Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Det`s Vorschalldämpfer
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3711
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.11.2021 um 19:59 Uhr   

Danach wurde natürlich erst mal der Querschnitt der X-Pipe-Verbindung überprüft und nachgerechnet.

Das Ergebnis: 5.671,63 mm2

Eine H-Pipe-Verbindung hat bei gleichem Rohrdurchmesser lediglich einen Verbindungsquerschnitt von nur 2.824 mm2

Nachfolgend ein Bild vom Supersprint-Querschnitt:



   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3711
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.11.2021 um 20:04 Uhr   

Danach wurden zwei silberfarbige Kartonstücke angepasst und genau zugeschnitten.

Später bestehen diese Zuschnitte natürlich aus Edelstahl und werden sauber mit dem Supersprint-Teil verschweißt.



   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3711
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.11.2021 um 20:53 Uhr   

Und so sieht dann das fertige Produkt aus:

Die Kartonteile wurden beim Musterstück erst mal mit Tesa-Film fixiert.

D- wie Det- oder auch Dauer-Pipe da die Rohrführung jetzt komplett gerade verläuft und zusätzlich der Querschnitt extrem vergrößert wurde!
Strömungsgünstiger geht es auch nicht, da es keine Kanten gibt.


Ein Rechenbeispiel dazu:

Ein gebrückter Mittelschalldämpfer (oder eine H-Pipe) mit zwei 60 mm Rohren (Innendurchmesser) hat einen Rohrquerschnitt von nur 5.652 mm2.

Eine Supersprint X-Pipe liegt da schon bei 5.941,67 mm2.


Der Querschnitt von der D-Pipe beträgt jetzt aber:

126 mm x 126 mm = 15.876 x 3,14 = 49.850,64 : 4 = 12.462,66 mm2 !

Ich erhoffe mir durch die Vergrößerung des Mittelteils und der geraden Rohrführung einen dumpferen Sound als bei der originalen Supersprint X-Pipe, also mehr in Richtung H-Pipe - und einen besseren und höheren Drehmoment-Verlauf.


Gleichzeitig muss ich mir noch Gedanken um einen kleinen umschließenden Mittelschalldämpfer machen, denn ohne "etwas" Schalldämmung wird es sicher zu laut werden.

Wenn dann alles von einem Auspuff-Bauer sauber verschweißt wurde werden ich sehen, was der Umbau letztendlich gebracht hat.

Demnächst werde ich erstmal einen kleinen Schalldämpfer komplett aus Pappe drumherum bauen - aber das hat Zeit, denn der Winter ist noch lang.



   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   uniboy

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 159
User seit 27.05.2014

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.11.2021 um 20:39 Uhr   
Hi Det, ist ja mal richtig cool. Bin mächtig gespannt wie er sich dann anhört.
So eine X-Pipe habe ich hier auch noch rumliegen

Gruß

--
SLK55 AMG, Bauj. 09.05, 320CDI Bauj. 08.06
--- http://www.ctn-systeme.de ---

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an uniboy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3711
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.11.2021 um 13:24 Uhr   


uniboy schrieb:
Hi Det, ist ja mal richtig cool. Bin mächtig gespannt wie er sich dann anhört.
So eine X-Pipe habe ich hier auch noch rumliegen

Gruß

--
SLK55 AMG, Bauj. 09.05, 320CDI Bauj. 08.06
--- http://www.ctn-systeme.de ---



Hallo Dietmar,

ja - ich bin auch gespannt auf den "D-Pipe-Sound".

Hier mal ein Video von einem Kompressor SL mit der kompletten Supersprint-Anlage.

https://tinyurl.com/8wbkk7zj

Der hat fast die gleiche Auspuffanlage - bis auf die zwei zusätzlichen Vorschalldämpfer.

Ich gehe mal davon aus das sich meiner mit der D-Pipe etwas "kerniger" anhören wird.

Der nächste Schritt ist jetzt das D-Pipe mit "etwas" Schalldämmung zu ummanteln, denn ohne zusätzlichen kleinen Vorschalldämpfer wird der 55er sicher zu laut.

Hier mal ein Bild von der SL 55 AMG Supersprint-Komplettanlage:

   

--
Fridays for Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Wersi

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 209
User seit 13.10.2007

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.11.2021 um 20:11 Uhr   
Moin,
ich bin sehr gespannt, wie es dann im Frühjahr klingt.
Beste Grüße
Ulf

--
171er SLK 350, Bj. 2008, Palladiumsilber, Teilfolierung schwarz, KW V3 Gewindefahrwerk, RAM-Air Luftfilter, Väth Abgasanlage mit Vorschalldämpfer, Dachmodul, Brock 18", Nase leuchtet grün, rechter Außenspiegel blendet ab...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Wersi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3711
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.11.2021 um 18:36 Uhr   


Wersi schrieb:
Moin,
ich bin sehr gespannt, wie es dann im Frühjahr klingt.
Beste Grüße
Ulf

--
171er SLK 350, Bj. 2008, Palladiumsilber, Teilfolierung schwarz, KW V3 Gewindefahrwerk, RAM-Air Luftfilter, Väth Abgasanlage mit Vorschalldämpfer, Dachmodul, Brock 18", Nase leuchtet grün, rechter Außenspiegel blendet ab...



Ja Ulf - und ich erst mal!

Für die Ummantelung und Schalldämmung des D-Pipes werde ich so etwas wie zwei "Cherry bombs" drumherum basteln.

Die beiden Zuschnitte werden dann aus perforiertem Edelstahl-Rohr (und nicht aus Pappe!) bestehen und dann so wie bei den "Cherry-bombs" stramm mit guter Dämmwolle umwickelt.
Diese Dämmwolle hält dann auch Temperaturen von über 1.000 Grad aus und verbrennt nicht wieder!


Die Tage hatte ich ein sehr interessantes Telefongespräch mit Bruce Henni.

http://www.henni-gmbh.de

Bei ihm hatte ich meinen 55er auf dem Rollenprüfstand zur Abstimmung - siehe hier: https://tinyurl.com/2n5ax37t

Ich hatte ihn angerufen weil ich doch noch ein "paar" Fragen zur optimalen V8 Auspuffanlage hatte.

Seiner Meinung nach sollten alle "alten" V8 Motoren eine H-Pipe - oder besser eine X-Pipe Verbindung haben, damit die Abgase der rechten Zylinderbank die von der linken Bank (wie beim Fächerkrümmer) mitreißen.
Dadurch werden alle V8 Brennräume besser "gespült" was dann zur Mehrleistung führt.

Die "alten" V8 Motoren sind auch laufruhiger und haben im Vergleich zu den neuen Flatplane V8 Motoren (flache Kurbelwelle) einen Besseren "Sound".

Ein Flatplane V8 Motor hört sich leider oft wie zwei nebeneinander laufende Vierzylindermotoren an.

Dafür haben diese Motoren mehr Leistung und sind wesentlich drehfreudiger als die alten V8 Motoren.

Hier mal eine Hörprobe:

https://www.mercedes-amg.com/de/fahrzeuge/gt/black-series/gt-black-series.html

Bitte runterscrollen und dann "Beschleunigung von Außen" anklicken. Also für mich wäre das NICHTS! Wo ist da der Typische AMG V8-Sound geblieben???

An der Auspuffanlage kann es nicht liegen, denn sie hat eine H-Pipe Verbindung, nur einen Endschalldämpfer und dann noch eine Klappensteuerung!


Nachdem ich Herrn Henni meine D-Pipe vorgestellt hatte wurde ich spontan von ihm nach Wernau eingeladen!
Nächstes Jahr werde ich ihn dann besuchen und dann werden wir sehen, was das Teil bringt. Ich freue mich schon darauf!

Falls sich die Werte bei der Messung verändern sollten kann sofort nachgebessert werden, denn die alten Daten sind dort alle abgespeichert.


Für ALLE, die Benzin im Blut haben hier ein paar Abstimmungen bei Henni.
Dazu die Videos anklicken, den Lautsprecher einschalten und den Regler nach oben schieben - viel Spaß dabei!

https://tinyurl.com/fhn6c5vz

Und hier das Bild von den "Cherry-Bombs"


   

--
Fridays for Hubraum

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 892
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 24.11.2021 um 22:04 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SL47 am 24.11.2021 um 22:04 Uhr ]

Hi Det,

Hut ab vor deinem Innvoationsgeist und nahezu grenzenloser Motivation zur Verbesserung des 55er-Sounds, aber irgendwie stehe ich hier auf dem Schlauch:

Nach allem was du schreibst und planst sieht es für mich aus, als würdest du mit einem riesen Aufwand den originalen 55er-MSD nachbauen. Dieser ist doch quasi bereits genauso aufgebaut, wie deine 2 Cherrybombs - nur in einem Gehäuse mit exakt berechneter H-Pipe bzw. Verbindung zwischen den beiden Abgassträngen für den idealen Abgasgegendruck und beste Spülung der Brennräume. Quasi deine "D-Pipe" in einem großen Gehäuse?! Oder was sehe ich hier falsch?

Der möglicherweise einfachere Weg zu mehr Sound wäre meines Erachtens, den originalen MSD zu öffnen und partiell von außen das Siebrohr zu verschließen sowie ggf. die Fläche der Verbindungsöffnung zwischen den Strängen zu optimieren. Diesen Weg bin ich bspw. gegangen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 892
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 25.11.2021 um 09:37 Uhr   


Det 59 schrieb:

D- wie Det- oder auch Dauer-Pipe da die Rohrführung jetzt komplett gerade verläuft und zusätzlich der Querschnitt extrem vergrößert wurde!
Strömungsgünstiger geht es auch nicht, da es keine Kanten gibt.




Eine (extreme) Erhöhung des Querschnitts führt zu (extremer) Verringerung des Abgasgegendrucks. Letzteres wiederum führt bei einem Saugmotor - anders als bei aufgeladenen Motoren - i.d.R. zu einer Leistungs- und Drehmomentreduzierung.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SL47

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 892
User seit 17.09.2009
 Geschrieben am 25.11.2021 um 09:41 Uhr   


SL47 schrieb:

Hi Det,

Hut ab vor deinem Innvoationsgeist und nahezu grenzenloser Motivation zur Verbesserung des 55er-Sounds, aber irgendwie stehe ich hier auf dem Schlauch:

Nach allem was du schreibst und planst sieht es für mich aus, als würdest du mit einem riesen Aufwand den originalen 55er-MSD nachbauen. Dieser ist doch quasi bereits genauso aufgebaut, wie deine 2 Cherrybombs - nur in einem Gehäuse mit exakt berechneter H-Pipe bzw. Verbindung zwischen den beiden Abgassträngen für den idealen Abgasgegendruck und beste Spülung der Brennräume. Quasi deine "D-Pipe" in einem großen Gehäuse?! Oder was sehe ich hier falsch?

Der möglicherweise einfachere Weg zu mehr Sound wäre meines Erachtens, den originalen MSD zu öffnen und partiell von außen das Siebrohr zu verschließen sowie ggf. die Fläche der Verbindungsöffnung zwischen den Strängen zu optimieren. Diesen Weg bin ich bspw. gegangen.



Ich zitiere mich hier kurz selbst bzw. ergänze meinen Beitrag von oben:
Cherry Bombs sind nichts anderes als simple Schalldämpfer im Absorptionsprinzip - genauso wie der Aufbau im originalen 55er MSD. Wenn du also Cherry Bombs mit einer H-Pipe kombinierst ist das - zumindest vom Prinzip - die gleiche Technik, die auch der original 55er MSD nutzt.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SL47    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :643
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.908.689

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Achtest Du beim Lebensmitteleinkauf mehr auf den Preis als vor dem Ukraine-Krieg?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm