SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
CAR GLAS DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Batterieladegerät richtig anschließen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   olme

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 20
User seit 16.06.2016
 Geschrieben am 08.11.2019 um 13:36 Uhr   
Hallo,
ich sehe immer in Bedienungsanleitungen von Ladegeräten den Hinweis, dass man das Minus-Kabel an irgendeinen Massepunkt am Fahrzeug anschließen soll - nicht direkt an die Batterie. Ich finde das umständlich und befolge das nie. Gibt es irgendeinen sinnvollen Grund, warum das gemacht werden sollte?

Mir ist bekannt, dass ich erst Plus, dann Minus anschließe, um den Einschaltstrom mittels Innenwiderstand der Batterie zu begrenzen. Aber damit hat das ja eher nichts zu tun.

Danke

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an olme    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4918
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.11.2019 um 15:43 Uhr   
Lies mal hier: https://kfz-aufladen.de/autobatterie-ladegeraet-richtig-anschliessen/#

Hab ich und ich vermute mal 98% der User hier noch nie anders gemacht!

Warum man den - Pol an der Karosserie anschließen soll beim Laden ?

Beim Ladevorgang kann es zu einer Knallgasentwicklung kommen, und wenn man dann die Klemme nach dem Ladevorgang entfernt, kann es zu einer Funkenbildung (Abriss-funke) kommen, welche das Knallgas entzünden kann.

Wenn man den -Pol weiter weg von der Batterie anschließt ist diese Gefahr geringer.
Ich bin der Meinung, wenn man nach dem Laden und vor dem Entfernen der Klemmen, die Haube kurz offen lässt, verflüchtigt sich das Gas, und die Gefahr der Entzündung ist dann sehr gering.

Wobei ich bei den modernen geschlossenen Batterien eh keine Gefahr sehe!

In den Ladegeräte-Anleitungen ist trotzdem beschrieben, dass man an der Karosserie anschließen sollte. Aber das ist wohl wirklich nur eine Muss-Vorschrift für die Hersteller, die schreiben das halt dann in die Anleitungen rein um sich abzusichern...

LG Claus



 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lennon



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8060
User seit 26.09.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.11.2019 um 15:49 Uhr   
Servus,

dieser Abrissfunke ... kann doch eigentlich nur entstehen, wenn das Ladegerät noch an der 220V-Dose hängt, oder?

sG, Andy

--
SLK 200 K Special Edition linaritblau R170 / SLK 55 AMG R172 designo graphit
--
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
Buffalo Bill (1846-1917), eigentl. William Frederick Cody
--
http://www.huk.de/vm/andreas.krimm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lennon    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1893
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.11.2019 um 16:22 Uhr   
Hallo Andy,

denke nicht, denn du hast ja immer noch die Spannung der Batterie die hierfür ausreicht.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 161
User seit 09.06.2018
 Geschrieben am 08.11.2019 um 21:19 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von PepperSLC am 08.11.2019 um 21:20 Uhr ]

Guten Abend,

wozu schliesst ihr denn ein Ladegerät an? Dauerladung bzw. Batteriejogging bei Überwinterung? Ist das nötig?

Bisher habe ich noch von keinem gehört, bei dem es eine Verpuffung beim Abklemmen gegeben hätte. Wie gesagt, öffnet man ja heute keine Stopfen mehr zum „Ausgasen“ während dem Laden.

Wenn man das öfter macht, würde ich z.B. bei Ctek Ladegeräten eine Anschlussadapter empfehlen:
https://www.ctek.com/de/products/fahrzeug/connect-eyelet-m8

Habe ich an meinen Krädern um den Batterieausbau zu sparen, wobei die eine Maschine mit AGM locker 8 Monate stehen kann und dann sofort problemlos anspringt und nur die andere mit Bleiakku nach der Winterpause schwächelt.

Das Adapter mit Ladeampel hatte bei zu früh Unterspannung gemeldet und ob man die App braucht, weiss ich nicht.
--
Grüsse,
Achim

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an PepperSLC    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 954
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2019 um 00:39 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Malouki am 09.11.2019 um 00:44 Uhr ]

Mal was dazu vom Elektrofachmann: Die Ladung über die Fahrzeugmasse ist nötig bei Fahrzeugen mit Akkumanagement (start-stop), da sonst das Steuergerät nicht den Ladestrom erkennt, sondern nur die (steigende) Spannung.
Es ist aber allgemein einfach praktischer, den dafür vorgesehenen Messingpin und die Plusklemme unter dem Schiebedeckel zu benutzen, als die Abdeckung vom Akkukasten abzunehmen und dann umständlich dort an die verbauten Klemmen dranzugehen.
Das Bisschen Wasserstoff, was da entsteht ist nicht der Rede Wert und wird keine Verpuffung auslösen können. Und ja Lennon, wenn der Netzstecker vom Ladegerät raus ist, wird es keine (sichtbaren) Lichtbögen beim Abklemmen geben. Habe ich gerade erst Freitag gemacht beim Räderwechsel
Beim Überwintern reicht Abklemmen sofern kein Frost ans Auto kommt.

--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 101
User seit 01.06.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2019 um 09:51 Uhr   
"Beim Überwintern reicht Abklemmen sofern kein Frost ans Auto kommt. "
Hallo zusammen,
ich schreibe es nochmals: In vielen alten Autos mit elektronischen Komponenten gibt es oftmals böse Überraschungen im Frühjahr; die Batterie mag dann noch voll genug sein, aber einige Helferleins sind dann unwillig.
Deshalb ist angeklemmt und mit einem Erhaltungsladegerät frisch gehalten die deutlich sicherere Methode, wenn möglich.

Viele Grüße
Thomas

P.S.: Noch besser: Auch im Winter bei Sonne und trockenen Straßen regelmäßig(alle 4 bis 8 Wochen)eine 50km Runde drehen; dann gammeln auch die Bremsen nicht fest und die Räder stehen sich nicht eckig.
Das praktiziere ich seit Jahren und meinen Autos bekommt das bestens.

--
Meine Fahrzeuge:Mercedes SLK 320, BMW 328i Cabrio, 323i touring(beides E36), VW Golf IV Variant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 954
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2019 um 13:18 Uhr   
Also wenn du Anlernen der Fensterheber als echtes Problem ansiehst und du dich damit besser fühlst, dann mach es. Aber nötig ist es definitiv nicht!

--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 101
User seit 01.06.2019

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2019 um 16:26 Uhr   
Hallo Herr "Elektrofachmann",
ich weiß ja nicht, wie lange du dich schon mit alter(nicht nur KFZ) Elektronik
beschäftigst, aber mir ist in gut 30 Jahren schon oft passiert, dass z.B. alte Elektrolytkondensatoren, die monatelang ohne Spannung waren, beim Wiederanklemmen einen Kurzschluss bekommen; ebenso alte Akkus(beim SLK glaube ich in der Alarmanlage verbaut), die während der spannungsfreien Monate in die Tiefentladung gehen(auch oft beim BMW E30 auf der Service Intervall Platine)und dann im Frühjahr ersetzt werden müssen.
Selbstverständlichkeiten wie Radiocodes und Fensterheber meinte ich nicht.
Viele Grüße
Thomas

--
Meine Fahrzeuge:Mercedes SLK 320, BMW 328i Cabrio, 323i touring(beides E36), VW Golf IV Variant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Edelfisch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Malouki

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 954
User seit 27.04.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 09.11.2019 um 18:13 Uhr   
Hallo,

ja, das sind dann wohl die Ausnahmen von der Regel
Bei meine Autos hat’s noch nichts gekillt dabei in sieben Jahren. Ich würde in solchen Fällen als Hersteller eine Warnung im Akkufach ankleben. Sonst gibt es nachher irgendwann mal teure Klagen wegen solcher Defekte von den Haltern.

--
SLK55 R172 CarbonLOOK-Edition/Polarweiß
-
KW V3;BMC-Sportluftfilter;Klappensteuerung;Alarm;X-Car Style Dachmodul;Glaswindschott;LED-Licht innen;AMG-Türpins;Logoprojektoren;LiteBlox

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Malouki    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :  84
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.547.101

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie findest du die Idee einer Grundrente, wie sie im Moment im Gespräch ist?

Finde ich gut
Finde ich schlecht

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm