Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Det`s Vorschalldämpfer
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3507
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 09:18 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Det 59 am 19.04.2017 um 09:53 Uhr ]

Hallo zusammen

@ Boy63
Ich sage ja immer: Ein X-Pipe ist nichts für einen V8-Motor. Ein H-Pipe klingt beim M113er wesentlich besser.
Deine Anlage wäre mir aber zu laut. Da fährt dann die Angst immer mit, an der nächsten Ecke angehalten und aus dem Verkehr gezogen zu werden!
Das passiert bei uns im Ruhrgebiet jedenfalls immer öfter und wird laut Info (aus gut informierten Kreisen) noch zunehmen!
Da meine Downpipes für die Fächer noch angefertigt werden müssen habe ich den Termin bei F&F leider erst am 8. Mai.
Danach werde ich berichten. Der Klang wird jedenfalls dumpfer werden... und nicht mehr so brutal laut sein.


@Saxcab
Genau, bei flotter (Autobahn)fahrt mit offenen klappen geht mir mein momentaner "Sound" jedenfalls gehörig auf den Zeiger!


@ Henry V
Die Auspuffrohre sind bei Andreas so schwarz, weil der Motor entweder zu FETT läuft oder Öl verbraucht.
Bevor mein Wagen zur Abstimmung kam hatte ich auch immer schwarzen Ruß an den Endrohren - und das kam bei mir nicht vom Öl, denn mein Motor verbraucht keins.


@ Olli
Genau, ein schöner V8 Sound muss nicht übermäßig laut sein. Ich bin froh, wenn der Stüber-Schrott endlich ausgetauscht wird!



Andy5570 schrieb:
Hallo
Also nach 32 Seiten und 317 antworten Lesestoff.
Bin ich heilfroh das ich meinen MSD nur gebrückt habe.!
Und das bleibt auch so. Bis auf die kleine Verbindung als H Pipe.
Die werde ich wahrscheinlich noch nachrüsten.

Lg Andreas



Hallo Andy,
etwas GUTES haben die vielen Seiten aber doch:
Ich habe viel Zeit und Geld investiert - und IHR profitiert kostenlos davon.

Ich habe das Rad nicht neu erfunden - aber es hat sich gezeigt, dass eine Verbindung der beiden Auspuffstränge beim V6 (X-Pipe oder H-Pipe) oder beim V8 (nur H-Pipe) etliche Vorteile bringen.

Als Andy mich besucht hatte, wurde mit beiden Autos eine "Vergleichsfahrt" unternommen.
Ich sage nur: Andys gebrückter Vorschalldämpfer hätte sogar meiner Frau von der Lautstärke gefallen.

Danach sind wir in meinen "Bollerwagen" umgestiegen. An Andreas Gesichtsausdruck konnte ich schon sehen, dass der Auspuff auch ihm zu laut war.

Andreas, erinnerst du dich noch an die Gas-Stöße, als dein Bekannter (ebenfalls mit einem 55er unterwegs) in die Endschalldämpfer schaute...?

Den Unterschied im Durchzug und in der Beschleunigung (Original & Tuning) konnte man deutlich spüren (+40 PS) - aber das ist ja ein anderes Thema.

Zurück zum Vorschalldämpfer:
Wenn ich nicht schon so einen Aufwand betrieben hätte, würde ich mir einen Supersprint-MSD kaufen.
Warum? Er hat EG-ABE und 63,5mm Durchmesser! Bei ihm kann man zwei 60 Rohre (mit je 20mm Bohrung als Druckausgleich gegenüber) durchschieben und anpunkten.

Oder man kauft sich das Supersprint H-Pipe (es ist KEINE X-Pipe!) und baut sich zusätzlich den Korpus vom originalen MSD um das H-Pipe.

Fertig!

   

--
Gruß Detlef

Achtung, Sie befinden sich im Ansaugbereich eines V8 Motors! Kinder, Tiere & Kleinwagen unbedingt fernhalten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   lulu011

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4684
User seit 28.08.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 10:30 Uhr   
Hi Det, anpunkten muss man da nix mehr, dies war nur am original MSD nötig. Beim Supersprint MSD sitzt das optimal passend und fest da rappelt nix
Ich fahre seit guten 5000km damit nur die Bohrungen habe ich nicht vorgenommen, bin aber wie es ist zufrieden und ist grenzwertig durch meine ASG Endpötte. Ich werde diese wahrscheinlich noch ändern gegen was neues mit TÜV, aber ich warte noch ab was so passiert.


--
Gruß Carsten
"Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an lulu011    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3507
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 12:38 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Det 59 am 19.04.2017 um 12:43 Uhr ]



lulu011 schrieb:
Hi Det, anpunkten muss man da nix mehr, dies war nur am original MSD nötig. Beim Supersprint MSD sitzt das optimal passend und fest da rappelt nix
Ich fahre seit guten 5000km damit nur die Bohrungen habe ich nicht vorgenommen, bin aber wie es ist zufrieden und ist grenzwertig durch meine ASG Endpötte. Ich werde diese wahrscheinlich noch ändern gegen was neues mit TÜV, aber ich warte noch ab was so passiert.


--
Gruß Carsten
"Die Zeit ist zu kostbar, um sie mit falschen Dingen zu verschwenden"



Stimmt Carsten,
ich habe mal ein 60 Rohr probehalber ein Stück "eingeführt".
Da benötigt man ja einen Gummihammer, um das Rohr einzuführen!
Nachher ist da aber nix mehr mit mal eben "herausziehen".

Ich würde auf der ganzen Länge beide 60er Rohre aufschlitzen und die Rohre mit den Schlitzen zueinander einsetzen und anpunkten.
An der Stelle, wo sich die H-Pipe-Kammer befindet dann den Schlitz etwas größer gestalten oder vorher je ein 20mm Loch in das Rohr bohren.

Übrigens, die Supersprint-Endschalldämpfer sind genauso aufgebaut wie deine ASG-Töpfe mit Y-Aufteilung - nur da ist noch hochwertiger DÄMMSTOFF um die gelochten Rohren gewickelt - und sie haben 3 Jahre Garantie ohne KM-Begrenzung sowie eine EG-ABE!

P.S.: Irgendwie sieht mein Supersprint-MSD innen anders aus als deiner.
Kannst du bitte noch mal deine gemachten Innenaufnahmen hier einstellen? Danke!

--
Gruß Detlef

Achtung, Sie befinden sich im Ansaugbereich eines V8 Motors! Kinder, Tiere & Kleinwagen unbedingt fernhalten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2783
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 12:55 Uhr   
Hallo Det

Das wir alle an der eine oder anderen Stelle von den Studien von Tüftlern wie du einer bist
profitieren steht ausser Frage.

Zum Thema MSD muss ich aber doch ernüchtern sagen das ist Herbst 2013 sehr lange
bevor du dies Thema hier eröffnet hast bei MB in Haan auf Anregung des Werkstattleiters den MSD habe machen lassen ( Einschubrohre) . Er ist bei MB kommt aber aus dem Hause Carlson und hatt vie Spaß am Tuning. Er erkläre mir schon 2013 das durch die Brücken und die getrennte Abgasführung mit einem gewissen Leistungs / Drehmomentverlusst zu rechnen sein. Er bot mir seiner Zeit an bei ein Chiptuning bei seinem ehemaligen Kollegen (Carlson ) machen zu lassen um das zum einen wieder auszugleichen und etwas Mehrleistung zu generieren. Ich habe dies seiner Zeit nicht machen lassen weil ich auch noch in der Garantie lag und keine Problem haben wollte.
Einige Zeit später habe ich dann die Einschubrohre ( keinerer Innendurchmesser ) gegen Rohre im gleiche Durchmesser tauschen lassen.
In diesem Jahr bin ich nun der hier lange diskutieren H-Pipe ( Verbundungsrohr ) gefolgt und habe die wie schon beschrieben einschweissen lassen.

Rückblickend auf die 4 Jahre muss ich jedoch Carsten zustimmen das kein oder fast keine Unterschied in Leistung / Drehmoment spührbar war. Der Einbau des Verbindungsröhrchens hat den Klang im untern bis mittleren Drehzahlbereich etwas abgedämpft aber auch hier war kein Unterschied in Leistung / Drehmoment spührbar. Es ist ja auch immer so das man gerne meint das der Wagen besser geht nur weil man etwas gemacht hat. Das muss aber real wenn man mal eine Messung vornehmen würde gar nicht si sein. Alleine wenn der Auspuff lauter wird meinen viele das der Wagen schon besser geht was aber gar nicht der Fall ist.

Natürlich ist nach einem Umbau von Fächer, Kats, Luftfilter, elek. Anpasung die Sache ganz anders als bei einem Serien 55er und die Abgasanlage sollte dem angepasst werden aber
am Serien 55er ist es kaum eine Unterschied.

Wir alle danken dir Det für viele Studien und Tipps, das steht ausser Frage.
Auch haben Kollegen und auch mein Sohn ja Teile aus deinen Forschungen von die
bekommen und verbaut aber am Ende denke wird das Ganze doch etwas überbewertet.


--
LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Det 59

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3507
User seit 08.01.2015
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 14:21 Uhr   
Hallo Henning,

bevor es wieder Missverständnisse gibt noch mal meine Meinung dazu:

Ich erwarte nicht, dass sich jemand bei mir bedankt. Wofür auch?
Ich schildere hier gerne meine gemachten Erfahrungen und gebe gesammelte Infos weiter.
Viele Wege führen nach Rom - manchmal über lange Umwege und manchmal auch direkt in die Sackgasse!

Ich bin nicht der Allwissende und lerne jeden Tag dazu.
Was meinst du, wie viele Entwicklungen bei mir im Müll landeten, bevor es funktionierte und ich darauf ein Patent erhielt?
Ca. 98% - und nur 2% davon waren wirklich erfolgreich!

Zurück zum Thema.
Gebrückte MSD (oder auch MSD-Artrappen) gibt es schon seeehr lange.
Und die Infos zum Druckausgleich habe ich von zahlreichen und bekannten Tunern, die sich schon sehr lange mit V6/V8 Tuning beschäftigen.

Das ist also nicht alles auf "meinem Mist" gewachsen.

   

--
Gruß Detlef

Achtung, Sie befinden sich im Ansaugbereich eines V8 Motors! Kinder, Tiere & Kleinwagen unbedingt fernhalten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Det 59    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 148
User seit 27.07.2011
 Geschrieben am 19.04.2017 um 14:58 Uhr   
Als nicht mehr SLK'ler lese ich hier begeistert noch mit, ist unterhaltsamer als das Nachtprogramm auf RTL & Co.

Ich frage mich nur langsam, ob bei derartigen ständigen Umbau-Kosten es nicht doch Sinn gemacht hätte, gleich ein leistungs- und klangtechnisches anderes besseres Fahrzeug zu kaufen.

Das Zweite ist der Aspekt Geldverbrennung, hier glaube ich gibt es fast keine bessere Möglichkeit Geld schneller zu vernichten, wie hier beschrieben.

Aber egal, jeder so wie er kann und wie es Spaß macht.

Soo Long!

--
2010 - 2011 SLK 350 preMopf
2011 - 2012 SLK 350 Mopf
2013 - 2015 SLK 55 AMG Mopf
2015- heute Porsche 997 Turbo, die absolut richtige Entscheidung, denn Sportwagen ohne Allrad sind nur eine Notlösung!!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pacha111168    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 278
User seit 13.11.2015
 Geschrieben am 19.04.2017 um 15:16 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Boy63 am 19.04.2017 um 15:40 Uhr ]

Hallo...Zu meinem Soundvideo...Mit Handy ist es keine gute Aufnahme.....Wem es zu laut vorkam..Bei offenen Klappen ist er laut..Ist ja auch so gewollt....Im Alltagsbetrieb mit geschlossen Klappen ist es sehr angenehm... Vielleicht sogar ruhiger als Serie.

Getrennte Rohre fand ich am beeindruckensten, Klang war atemberaubend...Besser als manch C63.....

Habe ich wieder ändern lassen da es doch bedeutend lauter als mit einer Verbindung war... Deshalb dann auch die H-Pipe.... X-pipe hatte ich ja vorher...
Ich denke das es bei der Verbindung mehr um Schalldämmung geht..Da die einzelnen Gasimpulse sich mischen können...
Bei der H-Pipe funktioniert das im unteren bis mittleren Drehzalbereich, bei steigender Abgasgeschwindigkeit findet durch die Trägheit der Luft kein Gasaustausch mehr statt. Dann ist es so wie getrennte Rohre... Klanglich und wohl auch Leistung.
Anders bei einer X-pipe, im oberen Drehzahlbereich nimmt der Effekt noch zu und es entsteht ein Venturieffekt der sogar Leistungssteigernd sein kann....Nur es blubbert halt nicht so muselcarmäßig, klingt mehr nach Maserati....Alles eine Frage des Geschmacks...
Wie weit sich solche Änderungen auswirken hängt wohl auch noch von weiteren Änderungen ab.
Habe auch schon oft gehört das X-pipe mit der Serienanlage/Krümmer ein Leistungsplus bringt...Bei Fächerkrümmer kann es sich anders verhalten.
Bei weitgreifenden Änderungen weicht der Ist vom Sollwert ab und eine Neuprogrammierung der Motorsoftware ist nötig...Nicht das das Steuergerät denkt Auspuffanlage /Kat's defekt und geht in den Notlauf.
Gruß Andreas


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Boy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Dreifünfziger

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2783
User seit 21.03.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 15:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Dreifünfziger am 19.04.2017 um 15:28 Uhr ]

Hallo Pacha

Es soll Leute geben die nichts anderes als eine SLK 171 mit 5,5 Liter Hubraum wollen.
Und es gibt Leute bei denen der Weg das Ziel ist. Detlef ist ein begeisterter Erfinder und Tüftler und sein Hobby ist es genau die an seinem Wagen und noch so einigen anderen Dingen zu tun.
Einen Wagen zu kaufen der mehr Leistung und einen anderen Klang hat und dann nur rumfahren kann jeder und darum geht es nicht.
Wir sind hier immer noch alle SLK 171 begeistert und haben mit den AMG 55 das leistungsstärkste Modell gakauft. Nun geht es darum aus Hobby etwas an genau diesem Wagen zu verändern.
Wie bei jedem Hobby werden auch hier sinnlos erhebliche Mengen an Geld versenkt
nur aus Spaß an der Freude.
Ich z.b. habe schon viele Stunden für einige Kollegen hier aus dem Forum in der Werkstatt
verbracht und kleine Kunststoffhebel zu reparieren und zu verstärken nur weil ich Spaß dran habe und es die Dinger nicht einzeln gibt.
Ich hätte den Kollegen auch schreiben können das sie sich doch einen Porsche kaufen könnten der hat die Hebel die kaputt gehen niccht aber man stelle sich vor es gibt Leute die wollen nix andere als einen SLK.

Und die Worte " sinnlose Geldverbrennung " von einem Fahrer eines Porsche 997 Turbo zu lesen finde schon sehr lustig.

PS. Wenn ich mir jeden Morgen eine Zigarre mit einem 50 Euro Schein anzünde und es
mir Spaß macht und meiner Seel gut tut dann ist das sinnvoll angelegtes Geld !!!


LG aus der Klingenstadt
Henning

2009er Bollerwagen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Dreifünfziger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 278
User seit 13.11.2015
 Geschrieben am 19.04.2017 um 15:31 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Boy63 am 19.04.2017 um 15:47 Uhr ]

@Pacha...Sinn und Unsinn sind nah Beieinander...
Kommt darauf an was man unter besser versteht... Bugatti ?
Ein SLK ist schon ein feines Auto..Dach auf Dach zu.. handlich und für zwei Personen ausreichend....
Manch einer wünscht sich halt mehr...Ein Bekannter von mir hat es komplett ausgereizt..Denke Mal er hat wohl einen der schnellsten SLK's überhaupt... Deshalb auch meine Frage was ist besser???
Wer ein schnelles Cabrio mit V8 haben will wird mit dem SLK glücklich...Glaub mir so ein SLK kann gaaanz schön schnell sein...Da ist dann nur ein Bugatti oder ein Henessey Venom eine Steigerung ...Nur kosten die Millionen..Einen Porsche Turbo vernascht er mit Halbgas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Boy63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   U WE 55

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5908
User seit 12.08.2003
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.04.2017 um 16:33 Uhr   
Ein Porsche 997 Turbo ist schon ein gutes Fahrzeug..
Hatte ja letztes Jahr auch den entscheidenen Schritt geplant,
bin dann ja doch beim SLK geblieben, weil es für 90 % meiner
Ansprüche genügt und fast alles abdeckt was ich von einem
Fahrzeug verlange.
Aber du hast ja reichlich SLK Erfahrung und ich hoffe du bist mit
deiner Entscheidung glücklich so wie ich mit meiner!

--
Ausrichter der
"NDS Stammtisch Uwe & Ria´s - Vom Spargel bis zum Steinhuder Meer Tour"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an U WE 55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :667
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.807.850

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Glaubst Du, dass die Benzinpreise weiter (stark) steigen?

Ja, politisch gewollt (Steuer/Abgabenerhöhrung)
Ja, der Marktpreis für Öl steigt
Ja, beides
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm