.
;
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityMotointegrator
mbslk.de ... The SLK-CommunityMotorintegrator

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: NOx-Speicherkat-Probleme beim SLK 350, M276
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Landru91

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 15
User seit 29.12.2012
 Geschrieben am 19.03.2013 um 17:29 Uhr   
Hallo,

mein 350er, R172, M276, 01/11 hatte NOx-Speicherkat-Probleme:

Symptome:

Der Auspuff beginnt bei gleichmäßiger Fahrt um 100 km/h zeitweise kontinuierlich laut zu dröhnen. Dabei steigt der Verbrauch schon im Teillastbereich ins Zweistellige. Auch außerhalb der "Dröhn"-Phasen steigt der Gesamtverbrauch spürbar an. Keine Fehlermeldungen!

Werkstattbesuchsrunde 1:

Aufspielen einer neuen Software für das Motorsteuergerät.

Resultat:

- Kurze Zeit läuft alles wieder wie gewohnt, dann treten die Symptome nach und nach wieder auf.

- Die Häufigkeit der Störungen nimmt, wie auch der Durchschnittsverbrauch, mehr und mehr zu.

- Nach wie vor gibt es keine Fehlermeldungen.

Werkstattbesuchsrunde 2:

Die ausgelesenen Daten werden, inklusive meiner Fehlerbeschreibung, ans Werk gesendet.

Diagnose der MB-Fachabteilung:

- Fehlerhafte Oberflächen der NOx-Speicherkats (Qualitätsproblem?) führen zu unplausiblen Daten über deren Beladezustand.

- Die Motorregelung gerät in einen Modus zu häufigen Gemisch-Anfettens, um die vermeindlich "vollen" Kats zu regenerieren.

- Da so ein Regenerationszyklus der NOx-Speicherkats normalerweise nur Sekunden und nicht Minuten dauert, steigt der Verbrauch extrem an und das Auspuffdröhnen entsteht durch das zeitweise viel zu fette Gemisch.

Maßnahmen:

Austausch der NOx-Speicherkatalysatoren inkl. NOx-Sensorik; Aufspielen diverser Software-Patches.(100% Kulanz!)

Ergebnis:

Seit inzwischen über 650 km ist der Gesamtverbrauch auf bisher unerreichbar niedrige Werte gefallen!

Z.B. beim morgendlichen Weg zur Arbeit (gähn!), 20 km Landstraße mit Ortsdurchfahrten, von bisher etwa 8,7 l/100 km, auf jetzt mühelos erreichbare 7,5 l/100 km. Legt man es darauf an, sieht man sogar die sechs vor dem Komma ohne zum Verkehrshindernis zu werden!

Eine so ausgeprägte Effizienz hatte ich bei meinem 350er bisher nicht beobachten können.

Ruft man viel Leistung ab, nimmt er sich natürlich auch entsprechend viel mehr. Gut so: Die Physik stimmt also noch.


Fazit:

Das an sich geniale strahlgeführte Mager-Brennverfahren im Teillastbetrieb des M276 bedingt trotz richtungsweisender Einspritz-, Zünd- und Abgasrückführungsstrategien eine recht komplexe Abgasnachbehandlung, die wohl auch sehr störanfällig sein kann.

Schauen wir mal, wie sich das Ganze über die weitere Laufzeit mit alternden Kat-Oberflächen, Injektoren und Sensoren noch entwickelt. Aktuell ist er nämlich erst 8500 km gelaufen...und ich habe geglaubt durch den Wechsel vom Diesel zum Benziner keine Probleme mehr mit irgendwelchen Filter-Regenerationszyklen zu haben...

Merke:

"Brummt der Motor ohne Grund, hat der NOx-Kat Schwund..."

Hat hier schon jemand Ähnliches erlebt?


Gruß, Chris

--
Man könnte ja, wenn man nur wollte - aber man will ja gar nicht immer!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Landru91    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   sudiste

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 506
User seit 17.07.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 19.03.2013 um 20:50 Uhr   
Meinen 250er bekomme ich seit 3 Monaten auch kaum mehr unter 10l
zuerst dachte ich dass die bei Esso einen Sparfuchs gezwackt hat und irgend etwas pantschen, aber bei einer anderen Tankstelle ist der Verbrauch identisch.

Werde ende Monat wieder eine Langstrecke fahren, hoffe dass da der Verbrauch wieder auf die gewohnten 8 liter runter kommt.

Gruss
Marc



--
R172 250, Feueropal EZ 22.05.2012 , Hergestellt 02/2012
09.02.2013 21'000Km und neuer Satz Reifen auf HA
43.73914279, 7.4276644

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an sudiste    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Nimmersatt47

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 52
User seit 15.04.2011
 Geschrieben am 20.03.2013 um 08:20 Uhr   
Moin!
In diesem Thread scheint es sich um dasselbe Problem zu handeln:

http://www.mbslk.de/modules.php?op=modload&name=Forums&file=viewtopic&topic=72701&forum=19

Am 26.3. bin ich wegen der Rückrufaktion 'Kraftstofffilter' beim Service und werde die beschriebene Katalysatorproblematik dort vortragen, da mein 350er exakt die gleichen Symtome zeigte und bisher nur die Software aktualisiert wurde.
Wie es weitergeht, folgt nächste Woche...
Gruß


--
Oh, schon 49 Jahre auf diesem Planeten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nimmersatt47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Nimmersatt47

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 52
User seit 15.04.2011
 Geschrieben am 05.04.2013 um 10:03 Uhr   
Am kommenden Montag wird nun auch bei meinem 350er der NOX Sensor, wie oben beschrieben, im Rahmen der Gewährleistung getauscht.

In Hoffnung, dass das Problem gelöst und der Verbrauch danach wieder im einstelligen Bereich sein wird, werde ich weiter berichten...

Gruß

--
Oh, schon 49 Jahre auf diesem Planeten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nimmersatt47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Nimmersatt47

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 52
User seit 15.04.2011
 Geschrieben am 09.04.2013 um 12:46 Uhr   
Sodann war mein 350er gestern in der Werkstatt.
Es wurde das NOX Sensorproblem nochmals via Fehlerspeicherdiagnose verifiziert und im Rahmen der Gewährleistung getauscht.
Der Meister meinte dazu, dass üblicherweise bei der Diagnose solche 'kleinen' Fehler übergangen werden und MB meint dass ein Verbrach jenseits der 11L 'normal' für einen 6 Zylinder seien...

Nun, nach Tausch und Fahrt nach hause war der Verbrauch wieder im gewohnten Bereich (< 8Liter auf Landstraße)!!

Gruß


--
Oh, schon 49 Jahre auf diesem Planeten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nimmersatt47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Horst K

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 149
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 04.08.2013 um 19:50 Uhr   
Hallo,
ich hole mal diesen Beitrag wieder vor, da ich mittlerweile den 2. SLK 350 mit den absolut identischen Problemen habe.
Bei meinem 1. SLK aus 2011 ist das Problem bereits nach ca. 5000 km aufgetreten. Da ich 12 Jahre lang einen slk 320 hatte und somit der 172er für mich völlig neu war, konnte ich in der ersten Zeit das Problem gar nicht so sehr als Problem wahrnehmen. Da mir aber das Dröhnen bei Tempo 100 auf die Nerven ging führte ich das Problem beim Freundlichen vor. Hier herrschte totale Ratlosigkeit. Es wurde diverse Male die Software neu aufgespielt. Auch das Ausrichten der Kardanwelle hat keine Abhilfe gebracht. Das der Benzinverbrauch mittlerweile in unglaubliche Höhen stieg nervte zusätzlich. Letztendlich wurde das Fahrzeug zurückgegeben.
Nun geht das Spiel mit meinen neuen 350er nach 7000 km wieder los.
Dröhnen bei Tempo > 100 mit stark ansteigendem Spritzverbrauch.
Da ich nicht glaube, das ich 2x Pech habe, ist dies mit großer Wahrscheinlichkeit ein Serienfehler.
Möglicherweise liegt es auch an meinem Streckenprofil, welches dem aus dem 1. Beitrag sehr nah ist. Möglicherweise wirkt sich das bei Fahrzeugen die nur in der Stadt bewegt werden, oder welchen die viel Strecke mit hoher Geschwindigkeit machen nicht aus. Oder es wird nicht bemerkt. Ich fahre aber jeden Tag diese Langweilerstrecke. Schnellfahren ist da nicht drin.

Mich würde interessieren, ob es weitere Fahrer mit diesem Problem gibt und ob selbst nach Katalysatortausch oder anderem Reparaturversuch das Problem dauerhaft beseitigt ist. Möglich ist ja, das das Problem nach 6-7tsd Km wieder auftaucht.

Gruß aus Hamburg
Horst

--
Gruß aus Hamburg
Horst

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Horst K    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   wolfh

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 181
User seit 25.05.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 10.08.2013 um 00:56 Uhr   
hallo horst,
bei meinem 350 aus 2011 wurden inzwischen beide nox-sensoren getauscht, auch wurde mir gesagt, es gäbe bereits mehrere revisionen von diesem sensor.
bei mir ist der verbrauch um ca. 1 liter gesunken, ich bin aber bisher noch keine 2000km gefahren seit den letzten tausch, also keine langzeiterfahrung.

--
____________
cu on the road...wolfgang

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an wolfh    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Nimmersatt47

Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 52
User seit 15.04.2011
 Geschrieben am 16.08.2013 um 11:34 Uhr   
Da bei mir, wie oben geschildert, das Problem gelöst sein sollte, trat mal wieder nach längerer Zeit das Brummen auf.
Also, wenn man anscheinend viele kurze Strecken oder eben immer nur langsam auf der Landstraße unterwegs ist, scheint sich nach einiger Zeit das Problem wieder einzustellen.
Da dachte ich mir, dass sich vielleicht durch die 'Nichtauslastung' des Motors der Kat nach einiger Zeit 'zusetzt'. Also, ab auf die Autobahn und 5 min 'durchpusten'. Danach war das Problem wieder weg...
Es sollte zwar nicht so sein, aber wenn es das Symptom beseitigt, mag es die Erklärung dafür sein, dass eben dauernder 'Schichtbetrieb' des Motors dem Kat zusetzt... oder?




--
Oh, schon 49 Jahre auf diesem Planeten!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Nimmersatt47    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Landru91

Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 15
User seit 29.12.2012
 Geschrieben am 17.08.2013 um 17:42 Uhr   
Hallo,

nach den eingangs beschriebenen Maßnahmen habe ich nun ohne weitere Probleme 7,5 Tkm mit einem Gesamtschnitt von 7,9 l/100 km - also großteils im "Magerbereich" des Motorkennfelds - zurückgelegt.

Das Brummen ist nie wieder aufgetreten und ich hoffe das bleibt auch so!

Zum Funktionsprinzip des NOx-Kat:

Ein NOx-Kat kann sich nicht "zusetzen". Er ist lediglich mit Stoffen beschichtet, die ab einer gewissen Sprungtemperatur im Abgas befindliche Stickoxide binden können (sie werden dort aufoxidiert festgehalten).

Ist diese Schicht nach Minuten gesättigt, steigt der NOx-Anteil im Restabgas an, was von dem NOx-Sensor hinter dem Kat bemerkt und an den Regelkreis gemeldet wird.

Die Motorsteuerung stellt dann zur Regeneration der gesättigten Schichten das Gemisch für einige Sekunden auf "fett".

Die dann im Abgas befindlichen Kohlenwasserstoffe (HC) sorgen dafür, dass die gebundenen Stickoxide zu harmloseren Reaktionsprodukten (Stickstoff, CO2, H2O) reduziert werden und den Kat wieder verlassen.

Damit steht der NOx-Kat nach Sekunden wieder aufnahmebereit zur Verfügung und der Motor kann wieder "mager" gefahren werden.

Das Ganze kann von vorn beginnen...

Das Problem ist folgendes:

Die Abgastemperatur im "Magerbetrieb" ist vergleichsweise niedrig!

Der NOx-Kat braucht aber eine bestimmte Mindesttemperatur, um funktionieren zu können, liegt aber auch noch relativ weit weg vom Motor!

Hier muss man die Regelung optimal auslegen und dabei auch noch gewisse Alterungsprozesse der NOx-Kats berücksichtigen.

Das ist alles nicht ohne und wurde schon von "Welt-Automobilherstellern" wie Toyota und Volkswagen wegen unlösbarer Probleme im Feld nach kurzer Zeit wieder vom Markt genommen.

MB ist da m.E. momentan führend - die neuen Benzin-Motoren haben ja jetzt alle diese Technik z.T. sogar in Verbindung mit Aufladung.

Fazit:

Das Brummen und der Mehrverbrauch dürfen bei korrekter Funktion nicht auftreten - in keinem Fahrprofil - und schon gar nicht im "Magerbetrieb", der ja genau damit funktionieren soll.

Wenn in diesem Bereich Probleme auftreten, sind immer der Zustand der NOx-Kats, der NOx-Sensoren und der Software insgesamt zu betrachten und zwar hinsichtlich Alterung, Schäden, Qualitätsproblemen und Aktualität.

Lasst euch nicht mit Teillösungen abspeisen!

Gruß,

Chris








--
Man könnte ja, wenn man nur wollte - aber man will ja gar nicht immer!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Landru91    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 05.09.2013
 Geschrieben am 06.09.2013 um 20:30 Uhr   
Hallo'
Habe das selbe Problem wie im ersten Beitrag beschrieben ,seit Jahresanfang.
Erst Softwareupdate in der Werkstatt.
Danach wurde im Fehlerspeicher vergebens gesucht.
Das Problem taucht ca. alle 2-3 Monate auf.
Die Werkstatt hat bislang das Problem nicht gefunden.
Dank dem Beitrag werde ich die Jung's mal auf die richtige Fährte setzen,
Bis das Thema geklärt ist.

Gruss Siegfried

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an obenohne    Bobby Moderatoren-Team informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :711
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community26.543.624

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Findest Du Julian Nagelsmann einen guten Trainer für die DFB-Elf?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2023 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm