Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Det`s Vorschalldämpfer
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.10.2021 um 12:19 Uhr   


silverstone schrieb:
Wohl dem, der das gefunden hat was er will, und zufrieden damit ist.

Bei meinem 280er ist seit 15 Jahren (Auslieferung) die Serienauspuffanlage verbaut und ich bin mit deren Sound voll und ganz zufrieden. Auf die Idee eine funktionierende Anlage durch eine andere zu ersetzen, bin ich zum Glück noch nie gekommen.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)



Hallo Rainer,

ist doch schön das du mit deinem SLK im Serienzustand zufrieden bist.

Ich war es aber nicht! Mein SLK hatte im Originalzustand nicht die angegebene Leistung. Das Fahrwerk war sowas von unkomfortabel und die montierten Reifen (Conti NO Contact) waren nur eine Notlösung!

Erst nachdem ich das KW V3 Fahrwerk, die leichten 19" Schmiederäder und die fantastischen Michelin-Reifen montiert hatte lag der SLK wie das sprichwörtliche Brett auf der Straße und hatte trotzdem an Komfort zugelegt.

Und die letzten Motor-Tuning-Maßnahmen (ein ganz großes DANKESCHÖN an die Mannschaft von Henni-Performance) haben dann dazu geführt, dass der M113er Motor endlich so läuft wie ich es immer erwartet habe.

Hier mal ein alter Filmausschnitt aus den Film "Bullitt" aus dem Jahr 1968 (da war ich gerade erst 9 Jahre alt) aber den V8 Sound fand ich damals schon "cool".

https://www.youtube.com/watch?v=FJZ-BHBKyos&t=156s

Man hört im Film deutlich die Auspuffanlage mit der H-Pipe Verbindung... aber so etwas ist eben nur was für Leute mit Benzin im Blut (wie zum Beispiel der Ulf).

So einen Sound werde ich aber leider nicht hinbekommen da die US-Motoren eine andere Zündfolge haben und der größere Hubraum auch eine große Rolle spielt.

Das Filmauto war damals auch nicht von der Stange und wurde für den Film aufwendig umgebaut.

Hier mal ein paar Daten:

Genau genommen waren beim Dreh im Jahr 1968 zwei Mustangs im Einsatz: ein "Jump Car" (Seriennummer 558, benannt nach den Endziffern der Fahrgestellnummer 8R02S125558) für die Actionszenen und ein "Hero Car" (Seriennummer 559) für Szenen mit Lieutenant Frank Bullitt alias Hauptdarsteller Steve McQueen. Beide besaßen identische Spezifikationen, vorgenommen von Hollywoods Spitzentuner Max Balchowsky: ein Umbau auf ein robustes Borg-Warner T-10 Viergang-Schaltgetriebe mit extra starker Borg-Warner Kupplung und die Installation eines präparierten V8 mit 390 ci Hubraum (ca. 6,4 Liter). Dazu verstärkte Stoßdämpferdome, Domstreben, Helwig-Stabilisatoren vorn und hinten, Koni-Stoßdämpfer, steifere Schraubenfedern und eine Verstärkungen des Rahmens.

   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   silverstone

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2537
User seit 10.12.2011

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.10.2021 um 13:13 Uhr   
Hallo Det,

natürlich freut es mich wenn du deinen SLK 55 AMG nun endlich in den Zustand versetzt hast wie du dir das vorgestellt hast.
Aber es war ein sehr langer und steiniger Weg (bislang 43 Seiten). Was mir dann immer wieder auffällt ist, daß schon mehrere User hier zu Anfang erst voll des Lobes über ihren ausgewählten Anbieter / Tuner waren um dann nach relativ kurzer Zeit dann über Motorprobleme oder Veränderungen ihrer "Soundanlage" klagen und der Vorgang im extremsten Fall dann vor Gericht landet.
In der Tat, mir persönlich fehlt weitgehend das "Benzin im Blut". Mir langt mein MB Sportpaket, die Serien Abgasanlage und die 231 PS in Verbindung mit der Handschaltung. Das einzige was ich aus eigener Erfahrung nachvollziehen kann ist deine Einschätzung zu Conti.
Jeder wie er mag und kann, Hautsache er ist zufrieden mit seinem SLK, denn allein darum geht es.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an silverstone    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 30.10.2021 um 19:32 Uhr   


silverstone schrieb:
Hallo Det,

natürlich freut es mich wenn du deinen SLK 55 AMG nun endlich in den Zustand versetzt hast wie du dir das vorgestellt hast.
Aber es war ein sehr langer und steiniger Weg (bislang 43 Seiten). Was mir dann immer wieder auffällt ist, daß schon mehrere User hier zu Anfang erst voll des Lobes über ihren ausgewählten Anbieter / Tuner waren um dann nach relativ kurzer Zeit dann über Motorprobleme oder Veränderungen ihrer "Soundanlage" klagen und der Vorgang im extremsten Fall dann vor Gericht landet.
In der Tat, mir persönlich fehlt weitgehend das "Benzin im Blut". Mir langt mein MB Sportpaket, die Serien Abgasanlage und die 231 PS in Verbindung mit der Handschaltung. Das einzige was ich aus eigener Erfahrung nachvollziehen kann ist deine Einschätzung zu Conti.
Jeder wie er mag und kann, Hautsache er ist zufrieden mit seinem SLK, denn allein darum geht es.

Gruss Rainer

--
SLK 280 (R 171)
Tuning: Parktronic hinten, kurze Antenne, Glaswindschott, TFL, Jet-Streaming-Performance-Flaps, Domstrebe des Glaubens (mehr brauche ich nicht)



Hallo Rainer,

ja - ich gehöre leider auch zu den Usern, die damals den Griff ins Klo gemacht haben!

https://tinyurl.com/22xp5tzp

Sauber schweißen konnten die Mitarbeiter - aber vom optimalen "V8 Sound" war das Ergebnis letztendlich weit entfernt, da die Dämmwolle mit der Zeit komplett verbrannte!

Das Ergebnis: Die Anlage wurde immer lauter und verursachte bei bestimmten Drehzahlen unangenehme Dröhn-Geräusche!

Alle Nachbesserungsversuche danach waren erfolglos - der damalige Chef wurde auch noch unfreundlich weil ich "seine" Arbeit bemängelt habe!

Ich bin so froh, dass die "Dröhn-Anlage" damals wieder zurückging - und ich letztendlich mein Geld komplett zurückbekommen habe!

   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.10.2021 um 19:34 Uhr   
Heute habe ich mich mit diesem X-Pipe Umbau beschäftigt (siehe Foto).

https://www.slkworld.com/threads/remap-2nd-cat-delete-x-pipe.460737/

Diese H-Pipe Ausführung ist gut - aber strömungstechnisch geht es noch etwas besser.


   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.10.2021 um 19:36 Uhr   
Diese H-Pipe finde ich optimal - sie ist aber leider für ein anderes Fahrzeug.


   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.10.2021 um 19:46 Uhr   
Und so habe ich heute etwas mit Photoshop herumgespielt.

So in etwa könnte meine Anlage dann aussehen. Die beiden Helmholtz-Kammern (oder die J-Rohre ?) kommen noch dazu.

Aber das wird noch dauern da sie exakt berechnet werden müssen und in einem Schalldämpfergehäuse untergebracht werden.

Ich habe nämlich keine Lust mehr auf eine eventuell dröhnende Auspuffanlage.

   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 01.11.2021 um 18:36 Uhr   

Ich habe das Supersprint H-Pipe gefunden. Es ist für einen 55er SL mit Kompressor-Motor.

Supersprint bezeichnet es aber als X-Pipe!

So wie es aussieht arbeitet es auch so da die Abgase zusammengeführt und in einem gemeinsamen großen Rohrstück vermischt werden.

Ob da nicht der typische H-Pipe "Blubber-Sound" darunter leidet?

Hier mal die dazugehörige Supersprint-Seite:

https://www.supersprint.com/ww-de/sportauspuff-anlage-supersprint-mercedes-r230-sl-55-amg.aspx

Das Video finde ich etwas lang - aber lustig.
Man merkt bei den Italienern sofort ihre Begeisterung für "Bella Macchina" an (in dem Fall AMG) und dann der Name der Firma: GASI GARAGE

Wohl dem der die italienische Sprache beherrscht und der Unterhaltung folgen kann.

Den wahren Sound kann man nach dem Umbau leider nicht genau heraushören - aber die Daten auf dem Leistungsprüfstand sind nicht schlecht.

Ich fürchte aber das der Sound durch die Vermischung der Abgase Richtung X-Pipe geht.

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.11.2021 um 09:09 Uhr   

Irgendwie habe ich mir das ganze H-Pipe Projekt einfacher vorgestellt...

Das Problem bei Auspuffanlagen ist das sie bei bestimmten tiefen Frequenzen fast alle anfangen zu dröhnen.

Siehe hier: https://tinyurl.com/hjb3am6j (Übersetzer einschalten!).

Um das zu vermeiden müsste nach den ersten Berechnungen eine der Helmholtz-Resonanzkammern fast so groß werden wie ein originaler Endschalldämpfer vom 55er.

Ich benötige aber 2 Kammern. Wo soll ich dieses große Volumen im Mittelschalldämpfer nur unterbringen?

Auch die J-Rohre müssten nach den ersten Berechnungen und Erfahrungen aus dem Internet sehr lang ausfallen.

Alles sollte aber später in einem Mittelschalldämpfer untergebracht werden...

So ein "Hirschgeweih" würde ich mir jedenfalls nicht an die Auspuffanlage anschweißen - zumal der Onkel vom TÜV diesen "Wurmfortsatz"-Umbau sofort sehen und bemängeln würde.


   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.11.2021 um 09:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Det 59 am 03.11.2021 um 11:14 Uhr ]

Und hier noch eine verunstaltete Auspuffanlage mit langen J-Pipe-Hörnern.


   


Wer aber nun meint das ich mein "Projekt" aufgeben würde hat sich getäuscht denn die Supersprint X-Pipe für den SL 55 AMG - oder besser die "Mischkammer" finde ich schon sehr interessant!

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3622
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.11.2021 um 10:39 Uhr   

Ich habe in meinem Ersatzteillager noch ein schönes Teil aus alten Bastelzeiten an anderen Autos gefunden.

Meine Idee: Da könnte man doch 2 gleiche Teile zusammenschweißen und hätte eine schöne Sammelkammer.

Nach anfänglicher Begeisterung für diese 2 in 1 Zusammenführung (siehe unten) habe ich das Teil wieder zurück gelegt denn der Querschnitt des Sammelrohres war zu klein und größer gibt es das nicht.

Die 63,5 mm Rohre (Innendurchmesser 60 mm) waren vom Abstand schon o.k. - aber das Sammelrohr hatte einen Innendurchmesser von nur 73 mm!


Wenn man dann den Rohrquerschnitt berechnet erkennt man die Abgas-Verengung - und das wollte ich nicht!


Wie ging noch mal die Berechnung des Rohrquerschnitts?

Durchmesser mal Durchmesser - Ergebnis mal 3,14 - Ergebnis geteilt durch 4 ergibt den Querschnitt des Rohres in mm2.

Bei einem 63,5 mm Rohr mit einem Innendurchmesser von 60 mm heißt das:

60 x 60 = 3.600 x 3,14 = 11.304 : 4 = 2.826 mm2

Da wir 2 Rohre haben sind das 5.652 mm2


Bei einem 76 mm Rohr (73mm Innendurchmesser) heißt das dann:

73 x 73 = 5.329 x 3,14 = 16.733,06 : 4 = 4.183,27 mm2

Was ich für einen ungebremsten "Auspuff-Flow" benötige wäre dann ein Rohrstück mit einem Innendurchmesser von 85 mm.

85 x 85 = 7.225 x 3,14 = 22.686,5 : 4 = 5.671,63 mm2


Nach so viel Theorie hier mal ein Video vom wiedergefundenen Bullitt-Mustang.

https://www.youtube.com/watch?v=OQz68rixff4

Den Sound gibt es ab 1:15 bis 1:40 - der Rest interessiert mich persönlich nicht.

Und was muss ich da bei 1:37 hören - ein dumpfes Dröhn-Geräusch bei der H-Pipe Auspuffanlage!

Die Feststellung dazu: Eine H-Pipe Auspuffanlage ist von der Frequenz wesentlich dumpfer als zum Beispiel eine X-Pipe Anlage.

Wie sich wohl die Supersprint Anlage mit der dazugehörigen (halben) X-Pipe anhört?

Die meisten User hier im Forum haben ja nur die Supersprint-X-Pipe mit der Originalanlage verbunden - eine komplette Supersprint-Anlage hat wohl außer mir hier keiner montiert - oder?

Hier mal ein Beitrag aus den USA (Übersetzer einschalten)

https://tinyurl.com/5cw74fz7

Ich habe aber noch Fächerkrümmer, 2 Kats, ein Supersprint-Mittelschalldämpfer sowie die beiden Supersprint-Endschalldämpfer montiert. ALLES ist übrigens vom TÜV eingetragen worden.

Wie wird da der wohl der "Sound" mit der Supersprint-X-Pipe sein?

   

--
5,5 Liter - Verbrauch auf auf 100 km? - Nein Hubraum!

Gruß Detlef

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo abbestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :651
Mitglieder:    9
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.115.803

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm