SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Vorsicht beim Auspuff-Tuning in Hamburg....
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   prof_dr_m

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2958
User seit 22.07.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2018 um 10:03 Uhr   

alfman schrieb:
Diese absichtlich einprogrammierten "Fehl"zündungen bei Gasrücknahme oder Umschalten sind ja das nächste Übel, was nur der - die Umwelt nervenden - Selbstdarstellung dient.
Technisch gibt es für einen Einspritzmotor (egal ob direkt oder in den Saugtrakt) überhaupt keinen Grund für eine Fehlzündung. Und wenn doch, gehört das Teil in die Werkstatt oder auf den Schrott.



Korrekt!

Durfte das bei einem unserer Touren und dem C63 eines Kumpels leider auch des Öfteren „genießen“ – extra Gas geben an der Ampel, im Tunnel und natürlich auch sonst so.

Ich habe nichts gegen große Motoren oder normalen Sound, aber wer einen Klappenauspuff, Fehlzündungen oder ähnliches braucht um aufzufallen oder weil er es gerne hört, der soll damit nicht andere belästigen die das als störend empfinden!

Wie hieß es doch so treffend bei der Ausfahrt mit dem Jaguar F-Typ SVR wenn man von der Landstraße auf eine Ortsdurchfahrt zufuhr:

So jetzt machen wir den Klappenauspuff wieder zu, wir wollen ja bei den Leuten einen positiven Eindruck von Jaguar hinterlassen!


Anlernschwabe schrieb:
Klang ist das Eine, Lautstärke das nervende Andere.


Tja, nur wird das ab und zu von solchen Menschen verwechselt!

Ein amüsanter Beitrag mit ein paar schönen Sätzen:

Frauen suchen sich Staubsauger die extra leise sind, Männer kaufen sich Autos die extra laut sind!
Lärmende und übermotorisierte Angeber-Fahrzeuge
Männer die ihr Ego in PS messen
Prollen, Protzen, Posen mit großen Motoren und kleinen Egos
Sie haben sich qualifiziert für eine Verkehrskontrolle durch unnötiges aufheulen lassen des Motors
Machoalarm
Das Verursachen von unnötigem Lärm ist eine Ordnungswidrigkeit
Grenzt die Soundkulisse an Körperverletzung - auf den Ohren


--
SLK-320 Aut*Xenon*AMG:Sitze+17“Styl.I+Spoiler*CL-Kü-Grill*Dach+LFK+SK foliert*CarSign-Kz-Halter mit MBSLK Inlay*INXX-Bügel*Becker 7944*Sparco-Schaltkn.*AWS2002*EasyRoof*TFL ü.NSW*LED-RL+3.BL“smoked“*ÖP: DK74*LFK-M113*Speedshift*Pierburg-11

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an prof_dr_m    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TargaRobby

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1745
User seit 18.05.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2018 um 10:14 Uhr   


Alb-racer schrieb:
... ein 24-jähriger Esslinger wollte am Samstagabend gegen 19.30 Uhr auf der Fritz-Müller-Straße seinem Beifahrer zeigen, wie man bei seinem 510 PS-starkem AMG-Mercedes im sogenannten "Race-Modus" vom ersten in den zweiten Gang schaltet. ... flog über den Gehweg hinweg und prallte schlussendlich in eine Zaunumfriedung eines Firmengeländes.



... scheiss auf´s Blech, gottseidank war niemand auf dem Gehweg

... dank dieser Leihwagenproleten haben die neuen AMG hier in unserer Region schon einen echt guten Ruf inzwischen, will eigentlich keiner mehr haben ...

Aber die Zeiten der Sportwagen-Gentlemen, wie es früher z.B. unter den Porsche Fahrern üblich war sind längst vorbei. Die stille Souveränität, dass stets genug Leistung zur Verfügung "stünde" wenn man nur wolle, weil ja auch nicht viel auf der Strasse war, was einem das Wasser reichen konnte ist halt nicht mehr gegeben.

--
Beste Grüße,
Robby

170.449: paar NM
S212 4M: 620 NM

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TargaRobby    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   prof_dr_m

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2958
User seit 22.07.2013
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 11.07.2018 um 16:28 Uhr   

TargaRobby schrieb:
Aber die Zeiten der Sportwagen-Gentlemen, wie es früher z.B. unter den Porsche Fahrern üblich war sind längst vorbei. Die stille Souveränität, dass stets genug Leistung zur Verfügung "stünde" wenn man nur wolle, weil ja auch nicht viel auf der Strasse war, was einem das Wasser reichen konnte ist halt nicht mehr gegeben.



Nun ich erinnere mich noch an Zeiten da stand in den technischen Angaben z.B. bei Rolls Royce einfach nur drin "ausreichend" !
Da gab es auch dieses peinliche "Designelement Auspuffblende" mit den kleinen Röhrchen hinter der Blende noch nicht


--
SLK-320 Aut*Xenon*AMG:Sitze+17“Styl.I+Spoiler*CL-Kü-Grill*Dach+LFK+SK foliert*CarSign-Kz-Halter mit MBSLK Inlay*INXX-Bügel*Becker 7944*Sparco-Schaltkn.*AWS2002*EasyRoof*TFL ü.NSW*LED-RL+3.BL“smoked“*ÖP: DK74*LFK-M113*Speedshift*Pierburg-11

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an prof_dr_m    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3164
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 11.07.2018 um 19:37 Uhr   
Jau,stimme dir voll zu.Megapeinlich die Teile.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3036
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.08.2018 um 11:40 Uhr   
Und hier Neuigkeiten aus Hamburg (Grip/RTL2 vom 5.08.18).

https://bit.ly/2LVmtPC

Die Beamten kennen sich mittlerweile sehr gut aus.


   

--
Grüße von Detlef

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   QT

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8280
User seit 17.04.2005

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2018 um 10:15 Uhr   


Det 59 schrieb:
Die Beamten kennen sich mittlerweile sehr gut aus.
Ist vermutlich keine "Kunst", Detlef, sich da weiterzubilden. Wenn das "Hinz & Kunz" schaffen, dann sicher auch die Beamten der SoKos...

Für mich süffisant, da IMO gerade solche (oder diese) TV Sendungen dazu beitragen, dass noch mehr solcher Fälle auftauchen. Werden doch gerade dort immer reißerische Fahrberichte gezeigt und die Lärmbrüller über den Klee gelobt als Wundermaschinen

Was mich als totaler Rechtslaie noch interessieren würde: Inwieweit kann man Prüfingenieure, die AGAs zur Wiedererlangung der BE abgenommen haben in Regress nehmen, wenn die in ihrem Prüfbericht den neuen dB Wert nicht mit angeben, sodaß dieser in die Papiere eingetragen werden kann? Woher soll man als Otto-Normal-Verbraucher wissen, dass dies ein entscheidender Punkt für zukünftige Prüfungen sein wird? Die Ingenieure beim TÜV sollten dies allerdings sehr genau wissen...

--
R171 280 PreFL 'Silberpfeil', iridium/schwarz, 7G+Paddle
Comand APS, MSpeed DSM, Bilstein B16 PSS9
///AMG Optik/Aerowings/KI/V8 ESD/Styling V & III

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an QT    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3036
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2018 um 11:45 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Det 59 am 08.08.2018 um 11:52 Uhr ]




Was mich als totaler Rechtslaie noch interessieren würde: Inwieweit kann man Prüfingenieure, die AGAs zur Wiedererlangung der BE abgenommen haben in Regress nehmen, wenn die in ihrem Prüfbericht den neuen dB Wert nicht mit angeben, sodaß dieser in die Papiere eingetragen werden kann? Woher soll man als Otto-Normal-Verbraucher wissen, dass dies ein entscheidender Punkt für zukünftige Prüfungen sein wird? Die Ingenieure beim TÜV sollten dies allerdings sehr genau wissen...




Die Prüfer können schon in Regress genommen werden.
Ist in meinem Fall fast der Fall gewesen...

Der Hersteller hat aber die illegal eingetragene Anlage zurückgenommen und mir mein Geld komplett zurück überwiesen.

In der Zukunft ist entscheidend, was in den Papieren steht - und was tatsächlich dann gemessen wird.

Eine gesetzliche Toleranz von + 5 dB ist doch ok - wenn man bedenkt das + 10dB als doppelte Lautstärke empfunden werden.

--
Grüße von Detlef

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olli aus Mainhattan



Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 18243
User seit 26.07.2000

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2018 um 14:26 Uhr   
Auf mich machen die Beamten keinen wirklich kompetenten Eindruck. Zum einen habe ich den Eindruck als wird der Schallpegel beim Lastwechsel gemessen (als der Fahrer vom Gas ging) zum anderen sieht es für mich so aus, als wird die Lautstärke des Ferraris nicht im 45 Grad Winkel gemessen, sondern direkt hinter den Endrohren. Da sind für mich noch viele Fragen offen. Fakt ist nur leider, dass der Beamte im Verdachtsfall das Fahrzeug beschlagnahmen darf und das ist für mich in dem Moment zu viel Macht wo ich den Eindruck habe, der Beamte kostet dieser auch sehr gerne aus.



Gude, Olli.

--
"Es ist heilsam, sich mit farbigen Dingen zu umgeben. Was das Auge freut, erfrischt den Geist, und was den Geist erfrischt, erfrischt den Körper."
Prentice Mulford (1834 - 1891)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olli aus Mainhattan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3036
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.08.2018 um 19:18 Uhr   
Hallo Olli,

die Beamten messen nur vorab um den ca. dB Wert zu bestimmen.
Wenn der Verdacht einer Manipulation besteht (bei mehr als +5dB) wird der Wagen zum Gutachter geschleppt.

Der schaut sich die Auspuffanlage genauer an und macht dann eine „wasserdichte“ Geräuschmessung nach den Vorgaben.

Die Begutachtung entscheidet dann ob die Betriebserlaubnis erloschen ist oder nicht.

Woher ich das weiß? Ich habe diese Prozedur mit meiner Auspuffanlage schon hinter mir.
Ist aber alles o.k. gewesen (91 dB)

--
Grüße von Detlef

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen - außer durch noch mehr Hubraum.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 489
User seit 13.03.2005
 Geschrieben am 08.08.2018 um 21:32 Uhr   


Det 59 schrieb:

[...]

Ist aber alles o.k. gewesen (91 dB)




Nur zur Einordnung:
Ein Arbeitgeber muss lärmbelasteten Mitarbeitern ab 80 dB(A) Dauerbelastung eine Beratung und einen Gehörschutz zur Verfügung stellen. Ab 85 dB(A) wird das Tragen verpflichtend.
Lärm macht krank.

https://www.gesetze-im-internet.de/l_rmvibrationsarbschv/BJNR026110007.html

Gruß
Alfred

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an alfman    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :651
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.833.529

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Sorge, Dich mit dem Coronavirus anzustecken?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm