Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Was war euer 1. Automobil?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor09

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 929
User seit 09.06.2005
 Geschrieben am 17.02.2021 um 08:01 Uhr   
Der Capri war früher auch mein Traum Auto,besonders der glaube 2,3 Liter 6 Zylinder und meine so um die 160 PS aber mein Vater hat mir von abgeraten. Er hat es vorgezogen mir einen Kadett C mit glaube 54 PS zu kaufen.
Der Grund war Blatt Federn also schon damals technisch veraltet und vorne zu schwer,und hinten zu leicht wo durch ganz besonders wenn es glatt Freude auf kam. Kann das jemand bestätigen?

Ingo

--
Mir egal wer dein Vater ist. So lange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser. Grüße aus dem L.K.O. Herne

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor09    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 17.02.2021 um 10:01 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mikesch am 17.02.2021 um 10:10 Uhr ]

Ciao Ingo,


die Motorleistung des 2.3 kann ich nicht bestätigen. Der 2.3 hatte 108 DIN PS.

Das Fahrwerk hatte hinten Blattfedern, das ist richtig. Aber das war damals Standard und Ford hat die Blattfeder geführten HA ziemlich lange beibehalten und versucht, mit Erfolg, diese techn. zu verfeinern. Kopflastig waren die Autos damals alle soweit sie den Standardantrieb hatten (Motor vorne + starre HA mit angetriebener Achse hinten)

Der Käfer und der Porsche 911 mit Motor und Antrieb hinten galten als üble Heckschleudern. Frontantrieb hatten überwiegend französische Modelle bevor dann Mitte der 70-er VW den Frontantrieb in Brot- und Butterautos etablierte. Seitens der Fa. Ford gab es glaub ich Frontantrieb im 12 und 15 M (Vorgänger des Escort)

Ich selber fuhr als ersten einen Käfer, wahrscheinlich altersbedingt (68). Den hatte mir die Frau meines Chefs zu Weihnachten geschenkt. Bereits vor Silvester habe ich den geschrottet.

Dann gab es für gut 1 Jahr Mutters Ente (2 CV) Sondermodell Azam 6 mit 21 PS.

Endlich war dann die Durststrecke vorbei und es gab einen Ford Escort Sport mit 1300 ccm und 74 PS (Blattfedern an der HA)

Kurz darauf brachte Ford den Escort RS 2000 und sagenhaften 100 PS (immer noch mit Blattfedern an der HA). Eine Autozeitung titelte damals Donnerbolzen ohne Fahrgefühl, logisch dass ich den dann auch hatte.

--
Gruss Hartmut

Sommerauto: MB SLK 200 v. 97
Reise-GT: Porsche 944-I v. 83
Rallyebolide: Alfa Romeo Giulia v. 76 (2.0)
Winterschlurre: Hyundai Getz, 1.3 active cool
zbV-Kiste: Alfa 164 super

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3106
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 17.02.2021 um 13:02 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 17.02.2021 um 13:04 Uhr ]

Hallo Hartmut,

Du liegst richtig, der Capri hatte als 2,3 l V6 108 PS. Es gab dann noch den 150 PS starken 2,6 RS, ein heute gesuchtes Auto.
Und weiter, Ford hielt lange an den Blattfedern und Starrachse bei den heckgetriebenen Autos fest. Der letzte Blatt gefederte Ford war dann bis 1980 der Escort MKII. Dieser basierte aber noch technisch fast komplett auf den Vorgänger Escort Hundeknochen von 1968. Der Escort 81 hatte dann Frontantrieb
Die heckgetriebenen Taunus Modelle ab 1970, welche die eigentlichen Nachfolger der frontangetrieben 12m/15m Baureihe waren, hatten Starrachse mit Schraubenfedern wie fast der gesamte Wettbewerb in der Modellreihe. Einzig die 02 und 03 BMWs hatten in der Kategorie Schräglenker. Der Mercedes W123 gehörte von der Größe her nicht mehr dazu. Hier hatte Opel den Rekord immer noch mit Starrachse und bei Ford gab es den Consul/Granada später nur Granada auch mit Schräglenkerachse.

Ich fuhr übrigens im Jahr 77 auch den Escort RS 2000.
Ein heißes Gerät mit zweifelhaftem Ruf.
Eigenes Erlebnis: Als Ford MA hatten wir zu der Zeit auf die Jahreswagen, da kommt auch der Begriff her, wie bei allen MA der Autohersteller eine einjährige Sperrfrist. Heißt, man durfte den Wagen erst nach einem Jahr Zulassung wieder verkaufen.
Die Fahrzeugbriefe wurden im Werk verwahrt und man bekam sie erst 14 Tage vor der Jahresfrist ausgehändigt.
Bei Ford wurden die Briefe im Büro der Ford Bank verwahrt, wohl auch weil viele Mitarbeiter die Autos zumindest tw. finanzierten.
Als ich nach dem Jahr den Brief abholte meinte der Herr, man kannte sich durch die jährlichen Verkäufe: Herr S.., sie sind doch der mit dem RS 2000. Ich antworte Ja, ich möchte den Brief abholen. Seine erste Reaktion: Und, Unfall!. Nein, sagte ich, das Jahr ist um. Er wieder: Herzlichen Glückwunsch, sie sind einer der Wenigen, die das Auto übers Jahr brachten. Die Meisten kommen nach 3-4 Monaten den Brief zur Abwicklung der Verschrottung abholen.

Also, Das Auto war schon heikel, Abfangen auf nasser Straße musste ich den auch mal. Mit einem Kollegen, welcher den Wagen auch fuhr, habe wir beide einen schweren Unfall mit einem LKW auf der Autobahn absolut unverletzt überlebt. Dem Kollegen hatte sich das Auto bei einer Bremsung aus etwa 130 auf der linken Spur quer gestellt und wir sind mit der rechten, meine Beifahrerseite, zuerst in den rechtsfahrenden LKW geprallt, wurden aber auf die linke Bahn zurückgeschleudert und konnten aus dem Auto aussteigen. Der Wagen hatte einen fast Totalschaden, da er aber nur wenige Monate alt war, musste er repariert werden.

Meinen RS 2000 habe ich 1978 an einen Ralleyfahrer verkauft, der den Wagen für Wettbewerbe umbaute. Ein paar Monate nach dem Umbau habe ich ihn besucht und wir sind mal über die Feldwege seines Umlandes, er wohnte bei Stuttgart, geflogen. Habe es auch gemacht, nur klar deutlich verhaltener. Nun Bilder des Autos von mir und vom Käufer nach dem Umbau

   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3106
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 17.02.2021 um 13:02 Uhr   
jetzt als Ralley-Auto

   

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 17.02.2021 um 16:55 Uhr   
Ciao Peter,

da werden Erinnerungen wach.

Du hattest den 2-er Essi, ich hatte nur den 1-er den echten Hundeknochen 🦴

--
Gruss Hartmut

Sommerauto: MB SLK 200 v. 97
Reise-GT: Porsche 944-I v. 83
Rallyebolide: Alfa Romeo Giulia v. 76 (2.0)
Winterschlurre: Hyundai Getz, 1.3 active cool
zbV-Kiste: Alfa 164 super

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2791
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 17.02.2021 um 20:19 Uhr   
Lang....lang....ist es her.....
da hatte ich noch keinen Führerschein und es gab diesen May Turbo Capri!
https://www.autobild.de/klassik/artikel/ford-capri-2.8-turbo-912594.html

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.
Nun auch Star Diagnose C4

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   umac

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3799
User seit 12.01.2008
 Geschrieben am 20.02.2021 um 10:45 Uhr   


Kompressor09 schrieb:
Capri... der Grund war Blatt Federn also schon damals technisch veraltet und vorne zu schwer,und hinten zu leicht wo durch ganz besonders wenn es glatt Freude auf kam. Kann das jemand bestätigen?



Moin!

Mein 1. Auto war ein unzuverlässiger Capri mit 60PS, den kann man wohl mit dem 2.3/6 nicht vergleichen... der diente hauptsächlich der Ersatzteilbesorgungen für meine 3Z-2T Kawasaki

Nach 4 oder 5 Monaten wurde der Capri gegen einen Kadett B 45PS getauscht.

Ciao Uwe

--
**** Kaffee - der Tod aller Träume ****

1-14-9-4-7-12-15-6-13-8-3-16-11-2-5-10

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an umac    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6622
User seit 08.10.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 20.02.2021 um 11:29 Uhr   
moin,

also der Capri war schon recht zickig, bei Regen oder im Winter konnte es schonmal spannend werden, wenn der Koffer mal wieder ohne Ankündigung Faxen gemacht hat Ich bin aber auch ehrlich, Winterreifen ??? Sowas kannte ich zu der Zeit nicht...

Die mir geläufigsten Motoren waren im 3er der 2,0 mit 90 PS, 2,3er mit 114/115 PS, 2,8i mit 160 PS und der 3,0 mit 138 PS. Da ich damals schon auf V6 scharf war, kenne ich die anderen Motoren nur am Rande.

Den RS 2000 fuhr ein Arbeitskollege, was ne geile Kiste ! Verbaut war der 2 Stufen Fallstromvergaser....wenn die zweite Stufe öffnete, ging der Punk ab Ok, von Standfestigkeit des Motors musste man nicht wirklich reden, mein Kollege hat 3 Motoren verballert Heute sind RS Modelle genau so selten, wie der Fiesta als XR2, beides Kultkisten !

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

https://www.continentale.de/web/Info-Mueleck

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 549
User seit 14.08.2006
 Geschrieben am 20.02.2021 um 11:58 Uhr   
Hallo an alle,
scheinbar hatte ich damals einen ganz anderen "Auto-Geschmack".
Citroen D super 5.
Das war ein ID 19, also ein etwas einfacher ausgestatteter DS, aber mit
5 Ganggetriebe.
Damals waren 5 Gänge schon etwas besonderes.
Wieviel PS das Auto hatte weiß ich nicht.
Rost war sein größtes Problem, aber der Motor und die Hydraulik total unproblematisch.
Grüße Hans

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hans en janet    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4152
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 20.02.2021 um 14:06 Uhr   
Ja,der Capri.
Meiner war ein 1,6L Ghia Capri 2.
Vom ersten Gesellenlohn gekauft.
Mit Sommerreifen im Winter immer 6 Zentner Kohlen hinten drin und mein Bruder mußte mich trotzdem morgends aus dem Rinnstein rausschieben.
Hätt ich heut so nen Idioten an der Ampel vor mir der als einziger drüben ankommt würd ich den in den na ihr wisst schon treten.
Aber Winterreifen waren unnötiger Luxus im Flachland und ich lernte sie erst beim ersten Mercedes zu schätzen.Der wollte ohne garnicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :627
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.919.143

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Übst Du heute den Beruf aus, den Du Dir als Kind/Jugendlicher vorgestellt hast?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm