SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Scheibenwischer wischen bei Erschütterung (z.B. Schlagloch, Dachschließung)
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 13.02.2019
 Geschrieben am 31.07.2020 um 16:23 Uhr   
Hallo Zusammen,

ich habe das Problem, dass die Scheibenwischer bei Erschütterung wie z.B. einem Schlagloch oder bei der Dachschließung, wenn das Dach die letzten 5 cm so zuploppt 1x wischen.

Im C-Klasse Forum hatte ich etwas über dieses Problem gelesen, und dort wurde beschrieben, dass es u.a. an einer kalten Lötstelle im Relais liegen könnte.

Meine Frage daher erstmal: Wo finde ich das Relais?

Viele Grüße

Thomas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Aviv    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TealC



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5188
User seit 24.09.2001

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.07.2020 um 18:19 Uhr   
Das Relais ist auf dem Motorsteuergerät aufgelötet.

Steuergerät ausbauen und die Relais checken

--
Gruß

Teal´C
[ˈtiːʔalk]

Supersprint-Doppeloval - Ist er zu laut, seid Ihr zu SCHWACH !

SLK R170 - Das Original - mit den Powerdomes

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TealC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 13.02.2019
 Geschrieben am 31.07.2020 um 18:23 Uhr   
Oki, vielen Dank.

Wo finde ich das Motorsteuergerät? ^^

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Aviv    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 695
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.07.2020 um 19:31 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 31.07.2020 um 19:33 Uhr ]



TealC schrieb:
Das Relais ist auf dem Motorsteuergerät aufgelötet.


Sorry, aber das ist falsch und würde technisch auch wenig Sinn ergeben eine reine Fahrzeugfunktion im Motorsteuergerät zu implementieren.

Die Wischerfunktion wird im wesentlichen im SAM Front gesteuert, das befindet sich auf der Fahrerseite in der Ecke Bremskraftverstärker / Motorhaubenscharnier.
Das SAM erhält zwar Eingangsdaten aus diverse Steuergeräten, aber trifft letztendlich die Entscheidung Wischer ein oder aus.

Die Absicherung für den Wischermotor ist im SAM Front auf Steckplatz 10, die Ansteuerung selbst erfolgt jedoch soweit ich das sehe nicht per Relais sondern per LIN-Bus vom SAM zum Wischermotor. D.h. das SAM Front trift die Entscheidung Wischer ein/aus und sendet dem Wischermotor per LIN den entsprechenden Befehl.

Bei deiner Fehlfunktion ist nun also die Frage ob das SAM Front von sich aus den Wischermotor fälschlich ansteuert oder ob ein falscher Eingangswert dazu führt, dass das SAM eine Ansteuerung vornimmt.
Leider sind da _diverse_ Eingangswerte (Licht- / Regensensor, Motorsteuergerät, Türsteuergerät, etc.) vorhanden die eine Ansteuerung auslösen oder unterbinden können.
Wenn ich raten müsste würde ich auf den Licht- / Regensensor tippen, da der bei den beschriebenen Erschütterungen, insbesondere vom Dach, am nächsten Dran ist und aufgrund dessen evt. fälschlich Regen melden _könnte_, zumindest sofern die Automatik an ist.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 13.02.2019
 Geschrieben am 31.07.2020 um 20:15 Uhr   
Danke für die ausführliche Erklärung.

Ja, das Problem tritt nur auf, wenn die Automatik an ist.

Mit SAM meinst ist der Sicherungskasten gemeint, vermute ich.

Ok, wenn das über LIN-Bus läuft, dann bin ich da leider raus.

Den Regensensor hatte ich ehrlich gesagt auch zuerst in Verdacht, aber sowohl Mercedes als auch Carglass (die hatten vor einigen Monaten die Scheibe getauscht) meinte, es könne nicht am Regensensor liegen. Entweder würde der Sensor garnicht reagieren, oder normal. Eine sporadische Fehlfunktion des Regensensors wurde von beiden ausgeschlossen. Mercedes hat vermutet, dass es evtl. an einer kalten Lötstelle liegen könnte und nebenbei angemerkt, dass man da schon mal mit 800€ oder mehr rechnen kann, bis der Fehler überhaupt lokalisiert wurde.

Hast du irgendeine Idee, was man versuchen könnte, bevor ich den Wagen zu Mercedes bringe?




 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Aviv    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 191
User seit 06.08.2017
 Geschrieben am 31.07.2020 um 20:40 Uhr   


Aviv schrieb:
............ aber sowohl Mercedes als auch Carglass (die hatten vor einigen Monaten die Scheibe getauscht) meinte, es könne nicht am Regensensor liegen.


............


Hi, eines ist schon mal klar, die Akteure die eventuell dafür verantwortlich sind meinen natürlich, das Problem liegt irgend wo in deinem Bereich.
Alles andere wäre ja ein Wunder.

Und dann diese schwammigen Aussage, keine Ahnung haben wo das Problem liegt, aber so 800 kann es schon kosten. Idioten.


War vor den Scheibentausch alles in Ordnung?

Gruss Zebu

--
SLK 300 R172

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Zebu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 695
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.07.2020 um 22:57 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 31.07.2020 um 22:58 Uhr ]



Aviv schrieb:
Mit SAM meinst ist der Sicherungskasten gemeint, vermute ich.


Ja, wird auch gerne Sicherungskasten genannt wobei es tatsächlich kein reiner Sicherungskasten sondern ein Steuergerät ist was viele Fahrzeugfunktionen steuert. Oben stecken die Sicherungen und Relais, unten diverse Steckverbindungen und als "Sandwich" in der Mitte ist das eigentliche Steuergerät.



Aviv schrieb:
Den Regensensor hatte ich ehrlich gesagt auch zuerst in Verdacht, aber sowohl Mercedes als auch Carglass (die hatten vor einigen Monaten die Scheibe getauscht) meinte, es könne nicht am Regensensor liegen.

Aha, das ist ja schon mal eine wichtige Info!
Ich hoffe beim Scheibentausch wurde der Sensor ebenfalls erneuert? Das ist nämlich Pflicht! Ein einmal verbauter Sensor kann nicht demontiert und wieder verbaut werden!
Auf dem Sensor befindet sich eine Gelschicht mit welcher der an der Windschutzscheibe anliegt, bei der Demontage wird diese Gelschicht unweigerlich beschädigt bzw. zerstört und der Sensor muss ersetzt werden.
Wenn die Gelschicht durch einen Montagefehler beschädigt ist kann es zu Fehlfunktionen des Sensors kommen.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 5
User seit 13.02.2019
 Geschrieben am 01.08.2020 um 14:02 Uhr   
Ja, ich war letzte Woche beim Service, da sollte nach dem Problem geschaut werden und es hieß, es entstehen 150€ Diagnosekosten. Leider wurde das dann (an einem Freitag) nicht geschafft danach zu schauen, sodass ich dann einen neuen Termin dafür vereinbart hatte. Plötzlich waren es dann 250€ Diagnosekosten. Nach der Terminvereinbarung wurde ich dann nochmal vom Servicetechniker angerufen welcher mich auf 800€ vorbereitet ^^ Naja

Irgendwo kann es natürlich am Ende auch die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein..

Laut der Carglass Hotline (gerade nachgefragt) wurde der Sensor natürlich, wurde extra betont, erneuert.

Der Scheibentausch ist doch schon etwas länger her.. Ende März 2019. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob das Problem erst nach dem Tausch aufgetreten ist. Bei normaler Fahrt tritt es wirklich äußerst selten auf, in der Regel halt nur bei Schlaglöchern o.ä., die man ja ohnehin möglichst umfährt^^ Beim Schließen des Daches aber bei jedem Mal.

In dem Zusammenhang: Ich habe den Wischer in der Regel auf Automatik Stufe 1 (langsam) stehen, manchmal wischt er aber bei Nieselregen extrem schnell, bei stärkerem Regen dann aber sehr langsam, sodass man kaum rausgucken kann. Da ich nicht mehr oft bei Regen fahre war das für mich jetzt nicht so dramatisch, allerdings könnte das ja damit zusammen hängen.

Ich fahre nächste Woche mal bei Carglass vorbei.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Aviv    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 695
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.08.2020 um 18:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 01.08.2020 um 18:31 Uhr ]

OK, dann wird das Problem höchstwahrscheinlich der Licht- und Regensensor sein, das seltsame Wischverhalten ist ein weiteres Indiz.
Selbst wenn Carglass den Sensor ersetzt hat bin ich mir nicht sicher ob die überhaupt die Möglichkeit haben den korrekt anzulernen bzw. zu kalibrieren.

Meine persönliche Meinung dazu:
Lass da niemanden weiter dran rumdoktorn - fahr' zu einem Mercedes-Vertragspartner und gib denen die klare Anweisung den Licht- und Regensensor zu ersetzen, ohne große Prüfaktionen.
Die Sache ist inkl. eines Kurztests mit ca. 30-45 Minuten angesetzt, wird also ca. 100 EUR kosten. Dazu kommt der Licht- und Regensensor A2049014504 mit rund 70 EUR.

Ja, das ist kein Schnäppchen, aber die Wahrscheinlichkeit ist IMHO groß, dass das Thema dann gelöst ist - ohne Diagnosekosten von mehreren Hundert Euro.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 12
User seit 12.04.2016
 Geschrieben am 12.08.2020 um 21:50 Uhr   
Hallo Thomas,

exakt das gleiche Problem hatte ich vor 2,5 Jahren nach dem Scheibentausch ebenfalls bei Carglass. Nachdem Carglass nicht fähig war, den Fehler selbst zu diagnostizieren u. zu beheben, wurde in Absprache mit Carglass die Mercedes Werkstatt damit beauftragt.
Diagnose: Regensensor nicht korrekt befestigt bzw. lag wohl lose in der Abdeckung . Bei jeder stärkeren Erschütterung bewegt sich also der Sensor und denkt durch die Lichtveränderung?, dass ein Regentropfen auf der Scheibe ist und fängt an zu wischen.
Diagnose von Mercedes: Erneuter Scheibentausch inkl. korrektem Anbringen des Regensensors erforderlich. Kosten wurden natürlich von Carglass übernommen.

Anmerkung: Carglass Offenburg hat bei diesem Scheibentausch noch mehr verpfuscht:
1) Funkfernbedienung zum Ver-/Entriegeln der Türen funktionierte nicht mehr ->Erstmal abgestritten, dass der Fehler durch den Scheibentausch entstanden ist -> Da auch hier der Fehler nicht selbst abgestellt werden konnte, wurde ich an Mercedes verwiesen. Kostenübernahmezusage, wenn der Fehler durch Carglass verursacht wurde. Finale Ursache durch Mercedes diagnostiziert und behoben: Stecker in linker A-Säule beim Scheibentausch von Carglass vertauscht.

2) Bei dem erneuten Tausch der Scheibe durch Mercedes wurde festgestellt, dass die Haken/Arretierung der Abdeckung des Regensensors abgebrochen waren

3) Bei dem Tausch der Scheibe durch Mercedes wurde festgestellt, dass die Haken der A-Säulen Blende auf der Beifahrerseite abgerissen waren. Neue Blende musste noch in Wagenfarbe lackiert werden und das Fzg stand weitere 2 Tage beim Händler.


Der ganze damit zusammenhängende Ärger und die verlorene Zeit lässt sich hier überhaupt nicht darstellen.

Für mich war dadurch klar, nie wieder Carglass u. bin von meiner damaligen Versicherung mit Werkstattbindung zu einer Versicherung ohne Werkstattbindung gewechselt.

--
--------------------
Markus
SLK 250 CDI

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nachtfalke_    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :415
Mitglieder:    2
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.371.125

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Stellst Du Dir am Wochenende einen Wecker?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm