SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Fehler ILS nach Birnenwechsel- Steuergerät LWR
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 01.12.2015
 Geschrieben am 16.09.2020 um 11:43 Uhr   
Ich erlaube mir, zwei meiner bereits etwas älteren Beiträge hier im Forum zu wiederholen

1. Beitrag aus 2016:
Inzwischen hat sich sowohl bei mir als auch bei einem anderen SLK Fahrer gezeigt, dass ein Wechsel der H7 Abbiegelicht-Lampe beim ILS durch eine Werkstatt (auch MB-NL) NICHT zu empfehlen ist. Die haben nämlich leider auch kein Patentrezept. Dafür fummeln sie aber unter Zeitdruck ohne Rücksicht auf Verluste. Dabei sind zumindest offenbar bereit folgende Schäden aufgetreten:
- abgebrochene Stecker,
- eingeklemmte Kabel,
- verbogene Klammern, die keinen sicheren Halt mehr bieten,
- defektes ILS.

Meine Empfehlung daher (für die armen Teufel, die glaubten, sie würden sich mit ILS etwas gutes tun): Unbedingt SELBER machen.

Dabei folgende grundlegende Tipps:
- Zeit nehmen (alles kann VIEL länger dauern, als man denkt, insbesondere auf der rechten Seite - links ist es leichter) - dafür warm anziehen, aber die beiden halben Unterarme möglichst frei lassen, sonst wird es viel zu eng;
- vorher Hände eincremen, jedoch nur gerade soviel, dass nicht jede Kante gleich ein Blutbad verursacht; die Haut muss aber über mehrere Kanten gleiten können, sonst wird es schmerzhaft; keine Handcreme an die Fingerkuppen, sonst wird die Lampe eingefettet und sie geht sofort wieder kaputt!
- bloß keine hektischen Bewegungen, wenn die Hand tief im Scheinwerfer steckt;
- wenn es nicht weiter geht, in Ruhe die Hand wechseln: mal geht es mit der linken Hand viel leichter als mit der rechten und dann wieder umgekehrt;
- bevor man die Hand im Scheinwerfer versenkt, sollte man unbedingt mit einer Kamera (auch Handykamera geeignet) mehrere Fotos machen, um sich zu orientieren. Auch ein kurzer Film hilft, um sich die Konstruktion räumlich vorstellen zu können. Ein Foto während der Arbeit vor die Nase halten, damit man weiß, was man gerade mit den Fingern ertastet.
- Von außen in den Scheinwerfer schauen, das hilft ebenfalls bei der Orientierung;
- den Stecker nicht abziehen, bevor die Lampe nicht aus der Halterung entfernt ist. Man kann die Lampe sonst nur noch viel schwieriger greifen;
- den Stecker sofort auf die neue Lampe stecken und dabei die gleiche Orientierung von Lampe und Stecker behalten (sonst wird es schwierig!);

Der "kleine unbedeutende Rest" wurde hier schon ausgiebig beschrieben, d.h. Lampe nach oben drücken, ohne etwas zu verbiegen, um die Lampe zu entnehmen. Neue Lampe einfach eindrücken, wenn nichts verbogen ist.

Aber nochmals: Keine Fremden an diese Aktion lassen. Das geht sehr wahrscheinlich schief!

2. Beitrag aus 2018:

Es ist keine gute Idee die Abbiegelicht-Lampe in der Werkstatt (selbst MB-NL) tauschen zu lassen, da es für Otto-Normal-Mechatroniker mit normal großen Händen fast nicht möglich ist, die Lampe ohne Kollateralschaden zu tauschen. Ich hatte weiter oben bereits über bekannte Beschädigungen berichtet.

Natürlich ist der Nachweis der Beschädigung nicht zu führen, so dass man selber für den Schaden aufkommen muss.

Bei mir und einem anderen SLK-ILS-Fahrer musste die ILS-Einheit getauscht werden. Kosten ca. 1.900 €. Dank Kulanz musste ich nur 1/4 + Voruntersuchungen bezahlen (= 550 €) - aber trotzdem zuviel für den Tausch einer H7-Birne. Der anderer SLK-Fahrer bekam weniger Zuschuss und musste 1/3 selber zahlen. Dafür konnte er die ILS-Einheit mitnehmen (ich leider nicht).

Er hat dann in den Scheinwerfer vorsichtig ein Loch gesägt und konnte feststellen, dass ein Stecker für den Stellmotor der Scheinwerferverstellung nicht mehr richtig saß und daher das ILS teilweise ohne Funktion war, d.h. die vertikale Verstellung fiel aus. Dasselbe bei meinem SLK.

Der Grund liegt darin, dass ein Kabelstrang beim Lampentausch im Weg ist. Drückt man den Kabelstrang zu fest/zu weit beiseite, wird der besagte Stecker gelöst und das ILS ist teilweise funktionslos. (Die ewige Fehlermeldung nervt, also lässt man es irgendwann für viel Geld reparieren.)

Den Stecker kann man nicht wieder festdrücken, da man dazu erst das ILS-Gehäuse aufsägen müsste.

Daher VORSICHT beim Lampentausch und nicht durch Dritte erledigen lassen, die das nicht schon beim SLK mit ILS sehr oft gemacht haben. Es ist wirklich so nicht einfach, dass man das Dritten überlassen sollte!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jeff2015    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom R

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2448
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.09.2020 um 15:18 Uhr   


Jeff2015 schrieb:

Es ist keine gute Idee die Abbiegelicht-Lampe in der Werkstatt (selbst MB-NL) tauschen zu lassen, da es für Otto-Normal-Mechatroniker mit normal großen Händen fast nicht möglich ist, die Lampe ohne Kollateralschaden zu tauschen. Ich hatte weiter oben bereits über bekannte Beschädigungen berichtet.

Natürlich ist der Nachweis der Beschädigung nicht zu führen, so dass man selber für den Schaden aufkommen muss.




Wenn ich es richtig verstanden habe, ist die ILS unmittelbar nach dem mißglückten Leuchtmittelwechsel defekt. Wenn ich das Auto in der Werkstatt abgebe mit dem Auftrag das Birnchen zu tauschen und mir bestätigen lasse, dass ILS intakt ist, dann kann sich die Werkstatt doch nicht rausreden, wenn es bei Abholung nicht mehr funktioniert.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 28.08.2020
 Geschrieben am 17.09.2020 um 18:18 Uhr   
Genau so sehe ich das auch.
Für den Wechsel der Birne gibt es eine Rechnung. Ist ja auch Garantie auf die Arbeit und der Glühbirne.
Wenn ab dem Wechsel nun Fehler über das ILS abgelegt sind, dann haftet die Werksatt für den Pfusch. Und wenn mal wieder die lapidare Aussage kommen sollte, der Scheinwerfer muss neu und ich solle bezahlen, dann sage ich denen gleich ok aber ihr öffnet mir den alten Scheinwerfer. Dann sehen wir das Problem. Damit kommen die nie und nimmer durch. Denn die freundlichen wissen am besten was das Ergebnis sein wird. Abgezogener Stecker. Auch kennen die ihre Schwachstellen ( Fehlkonstruktion ) am besten.

So ähnlich hat es sich bei mir nach Kauf des SLK zugetragen.
Von Anfang an nach Abholung des Fahrzeugs kam die Fehlermeldung ILS.
Nachdem der SLK in der Werkstatt war kam der Anruf..... leider ist der Scheinwerfer defekt, kostet aber 1600 euronen. Ich sagte am Telefon.... aber Hallo, der Wagen wurde vor 2 Wochen für 30.000.- gekauft und hat junge Sterne Garantie ?
Daraufhin sagte mir der Werkstattmeister, ja aber Scheinwerfer usw. sind damit nicht abgedeckt. Darauf erwiderte ich, OK, dann lesen Sie mal den Fehlerspeicher aus, bestimmt steht dieser Fehler schon länger drin.
Nach einer halben Stunde ein Rückruf, Alles gut wir übernehmen alles.

Soviel zu dem Thema.

--
Ohne Cabrio macht es keinen Spaß
SLK 250 Blue Efficiency BJ. 2015

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bandit_d    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TTPlayer

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 260
User seit 24.12.2015
 Geschrieben am 18.09.2020 um 18:35 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TTPlayer am 18.09.2020 um 18:36 Uhr ]

@bandit_d
Hast Du Dich nur missverständlich ausgedrückt oder wie kommt es zu der Diskrepanz von 2 Wochen?
War der Fehler gleich da, und Du hast ihn erst nach zwei Wochen reklamiert. Oder Du hast ihn gleich reklamiert, kamst aber erst nach zwei Wochen in der Werkstatt zum Zuge.

Ist meines Erachtens nach ein erheblicher Unterschied.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TTPlayer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   dimsi1965

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 214
User seit 03.04.2018

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.09.2020 um 21:48 Uhr   
Ich habe das Abbiegelicht vor ca. 14 Tagen in einer MB Werkstatt wechseln lassen, nachdem im KI die Meldung kam, dass es auf der rechten Seite defekt ist.

Abgesehen davon, dass der Monteur erst einmal die falsche Seite (nämlich links) gewechselt hatte und dann erst die eigentlich defekte Birne ,habe ich im Nachhinein keinerlei Probleme mit dem ILS.
Es funktioniert alles so wie sein soll, beim Motorstart bewegen sich beide Scheinwerfer horizontal und auch vertikal.

Zwar musste ich aufgrund der Verwechselung der Birnen fast zwei Stunden auf die Reparatur warten, was mich auch etwas genervt hat.
Bezahlt habe ich letzlich nur eine Birne, der Arbeitslohn wurde mir aus Kulanz erlassen.

Generell davon abzuraten diese Arbeiten nicht bei MB durchführen zu lassen, halte ich schon für etwas gewagt.......

--
Liebe Grüße
Sylvia
---
SLK 250 CDI
SLK = Sylvias Lieblings Kabrio

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dimsi1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 28.08.2020
 Geschrieben am 19.09.2020 um 07:12 Uhr   
Hallo TTPlayer

Der Fehler trat bereits 1 Tag nach der Abholung auf. Jedoch nicht immer. Nach 2 Wochen habe ich dann den Wagen in die Werkstatt gebracht. Auch weil eins der seitlichen Klappdreiecke von der Hutablage nicht immer sauber eingerastet ist.

Für mich spielt sowas eigentlich keine Rolle, denn der Wagen war gerade mal 3 Jahre alt und mit der jungen Sterne Garantie sollte sowas abgedeckt sein. Leider ist dem anscheinend nicht so. Jedoch wenn der Fehler bereits vor dem Kauf im Fehlerspeicher hinterlegt ist, dann ist das ein versteckter Mangel und dafür müssen die Hersteller sehr wohl haften. Außerdem hätte ich den Kauf dann Rück abgewickelt. Man hat nach Kauf nämlich 2 Wochen Zeit den Kaufvertrag zu widerrufen hier in der NL. Gemeldet hatte ich beide Probleme bereits in der ersten Woche schriftlich beim Verkäufer. Somit ging dann die Werkstatt Rechnung intern an den Gebrauchtwagen Verkauf.

--
Ohne Cabrio macht es keinen Spaß
SLK 250 Blue Efficiency BJ. 2015

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bandit_d    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 13.04.2018
 Geschrieben am 17.10.2020 um 18:43 Uhr   
da bin ich wieder.....
Hat sich leider doch etwas länger hingezogen.
Ich bin ja noch ein Ergebnis schuldig. Leider gibt es aber noch kein abschließendes.
Ich hatte den Wagen jetzt nochmal bei Mercedes. Die haben alles durchgeprüft, fanden aber keinen offensichtlichen Fehler. Die Fehlerdiagnose sagt, dass die beiden Stellmotoren für die Vertikalbewegung blockiert seien. Der Werkstattleiter konnte aber keinen Grund erkennen. Hatten beide Scheinwerfer ausgebaut. So einen Fehler/Problem hätten sie noch nicht gehabt, hat er gesagt.
Die Steuergeräte seien in Ordnung. Ein abgezogenes Kabel im Scheinwerfer könne er aufgrund der Fehlermeldung ausschließen. Ich war auch beim Wechsel der Abbiegelampen äußerst vorsichtig mit den Kabeln. Hatte mit einer Minikamer gearbeitet.
Es bliebe jetzt nur noch beide Scheinwerfer ( erst mal einen zum Test) auszutauschen. Kostenpunkt 1500,-€ pro Scheinwerfer.
Das hab‘ ich jetzt erst mal nicht machen lassen. Ich werde das ILS im Kombiinstrument deaktivieren, den Fehlerspeicher löschen und mal schauen ob dann die Fehlermeldung unterbleibt. Dann dürfte es auch beim TÜV kein Problem sein.
Wenn ich die Scheinwerfer doch wechseln muss, überlege ich mir ob ich gleich auf Voll-LED wechsle. Falls das überhaupt so einfach geht.
Da wird man dann halt die beiden Steuergeräte dazu benötigen.
Da muss ich mal im Netz etwas recherchieren.
Oder Hat das eventuell schon mal jemand von Euch gemacht?
Über Tipps würde ich mich freuen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an fischwol    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 39
User seit 01.11.2007
 Geschrieben am 20.10.2020 um 17:50 Uhr   
Hallo fischwol,
danke für den Zwischenbericht.
Gruß
Hermann

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an suzz964    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 15890
User seit 11.09.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.10.2020 um 20:45 Uhr   


fischwol schrieb:

Wenn ich die Scheinwerfer doch wechseln muss, überlege ich mir ob ich gleich auf Voll-LED wechsle. Falls das überhaupt so einfach geht.


Für den SLK R172 (PreFl) gibt es keine Voll-LED-Scheinwerfer.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + C238 ///AMG-Line

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 7
User seit 13.04.2018
 Geschrieben am 20.10.2020 um 21:04 Uhr   
Hatte ich befürchtet.
Die Voll-LED-Scheinwerfer, die im Netz angeboten werden, passen wohl nur beim SLC.
Schade.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an fischwol    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :298
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.600.707

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Was glaubst Du? Wer wird als US-Präsident gewählt?

Donald Trump
Joe Biden

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community <

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm