SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Kennfeldoptimierung machen lassen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 128
User seit 20.02.2015
 Geschrieben am 11.02.2016 um 23:08 Uhr   
Irgendwie komisch, dass Seidt aus den Saugern mehr Leistung herausbekommt als aus dem Kompressor.

Allerdings ist der Motor aus dem R171 350iger mit 272 ps auch anders aufgebaut als der mit 305 (R172). Der hat ja schon ab 2400 Umdrehungen Dampf. Ob er aber wirklich auf über 300 PS getunt werden kann - bezweifle ich.

LG Florian

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an spellbound    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 112
User seit 05.09.2011
 Geschrieben am 12.02.2016 um 09:22 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TR Injektion am 12.02.2016 um 09:23 Uhr ]

Hallo Mike,

wieder ist die Schleppleistung meiner Meinung nach viel zu hoch.
Ich habe einen Leistungsprüfstand auf dem ich ausschliesslich Triumph TR 6 messe,ich hatte das schon mal erwähnt. Diese Fahrzeuge verbrauchen in der Regel zwischen 18-25 kw im Antriebsstrang. (Die Getriebe sind noch mit einem Schnellgang/Overdrive bestückt-60/70er Jahre Technik). Unter anderem ist das auch sehr stark abhängig von den Reifen. Je moderner der Reifen auf diesen alten Fahrzeuge, desto weniger Schleppleistung messe ich.
Man muss sich auch mal vorstellen,was da für eine Wärme ensteht und auch abgeführt werden müsste, wenn solche Kw Werte wie bei dir im Antriebsstrang verloren gingen. Rechne mal bei deinen letzten Lauf das Ganze mit 25 kw Schleppleistung, durch.
Das Argument mit den Streuungen halte ich für Stammtischmusik.
Die modernen Steuerrungen sind in der Lage durch angepasste Nachregelungen der Zündung und Nockenwellen punktgenaue Leistung und Drehmoment abzugeben.
Diese Aussage habe ich von einem Motorenmann, der wöchentlich Fahrzeuge abstimmt.

VG
Ralf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TR Injektion    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 85
User seit 28.01.2016
 Geschrieben am 12.02.2016 um 10:03 Uhr   
Hallo TR Injektion,

ich stimme dir prinzipiell zu, dass die Schleppleistung bei Mike zu hoch ist.
Hatte mal vor Jahren einen SLK R170 200 Reifen 17" 245/40 auf der Rolle, auch MAHA LPS 300 Prüfstand, und bei mir wurden damals bei 178 km/h Radgeschwindigkeit im 4. Gang 35 PS Schleppleistung gemessen.

Dass die Schleppleistung auch vom Reifen und Luftdruck abhängig ist, hast du schon reicht erkannt. Es entsteht nämlich eine gewisse Walkarbeit im Reifen und je weniger Luftdruck ich habe und je mehr der Reifen durch Spanngurte oder Gewichte auf die Rolle gedrückt wird, je größer ist diese Walkarbeit. Diese Energie muss erst mal aufgebracht werden und steckt in der Schleppleistung.
Auch darf man nicht vergessen, dass die Schleppleistung mit wachsender Radgeschwindigkeit steigt. Das sieht man bei Mike bei der 4 Gang und 5 Gang Messung. Einmal wurden Vmax = 179,4 eine Schleppleistung von 52 PS erreicht und das zweite mal im 5. Gang bei 244, 8 Km/h eine Schleppleistung von 88 PS.

Das erklärt sich aber durch die Physik.
Erot = 1/2 x I x ( 2 Pi x f ) x ( 2 Pi x f )

d.h. mit wachsender Geschwindigkeit ( hier f = Frequenz ) steigt die Energie in einer sich drehenden Scheibe / Rad mit dem Quadrat.

Hoffe ich bin nicht zu wissenschaftlich geworden!

Gr. SLKOLDY

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKOLDY    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Siwy51

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1078
User seit 25.11.2012
 Geschrieben am 12.02.2016 um 15:45 Uhr   
Hallo zusammen.
Ich bin aus dem R170 Forum. Zum Vergleich.
An meinem R170 200K FL. wurde eine Messung bei Manthey Racing durchgeführt.
Hier mein Diagramm mit dem Wert für die Schleppleistung. 41KW bei ca 206 Km/h.
Reifen HA 245/40-17 Luftdruck 2,2Bar. 6 Gang Schalter.
Gemessen im 5Tem Gang 1:1.

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Siwy51    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mike1001

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 905
User seit 11.07.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 12.02.2016 um 20:24 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mike1001 am 12.02.2016 um 20:25 Uhr ]

hi,

bei meiner messung hat der prüfer den reifendruck gemessen und angepasst.
(winterreifen dunlop 225/18)


greets
mike


--
R172/350 2012 AMG Style
Luukbox modifiziert, Mosconi DSP, 3 Wege Vollaktiv (Fostex),
25er Fussraumsub (ExactAudio)
Xcar-Style Dachmodul, 20mm tiefer

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mike1001    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   FinalMopf04

Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2479
User seit 06.01.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 13.02.2016 um 04:08 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von FinalMopf04 am 13.02.2016 um 04:09 Uhr ]


http://tinyurl.com/j2asb96>









 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an FinalMopf04    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 85
User seit 28.01.2016
 Geschrieben am 13.02.2016 um 11:56 Uhr   
Hallo FinalMpopf,

sehr guter Artikel in der AMS; das beste was ich bisher über Rollenprüfstände gelesen habe.

Wer misst, misst Mist. Ist doch auch meine Aussage.

Bestätigt alles was ich vorher so in diesem Thread geschrieben habe.
Wollte nicht so ins Detail gehen, aber der Bericht in der AMS hat alle Probleme sauber dargestellt.
Sollte sich jeder mal vielleicht durchlesen, bevor er hier weiter diskutiert!
Damit wir alle den gleiche techn. Wissenstand haben.

Es sind fast alle Fehlerquellen aufgeführt und ich bezweifele ob jeder Prüfer, der einen Prüfstand betreibt, auch das techn. Grundwissen hat, um alle Fehler auszuschließen.
Habe mal vor Jahren meinen SLK R170 200 auf einem Maha Stand prüfen lassen, und zuhause dann festgestellt, dass die gemessenen Luftdruckwerte, die man unbedingt für die Korrekturberechnung braucht, falsch waren. Habe mir über das örtliche Wetteramt die richtigen Werte geholt und mit diesen Werte die Korrekturrechnung noch einmal per Formelrechnung korrigiert
Siehe da, es kamen 3 % mehr Leistung raus.
Ein weiteres Problem dürften bei vielen Prüfständen die Gebläse -Leistungen sein. Wenn auf der Rolle 250 km/h simulierte werden, muss auch eine entsprechende Gebläse -Leistung vorhanden sein, und die gibt es höchstens im Flugzeugbau bei AIRBUS.
Folge die Motoren nehmen automatisch Leistung runter u. es kommt zu Fehlmessungen.

Gruß an Alle

SLKOLDY

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKOLDY    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 112
User seit 05.09.2011
 Geschrieben am 14.02.2016 um 10:52 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von TR Injektion am 14.02.2016 um 11:00 Uhr ]

Hallo

gehen wir mal davon aus, das die Zahlen stimmen,die ich auf den Diagrammen im Beitrag AMS gelesen habe.
Dann frage ich mich, ob das der Stand der Ingenieurskunst ist, das über 200 PS
zwischen Kupplung und Strasse verpuffen ! Dafür gibt man über 100000 € aus.


VG
Ralf

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TR Injektion    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 85
User seit 28.01.2016
 Geschrieben am 15.02.2016 um 15:03 Uhr   
Hallo TR Injektion,

mach mal die Ingenieure nicht so schlecht. Die bei Porsche bauen bestimmt gute Autos - das steht außer Frage.

Habe mir auch mal das Diagramm in der AMS vom Porsche angeschaut.

Ich lese da eine Schleppleistung von 116,9 PS ab und nicht 200 PS.

Und rund 117 PS sind absolut o.k. Das ist die Gesamtleistung, die Aufgebracht werden muss, um Antriebsstrang + Rolle auf eine Radgeschwindigkeit von 244,5 km/h zu beschleunigen. Also da steckt auch die Energie drin, die die Rolle aufgenommen hat, und die beim Auskuppeln oder N-Automat wieder abgegeben wird.
Die Radleistung hat nichts damit zu tun, was ein Auto im echten Betrieb auf die Straße bringt.

PS = Radleistung + Schleppleistung

In der Schleppleistung steckt immer die Rollenprüfstandsleistung mit drin.

Diesen Denkfehler bei der Radleistung beobachte ich immer wieder, bei allen Diskussionen.
Auch sollte man sich immer wieder die jeweilige Geschwindigkeit anschauen, bei der geprüft wird.
Das gleiche Auto bei 100 km/h wird eine andere Radleistung haben, wie das gleiche Auto bei 200 km/h.
Grund: Die Energie eines sich drehenden Teils ist von seiner Massenträgheit und der Drehgeschwindigkeit abhängig. Die Drehgeschwindigkeit geht hierbei quadratisch in diese Formel mit ein.
Daneben spielen noch andere Faktoren bei der Schleppleistung eine Rolle, wie mech. Reibung, Walkarbeit und viele mehr, die im gesamten System auftreten.
Aber über die Schleppleistung werden diese Einflussgrößen wieder korrigiert

Also man darf Schleppleistung und Radleistung nie isoliert betrachten.

Hoffe ich habe ein wenig den Nebel lichten können.

Gr. SLKOLDY

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKOLDY    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Taunusboy

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4663
User seit 31.03.2004
 Geschrieben am 15.02.2016 um 20:56 Uhr   
Schöner Link von FinalMopf04. Er zeigt wie viele Parameter die Antriebsleistung beeinflussen. Und das trifft ja auch beim normalen Fahrbetrieb auf. Umso mehr ein Fingerzeig, wie unterschiedlich sich zwei Fahrzeuge bei nicht identischen Umgebungsbedingungen verhalten können.

--
R170: 320 --- R171: 55 --- R172: CDI

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Taunusboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :406
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.861.065

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Stürmische Zeiten: hattest Du persönlich einen Sturmschaden in den vergangenen Wochen?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm