Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: ich hätte gerne mehr Frauenmeinung
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4845
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 12:16 Uhr   


Get_63 schrieb:

aha, im Umkehrschluss ist es also so, dass die Opfer der Grapscher und derjenigen die Schlimmeres tun also die Bösen sind? Das ist ja spannend..

Ja, diesen Eindruck erweckst du,

Du stellst die Realität verzerrt dar. Ende 70er und 80er Jahre waren viele Ladys viel freizügiger gekleidet als jetzt. Heute undenkbar wie die Mädels damals in der Schule rumliefen. Damals war z. B. jeder Badeweiher per se "oben-ohne-Zone". Das ist vorbei, wie sich jeder selbst gern überzeugen kann.

Die Zauberformel heisst: Just look, don't touch!!!

https://www.youtube.com/watch?v=zOfMwUfuuU4

Wer das nicht versteht, der sollte sich vielleicht bei den Integrationskursen einfach mal mit dazusetzen. Meine türkischen Bekannten und Freund_Innen sind da jedenfalls schon weiter, die kennen den Unterschied. Aber die sind auch nicht verklemmt

Schöne Grüße, Gernot



Hallo Gernot,

danke für Deine Einschätzung meiner Person !

Ich bin zwar alt, aber nicht verklemmt!

Ich gehe FFK-Baden wo es angebracht ist und ich gehe auch ohne Badehose in die (gemischte) Sauna !

Nur so am Rand, kannst Du lesen?

Auch ich bin der Meinung dass das alles keine Übergriffe rechtfertigt

Warum unterstellst Du dann " aha, im Umkehrschluss ist es also so, dass die Opfer der Grapscher und derjenigen die Schlimmeres tun also die Bösen sind? Das ist ja spannend.. "?

Gruß

Frank


--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 152
User seit 06.08.2015
 Geschrieben am 13.01.2016 um 12:42 Uhr   
Hallo Frank,

ein Umkehrschluss ist keine Unterstellung, sondern ein rhetorisch zulässiges Argument, das ich aus der von dir formulierten Aussage abgeleitet habe

Wenn Du es nicht so gemeint hast, dann hättest Du es anders formulieren müssen.


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Get_63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.01.2016 um 12:49 Uhr   
Mensch Männer,

nicht schon wieder, wir sind uns doch grundsätzlich alle einig.
Frauen werden nicht zum Opfer, wenn man sie nicht zum Opfer macht, egal wie sie gekleidet sind.
Es gibt Regeln, die kennt jeder und jeder kennt die Folgen, wenn er sie nicht beachtet.

Was mich aber in dem Zusammenhang aber noch interessieren würde, ist die Meinung, auch der Frauen, über die zunehmende Anzahl von Falschanzeigen.
Das LKA Bayern hat in einer Untersuchung festgestellt, daß über 50% der Anzeigen wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung vorgetäuscht sind.

http://tinyurl.com/ztjt9ys

Gruss
Michael

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4845
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 12:58 Uhr   


Get_63 schrieb:
Hallo Frank,

ein Umkehrschluss ist keine Unterstellung, sondern ein rhetorisch zulässiges Argument, das ich aus der von dir formulierten Aussage abgeleitet habe

Wenn Du es nicht so gemeint hast, dann hättest Du es anders formulieren müssen.





Danke Gernot für die "Klarstellung" bzw. sorry dass ich das mißverstanden habe!

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 152
User seit 06.08.2015
 Geschrieben am 13.01.2016 um 13:20 Uhr   


special-agent schrieb:
Mensch Männer,

nicht schon wieder, wir sind uns doch grundsätzlich alle einig.
Frauen werden nicht zum Opfer, wenn man sie nicht zum Opfer macht, egal wie sie gekleidet sind.
Es gibt Regeln, die kennt jeder und jeder kennt die Folgen, wenn er sie nicht beachtet.

Was mich aber in dem Zusammenhang aber noch interessieren würde, ist die Meinung, auch der Frauen, über die zunehmende Anzahl von Falschanzeigen.
Das LKA Bayern hat in einer Untersuchung festgestellt, daß über 50% der Anzeigen wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung vorgetäuscht sind.

http://tinyurl.com/ztjt9ys

Gruss
Michael

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.



Warum überhaupt vorgetäuschte Anzeigen? Weils die Waffe der (körperlich?) "schwächeren" ist. Wenn körperliche Gewalt keine Option ist, dann greift man eben zu List und Tücke.

Warum zunehmend? Der Kachelmann-Effekt im Zeitalter der allgegenwärtigen Medien. Noch der letzte Spatz pfeift es von jedem virtuellen Dach: Es funktioniert!! Der Beschuldigte wurde zwar freigesprochen, ist aber Job und Firma los. Und jeder bekommts mit. Also wenn diese Keule so gut hinhaut, dann her damit. Meine These.

Im kleinen sieht mans ja auch bei den Kindern: die Jungs schubsen, die Mädels petzen. Wenn das einmal geklappt hat, dann wird das nächste Mal dicker aufgetragen. Eigentlich naheliegend

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Get_63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   lennon



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 8712
User seit 26.09.2002

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 13:24 Uhr   

zur Erinnerung ... Thema: ich hätte gerne mehr Frauenmeinung

=> Die Herren dürfen/müssen sich hier zurückhalten! Es zählt auch nicht "meine Frau hat gesagt"


sG vom Moderatorenteam

Andy

--
"Es ist 6 Uhr in der Früh, so früh auf stehst du nie, die gesellschaftliche Basis geht zur Arbeit während der größte Teil vom Überbau noch ratzt, weil der war gestern blau, zuviel Chianti, zuviel gelabert" (Ringsgwandl)
--
http://www.huk.de/vm/andreas.krimm

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lennon    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   AndreaManuela

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 838
User seit 17.03.2015
 Geschrieben am 13.01.2016 um 13:32 Uhr   


special-agent schrieb:
Mensch Männer,

nicht schon wieder, wir sind uns doch grundsätzlich alle einig.
Frauen werden nicht zum Opfer, wenn man sie nicht zum Opfer macht, egal wie sie gekleidet sind.
Es gibt Regeln, die kennt jeder und jeder kennt die Folgen, wenn er sie nicht beachtet.

Was mich aber in dem Zusammenhang aber noch interessieren würde, ist die Meinung, auch der Frauen, über die zunehmende Anzahl von Falschanzeigen.
Das LKA Bayern hat in einer Untersuchung festgestellt, daß über 50% der Anzeigen wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung vorgetäuscht sind.

http://tinyurl.com/ztjt9ys

Gruss
Michael

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.



Michael, welche Meinung soll man dazu haben? Das ist natürlich das allerletzte. Absolut mies. Solche Frauen gehören dann bestraft, ohne wenn und aber. Vielleicht mit einer Woche Straßenstrich. Und was sie dann verdienen, muss an Frauenhäuser abgegeben werden.

--
r170 SLK 230 Kompressor, Lenkrad auf der Fahrerseite, 4 Räder, 2 Sitze, 1 Auspuff - und er ist GELB!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AndreaManuela    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.01.2016 um 13:49 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von special-agent am 13.01.2016 um 14:19 Uhr ]



AndreaManuela schrieb:


special-agent schrieb:
Mensch Männer,

nicht schon wieder, wir sind uns doch grundsätzlich alle einig.
Frauen werden nicht zum Opfer, wenn man sie nicht zum Opfer macht, egal wie sie gekleidet sind.
Es gibt Regeln, die kennt jeder und jeder kennt die Folgen, wenn er sie nicht beachtet.

Was mich aber in dem Zusammenhang aber noch interessieren würde, ist die Meinung, auch der Frauen, über die zunehmende Anzahl von Falschanzeigen.
Das LKA Bayern hat in einer Untersuchung festgestellt, daß über 50% der Anzeigen wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung vorgetäuscht sind.

http://tinyurl.com/ztjt9ys

Gruss
Michael

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.



Michael, welche Meinung soll man dazu haben? Das ist natürlich das allerletzte. Absolut mies. Solche Frauen gehören dann bestraft, ohne wenn und aber. Vielleicht mit einer Woche Straßenstrich. Und was sie dann verdienen, muss an Frauenhäuser abgegeben werden.

--
r170 SLK 230 Kompressor, Lenkrad auf der Fahrerseite, 4 Räder, 2 Sitze, 1 Auspuff - und er ist GELB!



Jo, ich dachte halt, dass wenn die Untersuchungsergebnisse stimmen, dass es bei allen Srafanzeigen mit sexuellem Hintergrund offensichtlich auf beiden Seiten Opfer zu 50 % gibt.
Das ist schon ein krasses Ergebnis.
Das gibt mir als Mann ziemlich zu denken, da darüber eigentlich sehr wenig in den Medien kommt.
Und wenn ich ehrlich bin, finde ich etwas ungerecht.

Gruss
Michael

PS: Wenn ich das sagen darf, dürfen auch ruhig die Männer mit diskutieren, wenn es denn nochmal erlaubt wird, ich bin dann mal gespannt, ob man so ein schwieriges Thema, ohne Verbalattacken hinbekommt.

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sven_Kamm



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7534
User seit 28.04.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.01.2016 um 16:07 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Sven_Kamm am 13.01.2016 um 16:08 Uhr ]

Nein, wir diskutieren hier nicht über sexuelle Gewalt durch Ausländer, sondern um das Thema allgemein!


--
Sven Kamm
MBSLK.de - The SLK Community

Bitte haltet euch in euren Beiträgen an unsere Netikette.
http://tinyurl.com/besjyoz

Freundlicher Umgangston, aussagekräftige Themenüberschriften & eine präzise Darstellung des Problems helfen weiter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sven_Kamm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 13.01.2016 um 16:15 Uhr   


Sven_Kamm schrieb:

Nein, wir diskutieren hier nicht über sexuelle Gewalt durch Ausländer, sondern um das Thema allgemein!


--
Sven Kamm
MBSLK.de - The SLK Community

Bitte haltet euch in euren Beiträgen an unsere Netikette.
http://tinyurl.com/besjyoz

Freundlicher Umgangston, aussagekräftige Themenüberschriften & eine präzise Darstellung des Problems helfen weiter.



Hi Sven,

soll ich einen neuen Thread aufmachen ?

Gruss
Michael

--
Wer schwankt hat mehr vom Weg.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :680
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.569.835

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du schon mal Deinen Namenstag gefeiert?

Nein, ich weiß auch nicht, welcher Tag das wäre
Nein
Ja

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm