Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R172: Update Kartenmaterial Comand
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 242
User seit 16.05.2013

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.11.2020 um 12:45 Uhr   
Hallo,
bin leider auch auf einen "toten Link" gestoßen.


--
SLC 43 AMG, Obsidianschwarz Bj. 06/2017

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Marco246    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2013
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.11.2020 um 13:59 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 27.11.2020 um 14:00 Uhr ]

Hab nochmal ein bisschen zu dem Thema recherchiert, hier mal eine kurze Zusammenfassung bzw. Konkretisierung:

Navigationsgenerationen:
- NTG1 (Lieferant Harman/Becker): R171 Vor-MOPF
- NTG2.5 (Lieferant Alpine): R171 MOPF, d.h. ab ca. Baujahr April 2008
- NTG4.5 / NTG4.7 (Lieferant Melco): R172 Vor-MOPF (NTG4.7 = NTG4.5 mit leicht "moderner" Hard- und Software, d.h. SATA-HDD statt IDE-HDD, Farbschema silber/schwarz statt beige/braun)
- NTG5 STAR 0 oder NTG5 STAR 1 (Lieferant Harmann oder Panasonic): R172 MOPF, d.h. ab ca. Baujahr März 2016

NTG3, NTG3.5, NTG5 STAR 2, NTG5.5 & NTG6 gabs im SLK/SLC nie. NTG6 wäre ist MBUX Verison 1.
STAR ein Akronym für "Standardarchitektur".

Kartenupdate via:
- NTG1: DVD
- NTG2.5: DVD
- NTG4.5: DVD (bis ca. 2017/2018), USB (ab ca. 2017/2018)
- NTG5 STAR 0 oder NTG5 STAR 1: USB

Der Standardprozess aller im SLK/SLC jemals verbauten Telematikgenerationen sieht vor, dass ein Kartenupdate beim Händler erfolgt.
Beim Service oder auf Anfrage soll geprüft werden ob ein Kartenupdate vorliegt und ob das Fahrzeug ggf. für ein kostenloses Kartenupdate berechtigt ist (i.d.R. 3 Jahre ab Erstzulassung).
Beim Service soll das Update bei entsprechender Berechtigung automatisch kostenlos durchgeführt werden bzw. außerhalb dieses Zeitraums auf Anfrage gegen entsprechende Berechnung.

Technisch wird dabei ein entsprechender Freischaltcode im VeDoc generiert, das Fahrzeug an ein Ladegerät angeschlossen und das Update mit dem entsprechendem Medium durchgeführt.
An sich nichts was man nicht auch selbst machen könnte, aber die Medien werden vermutlich nicht "so einfach" herausgegeben. Das Thema mit "grauen Quellen" lassen wir hier mal außen vor.

Erst ab afaik NTG6 ist es wohl so, dass man als Kunde das Kartenupdate "offiziell" selber machen kann. Dazu wird afaik das Kartenupdate auf einem USB-Stick geliefert. Bei späteren Modelljahren (afaik 2019) wird bei einem kostenpflichtigem Kartenupdate (d.h. nach dem kostenlosen 3-Jahreszeitraum) in der Werkstatt auch die Arbeitszeit berechnet (statt wie zuvor nur das Kartenmaterial).

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mb_michael

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 136
User seit 12.11.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.11.2020 um 11:25 Uhr   


chris_slk schrieb:

Hab nochmal ein bisschen zu dem Thema recherchiert, hier mal eine kurze Zusammenfassung bzw. Konkretisierung:

Navigationsgenerationen:
- NTG1 (Lieferant Harman/Becker): R171 Vor-MOPF
- NTG2.5 (Lieferant Alpine): R171 MOPF, d.h. ab ca. Baujahr April 2008
- NTG4.5 / NTG4.7 (Lieferant Melco): R172 Vor-MOPF (NTG4.7 = NTG4.5 mit leicht "moderner" Hard- und Software, d.h. SATA-HDD statt IDE-HDD, Farbschema silber/schwarz statt beige/braun)
- NTG5 STAR 0 oder NTG5 STAR 1 (Lieferant Harmann oder Panasonic): R172 MOPF, d.h. ab ca. Baujahr März 2016

NTG3, NTG3.5, NTG5 STAR 2, NTG5.5 & NTG6 gabs im SLK/SLC nie. NTG6 wäre ist MBUX Verison 1.
STAR ein Akronym für "Standardarchitektur".

Kartenupdate via:
- NTG1: DVD
- NTG2.5: DVD
- NTG4.5: DVD (bis ca. 2017/2018), USB (ab ca. 2017/2018)
- NTG5 STAR 0 oder NTG5 STAR 1: USB

Der Standardprozess aller im SLK/SLC jemals verbauten Telematikgenerationen sieht vor, dass ein Kartenupdate beim Händler erfolgt.
Beim Service oder auf Anfrage soll geprüft werden ob ein Kartenupdate vorliegt und ob das Fahrzeug ggf. für ein kostenloses Kartenupdate berechtigt ist (i.d.R. 3 Jahre ab Erstzulassung).
Beim Service soll das Update bei entsprechender Berechtigung automatisch kostenlos durchgeführt werden bzw. außerhalb dieses Zeitraums auf Anfrage gegen entsprechende Berechnung.

Technisch wird dabei ein entsprechender Freischaltcode im VeDoc generiert, das Fahrzeug an ein Ladegerät angeschlossen und das Update mit dem entsprechendem Medium durchgeführt.
An sich nichts was man nicht auch selbst machen könnte, aber die Medien werden vermutlich nicht "so einfach" herausgegeben. Das Thema mit "grauen Quellen" lassen wir hier mal außen vor.

Erst ab afaik NTG6 ist es wohl so, dass man als Kunde das Kartenupdate "offiziell" selber machen kann. Dazu wird afaik das Kartenupdate auf einem USB-Stick geliefert. Bei späteren Modelljahren (afaik 2019) wird bei einem kostenpflichtigem Kartenupdate (d.h. nach dem kostenlosen 3-Jahreszeitraum) in der Werkstatt auch die Arbeitszeit berechnet (statt wie zuvor nur das Kartenmaterial).

--
Gruß
chris_slk





Hallo Chris,

habe nach deiner ausführlichen Zusammenfassung einmal mein Navi aus dem Winterschlaf geholt. Es ist von der Firma Becker, und somit kann ich (Datum heute) mir für 84,95 Euro über den PC mit USB Mini das Europa Kartenupdate 2020 V20.0 (Q2/2019) aufspielen.

Kann mir jemand sagen, was das bei Mercedes mit Arbeitslohn kosten würde?

Grüße
Michael

--
It isn't easy being perfect, but somebody has to be.

Niki Lauda


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mb_michael    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2013
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.11.2020 um 14:58 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 28.11.2020 um 14:58 Uhr ]

Die Preisgestaltung war mit den DVDs afaik so, das die DVD ca. 20 EUR und der Freischaltcode ca. 130 EUR gekostet hat.
Dazu kamen dann nochmal 1-2 AW für das Durchführen des Updates, die aber i.d.R. nicht an den Kunden verrechnet wurden.
Ich denke das wird sich mit den USB-Updates nicht wesentlich verändert haben.

Also bist du bei ca. 150 EUR für das gesamte Update.
Bei NTG 4.5 war es dann auch noch so, dass beim Kartenupdate automatisch auch die Freischaltung für 3 Jahre Live Traffic inklusive war. Ob das noch so ist kann ich nicht sagen.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 28.11.2020 um 21:36 Uhr   
@Chris SLK
Danke für die tolle Zusammenstellung!

--
Grüsse,
Achim

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1310
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.11.2020 um 00:34 Uhr   
Ein paar kleine Anmerkungen meinerseits dazu:
Live traffic gab es doch erst ab NTG 4.7 (ca. Anfang 2014) und auch da geht schon das Update per USB!

--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox;Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 29.11.2020 um 11:50 Uhr   
Schönen 1. Advent!

Im Prinzip macht MB das viel zu kompliziert und verliert Kunden. Irgendwie muss man immer in die Werkstatt um den Code zu bekommen und zahlt nach Ablauf der kostenfreien Abos >100€ für ein Update, das schlechteres Kartenmaterial enthält, als von den Online-Diensten. Dazu die ganzen verschiedenen Varianten.

Bei VW sollte beim Golf 7 (seit 2012) das Navi Update imho 3 oder 4 Jahre ab Autokauf kostenfrei sein. Dazu nahm man die SD aus dem Auto und spielte am PC das per Download von „VW“ gestellte Kartenmaterial auf die VW SD Karte.
VW hat das nicht kostenpflichtig gemacht und bietet es unverändert kostenlos an. Vermutlich lohnt der ganze Aufwand mit Datenträgererstellung und Versand nicht wirklich.

Bei der Me2020 App will man wohl mehr auf die E-Autos eingehen, die kaum die breite Masse des Bestand Me-fähiger Autos ausmacht. Updates erfolgen alle 1-2 Wochen und sollen bestimmte Probleme abstellen, die dann aber weiter bestehen.
Neuerdings hat man eine Diebstahl-Meldung installiert, mit der man ein geklautes Auto tracken können soll. In der alten App bekam ich eine Meldung, wenn die Türen entriegelt wurden und konnte den Fahrzeugstandort sehen. Also nicht neu.

Mit der Strategie wird MB die Kunden auf Dauer nicht für die teuren On-Board Systeme und Online-Dienste begeistern können.

--
Grüsse,
Achim

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 261
User seit 26.05.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.11.2020 um 12:29 Uhr   
Ich habe die Erfahrung, dass diese Dinge beim anderen Stuttgarter Hersteller noch viel schlechter funktionieren. Meine "Leidensgeschichte" mit dem Online Update bei einem 911 (991.2) turbo, Bj. 2016, füllt Seiten und das Problem ist bis heute -nach über einem Jahr vergeblicher Versuche- nicht behoben.

Dagegen ist Mercedes noch ein "Waisenknabe"

Mein Eindruck ist, dass bei bestimmten Herstellern das Thema fahrzeuggebundene IT nicht wirklich ernst genommen wird, bzw. versucht wird, mit diesen Produkten Geld zu machen, obwohl die Qualität sehr zu wünschen übrig lässt.

Grüße

rab

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an rab    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 25.10.2019
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.12.2020 um 15:53 Uhr   
Ich bin mir von meinem Volvo auch anderes gewöhnt.
2 x pro Jahr kann ich von der Volvo Homepage aktuelles Kartenmaterial kostenlos herunterladen und via USB im Fahrzeug speichern.

--
Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destilat

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nfloyd    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 955
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.12.2020 um 22:15 Uhr   


chris_slk schrieb:

...Erst ab afaik NTG6 ist es wohl so, dass man als Kunde das Kartenupdate "offiziell" selber machen kann. Dazu wird afaik das Kartenupdate auf einem USB-Stick geliefert. Bei späteren Modelljahren (afaik 2019) wird bei einem kostenpflichtigem Kartenupdate (d.h. nach dem kostenlosen 3-Jahreszeitraum) in der Werkstatt auch die Arbeitszeit berechnet (statt wie zuvor nur das Kartenmaterial)...
..



Dank auch von mir an chris_slk für die Übersicht, ist interessant, auch wenn ich selbst keinen SLK mehr habe, aber noch einen Freund mit SLK aber ohne Internet (ja gibt es tatsächlich noch)

Nur ergänzend zu dem Satz erst ab NTG6 kann man selbst... Bei meinem CLS mit NTG5.5 funktioniert das aktuell noch innerhalb der 3-Jahres-Frist völlig problemlos ohne Werkstatt unbemerkt im Hintergrund über das Mobilfunknetz und die integrierte SIM. Ab und zu kommt nur eine Meldung, was aktualisiert wurde.
Ich kann das Update über den Me-Account auch selbst machen, dort die Kartendaten auswählen, dann startet ein Download-Manager (von Mercedes) welcher die Daten direkt auf eine SD-Card schiebt, dann SD-Card ins Auto, Zündung ein und das Comand erkennt selbst dass neue Daten vorliegen, o.k. klicken, fertig

Nach Ablauf der 3 Jahre muss man den Dienst kostenpflichtig verlängern und es funktioniert weiterhin automatisch oder per Hand ohne Werkstatt

--
Bis dann, Jörg

W257///53, EZ 11/18, weiss

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :733
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.911.847

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wann hast Du das letzte Mal eine Telefonzelle genutzt (also, zum telefonieren...)?

In den letzten 12 Monaten (im letzten Jahr)
Das ist 2 Jahre her
Das ist 3 Jahre her
Das ist 4 Jahre her
Das ist 5 Jahre her
Das ist mehr als 5 Jahre her

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm