SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
www.PkwTeile.de
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Undichtes Automatikgetriebe beim SLK 200 FL
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BlueSlk

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 17
User seit 03.07.2019
 Geschrieben am 11.07.2019 um 22:45 Uhr   
Hallo zusammen!
Eines Tages eine Öllache mittig unterm Slk entdeckt.
Undichter Getriebedeckeldichtung mit Getriebeöl und Steuerkabeldichtung beim Slk erneuert.
Danach immer noch undicht.
Danach Getriebedeckel, Dichtung inkl. Schrauben und Klötze erneuert.
Jetzt Dicht
Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BlueSlk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hbgo

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 292
User seit 01.11.2017
 Geschrieben am 11.07.2019 um 23:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hbgo am 11.07.2019 um 23:07 Uhr ]

Welcher Getriebedeckel und was sind Klötze am Automatik?
Meinst du die Ölwanne?
--
MOPF 04/2002 SLK R170 200 Kompressor

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hbgo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5466
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2019 um 23:16 Uhr   
Verstehe irgendwie den thread nicht...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BlueSlk

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 17
User seit 03.07.2019
 Geschrieben am 11.07.2019 um 23:36 Uhr   
Natürlich die Ölwanne unter dem Getriebe.🙉
Unterlegklötze, damit die Schrauben den Deckel der Ölwanne nicht verbiegen.

Aber ich habe gehört, das man die Schrauben nur mit 8 Nm anziehen soll um die Ölwane nicht
Zu verbiegen, trotz den Klötzen die ja sowas verhindern sollten😏

--
Zu schade , um geschlossen gefahren zu werden😎

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BlueSlk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hbgo

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 292
User seit 01.11.2017
 Geschrieben am 11.07.2019 um 23:45 Uhr   
Dann war die Ölwanne bestimmt verzogen was ich mir aber nicht vorstellen kann.
Die Schrauben werden mit 10NM angezogen. Und die "Klötze" braucht mann fast nie zu erneuern, es sei denn die Schrauben haben sich drin wegen Korrosion festgefressen, so wie bei meinem. Eine vordere Schraube habe ich deswegen abgerissen was aber kein Problem darstellte da der rest mit Zange aus dem Getriebegehäuse rauszutreiben war

--
MOPF 04/2002 SLK R170 200 Kompressor

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hbgo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 45
User seit 21.01.2019
 Geschrieben am 12.07.2019 um 08:43 Uhr   
Nunja wenn man die Schrauben anzieht bis die "Klötze" anliegen zieht man die Ölwanne immer krumm.

--
230 K vor Mopf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an motorburner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   w169

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 764
User seit 10.04.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.07.2019 um 09:11 Uhr   


SLK-M schrieb:
Verstehe irgendwie den thread nicht...



Er will wissen, wer schon mal ein Atomatikgetriebe abdichten musste und wie derjenige das gemacht hat und wo das Getriebe überall undicht war und wieso und warum und wieviele Versuche dazu nötig waren und überhaupt

Mein SLK hat kein Automatikgetriebe.
Mein CLK208 hat aber eins. Da ist beim Lösen der Schrauben an der Getriebe-Ölwanne eine abgerissen, ich nehme an weil das Kondenswasser der Klima immer auf genau diese Schraube tropft (links mittig) und die dann im Laufe der Jahre festgammelt. Beim Ausbohren des Schraubenrestes muss man sehr vorsichtig sein, das ist nichts für Leute die nur Radwechsel können.

--
Gruß Jörg

SLK200K EZ 11/2003

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an w169    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5466
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.07.2019 um 09:19 Uhr   


w169 schrieb:


SLK-M schrieb:
Verstehe irgendwie den thread nicht...



Er will wissen, wer schon mal ein Atomatikgetriebe abdichten musste....
.......und wie derjenige das gemacht hat und wo das Getriebe überall undicht war und wieso und warum und wieviele Versuche dazu nötig waren und überhaupt

Teil 1 ja, Teil 2 steht nirgends - zumindest für mich erkennbar.

Egal, die Schrauben reißen in 90% der Fälle ab, da sollte man gewappnet sein für. Ich muss mal so einen linksdrehenden Dremel ausprobieren. Gekauft und nie verwendet (mangels Notwendigkeit).

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   w169

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 764
User seit 10.04.2017
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.07.2019 um 09:27 Uhr   
Ja, und oft bekommt man den Rest mit einer Zange dennoch raus, wie weiter oben bereits geschrieben wurde. Bei mir riss die Schraube schön bündig ab, es gab also keinen "Stummel" mehr, an dem man eine Zange ansetzen konnte, also musste ich ausbohren.
Beim Ausbohren hat man nur einen Versuch. Entweder das klappt oder man hat Geburtstag

Schweiß auf der Stirn ich hatte



--
Gruß Jörg

SLK200K EZ 11/2003

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an w169    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   BlueSlk

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 17
User seit 03.07.2019
 Geschrieben am 12.07.2019 um 10:55 Uhr   
Danke für die zahlreichen Rückmeldungen!🤓
Da bin ich ja froh das bei mir, während der Demontage der Ölwanne keine Schraube abgerissen war😳

Aber ist jetzt eine Undichte Getriebeölwanne eine Schwachstelle beim Slk???

--
Zu schade , um geschlossen gefahren zu werden😎

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an BlueSlk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :390
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.204.694

mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Thema - Flugscham- Hast Du ein schlechtes Gewissen, wenn Du mit dem Flugzeug in den Urlaub fliegst?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2019 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm