.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Grüne wollen SUVs verbieten
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Gleis3eck

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 116
User seit 19.09.2015
 Geschrieben am 04.08.2017 um 18:54 Uhr   
Hallo,

beruflich fahre ich ein Geschäftsfahrzeug MB GL350d 9-Gang Automatik. Wenn ich den normal über die BAB fahre, ist der Verbrauch mit meinem SLK fast identisch.
Aber, ich brauche das Fahrzeuggewicht und die Kraft des Boliden als Zugfahrzeug und bin gut bedient mit allem was das Fahrzeug sonst noch zu bieten hat. Bin also froh, dass es so ein Fahrzeug gibt. Erleichert mir meinen Job außerordentlich.

Habe heute noch eine Kolumne gelesen, was die ganze hausgemachte Misere aber deutlich auf den Punkt bringt. Wer Lust und Interesse hat, hier der Link dazu:
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/dieselskandal-deutsche-wohlstandsgesellschaft-schafft-sich-ab-kolumne-a-1161168.html

Mehr braucht es wohl nicht zu sagen. In diesem Sinne


--
Gruss
Jamie

CLK 200 K (W209) der neue daily rocker
SLK 200 K (R170) das kleine schwarze für meine Frau
SL 320 (R129) der Anzug für sonnige Anlässe

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gleis3eck    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16773
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.08.2017 um 19:26 Uhr   
der Artikel ist wirklich klasse!!

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Ramius

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8661
User seit 02.03.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.08.2017 um 20:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Ramius am 04.08.2017 um 20:14 Uhr ]

Nabends,

Wofür braucht der Klein- und Großstadtasphaltcowboy einen 4-Rad angetriebenen SUV bzw den GLA als SAV (SportsActivityVehicle) ?

4-Rad angetriebene SUV und SAV’s lasse ich für diejenigen gelten, die regelmäßig einen Anhänger ziehen müssen, der sich auf unfestem Untergrund bewegt, zb. Pferdeanhänger oder Bootstrailer, deren Boote geslipt werden müssen, sowie werktätige Arbeitnehmer in hohen Mittelgebirge im Winter, zb. Sauerland oder Harz, Vogelsberg Erzgebirge oder Schwarzwald etc, um von Zuhause zur Arbeitsstätte zu kommen, die mit ÖPNV nicht zu erreichen sind!

Schwere Geländewagen wie die „G“-Klasse oder Landrover Defender oder Toyota Landcruiser haben nur ihre Berechtigung für den schweren gewerblichen Offroad Einsatz zb. für Revierjäger, Rettungskräfte, Ranger im Naturpark Wattenmeer oder Eifel oder auch Kollonnenführer im schweren Straßenbau.

Daher halte ich 4 Rad SUV’s und SAV’s für „Umweltsäue“ für alle die jenigen, die diese Fahrzeuge nicht benötigen und nur einen auf „dicke Hose“ machen.

2 –Rad getriebene SUV’s und SAV’s halte ich für absolut überflüssig, da sie bauartbedingt durch den Hochbau wesentlich mehr Treibstoff durch den schlechteren CW- Wert verbrauchen.

Für diese „Jenkies“ gibt es MB B-Klasse und BMW 2 Activ Tourer, oder auch VW Sprortsvan. und ggf Tourane oder V-Klasse oder VW Bus etc für Familien, die viele Personen zu transportieren haben.

Auch wenn ich selber einen „G“ sehr „G“eil finde, wäre er Ökofrevel für mich hoch ³!


Ökologisch umdenken heißt auch, sich von diesen SUV’s und SAV’s und „G“eilen Karren zu verabschieden.

Ausgenommen diese Speszies fahren zu 100% aus regenerativem Ökostrom oder mit H², der aus regenerativem Ökostrom gewonnen wurde.

Und meine politische Meinung ist nicht „G“rün….

--
Viele Grüsse

Ralf

http://www.RN-eTech.de

Follow us on Google +:

https://plus.google.com/u/0/101760441798372774879
________________________________________
170.449 von 2006 bis 2015
aktuell:
172.457 Palladiumsilber


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Ramius    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 04.08.2017 um 21:06 Uhr   
moin

schade, dass jetzt die ersten Ressentiments laut- und durch die Hintertüre Erklärungen abgenötigt werden, warum man dieses oder jenes Auto fährt und es einem dann zugebilligt wird oder auch nicht.

Bis vor kurzer Zeit waren es noch akzeptierte Gegebenheiten, jetzt werden andere Töne angeschlagen.

Findet hier bereits eine gesellschaftliche Entwicklung statt ??

Mit Sicherheit wird die Elektrifizierung des Massenverkehr`s in eine Sackgasse führen, alle Ökoabilanzen sind vernichtend in ihren Ergebnissen.

Aber jetzt beginnt die Zeiten, wo sie alle anfangen den neuen Modellen hinterher zu laufen.
Hier funktioniert die Augenwischerei perfekt und leider wollen viele Mitbürger es überhaupt nicht wissen, was da passiert.

Aber vielleicht gibt es ja bald einen SUV mit Akkuanhänger der dann hoffentlich auf gesellschaftliche Akzeptanz stößt, da er an der hauseingenen Windkraftanlage geladen wird und ab 25 Jahren dann insgesamt Ökoneutral fährt.

Nun gut, bei kleiner Fahrzeugen verschiebt sich die Bilanz auf 10 Jahre, die Akkus natürlich ausgenommen.

Mir käme als Sofortmaßnahme ein Kilometerkontingent für alle PKW`s in den Sinn,
bei Überschreitung erfolgt eine kräftige Nachzahlung über die Kfz.- Steuer.

Um mal einen Anreiz zur Kilometerreduzierung zu schaffen (da könnte man dann echt was sparen...)

Gruß...vom Johann


--
DMSB-Lizenz Nat. A
mit SLK 32 AMG
Performance Car

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   zermanik

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1790
User seit 21.08.2016
 Geschrieben am 04.08.2017 um 21:48 Uhr   


Ostseepower 1 schrieb:

Mir käme als Sofortmaßnahme ein Kilometerkontingent für alle PKW`s in den Sinn,
bei Überschreitung erfolgt eine kräftige Nachzahlung über die Kfz.- Steuer.

Um mal einen Anreiz zur Kilometerreduzierung zu schaffen (da könnte man dann echt was sparen..



Sanktionen für den Endverbraucher sind kein schlechter Gedanke.
Bei der immer mehr ansteigenden Anzahl der Fluggästen die in die Ferne wollen aber schon längst Überfällig.
Wenn man das unter dem Gesichtspunkt der Mobilität und seiner Umweltverträglichkeit betrachtet.

--
200 Kompressor Pre. FL. Brillantsilber Schwarzes Leder Italien Reimport. 192 PS und Originalzustand Bauj. 99

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an zermanik    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Olaf M

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 10866
User seit 04.11.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2017 um 00:08 Uhr   


Gerd122 schrieb:

Die Grünen wollen nicht nur SUVs in den Metropolen verbieten, sondern alle Fahrzeuge mit mehr als 120 KW (163 PS) Motorleistung je Tonne Leergewicht.



Moin,

wo bitte wäre denn da die Logik? Warum sollte ein Benziner-PKW mit 150PS unbedingt weniger verbrauchen als eines mit 200PS je Tonne? Schadstoffe inklusive?

Mein Vorschlag an die grünen Weltverbesserer: Schwarze und Gelbe Fahrzeuge bekommen bald Fahrverbote, alle anderen Farben dürfen nur jedes zweite Wochenende fahren. Ausnahme: Alle Fahrzeuge die Grün gelackt sind - die dürfen immer fahren, egal ob SUV, Euro5-Diesel oder 7,3-Liter Hubraum...

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________
G VII R, volle Hütte, Stage 1, 480Nm

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung (W. Röhrl)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Olaf M    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 05.08.2017 um 02:14 Uhr   


Olaf M schrieb:


Gerd122 schrieb:

Die Grünen wollen nicht nur SUVs in den Metropolen verbieten, sondern alle Fahrzeuge mit mehr als 120 KW (163 PS) Motorleistung je Tonne Leergewicht.



Moin,

wo bitte wäre denn da die Logik? Warum sollte ein Benziner-PKW mit 150PS unbedingt weniger verbrauchen als eines mit 200PS je Tonne? Schadstoffe inklusive?

Mein Vorschlag an die grünen Weltverbesserer: Schwarze und Gelbe Fahrzeuge bekommen bald Fahrverbote, alle anderen Farben dürfen nur jedes zweite Wochenende fahren. Ausnahme: Alle Fahrzeuge die Grün gelackt sind - die dürfen immer fahren, egal ob SUV, Euro5-Diesel oder 7,3-Liter Hubraum...

--
Viele Grüße aus dem Süden von Hamburg >> Olaf
_________________________________________________
G VII R, volle Hütte, Stage 1, 480Nm

Ein Auto ohne Allrad ist eine Notlösung (W. Röhrl)




Warum denn so? Wir machen das einkommensabhaengig. Wer weniger als 100000 Euro brutto im Jahr verdient, der muss Fahrrad fahren oder zu Fuss gehen. Dann wird das auto fahren wieder standesgemäß. Endlich wieder leere Strassen und weniger Abgas. Dafuer duerfen dann die Besser gestellten Leutchen wieder etwas mehr Abgas produzieren. Gleichzeitig werden fuer Pendler Lager eingerichtet. Irgendwo muessen die ja pennen.

--
Die, die nichts zu sagen haben, reden viel. Die, die was zu sagen haben, hingegen kaum.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Alb-racer

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 828
User seit 09.06.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2017 um 07:31 Uhr   
Von den anderen -mit fossilen Brennstoffen betriebenen Fortbewegungsmitteln- redet überhaupt niemand...
z. B. die Dreckschleudern Kreuzfahrtschiffe, Diesellokomotiven, Flugzeugen, Lastkraftwagen...

Da wagt sich keiner der Politiker dran...
Hier eine Berechnung was so ein Flugzeug für unser Klima bedeutet:

http://fluglaerm.de/hamburg/klima.htm

Grülßle von der Schwäbischen Alb, bei uns ist die Luft "noch" sauber...

--
SLK R170 320 FL + R171 55 AMG
GLK 350 4matic
und fürs Frauchen: Toyota Yaris

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Alb-racer    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5380
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2017 um 10:43 Uhr   
Jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf !

Wenn ich mich an meinem Vater und meinem Schwiegervater orientiere, habe ich noch 14 bis 15 Jahre vor mir.

Meinen Großvater will ich da nicht heran ziehen, da wären es noch fast 30 Jahre, aber zum Schluß ein fast blinder Pflegefall will ich nicht sein.

Was will ich damit sagen?

In jungen Jahren war ich beinahe ängstlich darauf bedacht stromlinienförmig und unauffällig meines Weges zu gehen.

Erstes größeres Auto war ein 190 E 2,6 Liter. Das auch nur deshalb, weil keiner sehen konnte was da unter der Haube steckte. Dann einen C 230 Kompressor, wieder konnte keiner erkennen was das ist.

Dann das erste Mal wo ich mich über mich selbst geärgert habe! Es kam der CLS raus. Ein absoluter Traum, stand direkt vor unserer Haustüre als Versuchsfahrzeug kurz vor dem offiziellen Verkaufsstart. Sofort verliebt, dann später zur Probe gefahren und der sollte es werden.

Leider dann den Mut verloren, was denken ...... und dann eben die Basis gekauft W211 E 350. Schöner Wagen, aber eben nicht der Traum!

Erste wirklich mutige Einscheidung war dann der erste SLK! Da sah man was das ist, da war nicht zu verleugnen was auf der Straße steht.

Das Leben ist viel zu kurz um es sich von irgendwelchen Idioten versauen zu lassen.

Heute fahr ich einen SL und der wird auch nicht versteckt. Ich habe autoaffine Kunden, da kann ich sogar mit dem vorfahren und die sind nicht neidisch, höchstens darauf dass sie selbst aus meinen vorgenannten Gründen sich nicht trauen einen solchen zu fahren.

Bei den anderen Kunden die weniger verständnisvoll sind komt halt der E-Kombi zum Einsatz!

Ich bin alt genug um selbst zu entscheiden was ich fahren will und wenn es ein SUV wäre würde ich das auch tun.

Und der Grund für den SL war auch der Wunsch nochmals ein unkorrektes Auto mit V8 zu fahren und nicht ein hochgezüchteten 3 Zylinder mit 250 PS und Klang einer Nähmaschine!

Wenn die Grünen oder welche Partei auch immer V8 verbieten habe ich eben Pech gehabt. Aber den Fahrspass den ich bis dahin hatte, können Sie mir nicht nehmen.

Und jemand hier SUV fährt solle er das doch tun!

Diese schei... politische Korrektnes geht mir so auf den Zeiger! In allen Bereichen gibt es Idioten die meinen einem etwas vorschreiben zu müssen!

Manche Dinge müssen sein, man muss auch an die Umwelt etc. denken, aber alleine kann keiner von uns die Welt retten!

Und erst recht nicht die Wasserprediger die selbst Wein trinken!

Gruß

Frank






--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16773
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.08.2017 um 12:54 Uhr   


Ramius schrieb:

Ökologisch umdenken heißt auch, sich von diesen SUV’s und SAV’s und „G“eilen Karren zu verabschieden.


Hallo Ralf,

ich teile deine oben geäußerten Ansichten bzgl. dieser Fahrzeuge fast vollständig, aber das Problem ist, wenn wir damit anfangen bzw. sich diese gesellschaftliche Einstellung durchsetzt, werden unsere Roadster die nächsten oder übernächsten sein, die man genauso behandeln wird.
Sie werden dann als nutzlose 2-Sitzer verpönt oder verboten. Oder man fängt an bestimmte Motoren zu verbieten, z.B. nach Zylinderanzahl oder Hubraum.

Wollen wir das das Problem wirklich so lösen und diese Freiheit aufgeben?

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W213d

"Es ist besser, Deiche zu bauen, als darauf zu hoffen, dass die Flut Vernunft annimmt.“ (Hans Kaspar)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :759
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community27.372.723

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Kannst Du die Entscheidung des DFB, zum Ausrüster Nike zu wechseln?

Ja, wer das beste Angebot abgibt, soll den Zuschlag erhalten
Nein, aus Tradition bin ich gegen den Wechsel
Nein, beim DFB kommt für mich nur ein deutscher Sportartikelhersteller in Frage
Für mich ist das nicht wichtig

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2024 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm