Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » HiFi und Telecom

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
Schwarz - Automobile Meisterleistungen
zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom 
HiFi und Telecom » » Thema: R172: Anleitung: Festplatte Comand NTG 4/4.5/4.7 sichern und auf z.b. SSD zurückspielen...
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 269
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 25.07.2020 um 12:29 Uhr   


psr-slk schrieb:
Langsam dürfte es mit Win 7 aber problematisch werden, da der Service seitens MS eingestellt ist und dann doch die Meisten, solange es ja kostenlos ging, auf WIN 10 aufgerüstet haben. Es gibt übrigens kein Grund WIN 10 besch... zu nennen. Das Dinge sich ändern und dann auch mal Funktionen wegfallen, dafür aber andere hinzukommen, ist das Normalste der Welt (wobei zugegeben ich mich über das Ändern um des änderns Willen auch schon mal aufrege). Sonst führen wir alle noch SL Nitribit (wer es sich halt 1958 leisten konnte) und Brezelkäfer.

--
Gruß Peter

^
is zwar off-toipic, aber win7 hat ESU bis 2023...... und win10 ist bei allen grosskunden durch EDV audit gefallen wegen seiner schnüffeleien. der BUND rüstet daher auch komplett bis 2023 auf linux um....

lg.

--
--------------------------------
SLK 350 / Bj.11 / Not Stock

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 25.07.2020 um 15:27 Uhr   
nun ja, meine Ex-Firma, sicher kein kleiner Großkunde als Automobilhersteller hat aber noch vor meiner Pensionierung Ende 17 auf WIN 10 umgestellt. Und überall ist zu lesen, dass Win 7 Support in diesem Jahr (Januar) eingestellt wurde, zumindest für alle Einzellizenzen privater Nutzer.
Und mit Linux, München hatte dies ja vor Jahren schon versucht, wieder aufgegeben und ist zurück zu Windows. Wenn Du mit Bund das Militär meinst, da mag es sowieso andere Bedingungen geben, schon allein wegen Spionage.

Das ist aber kein Maßstab für die SLK/SLCler und Mitforisten hier, die in der Mehrheit auf einer Windows Home Edition oder Apple unterwegs sind, ggf. noch ein paar Linuxer, aber die sind doch dann schon eine Minderheit.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1315
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.07.2020 um 18:53 Uhr   
Tja, das mit der Hardware ist schon klar, was ich da brauche. Jetzt hab ich erstmal den sinnlosen anderen Kram gekauft
Windows 7 habe ich schon sehr lange nicht mehr im Einsatz. Mit dem alten Glump muß ich mich nur noch auf der Arbeit rumschlagen... Damit sollte man auch nicht mehr online sein aber das weißt du ja hoffentlich

Die Frage ist, ob der Zugriff aus einer W7-VM mit VirtualBox klappt!?
Und ob das Paßwort stimmt. Bevor ich das alles nochmal auseinander reiße wüßte ich gerne, ob das auch klappt.


--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2107
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.07.2020 um 19:34 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 25.07.2020 um 19:36 Uhr ]

Interessant, dass bei NTG 4.7 eine SATA-HDD verbaut ist.
Und danke für die Infos, ich wollte mir das Zeug nämlich auch bereits vorsorglich kaufen, wäre dann umsonst & teuer gewesen. So könnte ich einfach eine 128G SATA-SSD nehmen die ich hier noch rumliegen habe... aber sicherheitshalber schau ich glaub' ich vorher mal nach was tatsächlich verbaut ist, trotz dass meiner das gleiche AEJ hat...



Malouki schrieb:
Die Frage ist, ob der Zugriff aus einer W7-VM mit VirtualBox klappt!?


Sollte kein Problem sein, hab seit über 10 Jahren einen Universaladapter von DeLock mit USB 2.0 zu IDE & SATA und das auch seit Jahren aus diversen VMs mit VMware, hab damit nie größere Probleme gehabt. Der Nachfolger ist afaik die DeLock-Artikelnummer 61486.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 269
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 25.07.2020 um 20:19 Uhr   


Malouki schrieb:
Die Frage ist, ob der Zugriff aus einer W7-VM mit VirtualBox klappt!?



--
Gruß
chris_slk




jo! mit VM oder VB klappt das ohne probleme, solange die USB/SATA schnittstelle NATIV(!) durchgeschleift wird. mache ich ja auch unter linux nicht anders. ich habe teilweise noch windows95 in emulation laufen um alte DOS-datenbanken von kunden zu konvertieren....

--
--------------------------------
SLK 350 / Bj.11 / Not Stock

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 269
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 25.07.2020 um 20:25 Uhr   


psr-slk schrieb:
nun ja, meine Ex-Firma, sicher kein kleiner Großkunde als Automobilhersteller hat aber noch vor meiner Pensionierung Ende 17 auf WIN 10 umgestellt. Und überall ist zu lesen, dass Win 7 Support in diesem Jahr (Januar) eingestellt wurde, zumindest für alle Einzellizenzen privater Nutzer.
Und mit Linux, München hatte dies ja vor Jahren schon versucht, wieder aufgegeben und ist zurück zu Windows. Wenn Du mit Bund das Militär meinst, da mag es sowieso andere Bedingungen geben, schon allein wegen Spionage.

Das ist aber kein Maßstab für die SLK/SLCler und Mitforisten hier, die in der Mehrheit auf einer Windows Home Edition oder Apple unterwegs sind, ggf. noch ein paar Linuxer, aber die sind doch dann schon eine Minderheit.

--
Gruß Peter



hi peter,

wieder mal off-topic, aber egal... WIN10 wird sterben und zwar höchstwahrscheinlich schon 2022, eine (mal wieder) herzlose lösung steht dann schon am start: WIN10X [total bescheuert]. MS hat sowieso windows als kerngeschäft schon letztes jahr aufgegeben (machen nun cloud-sachen und so).... linux wird/ist zu stark; die win-laufzeitumgebung für linux (WINE) ist nahezu perfekt, und es läufen alle windows programme drauf (wenn jemand das unbedingt will).... ich als systemprogrammierer empfehle IMMER sich von MS zu lösen und autark zu bleiben. muss halt das entsprechen unternhemen ein bischen geld in die hand nehmen, guten linux-admins ranholen und ab gehts....

lg.


--
--------------------------------
SLK 350 / Bj.11 / Not Stock

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2878
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 25.07.2020 um 21:54 Uhr   


serenity1701 schrieb:


psr-slk schrieb:
nun ja, meine Ex-Firma, sicher kein kleiner Großkunde als Automobilhersteller hat aber noch vor meiner Pensionierung Ende 17 auf WIN 10 umgestellt. Und überall ist zu lesen, dass Win 7 Support in diesem Jahr (Januar) eingestellt wurde, zumindest für alle Einzellizenzen privater Nutzer.
Und mit Linux, München hatte dies ja vor Jahren schon versucht, wieder aufgegeben und ist zurück zu Windows. Wenn Du mit Bund das Militär meinst, da mag es sowieso andere Bedingungen geben, schon allein wegen Spionage.

Das ist aber kein Maßstab für die SLK/SLCler und Mitforisten hier, die in der Mehrheit auf einer Windows Home Edition oder Apple unterwegs sind, ggf. noch ein paar Linuxer, aber die sind doch dann schon eine Minderheit.

--
Gruß Peter



hi peter,

wieder mal off-topic, aber egal... WIN10 wird sterben und zwar höchstwahrscheinlich schon 2022, eine (mal wieder) herzlose lösung steht dann schon am start: WIN10X [total bescheuert]. MS hat sowieso windows als kerngeschäft schon letztes jahr aufgegeben (machen nun cloud-sachen und so).... linux wird/ist zu stark; die win-laufzeitumgebung für linux (WINE) ist nahezu perfekt, und es läufen alle windows programme drauf (wenn jemand das unbedingt will).... ich als systemprogrammierer empfehle IMMER sich von MS zu lösen und autark zu bleiben. muss halt das entsprechen unternhemen ein bischen geld in die hand nehmen, guten linux-admins ranholen und ab gehts....

lg.


--
--------------------------------
SLK 350 / Bj.11 / Not Stock



Of Topic, wie Du schreibst, klar.

Nimm doch mal Deine IT-ler Expertenbrille weg. Microsoft wird sich doch nun das in gut 3 Jahrzehnten, ca. mit WIn 3.1, und dann WIN 95 begann es, aufgebaute Massengeschäft der Privatnutzer und damit doch mittlerweile weltweit die größte Anzahl der Nutzer, bei 77% Gesamtmarktanteil nicht vergraulen.
Vor 11 Jahren hatte Windows zwar fast 20% mehr Marktanteil, der Verlust wurde aber fast vollständig an Apple abgegeben, wohl weil deren PCs auch nicht mehr den riesigen Preisabstand zu Windows PC haben.
Linux hat sich gerade mal in der gleichen Zeit von ca. 0,6 auf 1,8% gesteigert.

Deine Annahme steht daher auf tönernen Füßen, speziell zu Linux und deren Zuwachs. Da müsste doch einiges passieren, z. B. ein Verbot, PC vorinstalliert mit Windows zu verkaufen.

Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/157902/umfrage/marktanteil-der-genutzten-betriebssysteme-weltweit-seit-2009/

Und damit lassen wir es hier.
Ich habe übrigens in meinem SLC das Audio 20 mit dem Garmin Clone und bin nicht mit so einer Festplatte ausgerüstet.


--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 269
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 25.07.2020 um 23:10 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von serenity1701 am 25.07.2020 um 23:14 Uhr ]

@peter
jo!!!! das führt ins himmelblaue so eine diskussion... ich bin aber als consult direkt an der quelle (BUND) und kann interpolieren, was mit MS windows in den nächsten 2 jahren in den behörden passiert... of topic> over.

zum audio 20 ohne winchester: PERFEKT!

lg.

--
--------------------------------
SLK 350 / Bj.11 / Not Stock

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1315
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.08.2020 um 23:35 Uhr   
So, mal wieder zurück zum Thema!

Nachdem ich nun einiges experimentiert habe, war ich eben endlich erfolgreich!
Jetzt werkelt eine 250er Samsung SSD 840 EVO bei mir im COMAND NTG 4.7 (eine kleinere gab es nicht mehr...) Ich wollte eine möglichst zuverlässige SSD haben - deshalb hab ich die genommen!
Es werden nur 100 GB benötigt für die insgesamt fünf FAT32-Partitionen auf der Disk.

Jetzt mal die Beschreibung meiner Vorgehensweise:
Mangels eines PCs mit Steinzeit-Windows (7) habe ich eine VM aufgesetzt und damit die Sache durchgezogen.
Dazu habe ich mir den aktuellen VMware Player 15.5.6 zusammen mit den VMware-Tools 11.1.1 (.iso) runtergeladen. Dann braucht ihr noch ein weiteres .iso von Windows 7 x64 SP1. Es muß die 64 BIT-Version sein, sonst funktionieren nicht alle Treiber in der VM!
Anschließend eine neue VM mit dem eingebundenen Win7-ISO erstellen. Während der Installation sollten auch die VMware-Tools gleicht automatisch installieren. Falls das nicht klappt, einfach später das .iso manuell einbinden und installieren unter W7. In den Hardwareoptionen der VM noch USB3.0/3.1 anwählen und danach noch von Intel den "Intel(R)_USB_3.0_eXtensible_Host_Controller_Driver_5.0.4.43_v2"-Treiber runterladen und in der VM installieren. Dann sollten alle USB-Treiber funzen.

Das Ganze läuft übrigens auch alternativ unter VirtualBox. Das ist allerdings umständlicher zu handhaben und man benötigt eine ältere Version der Intel-USB-Treiber, die nicht überall zu finden ist. Also besser mit VMware machen.

Die ganzen Programme sind frei und unentgeltlich privat nutzbar!

Als SATA-Adapter habe ich die "Sharkoon SATA QuickPort XT USB 3.0 - HDD Dockingstation" benutzt.
Der VMware-Player ist so eingestellt, daß beim Anstecken von USB-Geräten gefragt wird, womit das Gerät verbunden werden soll (VM oder host-System). Ich hatte ihm 4 GB RAM und 2 CPU-Kerne zugewiesen.
In der VM dann noch HDDRawCopy installieren und die restlichen Tools/Treiber am besten über ein virtuelles Verzeichnis einbinden. Dahinein könnt ihr dann auch das Image der HDD schreiben (100 GB).

Zum Entsperren der HDD habe ich das neuere Victoria 5.28 zusammen mit der NR207.bin genutzt. Nach dem Entsperren mußte ich nur die Laufwerke neu scannen und schon waren alle Volumes sichtbar und ich konnte die mit HDDRawCopy in ein Image schreiben. Danach habe ich das Image auf die SSD geschrieben, geschaut ob alles da ist und dann die SSD ins COMAND.


Alles läuft prächtig und im Servicemenü (Auflegen - 1 - #) wird die SSD auch korrekt benamt angezeigt.

Die HDD hatte übrigens noch keine Alterserscheinungen:
----------------------------------------------------------------------------
Enclosure : Hitachi HEJ421010G9SA00 USB Device (V=357D, P=7788, sa1)
Model : Hitachi HEJ421010G9SA00
Firmware : F5DJC40A
Serial Number : 131116F511E3AYJ4B2WD
Disk Size : 100.0 GB (8.4/100.0/100.0/100.0)
Buffer Size : 7288 KB
Queue Depth : 32
# of Sectors : 195371568
Rotation Rate : Unbekannt
Interface : USB (Serial ATA)
Major Version : ATA8-ACS
Minor Version : ATA8-ACS version 3f
Transfer Mode : ---- | SATA/150
Power On Hours : 1279 Std.
Power On Count : 7915 mal
Temperature : 31 C (87 F)
Health Status : Gut
Features : S.M.A.R.T., APM, AAM, 48bit LBA, NCQ
APM Level : 4080h [ON]
AAM Level : 80FEh [OFF]
Drive Letter : E: F: G: H: I:

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 100 100 _62 000000000000 Read Error Rate
02 100 100 _40 000000000000 Throughput Performance
03 253 253 _33 000300000000 Spin-Up Time
04 _95 _95 __0 000000001F9F Start/Stop Count
05 100 100 __5 000000000000 Reallocated Sectors Count
07 100 100 _67 000000000000 Seek Error Rate
08 100 100 _40 000000000000 Seek Time Performance
09 _98 _98 __0 0000000004FF Power-On Hours
0A 100 100 _60 000000000000 Spin Retry Count
0C _95 _95 __0 000000001EEB Power Cycle Count
BF 100 100 __0 000000000000 G-Sense Error Rate
C0 100 100 __0 000000000008 Power-off Retract Count
C1 _85 _85 __0 00000002620B Load/Unload Cycle Count
C2 100 100 __0 003DFFFD001F Temperature
C3 100 100 __0 000000000000 Hardware ECC recovered
C4 100 100 __0 000000000000 Reallocation Event Count
C5 100 100 __0 000000000000 Current Pending Sector Count
C6 100 100 __0 000000000000 Uncorrectable Sector Count
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA CRC Error Count
C8 100 100 _50 000000000000 Write Error Rate
DC 100 100 __0 000000000000 Disk Shift
DE _99 _99 __0 000000000283 Loaded Hours
DF 100 100 __0 000000000000 Load/Unload Retry Count
E2 133 133 _40 007A00710002 Load 'In'-time
E7 100 100 __0 FFFD003D0019 Temperature
FB 100 100 __0 000000000000 Vendor Specific
FC __1 __1 __0 0000000000BA Vendor Specific


--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox;Stahlflex

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   serenity1701

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 269
User seit 27.01.2012
 Geschrieben am 15.08.2020 um 14:48 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von serenity1701 am 15.08.2020 um 14:57 Uhr ]



Malouki schrieb:
So, mal wieder zurück zum Thema!

Nachdem ich nun einiges experimentiert habe, war ich eben endlich erfolgreich!
Jetzt werkelt eine 250er Samsung SSD 840 EVO bei mir im COMAND NTG 4.7



ASTREIN!!


lg.

--
--------------------------------
SLK 350 / Bj.11 / Not Stock

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an serenity1701    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite HiFi und Telecom
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :624
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.119.007

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm