Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Warum gibt es kaum 55er zu kaufen? Wo sind die Versteckten?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Luk37

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 239
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 08.08.2020 um 17:18 Uhr   
Glaub nicht alles Die 20" er gibt es nur Optional dazu

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3378
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2020 um 17:21 Uhr   


Luk37 schrieb:
Glaub nicht alles Die 20" er gibt es nur Optional dazu

--
Stolzer Besitzer ....SLC 43 Red art Edition Obsidianschwarzmetallic....



Stimmt - ich hatte meine Lesebrille nicht auf.

--
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum

Gruß Detlef


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   iamandy

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 76
User seit 05.03.2007
 Geschrieben am 08.08.2020 um 18:03 Uhr   
Ja die Qualität der Anzeigen ist schon mal krass schlecht.

Jedoch, alles was in Mobile, Autoscout, ebayklein. und Mercedes steht beobachte ich schon.

Toll wäre Infos vom Nachbar, der Oma, oder sonst wem der ein schönes Auto hat und einen Käufer sucht...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an iamandy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Manfred R

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 187
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2020 um 18:13 Uhr   
Hallo Andreas,
Wenn es dich tröstet, ich hab über ein Jahr ( oder zwei ?? ) gesucht. Der sollte auf jeden Fall das Performance Paket haben, wegen der Bremse und der Differential Sperre. Einer aus dem letzten Baujahr und wenn möglich nicht schwarz.
Am Anfang waren noch über 30 Stück bei mobile im Angebot, jetzt sind es aktuell nur noch 10.
Immer wenn ein guter bei mobile war, dann war er auch schon wieder weg.
Am Ende ist es ein weißer geworden, bei Mercedes gekauft und mit junge Sterne Garantie. Baujahr 2016 mit 40.000 km auf dem Tacho, und mit 45 tsd noch im Rahmen
Also warten und warten. Aber ich glaube da sind mehrere auf der Jagd.
Trotzdem viel Glück
Manfred

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Manfred R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   iamandy

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 76
User seit 05.03.2007
 Geschrieben am 08.08.2020 um 18:25 Uhr   
Danke Manfred !
Genau so was suche ich auch

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an iamandy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2329
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 08.08.2020 um 21:42 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von speedy63 am 09.08.2020 um 00:05 Uhr ]



Det 59 schrieb:
Den würde ich nicht kaufen denn der hat schwere Schmiedeeisen-Felgen!!!

P.S.: Meiner hat geschmiedete Leichtmetallräder - besser ist das.

Spaß beiseite - wenn du ihn ohne "Karrenräder" kaufst kannst du den Preis noch gehörig drücken!

Die 20" Räder bremsen dich sowieso nur in der Beschleunigung und der Höchstgeschwindigkeit ein da der Abrollumfang etwas größer ist.


Sorry, das ist schlichtweg Unsinn in der Anzeige.
Es gibt geschmiedete Alu Felge in voll Alu.
Es gibt möglicherweise geschmiedete Alu Sterne mit angeschraubten Stahlfelgenbett, gewalzt.
Es gibt immer noch Vollstahlfelgen, den Stern aus Tiefziehblech und wieder Stahlfelgenbett.

Was es nicht gibt, da vom Gewicht indiskutabel, Schmiedeeisenfelgen.
Niemal in der abgebildeten Form des Speichensterns.

Spz. Gewicht Alu 2,7 zu 7,3 für Stahl.

Das Gesamtgewicht aus Stahlfelgen aus Hochfestblechen speziell größerer Felgenbettbreiten ist heut übrigens geringer als Alu-Felgen in Guss, aber auch schon geringer als Alu geschmiedet.

Aber die Techniken ändern sich laufend. Jüngere Entwicklung ist Alu mit vorgegossenem aund nachträglich ausgewalztem Felgenbett.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1310
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2020 um 21:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 08.08.2020 um 22:02 Uhr ]



iamandy schrieb:
Aber wie kann ich denn prüfen, ob der Motor und Getriebe in Ordnung ist? Klar ich kann ihn mir anschauen, anhören und fahren, der Rest ist dann aber auch Glücksache.
Auf der Seite https://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1063 steht, dass alle 12 Monate / 20.000 km eine Wartung gemacht werden muss, die Händler schreiben dann Scheckheftgepflegt, obwohl 2 Inspektionen ausgelassen wurden. So ein Auto kann man doch nicht kaufen, oder?


Du kannst leider nicht mehr machen als dir das Fahrzeug vor Ort anschauen, die Historie so gut es geht überprüfen und Probe fahren.

Die Probefahrt dann zu beurteilen ist auch nicht ganz einfach wenn man keine Referenz hat.
Das Teil muss "sauber" laufen, also ruhig (nachdem die Kaltstartanreicherung vorüber ist), rund & weich (wobei minimale Vibrationen im Leerlauf normal sind...). Die Umschaltung der ZAS darf nicht spürbar sein, also keine Ruckler, Aussetzer, etc.
Das Getriebe sollte auch entsprechend weich schalten (ist für einen Sportwagen sehr komfortabel ausgelegt). Gänge mal manuell durchschalten, also z.B. bei 4500rpm 2-3 Gänge manuell hoch- und wieder runter schalten...

Die Betriebstemperaturen (AMG-Menü) sollte bei normaler Fahrweise binnen 15-20 Kilometer erreicht sein.
Auch auf die Gängigkeit der Abgasklappen achten (Prüfposition...).

Auch wichtig: Klimaanlage prüfen!
Viele / die meisten 55er haben nach einigen Jahren leider das Problem, dass der Kondensator undicht wird, das kostet auch mal 500-600 EUR.

Keine Angst wenn der Wagen von der Gasannahme gefühlt nicht so "spritzig" ist. Die Gasannahme hängt etwas von der Fahrweise der letzten paar Hundert Kilometer ab, das Steuergerät lernt das quasi. Dazu ist das ggf. auch noch etwas Gewöhnungssache...

Die ideale Servicehistorie ist jedes Jahr einen Service und das bei einem Mercedes-Vertragspartner.
Viele Fahrzeuge kommen aber im Jahr nicht auf die 20TKM und dann gibt es Halter welche die 12 Monate nicht einhalten, das ist dann eine Abwägungssache...
Wenn das "mal" passiert ist, ok, kein Problem. Wenn das aber durch die Bank über Jahre so gemacht wurde, dann ist das schon mal ein Indiz dafür, dass möglicherweise Fahren im Vordergrund stand und Pflege & Wartung evt. nicht so sehr...
Ich würde in jedem Fall nach _dem letzten Mercedes-Servicebericht_ fragen, die Service-Historie geht ja daraus hervor.

Weitere Eindrücke können auch Haube, vordere Stoßstange & die Scheinwerfer (Steinschläge...) sowie die Endrohre liefern.
Es gibt unfassbar viele Fahrzeuge wo die Endrohre aussehen als wären sie schwarz "beschichtet" - das ist dann aber Ruß & Dreck. Bei jemandem, der sein Fahrzeug pflegt würde das vermutlich anders sein...

Die ganze Sache ist leider wie bei fast jedem Autokauf mit einem Risiko verbunden.
Das kann man minimieren indem man z.B. nicht von Privat kauft, bei Händlern auf die Reputation ("Fähnchenhändler"...) achtet oder aber sich bevorzugt bei Mercedes umschaut.
Ein Restrisiko bleibt aber, denn auch eine Junge-Sterne-Garantie deckt nicht alles ab.




Tiefflieger schrieb:
Allerdings würde ich niemals auf das AMG-Handling-Package verzichten wollen.

Dieses Paket beinhaltet:
- straffer abgestimmtes AMG-Performance-Fahrwerk
- AMG-Hinterachs-Sperrdifferenzial
- Bremsscheiben in Verbundtechnik an der Vorderachse
- AMG-Performance Lenkrad im 3-Speichen-Design in Nappaleder mit Alcantara-Einsätzen im Griffbereich
-hintere Bremsscheiben (320 mm) in gelocht und geschlitzt


Anmerkungen dazu:
- Das Fahrwerk ist IMHO unbrauchbar, wie bereits geschrieben
- Sperrdifferential ließe sich nachrüsten, der reale Bedarf ist auch immer so eine Frage (Traktion vs. StVO...)
- Die Bremse auf der VA ist identisch, lediglich die Scheiben sind andere die von der Performance her identisch sind und nur ein paar Kilo Gewicht sparen. Lässt sich beim nächsten Bremsenwechsel problemlos umrüsten
- Lenkrad ist Geschmackssache, das Alcantara ist nichts für "Handcreme-Fanatiker" und will auch gepflegt werden
- die Bremsen auf der HA sind 100%ig identisch mit dem normalen ohne P30



iamandy schrieb:
Mehr geht es mir darum, dass das Auto die ersten paar tausend KM nicht nur getreten wurde, und bei einem Vorführwagen kann man mal ganz stark davon ausgehen, dass nicht jeder Fahrer gewartet hat bis der Motor warm war...


Das *weißt* du eigentlich bei keinem Fahrzeug so wirklich sofern du es nicht neu kaufst.
Und Vorführfahrzeug & Vorführfahrzeug sind auch zweierlei Dinge. Da gibt's welche die irgendwelche Autohäuser für irgendwelche lokalen Messen zum Präsentieren hatten, welche die überwiegend im Showroom standen, welche die für Probefahren für Kunden waren, etc.



iamandy schrieb:
Daher schwebt mir eben ein Auto vor, das jemand gekauft und für 5-6 Jahre gefahren hat und dementsprechend damit umgegangen ist.


Dann mal viel Glück bei der Suche...


Vom Zeitraum her sind Frühjahr & Sommer auch nicht die klassischen "SLK-Verkaufsmonate", Herbst und Winter sind da eher zu empfehlen.

Ich hab für meinen auch knapp 1 Jahr Ausschau gehalten, zunächst um einen Eindruck vom Markt & der Marktentwicklung zu bekommen und nachher dann alle paar Tage immer mal wieder geschaut.
Ich hätte gerne einen der letzten, also aus Ende 2014 oder 2015, gehabt und das auch gerne mit Handling-Package in einer dunklen Farbe.
Letztendlich gab es da in meinem Budget aber nichts, was ich mit vertretbarem Risiko hätte kaufen wollen und bin bei einem minimal älterem Fahrzeug ohne Handling-Package gelandet welches auch minimal über meinem Budget lag - dafür aber als Junger Stern bei einem Mercedes-Vertragshändler mit nachvollziehbarer Historie.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 08.08.2020 um 23:35 Uhr   
Der Wagen aus der Anzeige macht einen vernünftigen Eindruck und wenn ich sowas suchen würde, würde ich mal schauen.

Wobei 3. Hd. in relativ kurzer Zeit eher dafür sprechen können, dass so ein doch schon spezielles Fahrzeug (Auto/Motorrad) unter Umständen eher einer Mode unterliegt und die „trendigen“ Besitzer nach kurzer Zeit erkennen, dass es nicht ihren „praktischen Ansprüchen / Können“ entspricht und man sich wieder davon trennt.

Die 20 Zöller scheinen mehr für Showauftritte geeignet:
https://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=75593&forum=19&start=0&highlight=

--
Grüsse,
Achim

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   iamandy

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 76
User seit 05.03.2007
 Geschrieben am 08.08.2020 um 23:47 Uhr   


chris_slk schrieb:

- Auch auf die Gängigkeit der Abgasklappen achten (Prüfposition...).

- Die Bremse auf der VA ist identisch, lediglich die Scheiben sind andere die von der Performance her identisch sind und nur ein paar Kilo Gewicht sparen. Lässt sich beim nächsten Bremsenwechsel problemlos umrüsten


Danke Crhis,

ein wirklich hilfreicher Artikel von Dir! Ich werde versuchen es alles zu beherzigen, bzw. zu prüfen und ihn vermutlich noch paar mal lesen!

2 Fragen dazu.
- Wie funktioniert das genau mit der Prüfposition bei den Abgasklappen? Davon habe ich noch nie gehört...

- Ich kann also einfach die Bremsscheiben und Beläge von Performance hin, oder her tauschen? Also es passt und der Bremssattel ist der gleiche? Das ist natürlich gut zu wissen!

Grüße
Andreas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an iamandy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1310
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.08.2020 um 01:26 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 09.08.2020 um 01:31 Uhr ]



iamandy schrieb:
- Wie funktioniert das genau mit der Prüfposition bei den Abgasklappen? Davon habe ich noch nie gehört...
- Ich kann also einfach die Bremsscheiben und Beläge von Performance hin, oder her tauschen? Also es passt und der Bremssattel ist der gleiche? Das ist natürlich gut zu wissen!



Die Abgasklappen werden last. bzw. drehzahlabhängig angesteuert, sind im Leerlauf geschlossen und ab ca. 5000rpm komplett geöffnet. Wie genau hängt auch vom Fahrprogramm ab...
Bei hängenden oder defekten Klappen bzw. Stellmotoren können Geräusche zu hören sein (schleifende Klappen) und / oder der Wagen in eine Art "Notlauf" gehen der die Leistung entsprechend mindert.

Die Prüfposition erreichst du wie folgt:
Wagen starten und dann wieder abstellen, d.h. den Zündschlüssel auf Position 2 oder 1 zurückstellen. Dann fahren die Klappen in 100% geöffnet.
Wie das mit Keyless-Go gehen sollte weiß ich leider nicht. Im Zweifel einfach den Knopf entfernen & per Schlüssel starten.

Zur Bremse:
Auf der VA ist eine 4-Kolben Brembo-Anlage mit Brembo-Scheiben und Belägen. Die Standardkombination Scheiben/Beläge ist 09.A819.11/P50098 und die P30-Kombination ist 09.9764.23/P50097.
Die Sättel sind identisch.
Du kannst die Scheiben / Beläge also problemlos umrüsten, sollte auch ABE- und eintragungsfrei sein da es die werksseitige Kombination ist.

Die HA-Anlage ist TRW/Lukas mit Scheiben/Beläge DF6900/GDB1947, das ist bei beiden Varianten identisch ohne Unterschied zwischen Standard & P30.

Daher auch mein Hinweis, dass das Handling-Package nicht wirklich viel bringt...
Das einzige wirkliche "Feature" ist das mechanische Sperrdifferential was sich aber in vielen Fahrsituationen im normalen Straßenverkehr gar nicht auswirkt. Sollte man es dennoch vermissen ließe sich das nachrüsten bzw. austauschen (kostet neu rund 4000 EUR) oder aber das vorhandene Differential (für vermutlich deutlich weniger Geld) umrüsten.
Ich hab die Sperre zumindest bislang nicht vermisst... (und würde ohnehin eher beim Fahrwerk, d.h. KW V3, als beim Diff ansetzen)

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :497
Mitglieder:  11
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.144.186

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie viele Stunden schläfst Du pro Nacht (unter der Woche/wenn Du nicht frei hast)?

3 Stunden
4 Stunden
5 Stunden
6 Stunden
7 Stunden
8 Stunden
9 Stunden
mehr als 9 Stunden

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm