Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Der Schock meines Lebens - Rad locker
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 869
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:19 Uhr   
Hallo

Wir sind auch wieder lebend aus dem Urlaub zu hause. Ich schreibe extra lebend weil ich auf der Rückfahrt fast das linke Vorderrad verloren habe. Kurz dazu.

Nach ca. 150 Kilometern bemerkte ich ein lautes klappern direkt vor mir war ein Parkplatz. Bin darauf gefahren weil ich dachte ich hätte ein Reifen platt. Im strömenden Regen ausgestiegen um zu gucken wo. Habe schon an den ADAC gedacht weil ja wie bekannt ist kein Ersatz Rad sondern nur ein Dichtmittel da ist. Es war aber nichts zu sehen.

Weil ich dachte das klappern kam von der Straße die Regen überströmt war und hätte ja uneben sein können sind wir weitergefahren ( teilweise mit 160 km/h) auf einmal bemerkte ich das mit den Bremsen was nicht stimmte, ich musste das Pedal fast bis zum Unterboden durchtreten um eine Wirkung zu haben. Es ging zu keiner Zeit eine Warnlampe an

Gott sei Dank war vor mir wieder ein Parkplatz. Auf dem Parkplatz habe ich die Bremsflüssigkeit nachgesehen es war aber alles normal.

Ein sehr freundlicher LKW Fahrer ( Ich fluche nie wieder auf die) hat uns gesagt vermutlich ist Luft in der Leitung und ich soll langsam nach Hause fahren denn es war immer noch nichts zu sehen auch die Felgen waren alle kalt.

Bin dann auf den Parkplatz noch mal 50 Meter gefahren und bemerkte dann ein lautes klappern.Habe dann zur Frau gesagt Schluss Aus ich fahre keinen Meter mehr.

Wir haben dann den ADAC benachrichtigt (weil ich ja zufälliger Weise wo ich denn Führerschein bekommen habe den ersten Preis wie bestimmt 1000 andere auch ein Jahr kostenlose Mitgliedschaft gewonnen habe) benachrichtigt. Eine Notrufsäule kannte ich bisher nur vom vorbei fahren

Die freundliche Dame an der Notrufsäule hat mir dann gesagt es kann ca. eine Stunde dauern was mir aber egal war ich soll nur auf keinen Fall auf die Straße laufen. Was sollte ich da auch denn ich habe ihr klar gemacht das wir auf eine Parkplatz stehen.

Der LKW Fahrer hat uns in der Wartezeit mit Kaffee und Tee versorgt. Als ich ihn 10 Euro für seine Hilfe geben wollte war er tödlich beleidigt ,aber mit viel Mühe hat er eine Tasse aus Dorum angenommen.

Der Mann vom ADAC hat nur kurz auf das Rad geguckt und gesagt mit Sicherheit ein Radlagerschaden also abschleppen.

Unterwegs hat er uns gesagt wir haben jetzt drei Möglichkeiten. Wir nehmen uns hier ein Zimmer und lassen den Wagen da reparieren (er hat eine Werkstatt) oder wir nehmen uns einen Leihwagen und fahren damit nach Hause und lassen ihn da auch reparieren oder wir lassen das Auto nach Hause abschleppen was allerdings 50 Euro kosten würde denn der ADAC übernimmt nur 300 Euro.

Denke mal so schnell habe ich noch nie 50 Euro aus dem Portemonnaie geholt.

Wir haben uns dann also nach hause schleppen lassen es waren noch ca.120 Kilometer und habe dann den Wagen erst mal nur in die Garage gefahren und habe mich danach mit meinem Freund Osborne unterhalten.

Gestern haben wir dann erst mal in der Werkstatt ( Kein Mercedes) gefragt wann wir den Wagen bringen können.Mir wurde dann gesagt ob ich noch fahren kann. Bin dann im Schritttempo hingefahren denn mehr kann ja am Lager nicht kaputt gehen dachte ich.

Als der Chef dann denn Wagen hochgefahren hat wegen einer genauen Diagnose kam der Schock meines Lebens. Man stell sich einfach vor das Rad ist nur mit einer Schraube befestigt und man ziehst sie nur Hand fest ohne Werkzeug an.

Genau so und nicht übertrieben locker war das Rad. Der Chef sagte nur: So etwas hat er noch nie gesehen und er macht den Job schon 20 Jahre.Soviel Schutzengel kann niemand alleine haben.

Komme gerade aus der Werkstatt was ich schon mal sagen kann wurden die Bremsscheiben,Bremssattel Radlager, Achsschenkel erneuert .

Bemerkt habe ich vorher nur ein leises kratzen was ich aber auf die kurz vorher erneuerten hinteren Bremsscheiben geschoben habe.

Ich werde wohl wieder in die
Kirche eintreten denn so knapp bin ich den Teufel noch nie von der Schüppe gesprungen



Tempo tötet nicht,nur das plötzliche anhalten tut weh!

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom R

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2596
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:31 Uhr   


Kompressor09 schrieb:

Man stell sich einfach vor das Rad ist nur mit einer Schraube befestigt und man ziehst sie nur Hand fest ohne Werkzeug an.

Komme gerade aus der Werkstatt was ich schon mal sagen kann wurden die Bremsscheiben,Bremssattel Radlager, Achsschenkel erneuert .



Da kannst Du wirklich drei Kreuze machen. Die Werkstatt würde ich anzeigen.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot/schwarz, AMG-Line, KW V3, Comand, Distronic, HK, Parktronic u.v.m.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:39 Uhr   
moin

die Kirche kann ruhig im Dorf bleiben..

Ging ja alles gut aus und so a`bisserl Glück gehört immer dazu.

Einem Bekannten haben sie auf dem Campingplatz an seinem Wohnmobil die Radmuttern gelöst und er wunderte sich über Geräusche beim Fahren..

Bei so einem Thema ist Raum für Spekulationen in jede Richtung und wir werden wohl künftig öfters mal nach den Radmuttern schauen müssen...warum auch immer

Gruß...vom Johann

--
DMSB-Lizenz Nat. A
mit SLK 32 AMG
Performance Car

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16101
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:41 Uhr   


Kompressor09 schrieb:

Man stell sich einfach vor das Rad ist nur mit einer Schraube befestigt und man ziehst sie nur Hand fest ohne Werkzeug an.


Wie kann es denn sein, dass Fahrer, LKW-Fahrer und ADAC das Fehlen von 4 Radschrauben übersehen?

Da stimmt doch was nicht an der Geschichte...

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 869
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von lennon am 14.09.2017 um 14:36 Uhr ]



SLK172 schrieb:


Kompressor09 schrieb:

Man stell sich einfach vor das Rad ist nur mit einer Schraube befestigt und man ziehst sie nur Hand fest ohne Werkzeug an.


Wie kann es denn sein, dass Fahrer, LKW-Fahrer und ADAC das Fehlen von 4 Radschrauben übersehen?

Da stimmt doch was nicht an der Geschichte...

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

Es haben keine Radschrauben gefehlt sondern das Rad war so locker als wäre es nur mit einer Schraube befestigt was man erst bemerkt hat als der Wagen auf der Hebebühne war. Habe auch geschrieben Man stell sich vor.

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 869
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:54 Uhr   


Tom R schrieb:


Kompressor09 schrieb:

Man stell sich einfach vor das Rad ist nur mit einer Schraube befestigt und man ziehst sie nur Hand fest ohne Werkzeug an.

Komme gerade aus der Werkstatt was ich schon mal sagen kann wurden die Bremsscheiben,Bremssattel Radlager, Achsschenkel erneuert .



Da kannst Du wirklich drei Kreuze machen. Die Werkstatt würde ich anzeigen.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot/schwarz, AMG-Line, KW V3, Comand, Distronic, HK, Parktronic u.v.m.




Die Werkstatt hat keinen Fehler gemacht sie haben nur die Bremsen hinten erneuert. Und bei einer Durchsicht stand ich daneben da war rein gar nichts. Der Chef ist 1000 Prozentig gerade was Bremsen und Fahrwerk angeht

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 14.09.2017 um 12:56 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Odin am 14.09.2017 um 13:01 Uhr ]

Sehe ich auch so Guido.
So viele Kilometer mit nur einer lockeren Schraube ist nicht möglich.
Das Rad würde verkanten und die letzte Schraube abreißen.
Ich hatte auch mal ein Klackern beim Fahren und bin in die Werkstatt. Der Meister hat als erstes die Radbolzen geprüft. Hinten links waren alle lose. Das hatte ich aber beim Räderwechsel verbockt....
Nachtrag
Warum wurde das dann gemacht:
"Komme gerade aus der Werkstatt was ich schon mal sagen kann wurden die Bremsscheiben,Bremssattel Radlager, Achsschenkel erneuert "

......wo doch neue Radbplzen gereicht hätten...?!

--
Gruß
Ralf, CCAA/Schäl Sick


Schönwetter: SLK 200Kompressor 2003 obsidianschwarz
Sonst: CL Sportcoupe Kompressor 2003 obsidianschwarz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 869
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 14.09.2017 um 13:15 Uhr   
Genaues kann ich erst sagen wenn ich den Wagen um 15 Uhr abhole. Sie wollen ihn noch mal Probe fahren. Der Bremssattel wurde erneuert weil schon eine Ecke abgeschliffen war und dadurch auch die Scheibe beschädigt wurde. Das Teil heißt glaube ich Achsschenkel wo das Radlage drin sitzt war eingelaufen.Hat man mir gerade alles gezeigt.Ich nehme die alten Teile mit, und mach dann Fotos.

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   raimund54

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 381
User seit 23.08.2014

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.09.2017 um 13:21 Uhr   
Da hast du ja echt Glück gehabt, das hätte schon dramatsich enden können.

Weiterhin gute und unfallfrei Fahrt

Raimund

--
SLK 230 R 170 YELLOWSTONE, Designo + AMG; E43 AMG T-Modell als Alltagskutsche in hyazinthrot metallic

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an raimund54    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tom R

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2596
User seit vor Apr. 03

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.09.2017 um 14:33 Uhr   


Kompressor09 schrieb:

Die Werkstatt hat keinen Fehler gemacht sie haben nur die Bremsen hinten erneuert. Und bei einer Durchsicht stand ich daneben da war rein gar nichts. Der Chef ist 1000 Prozentig gerade was Bremsen und Fahrwerk angeht




Irgendjemand muss doch mal das betreffende Rad in der Hand gehabt haben. Von selber fallen korrekt festgezogene Bolzen doch nicht raus (wenn sie nicht gerade jemand eingefettet hat ). Bei mir war in fast 30 Jahren Autofahren mit anfangs auch ziemlich schrottigen Karren noch nie ein Bolzen auch nur gelockert, den ich persönlich angezogen hatte.
Deswegen war ich davon ausgegangen, dass die besagte Werkstatt anzuschuldigen ist.

--
Freundliche Roadstergrüße von Thomas

R172 350, EZ 07/15, hyazinthrot/schwarz, AMG-Line, KW V3, Comand, Distronic, HK, Parktronic u.v.m.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tom R    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :444
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.379.623

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm