SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Original MB-Windschott folieren?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2650
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.04.2015 um 22:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dreifünfziger am 05.04.2015 um 22:09 Uhr ]

@ All

So noch mal.

Orig. ist das Schottc aus Polycarbonat ( div.Markennamen Lexan od. Makrolon)
von Bayer.
Schlagzäh aber weich an der Oberfläche darum wie Motorradscheiben oder Visiere beschichtet und mit mit Stempel.
MB muss das nehmen wegen der Zulassung denn es brich wenn ünberhaupt ohne spitze scharfe Splitter.

Ich habe seit Jahren Polymethylmetanacrylat PMMA , ( Markenname z.b Plexiglas ) Plexiglas wurde von Röhm zufällig erfunden und heute gehört es zur Evonik Gruppe.

Es ist spöder und härter an der Oberfläche und verkratz, wenn man es pfleglich behandelt, auch ohne Beschichtung nicht.
Auch dies Material ist biegsam und bricht nicht so leicht.
Es gibt keinen Stempel keine Freigabe.

Hier sind Gravuren gemäß Dateien möglich. Siehe z.b. mein AMG Logo.

Am 170er gibt es dies Material schon Jahre von allen möglichen
Herstellern von Schotts.

LG Henning





--
2009er AMG 55 , schwarz, tief, hart, breit, laut, geil!!!!!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kompressor

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 449
User seit 30.08.2008
 Geschrieben am 08.04.2015 um 09:30 Uhr   
...aber E-Mails beantwortest du nicht oder ?

--
gruß
Ralf

ihr seid nur neidisch weil die leisen stimmen nur zu mir sprechen...


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kompressor    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
erste Gehversuche
erste Gehversuche
Beiträge: 3
User seit 26.07.2019
 Geschrieben am 26.07.2019 um 22:30 Uhr   
Hallo so ein getöntes Windschott würde mich auch interessieren da das Blenden Früh und Abends von den anderes Autos extrem nervt.

--
R171 350er

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sternlover    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2650
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.07.2019 um 12:05 Uhr   
Hi
Schreibe mir bitte eine Mail

--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 464
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.07.2019 um 17:08 Uhr   
Hi,

bei allem Respekt für Hennings Leistung hier im Forum....

Ich finde die Diskussion und der Hype geht in die falsche Richtung. Es gibt einen Grund, warum das Schott aus Lexan und eben NICHT aus Plexiglas ist. Egal wie geil die Dinger aussehen. Die Schotts sitzen direkt am Kopf. Etwas fasch gesplittert ... und boing...

"... mein Kollege hat was gegen blödes Stahlblech. Der macht alles aus Holz. Für die Achsträger hat es spezielles Hardholz......"

Ich wünsche es Keinem. Aber der nächste Unfall kommt bestimmt. Und Einen, möglicher Weise von uns, wird es treffen.

Ich finde - ein Punkt über den es sich nachzudenken lohnt.

Gruß
Gerdi




--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist ONLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5228
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.07.2019 um 18:02 Uhr   
Hi Gerd,

wenn man keine Ahnung von den Materialeigenschaften von Plexiglas bzw. Acrylglas hat würd ich mich an deiner stelle nicht so aus dem Fenster hängen. Mach Dich einfach mal schlau wenn's nicht zu viel verlangt ist!

Z.B. PLEXIGLAS® Optical HC ist hoch bruchfest, aber mach dich selber schlau...

LG Claus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Alb-racer

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 797
User seit 09.06.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.07.2019 um 18:42 Uhr   
Hallo...
Flugzeug-Kanzeln, bzw. Hubschrauber-Scheiben, alles aus PLEXIGLAS...

https://www.plexiweiss.de/produkte/aviation.html

Grüßle von der Alb...

--
SLK R170 320 FL + R171 55 AMG
GLK 350 4matic
und fürs Frauchen: Toyota Yaris

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Alb-racer    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 464
User seit 27.01.2018
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.07.2019 um 16:46 Uhr   


bitti schrieb:
Hi Gerd,

wenn man keine Ahnung von den Materialeigenschaften von Plexiglas bzw. Acrylglas hat würd ich mich an deiner stelle nicht so aus dem Fenster hängen. Mach Dich einfach mal schlau wenn's nicht zu viel verlangt ist!

Z.B. PLEXIGLAS® Optical HC ist hoch bruchfest, aber mach dich selber schlau...

LG Claus



Hi,

@bitti

Mensch Claus, da bin ich aber froh das ausgerechnet Du weißt, was ich nicht weiß. Nach so Jemanden habe ich lange gesucht. Sag mir doch bitte die Lottozahlen von nächster Woche die ich NICHT ankreuzen soll. Dann sind wir schon mal einen Schritt weiter.

Oder erbreche Deine Gedankengänge mir gegenüber bitte nicht ohne Hintergrund.

@Alp-racer

Der angegeben Link ist gut. Aber auch hier wird deutlich unterschieden in der Produktpalette für Flugzeuge und Automobile. In der Produktseite für Flugzeuge ist überwiegend von Plexiglas die Rede - auf der Produktseite für Automobile überwiegend von PolyCarbonat.

Warum ist das so? Genau diese Frage habe ich mir gestellt als die Rede von Windschott aus Plexiglas aufkam und in den Himmel gelobt wurde. Ich selbst habe die Frage nicht abschließend für mich beantwortet.Und deshalb als Diskussionsgrund in's Forum gestellt.

Eine Vermutung wäre, das es bei Absturz keine Rolle mehr spielt ob das Cockpit mit Plexi- oder Lexan verkleidet ist. Auch eine Landung, die so derb ausfällt, das die Kanzel auf dem Dach landet bedarf kaum einer weiteren Sicherung.

Anders beim PKW. Landet der auf'm Dach, knallt Irgendwo gegen oder Einer fährt rein - so sind die Überlebenschancen ausgesprochen groß. Schneller geht's natürlich mit gebrochenen Plexi in kopfhöhe....ploing

Solch eine prophylaktische Sicherheitsmaßnahme aus bruchsichereren Material halte ich deshalb für durchaus lohnenswert.
... aber das hatten wir ja schon, ohne große Resonanz....

Gruß
Gerdi

--
Hmmmm ... interessant

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an real_lucky    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Techniker

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3460
User seit 28.12.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.07.2019 um 21:07 Uhr   
Hallo zusammen,

soweit ich das noch von früher in Erinnerung habe,
besitzt Acrylglas eine bessere Transparenz gegenüber Polycarbonat und ist weniger kratzempfindlich.

Grüße
Steffen

--
Wer später bremst, ist länger schnell !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Techniker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forendoppeldoktor
Forendoppeldoktor
Beiträge: 2063
User seit 31.05.2006
 Geschrieben am 31.07.2019 um 14:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von psr-slk am 31.07.2019 um 14:25 Uhr ]

Auch wenn es hier ausufert, ich denke mal Plexiglas im Flugzeugbau hat wohl zu allererst folgenden Grund.
Es ist leicht und bei den anzuwendenden Wandstärken bzw. Dicken gut formbar und hat dabei noch eine ausreichende Flexibilität. Flugzeuglandungen können ziemlich hart ausfallen, selber mal in München erlebt, der Flieger ging etwa 5 M über Grund nach unten durch. Das ging durch alle Knochen. Die gesamte Struktur des Flugzeugs arbeitet. Die Scheiben in Flugzeugen sind wegen Austauschbarkeit verschraubt und nicht, wie im Auto, die Glasscheiben halbwegs flexibel verklebt oder „frei“ aufgehängte Türscheiben. Die Autoscheiben machen in Grenzen somit Stöße noch mit, oder knacken dann zu Krümel oder es gibt Risse im Verbundglas.
Wobei neuere Entwicklungen bei Verbundglas vorne sind schon so stabil, dass es schon mittlerweile zur Struktur eingerechnet wird.

--
Gruß Peter

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an psr-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :438
Mitglieder:  14
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.605.560

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Was glaubst Du? Wer wird als US-Präsident gewählt?

Donald Trump
Joe Biden

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community <

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm