.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator Autoteile

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: TÜV-Prüfung
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3732
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 02.07.2020 um 10:59 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 02.07.2020 um 11:01 Uhr ]

Hallo Nella, nun lass aber mal gut sein.

Du schreibst.... Wenn also der eine Prüfer was durchgehen läßt und der andere nicht, dann ist es Absicht und somit nicht ok. Aber keiner überprüft die Qualität der Arbeit der Prüfer (soviel ich weiß).

Wenn Du den Prüfern Absicht unterstellst, dann wäre das ein Dienstvergehen und fahrlässig. Die werden sich hüten. Auch das mit dem Trick des 10 Euro Scheins am Auspuff funktioniert nicht.

Ich glaube da eher das viele mit Absicht, Du sicherlich auch, an vielen Stellen zu schneller fahren, als gerade erlaubt. Wenn ich nun mir angewöhnt habe z. B. statt genau Tacho 100, wenn vorgegeben Tacho oder Tempomat 107 fahre, dann ist das Absicht, weil a) der Tacho etwa 3 bis 4 Km voreilt und b) bis 6 (echte) km in Deutschland kein Blitzer auslöst, und ich echt etwa nur mit 103 fahre. Das ist Ausnutzen der Toleranz und noch legitim. Das die Blitzer nicht auslösen habe ich dabei schon selbst oft genug „probiert“. Wenn ich aber schneller als 110 fahre, ist es Absicht mit Vorsatz, weil ich die erlaubten Toleranzen überschreite.
Dann betreibe ich hier in Köln Blitzerlotto, weil mit Absicht nicht in jedem Blitzer ne Kamera drin ist. Könntet nun auch sagen, da steht ein Prüfgerät und man prüft nicht.

Und zur Qualitätsprüfung. Die gibt es. Jeder Prüfer, zumindest bei größeren TÜV Prüfstellen mit mehreren Bahnen/Bühnen muss damit rechen, dass der Dienststellenleiter einen Kunden mal bei Seite nimmt und ihn bittet sein Auto bzw. seine Zeit für ein Nachprüfung bereitzustellen.
Das Auto wird dann von einem höherrangigen Kollegen nochmals geprüft.
Und dies geschieht dann sicherlich nicht an Autos, die zum ersten oder zweiten TÜV nach drei oder fünf Jahren vorfahren. Die sind heute überwiegend mängelfrei, bis auf halt Zufallsschäden, wie Steinschlag in der Scheibe. Das kann am neuen Auto schon bei der ersten Ausfahrt passieren.


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2624
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.07.2020 um 11:56 Uhr   
Hallo zusammen,

wäre der Steinschlag im Sichtbereich des Fahrer*inn, dann wäre die Sachlage eindeutig und die Plakette wäre nicht zu erteilen. Bei Steinschlägen ausserhalb des Sichtbereiches unterliegt es der Bewertung durch den zuständigen Prüfer. Hier hat der Prüfer einen gewissen Entscheidungsspielraum. Der Prüfer entscheidet hierbei ob die Beschädigung nach seiner Erfahrung und Fachwissen verkehrsgefährdend ist oder nicht. Die Beschädigung war zumindest vor 2 Jahren so gross, dass der damalige Prüfer diese ins Prüfprotokoll aufgenommen hat. Entscheidungen im Grenzbereich fallen mitunter unterschiedlich aus, aber das hat absolut nichts mit Ungerechtigkeit oder Ungleichheit zu tuen.

Übel aufgestossen ist mir der Satz:

"Vielleicht liegt es immer nur daran, dass ich eine Frau bin, die man vermeintlich leichter über den Tisch ziehen darf."

Solche Entscheidungen fallen ungeachtet des Geschlechtes, der Herkunft, der Religion oder sexuellen Orientierung. Das dann auf das Geschlecht zurüchzuführen zeugt nur von geringen Selbstbewußtsein.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom R

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2652
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.07.2020 um 13:06 Uhr   


Kleopatra schrieb:
Bleibt mir noch die Option, den Wagen als Polin in Polen anzumelden, wo man mehr Tuning-Freiheiten hat als hier in diesem Deutschland!



Ich persönlich bin eigentlich ganz froh, dass es in Deutschland eine technische Überwachung von Fahrzeugen gibt. Mein eigenes Auto halte ich schon aus Eigeninteresse in Schuss und bei den anderen Fahrzeugen auf der Strasse hoffe ich, dass zumindest gravierende Mängel bei den Prüfungen beanstandet und vom Halter behoben werden.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom R    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Jürgen1965

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1454
User seit 22.05.2017

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.07.2020 um 13:08 Uhr   
Ja Rainer.
Und wenn ich mein Fahrzeug zu Mercedes bringe, werde ich unabhängig vom Kleidungs Stil, immer gleich behandelt.

Aber unabhängig davon.
Steinschlag in der Scheibe ist nicht so ohne.
Ich würde ihn wenn möglich beseitigen/reparieren lassen.


--
Viele Grüsse

Jürgen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Jürgen1965    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kleopatra

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 45
User seit 22.01.2015
 Geschrieben am 02.07.2020 um 13:14 Uhr   


Tom R schrieb:


Kleopatra schrieb:
Bleibt mir noch die Option, den Wagen als Polin in Polen anzumelden, wo man mehr Tuning-Freiheiten hat als hier in diesem Deutschland!



Ich persönlich bin eigentlich ganz froh, dass es in Deutschland eine technische Überwachung von Fahrzeugen gibt. Mein eigenes Auto halte ich schon aus Eigeninteresse in Schuss und bei den anderen Fahrzeugen auf der Strasse hoffe ich, dass zumindest gravierende Mängel bei den Prüfungen beanstandet und vom Halter behoben werden.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas



Thomas, da bin ich ja voll bei dir. Es geht mir nur gegen den Strich, dass mit unterschiedlichem Maß gemessen bzw. geprüft wird. Aber das werde ich wohl nicht ändern, das Leben ist halt nicht fair, basta.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kleopatra    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kleopatra

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 45
User seit 22.01.2015
 Geschrieben am 02.07.2020 um 13:15 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kleopatra am 02.07.2020 um 13:17 Uhr ]



silverstone schrieb:

Die Beschädigung war zumindest vor 2 Jahren so gross, dass der damalige Prüfer diese ins Prüfprotokoll aufgenommen hat.

Übel aufgestossen ist mir der Satz:

"Vielleicht liegt es immer nur daran, dass ich eine Frau bin, die man vermeintlich leichter über den Tisch ziehen darf."

Solche Entscheidungen fallen ungeachtet des Geschlechtes, der Herkunft, der Religion oder sexuellen Orientierung. Das dann auf das Geschlecht zurüchzuführen zeugt nur von geringen Selbstbewußtsein.





Jau, der Prüfer hat vor zwei Jahren den Steinschlag ins Prüfprotokoll aufgenommen, aber auch hinzugefügt, dass der Steinschlag nicht so groß ist, dass die Plakette nicht zugeteilt werden hätte können!

Und nein, du liegst falsch, meine Bemerkung zum Thema Frau zeugt nicht von einem geringen Selbstbewußtsein, sondern basiert nur auf gemachten geschlechtsbezogenen Erfahrungen / Benachteiligungen. Wenn du dir die Mühe machst, meine Beiträge aus der Anfangszeit im Forum durchzulesen, dann siehst du, was ich denn so "drauf" habe. Da bleibt vielen Männern die Spucke weg (vielleicht auch dir).

So, nun folge ich dem Rat von psr-slk und lasse es mal gut sein. Eben habe ich mir einen Termin zur Scheibenreparatur geholt. Schaun mer mal, ob die Scheibe dabei nicht zu Bruch geht und ich dann doch € 300 Selbstbeteiligung für eine neue löhnen muß (der Mann hat mich seltsamerweise mehrfach auf die Möglichkeit hingewiesen, honi soit qui mal y pense)!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kleopatra    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2624
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.07.2020 um 13:31 Uhr   
Was du drauf hast spielt doch in dem Zusammenhang gar keine Rolle. Das habe ich weder bezweifelt noch bin ich darauf eingegangen.
Wenn man etwas, was jedem in dieser Form passieren kann und auch passiert, darauf zurückführt dass man eine Frau ist, dann ist das in meinen Augen ärmlich.

Wenn man Diskriminierung und Benachteiligung immer dann einsetzt wenn etwas nicht nach seinen Willen geht, dann wertet man wirkliche Diskriminierung ab. Das ist in meinen Augen das Übel.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 35
User seit 13.03.2020
 Geschrieben am 02.07.2020 um 14:26 Uhr   


Kleopatra schrieb:

Guten Morgen Herbert, du hast schon Recht. Aber ich habe einen Zweitwohnsitz in Polen, den könnte ich zum Erstwohnsitz machen und meinen hier in D zum Zweitwohnsitz. Das Jahr verbringe ich jeweils zur Hälfte hier und zur Hälfte in Polen. Somit bekäme ich keine Probleme mehr mit der deutschen Steuer und dem TÜV. Abgesehen davon ist der TÜV (jährlich) und Haftpflichtversicherung in PL weit günstiger (eine Steuer gibt es schon garnicht). LG Nella



Von solchen Sachverhalten hatte ich schon etliche auf dem Schreibtisch.
Da wurde auch ein Hauptwohnsitz oder überwiegender Aufenthalt in Polen oder in einem anderen Staat behauptet.
Und es stellte sich nahezu immer heraus, dass die Fahrzeuge eigentlich ganzjährig in Deutschland ihren Standort hatten und betrieben wurden.
Man kann sich denken, wie das ausging....

Diejenigen, die dann wirklich mehr als 6 Monate im Jahr keine Residenz hatten, durften dann später die Zweitwohnsitzsteuer bezahlen.

Spareffekt also = Null

Eigentlich wäre es nunmehr angebracht, wenn die Admins diesen Themenkomplex schließen und löschen würden, denn hier scheint sich eine Absichtserklärung zur Begehung von Straftaten zum Nachteil des Fiskus anzubahnen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herbert    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3866
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.07.2020 um 16:12 Uhr   


Herbert schrieb:
Eigentlich wäre es nunmehr angebracht, wenn die Admins diesen Themenkomplex schließen und löschen würden, denn hier scheint sich eine Absichtserklärung zur Begehung von Straftaten zum Nachteil des Fiskus anzubahnen.


Vorsicht, das hat hier schon mehrfach zu "Verwerfungen" geführt. Davon mal abgesehen finde ich es schon arg grenzwertig aus dem Geschriebenen sowas zu folgern.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8594
User seit 17.04.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.07.2020 um 16:14 Uhr   


Kleopatra schrieb:
Eben habe ich mir einen Termin zur Scheibenreparatur geholt. Schaun mer mal, ob die Scheibe dabei nicht zu Bruch geht und ich dann doch € 300 Selbstbeteiligung für eine neue löhnen muß
Dann bist Du selbst Schuld, denn Du hattest 2 Jahre lang Zeit, Deine TK mit Jahresablauf der Versicherung in eine TK ohne Selbstbehalt für 1 Jahr zu wechseln und dann in dem Jahr die Scheibe reparieren zu lassen, um danach wieder die TK mit Selbstbehalt abzuschließen. Wäre ja perfekt gewesen, wenn man den Schaden schon im Voraus kannte

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :485
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community28.775.393

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du oder hast Du das Finale der Fussball EM angeschaut bzw. anschauen?

Ja
Nein, interessiert mich seit dem Ausscheiden der Deutschen Elf nicht mehr
Nein, interessiert mich grundsätzlich nicht

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm