Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Germanwings Flug 4U9525 abgestürzt
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Chromritter

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 540
User seit 24.12.2009
 Geschrieben am 26.03.2015 um 22:18 Uhr   


Lady schrieb:


Es ist für alle Betroffenen unfassbar und unbegreiflich!

Jetzt geht die Presse und die Medien sogar soweit, dass sie den Schulkindern der Schule Geld anbieten, wenn Sie was vor laufender Kamera sagen oder Bilder geben von den verunglückten Schülern.

......................aber wir wollen ja immer alles wissen und informiert sein!

--
Herzlichst

Diana

Wahre Größe liegt im Schweigen, im Erkennen und Warten können!

****Rems-Murr-Stammtisch****



...nein viel schlimmer, die wollen möglichst viel Kohle mit dem Unglück anderer machen. Völlig schmerzbefreit sind die Brüder.


--
Als Bewohner eines korrupten durch Medien weichgespülten Landes ist es für mich absolut kein Privileg hier aufgewachsen zu sein. Eigentlich müßte man dafür Schmerzensgeld bekommen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Chromritter    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sven_Kamm



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7505
User seit 28.04.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2015 um 06:49 Uhr   
Hallo zusammen,

zum Thema "Politiker-Tourismus zur Absturzstelle" möchte ich doch auch noch was los werden.

Zum einen sind wir daran selbst schuld: Man denke zurück an das Elbhochwasser und unseren damaligen Kaschmir-Kanzler Schröder: Er "turnte" dort in Jeans und Gummistiefeln durchs Land und kippte die Wählergunst - denn bis dahin lag er meilenweit hinter Stoiber.
Damit wurde klar das Signal gesetzt: Wenn eine Katastrophe in Sicht ist - sofort! dort hin und Präsenz zeigen, das scheint die Erwartungshaltung der Mehrheit der Wähler zu sein.

Zum anderen: Was würde die Journallie berichten, wenn Merkel und Co. dort nicht hinreisen würden. Ich seh schon "Ist es Politiker xy egal...?"
Also, ich bin mir sicher, würden die Politiker in Berlin bleiben, würde eben so berichtet.

Und am Ende muss ich sagen, rein für mich persönlich: Es sind die obersten Repräsentanten unseres Staates. Da wir nun nicht alle dort "Gesicht zeigen" können, machen das die Repräsentanten, die wir dafür gewählt haben.
Also, ich finde das grundsätzlich schon richtig.

Und das mit dem Geld zahlen an die Jugendlichen: Diana, erinnere Dich, was 2009 in Winnenden ablief... da durfte jeder, der "Tim K." in seinem Leben mal gesehen hat, was dazu sagen und schreiben. Und ich bin mir sicher: Natürlich gegen Taschengeld...
Bzw. habe ich das auch von Eltern gehört, dass das so war - "beweisen" kann ich es jedoch nicht.

Nach Faktenlage habe ich auch entschieden, keine (Vor-)Verurteilung über eine mögliche Tat des Co-.Piloten zu schreiben, auch wenn alles, was man heute weiß, dafür spricht.
Gerade weil es unVORSTELLBAR ist. Ich bekomme einfach keinen "Film" im Kopf, was jemanden zu so einer Wahnsinnstat motivieren kann. Ich kann es mir im Wortsinn nicht vorstellen, das übersteigt meine Phantasie.
Vielleicht suchen wir auch deshalb nach vorstellbaren, denkbaren Ansätzen, weil es einfach nicht DENKBAR ist, was sich derzeit als wahrscheinlichste Variante abzeichnet.

Immer noch viele Fragezeichen

--
Sven Kamm
MBSLK.de - The SLK Community

Bitte haltet euch in euren Beiträgen an unsere Netikette.
http://tinyurl.com/besjyoz

Ein freundlicher Umgangston, aussagekräftige Themenüberschriften und eine präzise Darstellung des Problems sind ein guter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sven_Kamm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mika350

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 13.07.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2015 um 06:58 Uhr   
@ Sven Kamm,

hast weise Worte gefunden.


Gruß Micha

--
Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen,nennt man das denken.Wenn Frauen das gleiche tun,heißt das frisieren.Anna Magnani

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mika350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   AndreaManuela

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 838
User seit 17.03.2015
 Geschrieben am 27.03.2015 um 07:06 Uhr   
"Was mich allerdings auch etwas irritiert ist, dass der ja nicht wissen konnte ob und wann der Capt´n aufs Örtchen geht. Muss also ein relativ spontaner Entschluss gewesen sein."

@Chromritter, genau das ist auch mein Stolperstein. Ansonsten hatte ich schon kein gutes Gefühl, als ich das erste Mal dieses Diagramm mit den Flugdaten gesehen hatte - das machte doch schon einen "absichtlichen" Eindruck.
Vielleicht hatte der Co-Pilot dem Piloten ja Abführmittel in den Kaffee getan oder oder oder...
Zum Thema Selbstmörder: Ich glaube nicht wirklich, dass die denken "ich nehm noch ein paar mit" - gibt es sicher auch, aber in erster Linie geht es denen nur um sich selbst, alles andere wird ausgeschaltet.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AndreaManuela    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 357
User seit 09.03.2013
 Geschrieben am 27.03.2015 um 07:46 Uhr   


AndreaManuela schrieb:
"Was mich allerdings auch etwas irritiert ist, dass der ja nicht wissen konnte ob und wann der Capt´n aufs Örtchen geht. Muss also ein relativ spontaner Entschluss gewesen sein."



Nur in diesem Augenblick spontan. Der Entschluss stand lange fest, alleine die Gelegenheit fehlte. Hätte auch auf dem Hinflug stattfinden können, oder sonst wo zu einer anderen Zeit auf der Welt …

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Der Klaus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sven_Kamm



Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 7505
User seit 28.04.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2015 um 08:17 Uhr   
...naja, ich denke, dass es da auch Gewohnheiten gibt, wie in jedem Büro. Wenn die Maschine auf Flughöhe ist, kann der Nachwuchspilot ja mal "üben" und der Pilot sich nen Kaffee holen.
So wie es in jedem Alltag Dinge gibt, die man halt eben fertig machen muss, bevor man aufs Örtchen geht, ein Päuschen macht usw.

Denn der Landeanflug ist ja kurz danach schon wieder nötig, sonst fliegt er bis Hamburg durch...also, das Zeitfenster für einen Gang aus dem Cockpit ist auf diesem Flug recht klein...

Viele Grüße

--
Sven Kamm
MBSLK.de - The SLK Community

Bitte haltet euch in euren Beiträgen an unsere Netikette.
http://tinyurl.com/besjyoz

Ein freundlicher Umgangston, aussagekräftige Themenüberschriften und eine präzise Darstellung des Problems sind ein guter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sven_Kamm    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Hamilkar Barkas

Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1283
User seit 15.10.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2015 um 11:13 Uhr   
Ob Elbe-Hochwasser oder Flugzeugabsturz - es geht immer nur um eins: Opportunismus, die "Gunst" der Stunde nutzen. Der Unterschied zwischen Fussball-WM und der Flugzeugkatastrophe besteht für bestimmte Leute nur in der Farbe der Kleidung und dem jeweiligen Gesichtsausdruck. Für echte, ehrliche Trauer sind die Spitzenpolitiker dieser Welt viel zu kalt, eiskalt.
Anderes Thema: wieso überlassen deutsche Behörden die Auswertung des bzw. der Flugschreiber und das Vorpreschen in Pressekonferenzen den Franzosen ? Absturzstelle in F ja, aber Airline und die meisten Passagiere doch deutsch. Hätte man das nicht zumindest gemeinschaftlich machen sollen/können ?
Das hätten die US-Regierung bzw. die FAA nie zugelassen !
Hans

--
Black is back and beautiful
seit 10/2012: SLK 200K (R 171 Facelift) obs.-schwarz, Sportpaket, Automatik, Leder
1998 - 2008: SLK 230K (R 170) Inden-geschönt, Väth-getuned

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Hamilkar Barkas    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 16177
User seit 11.09.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2015 um 11:38 Uhr   
Ach Hans, muss man immer gegen jeden und alles wettern?

Wenn du in Frankreich mit deinem Wagen einen Spanier und einen Deutschen umfährst, kommt auch keine deutsche Polizei...

Und die deutschen Ermittler waren im übrigen voll involviert in die Analyse der Unfalldaten.

Gruß

Guido

--
R172 ///AMG + W212

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Helmut aus Köln

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3204
User seit 24.07.2000
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.03.2015 um 11:45 Uhr   
Mich würde interessieren, ob wir die heutigen Informationen schon hätten, wenn nicht jemand aus der Untersuchungskommission des Sprachrekorders frühzeitig geplaudert hätte und dadurch Zugzwang in die Sache gebracht hat?

Man konnte auch wieder etwas über die Medien lernen, speziell dem Nachrichtenorgan der ARD und wie wichtig sie sich nehmen.
Sie wissen am ersten Tag zwar nicht mehr, als jederman nach 5 Minuten bereits weiß, bestreiten aber eine extra lange Sondersendung mit 45min daraus.
Aus einem rostigen Nagel eine Hummersuppe kochen, das beherrschen sie.

Ein leichtes wäre es gewesen die Koordinaten der Absturzstelle zu erwähnen. Stattdessen gibt es ausschweifende Umschreibungen wo das in etwa war. Ich habe lange gebraucht die Stelle zu finden, um mir einen persönlcihen Eindruck zu machen.
N 44 16.800 E 006 26.312 Einfach in Google Maps eintopfen.

Man erkennt auch ca 700m südwestlich eine befahrbare, unasphaltierte Gebirgsstraße die der Verkürzung des Helikopteraufwands bei der Bergung dienen könnte. Aber das wird wahrscheinlich wieder die Berichte in einigen Tagen füllen müssen...

Gruß Helmut


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Helmut aus Köln    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 27.03.2015 um 18:17 Uhr   
Hallo

So weit ich weiß stellt die Lufthansa keine Piloten mit gelaserten Augen ein, wohl aber einen mit "abgeklungener schwerer Depression".
Die Depression und vor allem das "abklingen" hat sicher ein Psychologe diagnostiziert der, wie alle Psychologen, kränker ist als 80% seiner "Patienten"
Die Welt ist schon ziemlich im Eimer!!

--
Mehrjungfraumann und Blaubarschbube vereint!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :601
Mitglieder:    8
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.797.366

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm