Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Ölwechsel - Ablassen oder Absaugen ?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8298
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.01.2021 um 13:00 Uhr   
Moin,

es ist "scheissegal ob das Motoröl abgelassen oder abgesaugt" wird!

Entscheidend sind kurze (je nach dem wie der Besitzer kurz definiert) Intervalle.

Mit jeder Frischölbefüllung erhält der Motor ein neues Additivpaket mit dem Öl und dieses zugelassene und freigegebene Frischöl schützt den Motor vor Verschleiß und Ablagerungen die beim Verbrennungsprozess entstehen.

Wenn von einem M276 mit 6500ml mit Ölmenge 6430ml abgesaugt werde, dann verbleiben 70ml im Block, das sind rein rechnerisch 1,077% die im Block verblieben sind.

Wenn man selbst seinem Fahrzeug was gutes tun will und man die Wechselintervalle von 15000km auf 10000km reduziert veringert man den verschleiß schon mal um 1/3.

Rein hypothetisch, wenn man durch ablassen von der 6500ml eingefüllten Ölmenge 6480 ausgelassen oder ausgelaufen bekommt, dann ist das ein prozentualer Anteil von 0,3077% und ein Delta von 50 ml von denen wir hier sprechen.

Dem Motor sind die 70ml Altöl die bei der Neubefüllung im Motor verblieben sind, „scheissegal“, solange die Ölwechsel regelmäßig und kurzfristig erfolgen.

Und Ihr hängt euch an hypothetischen 50ml auf, die das Zünglein an der Waage sein sollen?
Leute denkt mal logisch und nüchtern nach. Ich wette 80% von Euch machen erst nach 15000Km Ölwechsel und nicht nach 10000km wie es für den Motor besser wäre, weil man spart ja… da seid ihr ja „schwäbsch“.

Aber ihr lasst ja das Öl auslaufen und saugt nicht ab, weil‘s besser für den Motor ist


--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lennon



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8719
User seit 26.09.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.01.2021 um 13:10 Uhr   
Hallo Ralf,

war dann der 170er-Motor weniger anfällig als die neueren Antriebe? Da konnte man als Wenigfahrer noch "legal" nach 2 Jahren wechseln.

sG, Andy

--
SLK 200 K Special Edition R170 linaritblau / SLK 55 AMG R172 designo graphit
--
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
Buffalo Bill (1846-1917), eigentl. William Frederick Cody
--
http://www.huk.de/vm/andreas.krimm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lennon    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8298
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.01.2021 um 13:44 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ramius am 07.01.2021 um 13:45 Uhr ]



lennon schrieb:
Hallo Ralf,

war dann der 170er-Motor weniger anfällig als die neueren Antriebe? Da konnte man als Wenigfahrer noch "legal" nach 2 Jahren wechseln.

sG, Andy

--
SLK 200 K Special Edition R170 linaritblau / SLK 55 AMG R172 designo graphit
--
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
Buffalo Bill (1846-1917), eigentl. William Frederick Cody
--
http://www.huk.de/vm/andreas.krimm



Moin Andy,

ich denke auch dass ein 2 Jähriger Ölwechsel viel, viel zu lang ist.

Der 111er ist schon robust aber auch speziell, Kurzstreckenfahrten mag er gar nicht, da verkoken eben die Teillastentüftungsdüsen und das Rückschlagventil, aber die sehr dünnen Öle, 5w30 oder 5w40 die dieses vermeiden mögen, sind für den 111er auch nicht gut, da diese leichtflüchtige Bestandteile beinhalten und diese durch die Nockenwellenentlüftung durch den Kompressor zum LMM geleitet werden und den LMM verölen können.

Das Beste für den 111er Motor sind jährliche Wechselintervalle unter 10000Km mit einem 10w40er Öl nach MB229.3, oder vor dem Winterschlaf im November bei Saisonfahrzeugen.


--
Viele Grüsse
Ralf

http://www.RN-eTech.de
Tuningparts für SLK's und Roadster
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:172.457 Palladiumsilber


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.01.2021 um 13:53 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 07.01.2021 um 13:57 Uhr ]

Ich denke die Belastung des Öls ist entscheidender als der reine Zeitraum.
Wobei für die Belastung nicht nur die reine Kilometerlaufleistung entscheidend ist sondern auch die Betriebsbedingungen (Kurzstrecke vs. Langstrecke, Volllastanteil, etc.).

Ich würde _vermuten_, dass Mercedes den 1-Jahresintervall aus "Sicherheitsgründen" so gewählt hat um die Quote potenzieller Schäden möglichst gering zu halten, auch bei ungünstigen Bedingungen wie Kurzstreckenfahrern.
Außerdem generiert es ja auch noch ein paar zusätzliche Einnahmen...

Viele andere Hersteller haben ja auch noch 2-Jahresintervalle (oder mehr). Das sind aber oftmals auch Hersteller die bedeutend größere Leasingflotten bedienen als das bei Mercedes der Fall ist und da liegt der Fokus auf möglichst geringen Betriebskosten. Ob das in jedem Fall so gut für die Langlebigkeit ist, naja...

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3105
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 07.01.2021 um 14:30 Uhr   
Also wenn für neue Frischöle im Kanister nur eine Lagerfähigkeit von einem Jahr , so vor kurzem noch gelesen, prognostiziert wird, finde ich die „Lagerfähigkeit“ in der Ölwanne des Motors von 2 Jahren schon irgendwie „erstaunlich“.
Auch dies ein Grund, warum ich bisher beim jährliche Intervall blieb und vorerst auch bleibe.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.01.2021 um 14:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 07.01.2021 um 15:04 Uhr ]

Diese angebliche Haltbarkeitsgrenze von Frischöl ist totaler Quatsch, eben aus dem von dir beschriebenen Grund.
Wenn ein Öl in einem Motor 1 oder 2 Jahre funktionsfähig bleibt, dann wird das unbenutzt in einem Kanister erst recht der Fall sein, da ist die Lagerung auch fast ziemlich egal.

Jeder der meint, das Frischöl nach ein paar Monaten "schlecht" wird glaubt vermutlich auch, dass jeder Kanister extra auf Bestellung für jeden Kunden frisch produziert wird...

Details dazu:
- https://oil-club.de/index.php?thread/2901-%C3%B6llagerung-und-haltbarkeit/&postID=79453#post79453, 16 Jahre altes Motoröl & alles gut
- https://oil-club.de/index.php?thread/2901-%C3%B6llagerung-und-haltbarkeit/&postID=152095#post152095, 22 Jahre altes Motoröl & alles gut
- https://www.youtube.com/watch?v=-zHlxeu_yuM -> 70 Jahre alte Motoröl & alles gut, Analyse & Fazit ab ca. 10:00
- https://oil-club.de/index.php?thread/2901-%C3%B6llagerung-und-haltbarkeit/&postID=110984#post110984

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3105
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 07.01.2021 um 16:45 Uhr   
nun, dass eien Haltbarkeit von nur einem Jahr bei gleichzeitig vom Autohersteller erlaubter 2-jähriger Nutzung unlogisch und unsinnig erscheint is sicher nachvollziehbar.

Gleichwohl dass eine uneingeschränkte Funktionsfähigkeit nach mehr als 10 Jahren, wie in den Beispielen angeführt, gegeben sein soll, sehe ich (als Laie und nicht Petrochemiker) trotzdem nicht.

Warum:
Auch die Motoröle sind Kohlenwassersoffverbindungen und als solche keine chemisch stabilen Verbindungen. Anteile verflühtigen sich und andere Verbindungsketten z. B. mit Luftsauerstoff entstehen.
Die Lagergebinde, speziell die Verkaufsgrößen im Handel, sind ausschließlich Kunststoffe die ebenfalls nicht absolut „dicht“ sind. Diffusion von Bestandteilen des Öles treten auch hier auf.

Aber der Thread startete mit der Frage, ob das Absaugen besser ist als ein Ablassen und hier folge ich dem etwas deutlich ausgedrückten Kommentar von Ramius.
Die möglichen Restölmengen die, bei vom Hersteller des Motors erlaubter und richtig durchgeführter Absaugung, im Motor verbleiben sind absolut unerheblich.
Zu späte Wechsel oder Verschleiß fördernde Betriebsbedingungen sind weit schlimmer.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 07.01.2021 um 16:56 Uhr   
Dito, 10+ Jahre altes Frischöl würde ich auch nicht mehr verwenden, aber bei einem 2-3 Jahre 20-Liter-Kanister braucht man sich IMHO keinerlei Sorgen zu machen, auch wenn der mal geöffnet wurde.

Aber richtig, das Thema war ein gänzlich anderes und ich erlaube mir mal, mich an dieser Stelle selbst zu zitieren:


chris_slk schrieb:
Im Bezug auf die Eingangsfrage "Absaugen oder Ablassen" ist die Antwort IMHO noch immer, dass es vollkommen egal bzw. persönliche Präferenz ist solange es fachgerecht & nach Vorgabe durchgeführt wird.



In diesem Sinne...

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1147
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 07.01.2021 um 17:33 Uhr   
à propos, macoil hat zum jahreswechsel die preise erhöht.
vor 1 jahr kostete das 10w40 noch 34,90, jetzt sind es 40eu
auch alle anderen sorten (bis auf eine) haben nun auf 5 oder 10eu gerundete preise.

an der tankstelle bezahlt man seit rund 1 jahr entsprechend dem drastisch gefallenen ölpreis deutlich weniger, für die motorölpreise scheint das nicht zu gelten...

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slappyjoe

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 657
User seit 25.09.2014
 Geschrieben am 07.01.2021 um 20:32 Uhr   


enrgy schrieb:
à propos, macoil hat zum jahreswechsel die preise erhöht.
vor 1 jahr kostete das 10w40 noch 34,90, jetzt sind es 40eu
auch alle anderen sorten (bis auf eine) haben nun auf 5 oder 10eu gerundete preise.

an der tankstelle bezahlt man seit rund 1 jahr entsprechend dem drastisch gefallenen ölpreis deutlich weniger, für die motorölpreise scheint das nicht zu gelten...

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000



Aha!
Und wie machst du denn jetzt den Ölwechsel?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slappyjoe    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :561
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.905.321

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm