Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
WINDSCHOTT DESIGN Windschots
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend 
Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend » » Thema: Erhaltungsladegerät - Wer kennt sich damit aus ?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 19:47 Uhr   


SLK-63 schrieb:
Sag mal hast du meinen Beitrag überlesen?
Ich machs doch genauso, aber halt alle zwei Wochen weil meine Batterien bisschen teurer sind. Kein Thema mit nem CTEK - nur 'Recond' oder sonstige 'Pulsmodi' haben mit angeschlossenem Bordnetz nichts verloren.

Sprich - nicht umsonst gekauft!

Viele Grüsse
Bari
------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo Bari,
darf ich mal fragen warum kein Recond bei angeschlossenem Bordnetz? Ich hab das schon einige male (aber max. 1 mal im Jahr) gemacht. Ohne Probleme! Hatte extra im Netz geguckt ob es dazu etwas negatives gibt aber nichts gefunden. So wie ich das verstehe steigt ja auch nur die Spannung etwas an (Ampere/Strom wird sehr klein) um die Batterie etwas zum gasen zu bringen.

Gruß Axel


--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 19:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von kauba1 am 23.10.2014 um 19:54 Uhr ]

Ich glaube, da sind wir uns doch einig: Beim Aufladen muss (oder sollte) die Batterie abgeklemmt sein. Ich habe noch nie irgendetwas gelesen, dass man das Erhaltungsladegerät bei am Stromnetz des Autos angeschlossener Batterie anklemmen kann. Das wäre natürlich sehr bequem. Also ich würde die Batterie immer abklemmen und dann aufladen, bzw. erhaltungsladen. Das ist sicher und - beim PreFL sowieso - da muss nichts neu kalibriert werden - außer dem Radiocode natürlich, falls der einen benötigt. VG Dieter.
NS: Wie war's eigentlich am Lago Maggiore?
Edit: Axel (Beitrag darüber) hat ja andere Info, vielleicht ist meine Ansicht nicht mehr uptodate, ich weiß nicht.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 19:55 Uhr   
@ Werner

Sorry, eigentlich hätte ich Dir erst mal Antworten sollen. Also ich habe auch ein Ctek und das kommt alle 4 bis 6 Wochen bei angeschlossener Batterie dran zum laden. Ich warte aber immer nur bis Sie voll ist und klemm dann wieder ab ( muss auch Kabel ziehen ). Was sollte es dann bringen noch einen Tag mit erhaltungsladen weiter zu machen? Würde die Powerzelle eben einen Tag länger halten

Gruß Axel

--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frankman01



Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6562
User seit 08.10.2002
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 19:58 Uhr   
halli hallo,

habe seid 8 Jahren eine Kopie des Laders, den`s damals für kleines Geld beim Lidl gab. Weder am 280er noch am 55er gab es Probleme, wenn der Lader im Winter an der angeklemmte Batterie steckte.

--
es grüßt......die Dumm Sau

"Ehrliche Menschen haben es manchmal sehr schwer, gegen das anzukommen, was unehrliche Menschen zuvor angerichtet haben"

http://www.continentale.de/partner/Info.Muehleck-Graes

http://www.BMslk.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frankman01    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   T1000

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 24.07.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 20:11 Uhr   
Also ich habe grade noch mal nachgelesen. Möchte ja jetzt keine Werbung machen aber es ist nun mal das Ladegerät welches ich habe.
Auf der Ctek Internetseite Ladegerät MXS 5.0. Da steht im PDF Produktblatt schwarz auf weiß das die Batterie nicht abgeklemmt werden muss und die Bordelektronik geschützt wird da es keine Spannungsspitzen gibt. Das kann man bestimmt auch nicht auf ALLE Ladegeräte auf dem Markt beziehen! Wie geschrieben meines ist das oben erwähnte.

Es hat aufgehört zu regnen AXEL

--
Erstkontakt 09.2013 SLK350SM...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an T1000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   werner71

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 197
User seit 21.06.2014
 Geschrieben am 23.10.2014 um 20:13 Uhr   
@Dieter: Am Lago Maggiore war es wirklich wunderschön, wobei wir mit dem Wetter wirklich Pech hatten. Unsere Vermieterin meinte, das soviel Regen absolut ungewöhnlich sei.
Wir haben uns überwiegend auf der italienischen Seite ( Cannobio ) aufgehalten, da wir unser Domizil sehr Grenznah ( Brissago ) hatten. Es war dort einfach um Welten günstiger !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an werner71    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Sascha81

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4941
User seit 19.09.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 20:41 Uhr   


kauba1 schrieb:
Beim Aufladen muss (oder sollte) die Batterie abgeklemmt sein. Ich habe noch nie irgendetwas gelesen, dass man das Erhaltungsladegerät bei am Stromnetz des Autos angeschlossener Batterie anklemmen kann.


Nabend Dieter!

Dann liegt es evtl an deinem Ladegerät, bei meinem CTEK ist in der Anleitung beschrieben, wie ich es an der am Auto angeschlossenen Batterie anschließe.
Einfach die Rote Klappe (Positiven Pol (+)) in nähe der Batterie aufklappen anschließen und die Kathode (-) an der Karosserie des Autos, fertisch!

Einfacher geht's echt nicht und das ganze handhabe ich wie Frank auch, schon seit mehreren Jahren an der gleichen Batterie!!

--
SLK R171 + E S212 & Polo 6r FL

Sonnige Grüße aus Hamm!
Sascha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Sascha81    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-63

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 6046
User seit 18.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 21:00 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von SLK-63 am 23.10.2014 um 21:01 Uhr ]

Hallo,

@Dieter: Die anderen sagten es ja schon - ist kein Thema. Da passiert ja auch nichts anderes als das Strom (also Ampere) mit einer höheren Anfangsspannung (im Falle des CTEK etwas über 15V) geschickt wird bis die Ladeschlusspanung erreicht wird und es in die Erhaltungsladung übergeht (ca 13,x V). Bei Wettbewerben hab ich ja sogar ein Netzteil dran, da der Motor ja während der Bewertung aus bleibt.

@Axel: Persönlich mach ich das nicht da ich da bereits 16V in der Anfangsphase nachgemessen hab - was definitv zu viel für mein Bordnetz ist. Bei der Auswahl des Setpoints für meine Custom-LiMa habe ich extra eine 14,8V genommen - bei Kaltstart komme ich etwas über 15V was für die Elektronik noch ok, drüber meldet sich die Battleuchte. Die Belastung auf die Elkos steigt ja auch damit an - und ich muss den Wagen ja noch min bis 2052 fahren bzw. wenigstens Musik drin hören.

Viele Grüße
Bari

--
Mercedes-Benz SLK 230
HiFi im SLK: http://tinyurl.com/k7sjhjz
1.Platz AYA Einsteiger Unlimited

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-63    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 23.10.2014 um 21:03 Uhr   
Dann danke ich allen den Infogebern. Jetzt weiß ich wieder mehr. Eigentlich schon nachvollziehbar, denn gerade diese Cteks haben ja so eine Schonschaltung, welche Spannungsspitzen beim Anklemmen etc. vermeidet. Die Lima tut ja im Prinzip nichts anderes. Schönen Abend noch zusammen! Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Mika350

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 411
User seit 13.07.2010
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 24.10.2014 um 12:23 Uhr   

@Kauba1,Dieter

es gibt die Möglichkeit zum Ctek - Ladegerät einen Adapter mitzukaufen.Dieser wird fest an die Batteriepole angeschlossen und der Adapter wird ausserhalb der Batterieverkleidung befestigt. Beim nächsten " Winterschlaf " brauchst du nicht mehr die Verkleidung der Batterie zu entfernen. Wird so von mir praktiziert.


@Werner71

falls Du dein SLK in der Tiefgarage über die dortige Steckdose laden willst ,solltest Du das vorher mit der Hausverwaltung abklären.Dann bist Du auf der sicheren Seite.
Hab mir für meinen SLK 'ne Steckdose legen dürfen.Es wird ein Stromzähler zwischen gesetzt.Die Stromkosten sind aber nicht der Rede wert.Mein Verbrauch in vier Monaten betrug nur 4 KWh.

Gruß Micha



--
Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen,nennt man das denken.Wenn Frauen das gleiche tun,heißt das frisieren.Anna Magnani

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Mika350    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik Allgemein / Baureihenübergreifend
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :547
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.102.649

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm