden können
- sex in der alten karre geht auch nicht. und selbst wenn, die freundin der zielfrau der begierde passt nicht mit rein um die schnell nach hause zu brinen, um mit der holden dann allen zu sein. die nehmen eher zusammen den bus. also hinderlich zum aufriß
- die ramponierten "top" autos die massenhaft angeboten werden, tragen ihren teil bei das slk nix besonderes ist und wird



aber. reicht nur nicht:
+ fahrsicherheit
+ mäßiger verbrauch
+ einfache wartung
+ ersatzteile (auch negativ: wird also nie selten das auto)
+ motor haltbarkeit

--
SLK320 r170

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schuss2001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frank P

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1497
User seit 16.09.2012

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.04.2021 um 11:15 Uhr   
Moin BenzGirl92

Herzlich Willkommen hier im Forum, und weiterhin viel Spaß mit deinem 170er.

Ehrlich gesagt, wird der 170er wohl keine größere Wertanlage für die Zukunft in Punkto Oldtimer, dafür gibt es einfach noch zu viele Exemplare am Markt.
Jedoch kann ich die Negativ-Einwände des ein oder anderen hier nicht so teilen, denn die 170er Baureihe ist für mich eine sehr schicke und (mittlerweile) bezahlbare Art, einen tollen Stern offen unter der Sonne zu bewegen.

Die Investitionen in ein Auto, egal welcher Art, steht für mich immer im Verhältnis zum ideellen Wert, und richtet sich somit nicht an der Meinung der Allgemeinheit.
Zum einen ist es also ein Bauchgefühl, den Wagen weiter zu fahren, zum anderen eine gesunde Kostenanalyse, die jetzt und in Zukunft dagegensteht.

Es ist also einzig an dir die Entscheidung zu treffen, ob und in wie weit deine Liebe zu deinem 170er, eine gesunde Basis in Realation zu den monetären Aufwendungen eingeht.

LG Frank


--
Ich bin unheimlich schüchtern, kann's halt nur nicht so zeigen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frank P    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BenzGirl92

Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 06.04.2021
 Geschrieben am 06.04.2021 um 11:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von BenzGirl92 am 06.04.2021 um 11:17 Uhr ]



schuss2001 schrieb:

wenn er nicht vorher rostet mal von 1500 eur softlack abgesehen, ist er einfach zu kostspielig in der erhaltung das es die wertsteigerung irgendwie auffangen würde. mit der zeit also nicht nur ein totalschaden, sondern auch immer unwirtschaftlicher. trotz guten ersatzteillagern, von den unfreundlichen spinnern, die meine ihr schrott wäre mit gold auf zu wiegen.

gründe die gegen den r170 als oldtimer sprechen, sofern eh eh nicht weggerotet ist:

- image proll auto für arme
- kaum gute werbung oder filmpräsents (eher kachelmann vergewaltiger vorwürfe)
- politisch zuviel ps bzw. geschwindigkeit, bei dem gewicht/nutzlast verhältnis
- motorsound zu langweilig für ps freaks, selbst der v6 reicht nicht
- zu schwer sauber zu halten, das frau ihn schön findet
- für alte leute zu schweres ein und aussteigen bzw. unbequem
- zu klein für die körperlich immer größer werdenden generationen
- sieht zu langweilig aus zum posen. gibt nur wenig gutaussehende modells und promies de sich damit zeigen würden
- slk wird immer im schatten des sl stehen
- fahrer alter slk sind meist proleten, bzw. den ist fast jeder schon gefahren und benehmen sich selten großzügog oder ethisch (gepflegte stilvolle renter benz image ist lange schon vorbei) anmutiger wirt dad nicht mehr
- e-autos werden verbrenner an die wand spielen. laut und schnell können wird bald eher anrüchig und eher wegen dem klima schambesetzter
- bleibt für männer eine minipenisverlängerung und frauen das sekretärinnenflittchen auto
- die automarke mercedes wird ebenso peinlich wie vw enden
- ohne facelift auch einfach zu unbeliebt, und 2000 ist eine gut zahl für einen gültigkeitsbereich von gesetzen die noch beschlossen werden können
- sex in der alten karre geht auch nicht. und selbst wenn, die freundin der zielfrau der begierde passt nicht mit rein um die schnell nach hause zu brinen, um mit der holden dann allen zu sein. die nehmen eher zusammen den bus. also hinderlich zum aufriß
- die ramponierten "top" autos die massenhaft angeboten werden, tragen ihren teil bei das slk nix besonderes ist und wird



aber. reicht nur nicht:
+ fahrsicherheit
+ mäßiger verbrauch
+ einfache wartung
+ ersatzteile (auch negativ: wird also nie selten das auto)
+ motor haltbarkeit

--
SLK320 r170



Als Rentnerauto wird unser 124 mit hellblauer Ausstattung sicher auch durchgehen. Wobei, ist ja auch einer 96-Jährigen abgekauft worden

Ich erwarte weder eine Wertsteigerung von tausenden von Euros noch Seltenheitswert (haben die Käfer ja auch nicht). Wir haben nur eine kleine Sammelleidenschaft entwickelt und mittlerweile drei Oldtimer zuhause. Da wäre ein SLK doch auch ganz nett. Sind vom Preis her ja jetzt auch nicht die teuersten.

War nur eine Überlegung.

--
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln – ein Auto braucht Liebe. (Walter Röhrl)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BenzGirl92    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4379
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.04.2021 um 11:44 Uhr   
Ich persönlich mache für mich immer folgende Rechnung auf:

- Garage ca. € 2.000 im Jahr (Großstadt, ca. € 150 - € 200/Monat)
- Steuer und Versicherung ca. € 500
- Wartung/Reparatur € 500

Die Zahlen sind eher unten angesetzt und man sieht schnell ohne variable Kosten für Sprit etc. liegt man locker bei € 2.000 bis € 3.000 p.a. Und das fängt eine Wertsteigerung im Regelfall nicht auf!

Autos kosten Geld und daran zu verdienen ist nur in seltenen Ausnahmefällen möglich!

Oldtimer machen Spaß und dafür muss man bereit sein etwas zu zahlen. Und meine Einstellung ist die, wer mit Oldtimern ein Geschäft machen will ist kein Oldtimerfan sondern Spekulant.

Die gibt es zur Genüge und die haben auch die Mondpreisentwicklung analog Wohnungspreiseentwicklung zu vertreten!

Ein Oldtimer ist ein lebendiger Gegenstand der bewegt, gefahren und verwöhnt werden will was Geld kostet und nicht produziert!

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   prof_dr_m

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3177
User seit 22.07.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.04.2021 um 12:55 Uhr   

S - FP 230 schrieb:
Autos kosten Geld und daran zu verdienen ist nur in seltenen Ausnahmefällen möglich!

Oldtimer machen Spaß und dafür muss man bereit sein etwas zu zahlen. Und meine Einstellung ist die, wer mit Oldtimern ein Geschäft machen will ist kein Oldtimerfan sondern Spekulant.

Die gibt es zur Genüge und die haben auch die Mondpreisentwicklung analog Wohnungspreiseentwicklung zu vertreten!

Ein Oldtimer ist ein lebendiger Gegenstand der bewegt, gefahren und verwöhnt werden will was Geld kostet und nicht produziert!



100% Zustimmung!

--
SLK-320*AMG:Tacho+Sitze+17“Styl.I+Spoiler*CL-Kü-Grill*Dach+LFK+SK foliert*CarSign-Halter mit MBSLK Inlay*INXX-Bügel*Kenwood KMR-M505DAB*Sparco-Schaltkn.*AWS2002*EasyRoof*TFL ü.NSW*LED-RL+3.BL“smoked“*ÖP:Stage-II+LFK-M113+Speedshift*Bilstein-B4*Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an prof_dr_m    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   olderich

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 245
User seit 28.06.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.04.2021 um 13:36 Uhr   
Hallo

der R170 rostet und wird damit irgendwann mal richtig teuer.
Würde den R171 empfehlen, viel besser rostgeschützt und lackiert.
Unserer ist 14 Jahre alt und die Karrosse ist rostfrei, nachdem im Kofferraum innen eine Stelle neu lackiert wurde (altes R171 Leiden).
Rost gibt es nur am Hinterachsträger, bisher hat sich Mercedes hier beim Austausch weitesgehend kulant gezeigt. Wenn man ein Sommerauto kauft, hat man dieses Problem nicht.
Bin zwar voreingenommen, aber der R171 ist um Welten besser und schöner als der R170 und kostet gebraucht nur ein paar tausend mehr.
Wir investieren in unseren was anfällt, weil wir einfach gerne Roadster fahren und der BMW Z4 gefällt meiner Frau nicht und Audi TT uns beiden nicht. Sollte unser R171 darüber ein Oldtimer werden: ums so besser.
Und ein Auto muß nur mir und meiner Frau gefallen, und sonst niemandem.
ciao olderich




--
SLK 200K Automatik 5/2007

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olderich    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2448
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.04.2021 um 14:04 Uhr   
Hallo zusammen,

das ist eine immer wiederkehrende Diskussion. Meine Meinung bierzu: einen SLK, egal welche Baureihe, kauft man sich um Spass zu haben.Um Spass zu haben muß man fahren, was der Wertsteigerung tendenziell entgegensteht. Für einen Kauf als Wertanlage gibt es in vielen Preisklassen sicher vielversprechendere Fahrzeuge als einen SLK.
Deshalb wenn wieder die Sonne scheint fahrt eine Runde und erfreut euch an dem Feeling und vergeßt eine rein hypotetische Rendite.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4379
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.04.2021 um 14:13 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von S - FP 230 am 06.04.2021 um 14:15 Uhr ]

Wenn Oldtimer den W124 unseres Nachbarn in der Ferienwohnung,

Fred, unser 82-jähriger Nachbar, hat den seit rund 30 Jahren im Besitz. Ist ein 300er den er gebraucht mit 1 oder 2 Jahren gekauft hat. Ehemaliger NP DM 100.000, also volle Hütte.

Bis auf wenige ganz kleine Mäckchen sieht der noch immer wie „Neuwagen“ aus. 150.000 Kilometer, innen alles ok und technisch top in Schuss.

Gepflegt von einem Werkstattmeister welcher nur an MB‘s arbeitet, freie Werkstatt.

Das wäre ein Wagen den ich kaufen und fahren würde. Zeitlos schön, Sicherheitsausstattung und alltagstauglich.

Leider will er ihn nur innerhalb der Familie her geben und das Angebot mich zu adoptieren hat er leider abgelehnt !

Getoppt würde das Ganze nur noch wenn es ein Cabrio wäre!

Aber da wir 2 Fahrzeuge haben und ich keines davon abgeben wollte sind das nur theoretische Gedanken!

Gruß

Frank




--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :335
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.168.976

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Mal was anderes: Machst Du an Deinem privaten PC Back-Ups?

Ja, regelmäßig über einen Cloud-Dienst (externer Anbieter)
Ja, regelmäßig über eine externe Festplatte / eigenes Netzlaufwerk
Eher selten über einen Cloud-Dienst (externer Anbieter)
Eher selten über eine externe Festplatte / eigenes Netzlaufwerk
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm