Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Klatsch und Tratsch

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch 
Klatsch und Tratsch » » Thema: Frage an unsere Tierhalter - der letzte Gang :-(((
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.08.2014 um 09:12 Uhr   


Lady schrieb:
Schön wie so ein Tier Freude bereiten kann und wie dieses Tier merkt, wenn man selbst nicht gut drauf ist.



Das ist der Punkt, ein Tier merkt, wenn's seinem Meister nicht gut gut, schau dir die Katze an und frag dich, was sie möchte. Sie wird dir mit ihrem Blick sagen, ob sie noch Lebensmut aufbringt oder nicht. Das wird deine Entscheidung erleichtern und dich bestärken, dass Richtige zu tun.

--
Grüsse aus der Schweiz
Babs

Die, mit dem kleinen Schwarzen!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   syltfan

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 415
User seit 24.09.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.08.2014 um 09:16 Uhr   
moin Frank,

ich kann die Gedanken sehr gut nachvollziehen.
Wartet nicht zu lange mit dem " letzten Gang".
In unserer Familie waren wir auch von den Tieren her eine Patchwork-Familie.
Im April diesen Jahres erkrankte meine 12jährige Rauhhaardackel-Hündin ebenfalls massiv an den Nieren.
Wir versuchten über 3 Wochen durch tägliche (7 Tage/Woche) Infusionen
eine Heilung zu erreichen; leider vergeblich.
In der letzten Woche vor dem letzten Gang stellten wir zwar eine leichte Verbesserung fest aber dann verstarb plötzlich der 18jährige Terrier-Mischling meiner Frau.
Durch den Verlust ihres Gefährten erlosch der letzte Lebenswillen meiner Hündin und auch wir mussten die unendlich schwere Entscheidung treffen.
Wir verloren so im Mai 2014 innerhalb einer Woche beide langjährigen Familienmitglieder.
Wir haben unsere "Lieblinge" jedoch nicht nur bei ihrem letzten Gang begleitet sondern auch danach zum Krematorium um dort nochmals Abschied zu nehmen.
Für uns ist es schon ein Trost, dass die sterblichen Überreste nun bei uns im Garten ihre letzte Ruhe gefunden haben und die beiden irgendwo hinter dem Regenbogen ohne Grenzen und Verbote herumtoben können.
Ich wünsche Dir (euch) viel Kraft bei dem letzten Gang.
Gruß Thore

--
Wer glaubt,daß Volksvertreter das Volk vertreten der glaubt auch,daß Zitronenfalter Zitronen falten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an syltfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 421
User seit 06.12.2007
 Geschrieben am 14.08.2014 um 14:00 Uhr   


Wir möchten unseren Liebling weder frühzeitig und überstürzt "erlösen" noch unnötig aus Eigennutz, wer will schon ein geliebtes Mitglied der Familie verlieren, leiden lassen.


Hallo Frank,

wir haben vor einigen Jahren unsere "Tiger" durch Katzen-AIDS und Krebs verloren. Auch hier standen wir vor solchen Entscheidungen, wobei wir uns am Ende doch schnell entscheiden konnten und auch heute noch mit der Entscheidung des Einschläferns gut leben.

Ich glaube, dass in die Entscheidung viel davon einfließt, wie man selber in einer solcher Situation behandelt werden wollte. Der Vergleich zwischen Tier und Mensch hinkt natürlich, doch weiß jeder Besitzer eines "tierischen Familienmitglieds", dass es mehr Mensch/Freund als Tier ist.

Für uns ist klar, dass wir persönlich im Zweifel lieber "frühzeitig und überstürzt" gehen wollten, als bei geringer oder nicht mehr vorhandener Lebensqualität (wie wir es bewerten) zu leiden. Da wir nach einer Weile der Beobachtung das Gefühl hatten, dass die Katzen mehr leiden als noch Streicheleinheiten und Leckerli genießen zu können, war für uns die Entscheidung klar.

Bei der zweiten Katze haben wir uns übrigens auf Hinweis des Tierarztes für ein neuartiges Präparat entschieden. Hier wird die Katze erst nach 15-30 Minuten müde (wir waren schon wieder zu Hause), schläft dann nach einer Weile ein und nach weiteren ca. 30 Minuten bleibt das Herz dann stehen. Es ist aber eine sehr persönliche Entscheidung, ob man sich diese Art des Abschiednehmens vorstellen kann oder nicht.

In jedem Fall, alles Gute für eure Entscheidung, wie auch immer sie am Ende ausfällt.

Gruß
Ralf

--
SLK 32 AMG, BJ 2001

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an gma23kls    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4923
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.08.2014 um 18:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von S - FP 230 am 14.08.2014 um 18:56 Uhr ]

So, zurück von der Tierärztin.

Die Lage ist ernst, aber nicht hoffnungslos und wir sind noch weg vom letzten Gang! Wahrscheinlich keine Kilometer aber auch ein Hundertmeterlauf kann ja schön sein.

Sehr kompetente und sympathische Tierärztin im Urlaub gefunden welche voll auf der Naturheilkundeschiene fährt.

Unser kleines Nadelkissen war sehr tapfer, hat eine Infusion und Stärkungsmittel verpasst bekommen und diverse pflanzliche Mittel. Jetzt heißt es hoffen und Daumen drücken dass wir noch etwas Zeit miteinander haben.

Wird sich die nächsten zwei bis drei Tage zeigen wenn die Dröhnung nach läßt und Sie nach vier Hungertagen hoffentlich wieder etwas frisst!

Jetzt macht unsere Katze eben auch eine Kneipkur in Bad Wörishofen und wir werden die Dienste der "Kräuterhexe" die nächsten 14 Tage nützen und unserer Alice hoffentlich noch etwas Zeit schenken können.

Wichtig für uns war mal das klare Statement dass wir noch nicht über den letzten Schritt nachdenken müssen, zumindest nicht aktuell!

Aber klar ist dass wir eine schwer kranke Maus haben, aber so ist das halt im Alter. Wer weiß was uns noch alles blüht.

So,jetzt ersteinmal durchatmen und die geschenkte Zeit gut nützen.

Danke für Euren Zuspruch!

Gruß

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 300
User seit 18.07.2007
 Geschrieben am 16.08.2014 um 04:16 Uhr   
Hallo Frank,
ich leide mit Dir.
Unsere Trixi hatte anfang Februar auch Probleme.Nach der Röntenaufnahme hat sich heraus gestellt dass eine Niere komplett zusammen geschrumpft war und die andere nicht mehr arbeitete weil Steine in ihr waren.
Die Tierärztin hat uns auch geraten nicht mehr lange zu warten.So machten wir einen Termin zum letzten Gang.Doch plötzlich ging ihr es etwas besser und wir konnten den Termin einfach nicht warnehmen.
Der Nierenwert war zu Anfang über dem maximalen zu messenden Wert.Ging dann aber über wochen wieder etwas zurück.
Die letzte Messung ergab sogar einen Wert im Normbereich.
Wir sind froh unsere Trixi noch zu haben,aber wir wissen nicht für wie lange noch.Sie bekommt jeden Tag Medikamente und ein spezielles Trockenfutter.Nassfutter nimmt sie leider nicht.
Wenn wir sehen das sie leidet werden wir die erforderlichen Schritte machen.
Gruss
Markus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 55er Original    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4923
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 09:10 Uhr   
So, unserem Mäuschen geht es jetzt gut, es ist vollbracht.

Leider waren es keine 100 Meter mehr sondern lediglich ein paar kurze Stolperschritte, die aber würdevoll.

Frank

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 16.08.2014 um 09:26 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Lady am 16.08.2014 um 09:27 Uhr ]

Frank,

das tut mir leid, aber jetzt hat das kleine Schätzchen es geschafft.

Denkt an die viele Freude, die Ihr durch dieses wunderbare Tier habt erleben dürfen.

Ich drück Euch ganz lieb!

--
Herzlichst

Diana

Wahre Größe liegt im Schweigen, im Erkennen und Warten können!

****Rems-Murr-Stammtisch****

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   S - FP 230

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4923
User seit vor Apr. 03
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 09:56 Uhr   
Danke Diana!

Nicht nur was das Wetter anbelangt ist unsere Urlaub bescheiden.

Aber auf der anderen Seite hatten wir jetzt nocheinmal viel Zeit für die Kleine und der Abschied fand ruhig und " entspannt" abseits von der Alltagshektik statt!

Dafür und dass wir hier eine tolle Tierärztin hatten die auf unseren Notruf heute früh sofort Zeit für uns hatte, trotz geschlossener Praxis, sind wir sehr dankbar.

Jetzt gilt es die Beiden zurückgebliebenen Katzenkinder zu trösten, die gerade etwas durch den Wind sind. Instinktiv haben die erfasst was los ist. Jetzt haben wir aber alle nochmals gemeinsam zwei Wochen um zu begreifen und endgültig los zu lassen.

--
„Ich gehöre einer Generation an, für die Multitasking bedeutet, auf dem Klo zu sitzen und eine Zeitung zu lesen.“

Michael Ringier, Schweizer Verleger

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an S - FP 230    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5582
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 12:04 Uhr   
Hallo Frank,
das ist keine gute Nachricht und ich kann sehr mitfühlen wie Euch zumute ist. Wir haben den Gang bisher 3 mal gemacht bzw. meine Frau weil ich zu feige war. Alle 3 fehlen uns immer noch speziell unser letzter Kater Max der fast 20 Jahre unser Leben bereichert hat.

Mit stillem Gruß
Claus

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Cleopardia

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 672
User seit 04.01.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.08.2014 um 12:40 Uhr   
Hallo Frank,

das ist eine sehr traurige Nachricht - ich leide mit euch....

Nachdem es so aussah, als ob euch vielleicht doch noch einige Zeit mit Alice verbleiben würde, ist das nun sehr bedauerlich.
Ich habe das schon mehrfach mitgemacht und weiß, wie euch zumute ist

Aber die vielen schönen Erinnerungen an die gemeinsame Zeit werden für immer bleiben.
Bennie und Urmel werden euch viel Trost spenden - und umgekehrt.

Ihr habt euer Bestmögliches getan. Auch wenn man sich seinen Urlaub sicherlich anders vorstellt, war es doch gut, dass ihr euch in der letzten Zeit von Alice besonders intensiv um sie kümmern konntet.

Dir und Gesa wünsche ich viel Kraft, mit dem Verlust von Alice klarzukommen.

Mitfühlende Grüße

Claudia



--
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt." (Mahatma Gandhi)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Cleopardia    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Klatsch und Tratsch
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :478
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.944.254

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Wenn Du einen Online-Artikel liest - interessieren Dich die Kommentare anderer Leser dazu?

Nein (zumindest allermeistens)
Ja

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm