Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Empfehlung Winterreifen für Pendler gesucht
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18551
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2019 um 13:05 Uhr   
Die Rial M10 ist beispielsweise auch für den Winterbetrieb geeignet:

http://rial.de/portfolios/m10-2/

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 15.07.2019 um 14:02 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Odin am 15.07.2019 um 14:15 Uhr ]



astra1963 schrieb:
Jahrzehntelang ist man nur mit Heckantrieb unterwegs gewesen und damals gab es noch richtige Winter


Sogar mit dem 12M und Capri ging das. Ok, die hatten nur um die 50PS.
Da gabs auch noch eine vernünftige Handbremse, um bei festgefahrener Schneedecke in die Kurve zu gehen.....
Das Nonplusultra war meinerzeit der Käfer mit Heckantrieb: Riesige 15" an der Hinterachse.
Ok, Motor war auch hinten.

Zum Thema:
Auch ich bin der persönlichen Meinung dass ein Markenreifen reicht. Die Grösse hat mich nie interessiert: Von 13" bis 18" habe ich alles, auch im Winter, gefahren.
Die Fahrbarkeit liegt halt am Fahrer. Grenzbereiche, die bei Tests geprüft werden, brauche ich nicht.
Die ändern sich ja auch mit dem Gewicht des Fahrzeugs und alle am Markt befindlichen PKW werden nicht getestet. Nicht einmal der Unterschied zwischen Heck, Front und Allrad.

PS. Auch mit den 500NM hatte ich im schneereichen Niederbayern überhaupt kein Problem.


--
Gruß Ralf, CCAA

SLK Stammtisch Bad Füssing

SLK R172 250 CDI Palladium
R170 200K 10 Jahre bis 2017

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist ONLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2329
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 15.07.2019 um 17:32 Uhr   
Hallo Ralf, für die Baureihe 12M mit Heckantrieb musste aber schon sehr weit zurückschauen. Die Modelle 12M mit und ohne Weltkugel liefen in der fünfziger Jahren bei Ford in Köln und wurden ab 1962 bis 1970 durch die Baureihen 12m und 15M P4 und P6 abgelöst. Die hatten aber Frontantrieb!

Der Capri basierte auf eine englische Bodengruppe des Cortinas und hatte, wie auch der englische Escort (Hundeknochen) Heckantrieb. In Köln lief zu der Zeit noch der heckgetriebene 17M bis 26M.
Ab 70 mit dem Taunus (TC- Reihe) waren es bis damals ab 1976 neuen Fiesta nur Hecktriebler

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lan

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 568
User seit 14.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2019 um 23:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von lan am 15.07.2019 um 23:21 Uhr ]



dimsi1965 schrieb:
Gebrauchte Reifen möchte ich nicht.
Da kenne ich die Vorgeschichte nicht und ist mir zu riskant, auch wenn sie vom Händler sind.


Das wäre auch meien Antwort gewesen!

Habe schon lange keinen Michelin Winter mehr gefahren. Bin sicher, dass er keine schlechte Wahl ist.

Bin in den letzten 6-8 Jahren im Winter auf Conti unterwegs. Allerdings immer auf den P-Varianten. TS 830P, TS 850P - war mit beiden super zufrieden. Bin im Schwarzwald unterwegs, weiß also was ein Winter ist. Aber auch auf trockener Straße machen die Conti P eine gute Figur.

Einzige Ausnahme war zwischendurch ein Dunlop Winter Sport 5. Kann sein, dass andere Dunlop besser sind. Aber dieser war die reine Katastrophe. Überholen ging z.B. nur mit vorsichtig ausscheren, gerade stellen und dann beschleunigen. Alles andere war Mutprobe mit auskeilen erst nach rechts und dann nach links. Das kenne man so natürlich von neuen Reifen. Aber mit denen war das auch noch nach 5.000 km so.

Die Größen über die ich spreche sind 225/45-17 auf dem R171 350er und 235/40-18 auf dem R172 55er.

Natürlich kriegt man auch die mit dem 55er, aber auch mit dem 350er überfordert. Man sollte natürlich keinen 265er Sommerreifen als Vergleich heran ziehen...

Würde Stand heute wieder den TS 850P nachkaufen.

--
V8 statt VR

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3021
User seit 04.08.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2019 um 23:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jw61 am 15.07.2019 um 23:50 Uhr ]



Olli aus Mainhattan schrieb:
Die Rial M10 ist beispielsweise auch für den Winterbetrieb geeignet:

http://rial.de/portfolios/m10-2/

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)




Die M10 hatte ich schon vorgeschlagen, allerdings in metal-grey, finde ich im Winter bei Schmuddelwetter vorteilhafter.

Unabhängig davon, für welche wintertaugliche Felge man/frau sich letztlich entscheidet, empfehle ich auch auf einen möglichst originalen Nabendeckel-Durchmesser zu achten, bei der M10 passen so die originalen Deckel der AMG-Sommer-Felgen, bei meinen Audi und SLK Winterrädern ist das leider anders, was dann im Detail auch bei an sich gefälligen Felgen sehr bescheiden aussieht.

--
Schwarz-Leistung-Kabrio

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jw61    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   dimsi1965

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 225
User seit 03.04.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.07.2019 um 20:53 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von dimsi1965 am 16.07.2019 um 20:55 Uhr ]



Odin schrieb:
Sogar mit dem 12M und Capri ging das. Ok, die hatten nur um die 50PS.
Da gabs auch noch eine vernünftige Handbremse, um bei festgefahrener Schneedecke in die Kurve zu gehen.....
Das Nonplusultra war meinerzeit der Käfer mit Heckantrieb: Riesige 15" an der Hinterachse.
Ok, Motor war auch hinten.


Huhu ,

einen Capri III hatte ich auch damals in den 80igern, 6 Zylinder, 90 PS mit Automatik und "Tennisschläger-Kopfstützen"
Damals war ich noch in der Ausbildung.
1x um den Block gefahren und dann zu Mama: "Hast du mal 10 Mark, ich muss tanken"
Ein superschönes Auto, den ich auch sehr geliebt habe!!

Zurück zum Thema, das mit den passenden Nabendeckeln wusste ich nicht.
Ich bin immer davon ausgegangen, dass die genormt sind.
Die Mercedes-Deckel passen nicht, der Durchmesser ist viel zu klein, somit kommt die Felge nicht in Frage.

Ich habe zwar zwischenzeitlich schon eine tolle, passende Felge gefunden, aber mit der Bestellung werde ich noch warten.

Denn ich habe eben in der "datamb" mal die VIN eingegeben.
Und siehe da:
Das Fahrzeug wurde seinerzeit mit "WINTERKOMPLETTRAD - LM 10-SPEICHEN DESIGN 17"" geordert und geliefert.
Morgen werde ich noch einmal mit dem Vorbesitzer telefonieren, ob er sie beim Händler mit abgegeben hat.
Mir hat dieser Mercedes-Händler am Telefon nämlich 17 Zoll Kompletträder für 1000€ angeboten.

Vor ein paar Jahren habe ich in Soltau bei Mercedes einen Golf IV gekauft, auch ohne Winterreifen.
Nachdem ich mit dem Vorbesitzer telefoniert habe, erfuhr ich, dass dieses Fahrzeug mit Winterreifen abgegeben wurde.
Ein Anruf beim Händler: "Oh, das tut uns leid, haben wir vergessen...., kommen Sie bitte vorbei und holen Sie sie ab!

--
Liebe Grüße
Sylvia

---
SLK 250 CDI
SLK = Sylvias Lieblings Kabrio

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dimsi1965    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.07.2019 um 21:55 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Odin am 16.07.2019 um 22:02 Uhr ]

Nabend Sylvia,
ich bekam den Wagen vom Händler mit den MB 9-Speichen allerdings in 16". Das sieht so grottig aus, dass ich sofort Winterreifen aufziehen liess.
Für den Sommer habe ich Borbet XRT 8J18 ET 35 Graphite Polished genommen.VA 225/40/18 und HA 245/35/18.
In die Nabe ein Emblem von MB rein zu klipsen kommt für mich nicht infrage. Das ist für mich Fake.
MB verkauft solche tollen Felgen nicht.
Wo Borbet dran steht ist auch Borbet drin.

--
Gruß Ralf, CCAA

SLK Stammtisch Bad Füssing

SLK R172 250 CDI Palladium
R170 200K 10 Jahre bis 2017

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.07.2019 um 22:00 Uhr   
MB Felge Winter

   

--
Gruß Ralf, CCAA

SLK Stammtisch Bad Füssing

SLK R172 250 CDI Palladium
R170 200K 10 Jahre bis 2017

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.07.2019 um 22:01 Uhr   
Borbet Sommer:


   

--
Gruß Ralf, CCAA

SLK Stammtisch Bad Füssing

SLK R172 250 CDI Palladium
R170 200K 10 Jahre bis 2017

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2329
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 18.07.2019 um 07:28 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 18.07.2019 um 07:30 Uhr ]

Hallo Sylvia,

kleiner Tip von mir.

So wenig Speichen wie möglich an den WR-Felgen erleichtert die Pflege ungemein.

Hatte mal einen Escort XR3 Cabrio mit nur 4 Speichen Alus, alles schön rund ohne scharfe Kanten. Da konntest Du mit dem Autoschwamm und der ganzen Hand durch die Speiche greifen und das komplette Felgenbett bis zum Felgenwulst innen und sogar tw. die Rückseite der Speiche erreichen und reinigen.

Dann hatte ich mal auf einem Dienstwagen eine 10-fach Doppelspeiche. Sah fast aus, wie ‚ne Fahrradfelge mit den 20 sichtbaren Speichen. Der Wahnsinn beim Säubern. War mir dann bei der nur gut halbjährigen Nutzung der Dienstautos, nicht wundern, war oder ist bei meiner ehemaligen Autofirma so, egal, aber die nach dem Waschen immer nur irgendwie halb sauberen Alus sehen schon schlimm aus.
Nach der Erfahrung habe ich dann aus der Bestellliste immer Felgen ausgesucht, die auch in Waschanlagen halbwegs vernünftig sauber werden, meist die aktuell angesagten 5-Speichen Modelle.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :638
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.144.136

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wie viele Stunden schläfst Du pro Nacht (unter der Woche/wenn Du nicht frei hast)?

3 Stunden
4 Stunden
5 Stunden
6 Stunden
7 Stunden
8 Stunden
9 Stunden
mehr als 9 Stunden

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm