Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Fassungslos .. über Preise bei Daimler
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7707
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.07.2019 um 22:01 Uhr   


SL47 schrieb:



SLK-M schrieb:


Und der Preis ist nicht etwa so teuer, weil Daimler bei dem Teil eine 4-stellige Marge hat, sondern weil der Einkauf - wie so oft - mal wieder einen Pokal für Inkompetenz verdient! Wenn das Teil zum vielfachen(!) Preis der hier genannten Alternativteile eingekauft wird ist natürlich ein marktgerechter Preis ohne Verlust schlicht nicht mehr möglich...

Glaubst du allen ernstes die kriegen es nicht hin die Teile für 20 Euro von febi einzukaufen? Sorry, die Theorie ist nicht haltbar.... Steht sowieso am Ende febi, Lemförder etc... drauf....



Im Gegensatz zu Deinen Behauptungen ist meine Aussage keine (nicht haltbare) Theorie, sondern eine Tatsache! Wenn Du wüsstest wie hoch der Einkaufspreis tatsächlich ist, würdest Du vom Glauben abfallen. Außerdem ist Febi kein Daimler-Lieferant. Daran sieht man schon, dass Du nicht so tief in der Materie steckst...

Also du behauptest also "haltbar" das Daimler so ein Teil nicht billiger kriegt bzw. der Einkauf geschludert hat während das die halbe Welt das für 30 EUR auf den Markt wirft? Aha, was sagtest du gleich nochmal über Materie??? Come on, ist doch Nonsens den Preisunterschied mit dem Einkaufspreis zu rechtfertigen....

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 874
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 04.07.2019 um 22:17 Uhr   


SLK-M schrieb:


SL47 schrieb:



SLK-M schrieb:


Und der Preis ist nicht etwa so teuer, weil Daimler bei dem Teil eine 4-stellige Marge hat, sondern weil der Einkauf - wie so oft - mal wieder einen Pokal für Inkompetenz verdient! Wenn das Teil zum vielfachen(!) Preis der hier genannten Alternativteile eingekauft wird ist natürlich ein marktgerechter Preis ohne Verlust schlicht nicht mehr möglich...

Glaubst du allen ernstes die kriegen es nicht hin die Teile für 20 Euro von febi einzukaufen? Sorry, die Theorie ist nicht haltbar.... Steht sowieso am Ende febi, Lemförder etc... drauf....



Im Gegensatz zu Deinen Behauptungen ist meine Aussage keine (nicht haltbare) Theorie, sondern eine Tatsache! Wenn Du wüsstest wie hoch der Einkaufspreis tatsächlich ist, würdest Du vom Glauben abfallen. Außerdem ist Febi kein Daimler-Lieferant. Daran sieht man schon, dass Du nicht so tief in der Materie steckst...

Also du behauptest also "haltbar" das Daimler so ein Teil nicht billiger kriegt bzw. der Einkauf geschludert hat während das die halbe Welt das für 30 EUR auf den Markt wirft? Aha, was sagtest du gleich nochmal über Materie??? Come on, ist doch Nonsens den Preisunterschied mit dem Einkaufspreis zu rechtfertigen....



Wenn ich es nicht wüsste, würde ich es weder hier posten noch selbst glauben! Aber glaub was Du willst. Die Gedanken sind frei. Manch einer glaubt ja auch, dass die Erde eine Scheibe ist...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 210
User seit 30.04.2018
 Geschrieben am 05.07.2019 um 09:34 Uhr   
Ob diese Meta Diskussion was bringt?

Fakt ist doch, dass MB durchaus viele Teile nicht selbst fertigt. Da bekommt man z.B. eine Ansaugbrücke bei MB für 800 Steine, das gleiche Teil von Pierburg (mit ausgefrästem MB Logo) kostet aktuell in der Bucht 465 brutto. Wir sollten unsere Energie lieber in z.B. Listen stecken, wo man ablesen kann, von welchem OEM welches Teil kommt. Denn diese Teile sind ja qualitativ identisch, aber oftmals sehr viel günstiger zu bekommen.

--
Volle Kanne Hoschi!

*** SLK 280, V6, 7 Gang Automatik, R171 (EZ 03/2007) ***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mr_vince    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4589
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.07.2019 um 11:00 Uhr   
Das eingepärgter Mercedes-Stern und MB-Teilenummer etwas kosten sieht man bei den Alufelgen.

Vergleichbare Rial, einer der Hersteller für MB, liegen preislich ca. 30% günstiger wie mir ein Mitarbeiter des Teilelagers sagte, als ich for einigen Jahren Originalfelgen bestellt habe.

Gleiches gilt für viele im Auslanf produzierte Teile:

Auch wenn einzelne Teile oder ganze Baugruppen eines industriellen Erzeugnisses im Ausland zugekauft wurden, darf das Erzeugnis die Bezeichnung Made in Germany tragen, sofern die Leistungen in Deutschland erbracht worden sind, die für jene Eigenschaft der Ware ausschlaggebend sind, die für die Wertschätzung des Verkehrs im Vordergrund stehen.“

Anhaltspunkte sind:

- maßgebliche Herstellung der Ware in Deutschland
- entscheidender Wertschöpfungsanteil durch Zusammenbau in Deutschland
- maßgebliche Veredelung des Produkts in Deutschland


So wird aus dem im Ausland gefertigten Spritzgussteil das im Cent-Bereich kostet, ein Made-in-Germany-Teil, weil es in D konstruiert wurde, eine MB-Nr. bekommt, in einen MB-Karton verpackt wird und plötzlich 50 Euro kostet.

Ein Großteil der Wertschöpfung erfolgt in D, das Teil wird durch den Stern "veredelt" und schon ist das Ganze "Made in Germany".

So einfach ist das!

Erst jetzt wieder die Erfahrung gemacht dass z.B. bei Reifen hier deutliche Aufpreise gegenüber den Reifenhändlern zu zahlen sind!

Eben "das Beste oder nichts" !

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 158
User seit 10.04.2017
 Geschrieben am 05.07.2019 um 14:47 Uhr   
Wems zu teuer ist, der kann ja im Aftermarket zugreifen ... Ich kaufe viel bei MB, aber eben nur das, wo es sich lohnt. Auch finanziert sich Daimler / die Niederlassungen nicht mit Luft und Liebe. Während Mercedes eben z.B. 400 Ansaugbrücken / Monat kauft, kaufen Aftermarketläden (vor allem im Internet) 4000 oder 14000. Außerdem muss der Service bezahlt werden, die Lagerhaltung, Garantie / Gewährleistung usw.

Fair ist, wenn man den Preis bei Daimler mit dem Preis des örtlichen Teilelieferanten vergleicht. Dann ist der Unterschied nämlich nicht mehr so riesig. Online dauert 3 Tage, bei Daimler bestell ich heut um 17.59 und hols am nächsten Tag um 11 ab. Das muss eben bezahlt werden.

Kleiner Tipp am Rande: Wenn man wegen den hohen ET-Preisen jammert, kauft nie nen AMG Da gibt es sehr viele Dinge nicht einmal im Aftermarket...


--
Gruß
Fabian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Drowner    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7707
User seit 26.03.2016

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.07.2019 um 19:37 Uhr   


Drowner schrieb:
Wems zu teuer ist, der kann ja im Aftermarket zugreifen ... Ich kaufe viel bei MB, aber eben nur das, wo es sich lohnt. Auch finanziert sich Daimler / die Niederlassungen nicht mit Luft und Liebe. Während Mercedes eben z.B. 400 Ansaugbrücken / Monat kauft, kaufen Aftermarketläden (vor allem im Internet) 4000 oder 14000. Außerdem muss der Service bezahlt werden, die Lagerhaltung, Garantie / Gewährleistung usw.

Kein Stück Metall mit etws Gummi rechtfertigt den Preis mit den genannten Argumenten, sorry. Es sei denn es ist vom Goldschmied aus dem Vollen geschnitzt. Ich wiederhole, es werden keine Produktionsbänder angeworfen wegen 3 Teilen um dann MB reinzukloppen. Fällt die alte Presse aus wegen nach China verhökert gibt es Zubehör ohne Label (falls machbar) mit einem MB-Karton (oder soll es jetzt noch heißen das der Karton so teuer ist?). Selbst schon ein paar mal erlebt....

Aus Interesse: Was gibt es beim AMG z.B. nicht was es für nen 230er gibt?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2588
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 05.07.2019 um 20:28 Uhr   
Genau so sehe ich das auch.Bei vielen überteuerten Teilen fragt man sich, wo da noch ein reeller Gegenwert ist.

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.
Nun auch Star Diagnose C4

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3842
User seit 20.04.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.07.2019 um 20:34 Uhr   


S - FP 230 schrieb:
Ein Großteil der Wertschöpfung erfolgt in D, das Teil wird durch den Stern "veredelt" und schon ist das Ganze "Made in Germany".



OT:
Und das tolle "Made in Germany" ist heutzutage noch was wert? Sehe ich eher kritisch, und ich bin in der Konstruktion bei einem mittelständischen, deutschen Unternehmen angestellt.

--
typischer "bei-dem-ersten-Staubkorn-zum-waschen-fahrer"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Herr der Kringel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3838
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 05.07.2019 um 20:42 Uhr   
Der Preis kann nicht real sein,dafür bekommt man das Teil als Einzelanfertigung.Kein Witz,sowas wird im Oldtimerbereich angeboten.
Ein ähnliches Gußteil hat unter 1000 gekostet und wenn man mehrere ordert fällt dieser Preis rapide weil das herstellen der Form das teuerste ist.
In dem mir bekannten Fall ging das leider nicht weil nur noch 3 Fahrzeuge exestierten.
In der Türkei gießen die sowas im Sandboden einer Garage.Stand daneben also kein Anglerlatein.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2488
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.07.2019 um 23:49 Uhr   
Hallo zusammen,

es gibt in der Tat bei MB Ersatzteile deren Preis ich für absolut angemessen halte.
Auf der anderen Seite gibt es Teile, wie zum Bsp. Stoßdämpfer, die in keinem preislichen Verhältnis zu den marktüblichen Angeboten renommierter Hersteller stehen. Dazu zählt für mich auch die Masche, dass man in einigen Fällen bei relativ kleinen Defekten bei MB nur noch ganze kostenintensive Baugruppen austauschen kann.
Die Gründe hierfür mögen vielfältig sein, ist mir persönlich vollkommen egal. Ich lass meine Fahrzeuge in einer freien Werkstatt reparieren und lasse nur MB Teile einbauen die vom Preis her einen annähernd marktüblichen Preis haben bzw. wenn statt einer Baugruppe das defekte Kleinteil von einem Drittanbieter verfügbar ist. Kein Chinaschrott aber auch kein Mondpreis.
Bislang bin ich damit gut gefahren.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :555
Mitglieder:  10
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.779.641

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Würdest Du von Dir selbst sagen, dass Du ein guter Nachbar bist?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm