SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
CAR GLAS DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: SLK 200 verkaufen, Alternativen?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 568
User seit 23.05.2011
 Geschrieben am 29.07.2018 um 12:18 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Madmax am 29.07.2018 um 21:05 Uhr ]



Asphaltkröte schrieb:
Mit welchen Kosten als Unterhalt wäre denn mit einem älteren Boxster zu rechnen? Kenne dieh Preise für die Leistungen nicht - also z. B. Services oder Verschleißteile. Was ist, wenn am Motor was ist? Der ist ja Mittelmotor - denke, dass da der Aufwand höher ist als bei Front- oder Heckmotor. Ist dem so?


Ich habe 6 Sommer einen 986S VFL gefahren: Versicherung etc. sehr günstig. Das Fahren macht unheimlich Spaß... Mehr als mit dem SLK.

Kosten: erheblich kostspieliger als mein 200K.
Vergleich: Zünddpulen
Slk 4Stck + Kerzen: 97€ bei daparto.de
986 Stck + Kerzen: 276€ bei daparto...

Meiner hat in der Saison ca. 1,5k€ gebraucht wobei ich normale Sachen/Inspektionen selbst gemacht habe... Ölwechsel bei McOil!

Ein Porsche kostet schon ordentlich..

--
CU, Dave

unterwegs im:
- 2000er SLK 200K (04-10)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dave hd    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 06.03.2015
 Geschrieben am 29.07.2018 um 12:34 Uhr   
sag ich doch, ein Porsche ist NIE billig

einen SLK unterhält man schon fast aus der Portokasse



--
Gruss Hartmut

Sommerauto: MB SLK 200 v. 97
Reise-GT: Porsche 944-I v. 83
Rallyebolide: Alfa Romeo Giulia v. 76
Winterschlurre: verkauft
zbV-Kiste: Alfa 164 super

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mikesch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 861
User seit 09.10.2016
 Geschrieben am 29.07.2018 um 13:45 Uhr   
hm, sind die preise bei ahrens der nogo-area-lage in duisburg geschuldet? ich finde das ausgesprochen günstig (in anbetracht, daß die porsche-preise immer so hoch sein sollen), die kurse für kupplungen, zahnriemen und inspektion sind nicht höher als bei opel. alle 2 jahre 300-500eu inspektion, das zahle ich seit jeher schon PRO jahr. glaube kaum, daß ne slk-inspektion beim schwarz da günstiger kommt.

aber das sind natürlich auch nur die sowieso anfallenden wartungskosten, wenns dem auto ansonsten blendend geht. sobald was wirklich kaputt geht, wirds wohl schon wegen der teilepreise echt sportlich. gut, daß ich da den gedanken an einen 944 vor 2 jahren schnell verworfen habe und mich für den slk entschieden hab.

--
--------------------------
R170 230 FL 5/2000

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an enrgy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 06.03.2015
 Geschrieben am 29.07.2018 um 14:18 Uhr   
regelmäßige Wartung ist nicht Alles ...

viel kostenintensiver sind die vielen "Kleinigkeiten" die regelmäßig auftreten (können und werden) Auch wenn es viele ET im großen Kaufhaus gibt, der Gang zum PZ bleibt die nicht erspart und die PAG (Porsche AG) checkt regelmäßig (jedes Vierteljahr) die Preise und passt diese an, natürlich nach oben.

Glaub es einfach, nen Porsche muss Man(n) nicht haben, den muss Man(n) wollen um dieses Raubrittertum bei den Preisen mitzumachen.

Bitte nicht falsch verstehen, ich finde Porsche toll, finde meinen ollen 944 geradezu genial, trotzdem die Kohle die jedes Jahr fällig ist tut schon ein bisschen weh. Verkaufen werde ich ihn trotzdem nicht





--
Gruss Hartmut

Sommerauto: MB SLK 200 v. 97
Reise-GT: Porsche 944-I v. 83
Rallyebolide: Alfa Romeo Giulia v. 76
Winterschlurre: verkauft
zbV-Kiste: Alfa 164 super

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mikesch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 51
User seit 18.06.2017
 Geschrieben am 29.07.2018 um 20:54 Uhr   
Vielen Dank für eure Antworten,

Porsche kam halt in die Gedanken, weil ich es mir toll vorstelle. Das war's im Prinzip, denn weiter kenne ich mich nicht aus. Gerade was Preise betrifft - zumal die bei Porsche ja auch nur mit Wasser kochen; glaube ich zumindest.

Und ja: Ich suche natürlich ein Auto, das im Unterhalt durchaus günstig ist. Dass Porsche nicht so günstig ist wie ein Opel war mir klar, nur die genaue Unterscheidung der Preise war / ist mir nicht bewusst, auch nicht im Vergleich zum SLK.

Wenn ich es richtig lese, ist eure Meinung: Porsche kann man sich nur leisten, wenn wirklich Geld einfach "so" da ist, also genug davon, ohne wirklich zu wissen, was "genug" ist.

Dann werde ich wohl beim SLK bleiben. Porsche ist mir zu unabwägbar. Bei einem SLK kann mir jede Werkstatt vernünftige Kostenvoranschläge machen. Ich hatte mal interessehalber nach Porsche angefragt. Die meisten freien nehmen gar keinen Porsche an, und die, die es machen würden, haben keine Zahlen nennen können. Also leider alles undurchsichtig für mich, so dass ich da nichts einschätzen kann.


Zum SLK: Der Umstieg auf einen SLK 350 reizt mich sehr. Gibt es an diesem Wagen bekannte Schwachstellen? Wie sieht es mit Rost bei R 171 aus?

Oder kennt ihr von MB noch andere Fahrzeuge, die sportlicher sind als ein SLK, der vom Fahrgefühl für mich wie eine schnelle kleine Limousine ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asphaltkröte    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1035
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 29.07.2018 um 21:07 Uhr   


Asphaltkröte schrieb:

Mich interessiert erstmal eine realistische Preiseinschätzung für den Verkauf.
Im März habe ich bei der DEKRA ein Gutachten erstellen lassen.




Und was haben die gesagt bei der DEKRA zum Wert des SLK?

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bauj. 99

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an zermanik    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Madmax

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4896
User seit 05.11.2003

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.07.2018 um 21:09 Uhr   
Nabend,

siw typischen bekannten Schwachstellen sind oben angehefet im 171 Forumsteil
Kettenradproblematik, Nockenwellenversteller und Rost unterm Gummi am Kofferraum.

Ansonsten ist der 350er oder SLK 171 im allgemeinen ein recht solides Auto. Bei guter Wartung und Pflege auch lange fahrbar zu bezahlbaren Preisen.


--
Herzliche Grüße,

Matthias

Anders sein möchte jeder wohl einmal, aber wehe ihm, er wird dabei anders anders, als es den anderen gefällt

http://www.verruecktespaar.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Madmax    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 51
User seit 18.06.2017
 Geschrieben am 29.07.2018 um 21:12 Uhr   
Die DEKRA hatte kein Wertgutachten gemacht, sondern den Wagen auf Mängel untersucht. Ihnen fiel aber nur Auspuff und Bremsen auf. Daher ein Schätzwert (inoffiziell) von 2700 € inkl. der wirklcih gravierenden Lack- und Karosseriedefizite.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asphaltkröte    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 06.03.2015
 Geschrieben am 29.07.2018 um 21:59 Uhr   
die Zeit, dass ich 11-er fuhr ist schon länger vorbei, den Boxster mag ich nicht, allenfalls ein Cayman S (987) wäre für mich interessant.

Bzgl. Kosten, nein Du musst nicht reich sein, infiziert reicht.

Meinen 944 habe ich vor 11 Jahren mit 150.000 km für 3.800 € gekauft, damals wollte die Kisten keiner. Reingesteckt habe ich mittlerweile gut 23.000 €, techn. ist er auf Jahreswagenniveau, der Innenraum ist kompl. neu incl. Sitzkissen. Gelaufen hat er aktuell 220.000 km, also 70.000 km in 11 Jahren, nicht wirklich viel.

Wenn ich den heute verkaufen wollte bekäme ich mit viel Glück 13.000 - 14.000 €

Nächstes Jahr stehen neue Reifen an, Riemen, Rollen und WaPu = rund 2.500 € plus das was die Werke dann noch so findet.

Richtig Kohle im Sinne von kaufen, halten und dann Kasse machen geht nicht mit den "Brot-und Butter" Porsches. Aber der Spaß ist halt gewaltig, jedenfalls für mich.

Wenn Dir das egal ist => kaufen!
Wenn nicht bleib beim SLK



--
Gruss Hartmut

Sommerauto: MB SLK 200 v. 97
Reise-GT: Porsche 944-I v. 83
Rallyebolide: Alfa Romeo Giulia v. 76
Winterschlurre: verkauft
zbV-Kiste: Alfa 164 super

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mikesch    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 51
User seit 18.06.2017
 Geschrieben am 29.07.2018 um 22:15 Uhr   
"Richtig Kohle im Sinne von kaufen, halten und dann Kasse machen geht nicht mit den "Brot-und Butter" Porsches."
-> Wie ist das gemeint?

Ich möchte bei einem Porsche nicht Gefahr laufen, ihn günstig einzukaufen und dann "ewig" blechen zu müssen. Ich hatte mal bei einem Porschezentrum angefragt, ob es bei einem Boxster schon gute Modelle gibt für ca. 8000 bis 10000 €. Da meinte er, dass es schon gute Porsche im Allgemeinen ab 3000 € gibt, natürlich entsprechend älter, und dass ein Boxster für ca. 10.000 auch noch sehr gut erhalten sein kann, aber letztlich alles vom Einzelfall abhängt. Im Prinzip nachvollziehbar, aber leider auch unkonkret.

Ich würde gerne ca. 10.000 € für einen neuen Gebrauchten ausgeben. Das liegt daran, dass ich in naher Zukunft auch andere Dinge noch anschaffen will. Geht natürlich erst, wenn das Haus hier verkauft ist, aber dann würde ich wieder gerne ein altes Haus kaufen und selber sanieren, weil mir das viel Spaß macht. Kostet aber auch, selbst wenn man viel selber machen kann. Deshalb will ich auch nicht 20.000 oder noch mehr für einen Gebrauchten ausgeben und die Folgekosten sollten im Rahmen bleiben und nicht zur Eisenkugel meines Lebens werden, denn dann macht das Auto auch keinen Spaß.


Den SLK 200 hatte ich damals für 3500 € gekauft und konnte problemlos 3 Jahre mit ihm fahren. Der hatte eine Laufleistung von 212.000 beim Kaufdatum. Das hatte mich positiv überrascht, dass es für so geringes Geld schon Autos gibt, die solange ohne Reparaturen bei der Laufleistung durchhalten. Daher meine Laien-Logik: Gebe ich ca. 10.000 für nen Boxster aus, könnte mir das wieder so ergehen, aber im Prinzip: Ich weiß es nicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Asphaltkröte    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :395
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.260.969

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wirst Du / hast Du - an Deinen Jahres-Urlaubsplänen 2020 wegen Corona etwas geändert?

Ja, ich bleibe in Deutschland (im Gegensatz zu sonst)
Ja, ich bleibe in Europa (im Gegensatz zu sonst)
Ja, ich mache keinen Jahres Urlaub - wegen Corona
Nein, ich gehe wie immer in Deutschland
Nein, ich gehe wie immer in Europa
Nein, ich gehe wie immer - Rest der Welt
Nein, ich mache keinen Jahres Urlaub - wie immer

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm