Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Der neue Ganzjahres Reifen Test ist da....
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4370
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 10:58 Uhr   


Olli aus Mainhattan schrieb:
Nein, ein Ganzjahresreifen ist nie das beste. Lediglich das bequemste!




Da stimme ich Dir uneingeschränkt zu Olli!

Klar könnte ich hier für 2 Autos gut € 400 im Jahr für Montage und Einlagerung sparen, aber ein SL mit Ganzjahresreifen !

Aber es gibt sicherlich sowohl Fahrzeuge wie auch Fahrprofile wo Ganzjahresreifen Sinn ergeben!

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 511
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 13:05 Uhr   


Olli aus Mainhattan schrieb:
Nein, ein Ganzjahresreifen ist nie das beste. Lediglich das bequemste!

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)



Klar, darum fahren wir ja wohl auch Auto.
Kannst ja sonst wieder auf Kutsche umstellen.

Das die GJR keine Grenzwertfahrten zulassen ist hinhänglich bekannt. Wenn's Wetter schön ist, das Dach offen und der Wagen gleitet gemächlich durch die Landschaft ... interessiert es kein Arsch was der für Pneus drauf hat.

Ich will auch nicht mehr mit Schweißperlen auf der Stirn über die Bahn donnern. Dann ist eben bei 200km/h Schluß.

Also von 0-200km/h bei mäßiger, defensiver und vorrausschauender Fahrweise.Das ganze Jahr durchgängig ohne angehalten zu werden ... da sind die GJR der ideale Wegbegleiter. Darüber hinaus ist es noch bequem (wie Autofahren nun einmal sein sollte) und spart ein paar Euro's.

Klingt doch irgendwie geschmeidigt und attraktiv.

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18551
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 13:27 Uhr   
Im Schönreden sind die Ganzjahresreifen Fahrer sowieso schon immer Weltklasse

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4370
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 16:35 Uhr   


Olli aus Mainhattan schrieb:
Im Schönreden sind die Ganzjahresreifen Fahrer sowieso schon immer Weltklasse




Hi Olli,

Denke Du siehst das etwas sehr hart.

Jemand der in Stadtverkehr und näherem Umfeld unterwegs ist und gelegentlich am Wochenende eine „Blümchenpflückfahrt“, sorry, soll nicht despektierlich sein, macht, kommt sicherlich ganz gut mit Ganzjahresreifen klar, zumal wenn er nicht im schneereichen Gebiet wohnt.

Da machen sich die Nachteile des Ganzjahreskonzepts nicht so bemerkbar, also z.B. ggf. schlechterer Bremsweg und nicht 100%ige Leistung bei Schnee.

Für mich persönlich wäre dieser Reifen nichts, dazu sind beide Autos leistungsbedingt sowie wegen meiner Fahrweise nicht so geeignet !

Und ich denke auch dass die guten Ganzjahresreifen mittlerweile ganz gut aufgeholt haben und die Fahrleistungen keine Kilometer mehr von den „Spezialreifen“ entfernt sind.

Klar, auf kurviger Landstraße auf letzter Rille oder im tiefen Schnee sieht das etwas anders aus.

Gruß

Frank





--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HG_AK

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 137
User seit 03.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 16:58 Uhr   
Da auch für Ganzjahresreifen eine Mindestprofiltiefe von 3mm im Winter vorgeschrieben sind um den gesetzlichen Bestimmungen "angepasste Bereifung bei entsprechender Witterung" genüge zu tun, wäre das auch aus Kostengründen keine Alternative. Wenn der Winter käme wäre ich jedes mal nicht mehr berechtigt mit diesem Reifen zu fahren.

Meine Sommerreifen sind nach der Saision 2020 wieder runter und ich bin froh auf Winterreifen wechseln zu können. Die halten durch die geringere Fahrleistung über den Winter auch mal 2 Seasons.

Mal davon abgesehen, das es mir bei Ausfahrten komplett auf den Nerv gehen würde mich mit den schlechteren Fahreigenschaften zufrieden zu geben.

Auch bei unseren anderen Fahrzeugen haben wir wieder auf 8-fach bereift gewechselt. Jedes mal wenn der Winter kam, war bei einem Fahrzeug die Reifen unter der Mindestprofiltiefe und mussten ersetzt werden, obwohl man im Sommer (1,6mm gefordert) hätte noch fahren dürfen.

Übrigens wurde auch im Fuhrpark der Firma das so erkannt. Wo man mit Sommer- und Winterreifen hinkommt, benötigt man fast 3 Sätze Ganzjahresreifen (höherer Verschleiß im Sommer und "siehe oben") um die gleiche Jahresfahrleistung zu erreichen.

--
--

Liebe Grüße
Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HG_AK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18551
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 17:24 Uhr   
Auf unseren Dienstwagen (Frontantrieb, Diesel, ~ 115PS) bin ich auch jahrelang Ganzjahresreifen hauptsächlich von Goodyear und Dunlop gefahren. Daher kann ich mir über die Qualität von Ganzjahresreifen schon ein eigenes Urteil bilden und das fällt eben entsprechend schlecht für die Ganzjahresreifen aus.

Für ein Fahrzeug mit dem ich auch Fahrdynamik erleben möchte, wie beispielsweise mit dem SLK, halte ich Ganzjahresreifen für völlig deplatziert.

Wenn mir Automobil alles egal ist und der Karren hauptsächlich billig rollen soll, kann man sich Gedanken über Ganzjahresreifen machen. Ich würde dann lieber auf den ÖPNV umsteigen, aber ich habe auch die U-Bahn vor der Haustür


Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1029
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 18:38 Uhr   
Ich denke, das muss jeder für sich und auch nur für jedes seiner Fahrzeuge im Einzelfall entscheiden.
Gj Reifen können immer nur ein Kompromiss darstellen.
Der SLK hat eh nur Sommer Pneus.
Der C 204 und der Golf haben jeweils beides.
Beim 4. Fahrzeug/Stehzeug, mache ich mir keine Sorgen um die Mindest Profiltiefe im Winter.
Bei vlt. 4000 km im Jahr, sind die vorher schon veraltet.
Deshalb sind für mich auf diesem Fahrzeug Gj Reifen ok. Auf den anderen nicht.


--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2327
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 03.10.2020 um 19:23 Uhr   
Nun, bei einer halbwegs vorausschauenden Fahrweise und Reisegeschwindigkeiten selten über 150 km/h muss es schon sehr blöd kommen, dass einem vielleicht 2 Meter kürzerer Bremsweg mit Sommerreifen gerettet hätten. Und jeden Tag Tiefschnee hat man im Großteil der BRD eher selten, im Westen gar nicht. Im Kölner Umland hatten wir jetzt im Winter 19/20 mal für 4-5 Stunden Schneefall, der nicht liegen blieb. Kein einziger Tag, wo ich Schnee am Morgen räumen musste.
Nimmt man die heute notwendigen Kosten für zusätzliche Felgen und vor allen nicht billigen Drucksensoren, ggf. Wechselkosten, 2 x über jeden Wechselintervall, wenn man es nicht selber macht, dann sind 4 Jahre mögliche Laufzeit bei für die SLK/Cs doch eher geringen Jahresfahrleistungen locker mit GJR

Daher fahre ich auf meinem aktuellen Dienstwagen wie auch meine Frau auf ihrem Auto GJRs.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1029
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.10.2020 um 20:09 Uhr   
Genau Peter.
Und die Kosten für die evtl. Einlagerung noch nicht mitgerechnet.


--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16026
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.10.2020 um 00:29 Uhr   


HG_AK schrieb:

Mal davon abgesehen, das es mir bei Ausfahrten komplett auf den Nerv gehen würde mich mit den schlechteren Fahreigenschaften zufrieden zu geben.

....obwohl man im Sommer (1,6mm gefordert) hätte noch fahren dürfen.


Hallo Harald,

Sommerreifen bis an die gesetzliche Grenze von 1,6mm runter zu fahren und sich über schlechte Fahreigenschaften von GJR negativ zu äußern, passt für mich nicht zusammen.

Ich käme niemals auf die Idee meine Sommerreifen unter 3mm noch zu fahren. Es kann ja schließlich auch mal regnen...

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238 ///AMG-Line

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :592
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.142.878

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie viele Stunden schläfst Du pro Nacht (unter der Woche/wenn Du nicht frei hast)?

3 Stunden
4 Stunden
5 Stunden
6 Stunden
7 Stunden
8 Stunden
9 Stunden
mehr als 9 Stunden

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm