Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Star Diagnose
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2018 um 15:13 Uhr   
Tolles Auto
Für solche Fälle gibts die Xentry-Simulation, damit kannst du bequem vom Sessel aus dir alles aufschreiben was du bei Besichtigung eines Flagschiff an Roadsters alles abklappern möchtest, z.B.:

SBC

Steuergeräte - Fahrwerk - SBC-Bremse - Allgemeine Wartung - Betriebsdauer

Steuergeräte - Fahrwerk - SBC-Bremse - Entwicklungsdaten - Ansteuerungen - Gesamtliste - Bremsenzähler
Steuergeräte - Fahrwerk - SBC-Bremse - Entwicklungsdaten - Ansteuerungen - Gesamtliste - Liefert die bisherige Lebensdauer in %

ABC

Steuergeräte - Fahrwerk - ABC - Ansteuerungen - Y86

EZS

Steuergeräte - Aufbau - EZS - Istwerte - Aktueller Kilometerstand

Motor

Steuergeräteübergreifende Funktionen - Krafterzeugung - Motorsteuerung - Motorelektronik - Entwicklungsdaten - Ansteuerungen - Gesamtliste aller Ansteuerungen - Ansteuerungen - Kilometerstand seit letztem Fehlerspeicher löschen

Getriebe

Steuergeräte - Antrieb - Getriebe - Entwicklungsdaten - Istwerte - Auswahl- Hintergrundfehlerspeicher KmStand
(letzte "Fehlerintervalle")

KI

Steuergeräte - Information Kommunikation - Kombiinstrument - Assyst Daten (ähnlicher Wortlaut).

Viele Grüße + bloß nicht probefahren xD
Bari

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Tarox | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2811
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 08.05.2018 um 21:12 Uhr   


SLK-63 schrieb:
bloß nicht probefahren xD



Danke Bari,
Ist erstmal für einen Bekannten...ich bin sowieso schon infiziert,auch ohne Probefahrt.

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.
Nun auch Star Diagnose C4

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.05.2018 um 23:25 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 09.05.2018 um 18:28 Uhr ]

Hallo Uwe,

ist auf jeden Fall ein "MustDrive" wenn man auf Supercharger aus deutschem Hause steht xD
Zur Kiste an sich:

SBC

Eigentlich müsste man den Drucktest machen, siehe hier: http://www.hehlhans.de/sl55amg-sbc1.htm#b83 dauert natürlich 60Min, also bei Besichtigung eher unpraktikabel. Zumindest nen kurzen Blick kannst drauf werfen und danach auf jeden Fall den vollständigen machen. Wenn das Fahrzeug bei MB war kannst (meistens) eine Austauscheinheit kriegen. Ansonsten im Bosch Xchange. Je neuerer der Block (>A005***) umso besser natürlich. Ansonsten kannst anhand seiner Werte auch etwas aus dem Fahrstil des Eigners ableiten oder/und Km-Plausibilität, sofern die Einheit seit jeher drin ist natürlich xD

ABC

Das Pentosin sollte so (gift-)grün wie nur möglich sein, siehe zB https://tinyurl.com/y93pz4og im Magnetfilter ganz rechts. Wenns in Richtung schwarz geht würde ich die Kiste gar nicht weiter anschauen, Geldgrab. Hier auch regelmässigen Wechsel vorsehen da die Flüssigkeit auch hygroskopisch ist. Während einer im Stand das Lenkrad dreht und zeitgleich Fahrwerk hoch/runter fährt schaut ihr dann aufs Y86, da sollte der Druck nicht unter 190bar fallen (Tandempumpe teuer). Stoßdämpfer unten anschauen ob ölig/undicht (teuer). Ob die Sperrventile dicht sind/halten kriegst du bei Besichtigung kaum raus (außer er sackt so schnell ab, dass man es sieht), außer es ist zB ein Fehler hinterlegt, dass das Fahrzeugniveau mal zu tief war. Dann eigentlich auch Finger weg (teuer). Bei Probefahrt sollte das Fahrwerk dann die Sänfte in Person sein (ABC Sport aus), falls es bei Übergängen/Schlaglöchern Zicken macht sind evtl die Druckspeicher/Pulsationsdämpfer dran, altern halt. Traggelenke sind an den Federbeinen, bei MB gibts die nur komplett, teuer. Im Net gibts die Teile zum Einpressen, brauchst halt das Equipment. Faltenbelag genauso nur komplett mit Federbein bei MB.

Karosse

Ist besser verarbeitet als R170 und hat hier und da Aluteile, aber die üblichen Schrempstellen bleiben, sprich da wo sich Falze treffen und Anbauteile reiben ala Front-/Heckstoßstange und unter Dichtungen ala Heckscheibe etc. Ganzjahresfahrzeuge lieber Hände weg.

Bremsen

PP hat die schönste Front ever und ein Lamellendiff (30%) von Drexler, aber die Verbundscheiben kosten (teuer), sind dafür aber auch >3Kg leichter als die Allerweltsscheiben des NonPP (ATE komplett VA+HA mit Belägen keine 600€).

Innenraum

Die Knöpfe des Comand und das Gummi des mittigen Lüftüngsreglers können bei NichtPflege zerbröseln/kleben, nicht schön. Das Kofferraumschloß bzw dessen Druckdose wird irgendwann mal undicht, da nicht lange fackeln sonst kannst auch die Hydraulikpumpe treffen (da sie bei Undichtigkeit länger läuft) und die ist teuer. Ab MJ2005 gabs das neuere DVD-Comand, lässt sich bei Bedarf einfacher gegen was Gescheites tauschen da es dafür DIN-Rahmen gibt. Ab Ende Dezember 2002 war Keyless in den Schlüssel drin und man braucht nicht mehr die Karten. Die Sitze (wenn die Multifunktions) haben drölhundert Spielereien und wiegen mehr wie ne süße Beifahrerrin, da achten dass bei Betägigung nichts zischt etc (Undichtigkeit).

IHI-Supercharger

Den Freudebringer kennst ja vom 32er zB. Stabiles Teil, das Lager der Magnetkupplung kannst halt mal tauschen und Lüftspiel einstellen. Ansteuerung der Magnetkupplung übrigens gleich des R170er, auch hier kann man die Leitungen zusäzlich mit einer kleineren Sicherung versehen (7A zB). NTK-Pumpe ist ja denk ich bekannt, die aktuelle Bosch rein und gut ists. Ansonsten auf den Riementrieb achten der hat mit fast 90PS Antriebsleistung des Kompris @max rpm schon bisschen was zu tun. Die Doppelrollen/spanner des KompriTriebs sind teuer. Öl ala Mobil Jet Oil 254 ca 140ml. Immer drauf achten mindenstens MJ2003 zu kriegen, da ab hier die Bypassklappe verbaut wurde und somit lastfreies Zuschalten des Kompri.

Elektronik

Generell ist die Kiste vollgepackt mit einer Armada an Steuergeräten die auch keinen ganzheitlichen Schlafmodus kennen, sprich Ruhestrom ist immer da. Je nach Bj/Ausstattung usw ist die Kofferraumbatt auch mal nach 1-2 Wochen leer. Da gucken, dass immer eine gescheite, zyklenfeste AGM Batt ala Banner AGM57001 drin ist (besser XE12-60 wenn Geld keine Rolle spielt) und mal mit Motor an messen ob die LiMa auch ihre >14,2V kalt bringt. Zum Glück ist sie nicht teuer (Bosch Standardteil) im Vergleich zur WasserLiMa der V12er (4stellig). Beim Wiedernaschluss der Batts (immer KR-Batt raus, dann VA-Batt und umgekehrt) immer Potenzialausgleich, die Elektronik ist da echt sensibel und teuer. Die SAM-Module sollten auf jeden Fall fehlerfrei bei Diagnose sein, da teuer. Ne Garage mit Steckdose / Ladegerät mit Erhaltungsladung für die KR-Batt unerlässlich.

Motor

Zum M113er brauch ich dir ja nix sagen, DauerläuferHund. Kurbelwellensensor kannst immer vorsorglich tauschen, bei den Ventildeckeln (hintere) tut Dirko HT Dichtmasse gut, da wo die Hylomar von MB versagt.

Getriebe

Zum 722.6er muss ich dir auch nix sagen, da keine Spielerein sonst fliegt es als erstes bei Kompressortuning (da nominell 580Nm - die 600er hatten da schon das 900NM 722.6).

Generell gilt je weniger Km und je neuer umso besser (eben wegen Sachen wie ABC/SBC).
Ein R230.472 ist natürlich noch netter, sportlicher ausgelegt / direkter, (plus Öltemp und Voltanzeige im KI xD) aber hat immer Verbundscheiben (auch NonPP) und ist aufgrund der Stückzahl natürlich erst mal teurer. Aber auch Gute (und ich meine wirklich Gute, die sowohl Diagnose als auch kundiges Auge überstehen) VorMopfs sind teuer bzw ihr Geld wert.

Ich hab jetzt bestimmt drölfhundert und eintausend Sachen vergessen, aber das wars was mir nach Feierabend so einfällt xD Wichtig ist auf jeden Fall rational, besonnen und gut vorbereitet in den Kampf zu ziehen, denn die Kisten mögen zwar keine UVP mehr kosten aber Reparaturen und Ersatzteile als eben auch Komplexität sind weiterhin auf dem Niveau eines >140Tsd € Fahrzeugs, mit Preistendenz zur Instandhaltung stetig steigend, wie gehabt.

Viele Grüße + Erfolg
Bari

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Tarox | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   ASW29

Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2811
User seit 09.07.2014
 Geschrieben am 09.05.2018 um 22:49 Uhr   
Hallo Bari,
ich heiße zwar nicht Uwe, danke dir aber trotzdem für deine näheren Ausführungen zum
55er.

--
Gruß
Dirk
SLK 230 PreFl Baujahr 97

Mein SLK sagt immer....isch habe keine Rost.
Nun auch Star Diagnose C4

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ASW29    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.05.2018 um 07:42 Uhr   
Hallo Dirk (jetzt richtigerweise),

sagte ja, nach den zwei Schichten am Tag sollte man(n) nicht zu viel am Handy tippen xD

Viele Grüsse + Erfolg
Bari

--
Totally stock R170
JB M62 | 84 Pulley | SS Fächer | HJS 200cpsi | SS Oval | KW Competition Line | 345mm Tarox | ECU by GT-Innovation
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
Pflege für MB-Roadster: https://goo.gl/UVh1rN

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :330
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community25.140.243

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Energie sparen: planst Du, diesen Winter daheim die Raumtemperatur zu senken?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm