Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Ölwechsel - Ablassen oder Absaugen ?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8464
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.01.2021 um 17:59 Uhr   
Communities sind spaßig und amüsierend:

"Motoröl: Unbedingt ablassen. Sonst kommt der Dreck nicht mit raus."

"Getriebeöl: auf keinen Fall ablassen! Sonst kommt der Dreck nicht mit raus."

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2612
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.01.2021 um 22:43 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 02.01.2021 um 22:45 Uhr ]

Ja, irgendwie schon, auch wenn der Vergleich etwas hinkt...

Was beide Dinge aber gemeinsam haben ist die Frage wie man am besten das alte Öl möglichst vollständig raus bekommt.
Beim Automaten bleibt halt nur Spülen - beim Motor könnte man das theoretisch auch machen, da wäre das Kosten- / Nutzenverhältnis aber vermutlich ein anderes.

Was beide Dinge aber fundamental unterscheidet ist, dass beim Automatikgetriebe unweigerlich Abrieb im Öl landet.

Mein "Kenntnisstand" zum Thema ist folgender:
Beim Motor gelangen heutzutage in Normallfall nur noch minimale Verbrennungsrückstände (beim Diesel etwas mehr, wegen dem Ruß) die über den Verbrennungsdruck(?) in den Ölkreislauf. Das sammelt sich im Motoröl und wird dort gebunden weswegen die Farbe des Öls sich auch nach dunkel verändert - das ist ein Zeichen dafür, dass das Öl dahingehend funktioniert und seine Arbeit verrichtet.

Wenn das Öl diese Dinge nicht aufnehmen & binden würde, dann würde sich das vielleicht irgendwann als "Schlamm" irgendwo ablagern.
Diese Partikel sind afaik auch ziemlich klein, so klein, dass die normale Filter passieren können (sonst könnte man sein Altöl ja selbst filtrieren und müsste es nicht als Sondermüll entsorgen...).

Daher auch die Sache mit den regelmäßigen Ölwechseln weil das Öl irgendwann sicher gesättigt wäre.
Ein weiterer Punkt sind auch die im Öl enthaltenen Additive welche dem Öl seine Eigenschaften (Viskosität, etc.) verleihen. Die zersetzen sich durch die Belastung nach nach einer gewissen Betriebszeit was dazu führt, dass das Öl nicht mehr so arbeitet kann wie es sollte.


Im Bezug auf die Eingangsfrage "Absaugen oder Ablassen" ist die Antwort IMHO noch immer, dass es vollkommen egal bzw. persönliche Präferenz ist solange es fachgerecht & nach Vorgabe durchgeführt wird.
Bei einem vernünftig funktionierenden & gewarteten Motor braucht sich IMHO keiner Gedanken über irgendwelche großartigen Rückstände in der Ölwanne zu machen.
Sollte das tatsächlich der Fall sein, dann hat man ganz andere Probleme und irgendein "Schlamm" wird sicherlich auch nicht einfach "freiwillig über den Ablass in die Freiheit springen". Da wären wir dann eher beim Thema Ölwanne runter & Ölspülung.

Wen's interessiert wie es um sein Öl steht und was da so alles drin ist sollte vor dem Wechsel einfach mal eine Probe ziehen und analysieren lassen, kostet z.B. bei oelcheck.de 75 EUR.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4148
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 03.01.2021 um 13:49 Uhr   
Auch Motoröl kann man spülen.
Einfach billiges Öl einfüllen,100km fahren und dann das gute rein.
Aufwand Baumarktöl und Filter und etwas Zeit.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 819
User seit 01.06.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.01.2021 um 15:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Edelfisch am 03.01.2021 um 15:54 Uhr ]



Glatze11 schrieb:
Auch Motoröl kann man spülen.
Einfach billiges Öl einfüllen,100km fahren und dann das gute rein.
Aufwand Baumarktöl und Filter und etwas Zeit.


Aber meiner Meinung nach in keinster Weise nötig, wenn regelmäßig mit anständigem Öl gewechselt wird; egal ob per Ablassen oder Absaugen.
Wer weiß, was das billige Baumarktöl im Motor anrichtet...
Man kann sich auch völlig unnötig Sorgen machen.

Viele Grüße
Thomas

--
Meine Fahrzeuge:
Mercedes SLK 320, BMW 328i Cabrio,
323i touring(beides E36), bald: Seat Mii electric

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3105
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 03.01.2021 um 17:25 Uhr   
Zudem ist „Baumarktöl“ keineswegs billig, da dort mittlerweile meist auch nur noch Qualitätsmarken, wie Castrol oder LiquiMoly im Regal stehen.

Die Billigmarken, die noch im Angebot sind, sind zumindest in der Onlineauswahl beim Biber oder im Haus mit weit weniger Sortenauswahl vertreten, so dass hier ggf zu erwarten ist, dass für bestimmte Fahrzeuge bei den Marken keine Werksfreigabe besteht.

Eine Motorspülung mit dem gleichen Öl funktioniert übrigens keineswegs, da verdickte und klebende Schmutzanteile die sich in der Ölwanne oder weniger umströmten Taschen bilden mit der gleichen Viskosität nicht gelöst werden können. Und ein Spülen des gesamten Motortriebes mit einem lösenden Medium ohne Zerlegung wird man niemals machen. Viel zu riskant.

Bei einem Getriebe ist so was sicher machbar, da hier keine thermische Belastung ansteht und die Gesamtaufgabe „Schmierung“ des Getriebes mit einer ganz anderen Anforderung ans Öl erfolgt.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4148
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 03.01.2021 um 19:09 Uhr   
Die leidige Öldiskusion.
Ich mach das wenn ich nicht weiß was der Vorbesitzer gemacht hat oder wann der letzte Ölwechsel war.
Zugegeben hauptsächlich an meinen Oldtimern.
Meine anderen Fahrzeuge sind endweder Erstbesitz oder Scheckheftgepflegt,da weiß ich was drin ist.
Fakt ist das ich erfahrung damit habe und das erste Öl oft nach paar Kilometern schmutzig rauskommt.
Und da ich endweder jährlich oder spätestends alle 10000km wechsel seh ich auch wie sauber das Öl noch ist.
Bei meinen Fahrzeugen kommt das Zeug nicht schwarz raus.
Das sagt doch alles.........

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Slappyjoe

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 657
User seit 25.09.2014
 Geschrieben am 03.01.2021 um 20:44 Uhr   


Glatze11 schrieb:
Die leidige Öldiskusion.
Ich mach das wenn ich nicht weiß was der Vorbesitzer gemacht hat oder wann der letzte Ölwechsel war.
Zugegeben hauptsächlich an meinen Oldtimern.
Meine anderen Fahrzeuge sind endweder Erstbesitz oder Scheckheftgepflegt,da weiß ich was drin ist.
Fakt ist das ich erfahrung damit habe und das erste Öl oft nach paar Kilometern schmutzig rauskommt.
Und da ich endweder jährlich oder spätestends alle 10000km wechsel seh ich auch wie sauber das Öl noch ist.
Bei meinen Fahrzeugen kommt das Zeug nicht schwarz raus.
Das sagt doch alles.........



Und du bist dir sicher, daß du weißt was da drinn ist wenn es ein Freundlicher macht
Oder steht das nur auf einem Zettel den irgend jemand verfasst hat...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Slappyjoe    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4148
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 04.01.2021 um 13:10 Uhr   
Das seh ich ja beim ersten Ölwechsel den ich dann mache.
Beim Gebrauchtwagen ist das sofort der Fall.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1333
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.01.2021 um 20:23 Uhr   
Jetzt hat gerade der Pierre Zimmer auch noch mal gesagt: ablassen und möglichst lange auslaufen lassen! Vorher warmfahren...


--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox;Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 05.09.2011
 Geschrieben am 05.01.2021 um 11:54 Uhr   
Hallo,

wenn man sein Auto lange lieb hat.
Ölwechsel,ob Motor,Getriebe und auch Hinterachse macht man Abends.
Dann kann über Nacht das alte Öl in Ruhe ganz auslaufen.


Munter bleiben
Ralf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TR Injektion    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :471
Mitglieder:    3
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.905.162

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm