.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Nach 2 Wochen Stillstand ist der Akku leer!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   miata

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 429
User seit 07.03.2008
 Geschrieben am 08.05.2020 um 09:36 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von miata am 08.05.2020 um 09:39 Uhr ]

Lieber Rainer,
da du neu hier bist (Hast dich eigentlich schon vorgestellt?) gehe ich davon aus du verstehst manches noch nicht?! Oder warum ignorierst so beharrlich die Fragen zb nach einem Dachmodul?

Also mal für Beginner:
Ein Dachmodul ist ein Zubehörteil (nicht von Mercedes). Dieses hat je nach Hersteller die Aufgabe bzw bietet den zusätzlichen Kampfort, das Dach auch während der Fahrt betätigen zu können + evtl zusätzliche kleine Funktionen. Teste doch mal ob sich dein Dach auch bei zb 20-40Kmh öffnen lässt. Mercedes Serie ist nur bis Schrittgeschwindigkeit.
Das Dumme bei dir als "Unwissender" ist nun, es kann auch sein dass zb durch Batterie leer/abklemmen das Modul deaktiviert wurde.
Bei meinem muß ich am Lenkrad zb die Telefontaste 5sek gedrückt halten um es zu aktivieren/deaktivieren, bei anderen Herstellern kann das ganz anders sein.
Da hilft evtl nur das Modul zu suchen. Meins hab ich im Fußraum, unterm Teppich Fahrerseite verbaut. Da müsste aber jedes Dachmodul versteckt sein - bitte berichtigt mich wenn anders.

Hintergund warum Dachmodul: Vor dem Einbau dessen konnte ich den Wagen sogar Monate stehen lassen ohne das was war. Seit es drin ist ist bei mir auch nach gut 2 Wochen Sabat.

Natürlich kanns bei dir auch irgend was anderes sein, wie zb Nachrüst-Radio oder sonstige nachträglichen elektrischen Spielereien, die Deine Wagen-Elekronik nicht mehr "schlafen" lässt.
Aber es liegt an dir das heraus zu finden! Am logischten eins nach dem Anderen absuchen.
Wer es dir von der Ferne sagen kann was es genau bei dir ist, sollte dringend mal Lotto spielen! .

Oder häng eben die Kiste immer an Ladegerät.

Deine Entscheidung.

--
Grüße
Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an miata    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lennon



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8849
User seit 26.09.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2020 um 10:55 Uhr   


chris_slk schrieb:
... Ruhestrom wenn das Fahrzeug abgeschlossen ist und alle Steuergeräte eingeschlafen sind ca. 50-60mA nicht übersteigen.

--
Gruß
chris_slk




Servus,

zum Schließzustand finde ich auch noch keine Aussage ...


sG, Andy

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lennon    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Heiko67

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 48
User seit 12.04.2020
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2020 um 16:06 Uhr   
Sehr interessantes Topic, denn ich bin ebenfalls davon betroffen!

Habe meinen SLK Bj 2006 seit 2 Monaten, er sprang immer gut an, keinerlei Probleme.

Dann stand er kürzlich ca. 10 Tage. Als ich diesen Montag morgen zur Arbeit fahren wollte ging gar nichts mehr, keine Tür mehr auf und kein Lämpchen mehr an.

Habe dann Starthilfe gegeben und bin los gefahren und seitdem geht alles wieder.

Der Wagen ist im original Zustand, nix verbastelt und auch kein Dachmodul ö.ä.

--
SLK 200 (R171) Kompressor, Bj 2006, 6-Gang Schaltgetriebe, Felgen Alutec Shark, ansonsten Garagenwagen im original Zustand.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Heiko67    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kh66

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 418
User seit 05.04.2012

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.05.2020 um 16:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Kh66 am 11.05.2020 um 19:11 Uhr ]

Hallo Zusammen,

ich habe meine Autos regelmäßig, wenn ich sie nicht benutze, am Erhaltungsladegerät. Trotzdem hat nach dem Überwintern die Fenstersteuerung gesponnen. Angesprungen ist er ganz normal, obwohl der Anlasser beim 55er ja richtig was zu tun hat. Erste Fahrt ging zu Uwe Schwarz zum Kundendienst.
Der sagte mir, daß die Batterie am Ende ist. Mit neuer Batterie ist alles wieder gut.

Schadet sich nicht, die Batterie mal messen zu lassen, wenn Du mit dem Ruhestrom nicht weiter kommst.

Viele Grüße
Karlheinz

--
Aktuelle Fahrzeuge:
Cruiser: SLK 320 EZ 04/02 seit 03/12
Bollerwagen: SLK 55 AMG (R171) EZ02/11 seit 03/16
Alltagsklassiker: E 320 Coupé EZ 06/94 seit 07/19
Kilometerfresser: zur Zeit ohne
Stadtauto: Audi A2 1,4 EZ 12/04 seit 07/05

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kh66    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   miata

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 429
User seit 07.03.2008
 Geschrieben am 12.05.2020 um 10:15 Uhr   
Naja, Schleichwerbung und pauschale Ideen müssen ja auch nicht immer zielführend sein .
Dass die Batterie jetzt nach ner Tiefentladung futsch ist, dazu braucht man kein Hellseher zu sein. Natürlich tut sie jetzt noch diesen Sommer, aber nächsten Winter wird sie sich melden .

Heiko sollte einfach mal den Ruhestrom messen. Jener tritt aber erst nach ner gewissen Zeit ein. Dann lässt sich leicht berechnen wie lange es braucht bis die Batterie leer ist.
Vielleicht sitzt nur zb Kofferraum Schalter ungünstig und Lämpchen war an. ..usw. Aber sowas kann man nur durch Suchen an der Materie rausfinden. Im Forum nach der Glaskugel fragen kann man natürlich



--
Grüße
Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an miata    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 17
User seit 22.08.2019
 Geschrieben am 10.07.2020 um 11:26 Uhr   
Hallo Micha
zuerst einmal vielen Dank für Deinen Beitrag. Ja, ich bin ein Neuling in Sachen
"moderner" Autos, mein Baujahr ist 1946....
Als Oldtimer-Sammler kenne ich überhaupt nicht solche Elektronikprobleme,
finde es jedoch sehr, sehr seltsam, dass Herr Mercedes in s(m)einer Bedienungs-
anleitung mit über 130 Seiten fast jeden Artikel mit Hinweisen "Achtung Unfallgefahr"
oder "Bitte beachten" beginnt, jedoch mit keinem Wort einen Warnhinweis auf meiner Meinung nach einem so wichtigen Grund hinweist ! Ich finde es sehr armselig, seine
Kunden, welche eben ein Fahrzeug NICHT ständig in Trab halten, so im Regen stehen
zu lassen ! Das gilt besonders für alle "Sommer- oder Zweitfahrzeuge" wie meines.
Ich habe keinerlei Lust weiterhin nach einem Fehler zu suchen, dessen Beseitigung
doch wieder zum Kauf eines "Moduls" fordert. Ich habe statt dessen, genau wie bei
meinem E-Typ, einfach einen Unterbrecher (Drehschraube) am Pluspol angebracht.
Das funktioniert einwandfrei.

Ich danke hiermit allen Forumteilnehmern für Ihre Beiträge.

Rainer aus Hamburg

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Pelikan-Fla    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   miata

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 429
User seit 07.03.2008
 Geschrieben am 13.07.2020 um 10:19 Uhr   
Da gebe ich Dir 100% Recht Rainer.
Vermutlich denkt MB dass ne leere Batterie eben kein potenzielles Risiko darstellt, sondern nur ein stehendes Auto bedingt, daher erwähnen die das wohl nicht explizit.
Übern Winter klemm ich die Batterie auch immer ab. Wenn ich mal 2 Wochen nicht nutze kommt eben zeitig pauschal ein Ladegerät dran.
Völlig nervig und eigentlich unsinnig. Aber was will man machen.

--
Grüße
Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an miata    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1088
User seit 01.06.2019
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.07.2020 um 11:51 Uhr   
Hallo zusammen,
gibt es schon irgendwelche Neuigkeiten in der Sache?

Gruß
Thomas

--
Meine Fahrzeuge:
Mercedes SLK 320, BMW 328i Cabrio,
323i touring(beides E36), VW Golf IV Variant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   miata

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 429
User seit 07.03.2008
 Geschrieben am 20.07.2020 um 10:05 Uhr   
Hallo Thomas

wie du sicherlich gelesen hast, ist es dem TE der Aufwand der "Leckstrom"-Suche zu groß.
Was er nun gemacht hat darfst selber lesen .


--
Grüße
Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an miata    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MB-Fan

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 150
User seit 13.02.2019
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.07.2020 um 03:46 Uhr   


Pelikan-Fla schrieb:
..... Ich habe statt dessen, genau wie bei
meinem E-Typ, einfach einen Unterbrecher (Drehschraube) am Pluspol angebracht.
Das funktioniert einwandfrei.
Ich danke hiermit allen Forumteilnehmern für Ihre Beiträge.
Rainer aus Hamburg


Gut, nachvollziehbar. Nervig ist halt, dass man dann Fensterheber und Radio jedesmal neu programmieren muss. Und die Prozedur
Tür auf - Haube entriegeln - Haube auf - Batterie einschalten - Haube wieder zu
wär mir dann doch auch zu nervig.
Aber wenn man nur alle 3 Wochen fährt und dann muss es auch noch sonnig sein, reduziert sich das eventuell auf 5-10 Mal/Jahr. Das ist dann vielleicht wieder zumutbar.
Grüße Siggi

--
R171 200k Bj. 2005 preFl, Paddles, XCar-Modul, 19", Iridium-Silber
R171 55 AMG Bj. 2005, Performance-Paket, alles Original, Cubanit-Silber
S212 220d BlueTec Bj. 2016 Mopf, Iridium-Silber

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MB-Fan    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :604
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.125.458

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie bzw. wo schaust du Spielfilme am liebsten (nicht am häufigsten)?

Ich gehe ins Kino
Ich schaue sie im TV an (einschl. Mediathek)
Ich nutze Streaming-Dienste

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm