Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Traumfahrwerk!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 25.03.2010
 Geschrieben am 14.07.2012 um 11:25 Uhr   
Um Missverständnisse hier aufzuklären:

Ein Stabi ist keine Erhöhung der Druckstufe bzw dämpfendes Element - sondern eine Feder die nicht die Karosserie gegen Bodenwellen abfedert, sondern beide Federbeine der jeweiligen Achse federnd verbindet.

Um Verständnis dafür zu erreichen lassen wir die ach so tollen Vorteile mal weg. Der große Nachteil ist, das man über einseitige Bodenwellen nicht mehr traktionsreich gleiten kann - da nicht nur ein Rad ein/ausfedern kann+muss - sondern die ganze Achse nervös wird.
Das ist besonders schlimm, wenn man dabei flott durch Kurven fährt.

Bitte mal drüber nachdenken.
Bestimmt ist dem einen oder anderen wenigsten mal aufgefallen, wir schlimm es mit dickem Stabi über groben Kopfsteinpflaster bzw baufälligere Strassen geht.
Ich empfinde den Eibachstabi an der Vorderachse als höchst kontraproduktiv.
Da ich mir die Gesamtsituation und den Zustand der Daempfer und Lager beim SLK meiner Freundin noch nicht angeschaut habe, kann ich nicht ausschliessen, das evtl noch andere Ursachen vorhanden sind.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an butch111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 14.07.2012 um 13:09 Uhr   
Hi,
ein Stabi ist halt ein Kompromiss und solange das Ergebnis besser ausfällt als ohne/schwächere Stabis, ist es ein guter Kompromiss.
Ich habe in diesem Forum noch nie von jemanden gelesen, daß er den Einbau von stärkeren Stabis, bzw. die Nachrüstung des hinteren Stabis beim PreFL bereut hätte.
Ich selbst habe meine Erfahrung mit dem Eibach Stabi Kit am PreFL und nun kommst du und erklärst alle betroffenen wären unwissend:


Das ist besonders schlimm, wenn man dabei flott durch Kurven fährt.

Bitte mal drüber nachdenken.
Bestimmt ist dem einen oder anderen wenigsten mal aufgefallen, wir schlimm es mit dickem Stabi über groben Kopfsteinpflaster bzw baufälligere Strassen geht.


Deine Erfahrung basiert auf dem Fahrzeug deiner Freundin, dessen Fahrwerk/Zustand du dir noch nicht genau angesehen hast:


Da ich mir die Gesamtsituation und den Zustand der Daempfer und Lager beim SLK meiner Freundin noch nicht angeschaut habe, kann ich nicht ausschliessen, das evtl noch andere Ursachen vorhanden sind.


Wenn dies ganze als Vermutung geschrieben wäre oder auf mit/ohne Stabi Erfarungen mit dem SLK basieren würde, wäre das alles sehr interessant, so ist es aber arrogant.
Gruß, Holger

--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 25.03.2010
 Geschrieben am 14.07.2012 um 13:22 Uhr   
Habe doch ergänzt, das ich mir das noch nicht unterm Auto angeschaut habe.

Wollter nur dieses Stabigehype ein wenig einbremsen.
Keine andere Massnahme ist so kompromissbehaftet, wie ein Stabi.

Ich schreibe das alles nur, weil ich den Eindruck hatte, das sehr einseitig hier über diese Modifikation geschrieben wird.
Weiss aber auch nicht, wie ich meinen Standpunkt weniger "arrogant" hier niederschreiben kann.

Nix für ungut.
Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an butch111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 14.07.2012 um 14:05 Uhr   
Hi Micha,
die einseitige Berichterstattung liegt vielleicht an den 100% positiven Erfahrungen.
Für meinen Geschmack waren deine Beiträge halt auch ziemlich einseitig und das halt ohne die Erfahrung (zumindest am SLK).
Allerdings haben mich deine Beiträge schon zum grübeln angeregt, vielleicht lege ich den HA Stabi demnächst mal testweise lahm und vergleiche dann...
Mit der im Forum gehypten Version Eibach Federn + Bilstein B8 + 1er Gummis wurde ich nämlich auch nicht glücklich
Gruß, Holger

--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 25.03.2010
 Geschrieben am 14.07.2012 um 14:35 Uhr   
Also mich stört das Untersteuern VA wegen dem dicken Frontstabi.
(zudem allgemein schlechter Grip bei dürftigem Strassenbelag)

An der Hinterachse stört mich eher die weiche Feder/Dämpfer-Abstimmung.
Der Stabi an der HA stört mich beim derzeitigen Setup am wenigsten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an butch111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hobi

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 716
User seit 19.06.2012
 Geschrieben am 15.07.2012 um 00:34 Uhr   
Hi Micha,

ich finde es gut, dass du deine Aussagen nach der zutreffenden Kritik von Holger (übrigens danke dafür) präzisiert haben.

Deien Aussage. "Ein Stabi ist keine Erhöhung der Druckstufe bzw dämpfendes Element - sondern eine Feder die nicht die Karosserie gegen Bodenwellen abfedert, sondern beide Federbeine der jeweiligen Achse federnd verbindet. "
ist so ja nicht ganz richtig. Durch die Lastverschiebung auf das kurveninnere Rad federt das kurvenäußere Rad selbstverständlich weniger ein. Weniger einfedern entspricht "härterer Druckstufe", auch wenn es natürlich nicht das Selbe ist.

Das der SLK deiner Freundin untersteuert halte ich für ausgefallen, wenn sie den Eibach-Aniroll-Kit drin hat, da der HA Stabi da ja eher wieder dagegen wirkt.

Aber egal, Stabi hin oder her, was im r170 PreFl wirklich verbaut werden "muss", ist ein vernünftiges Fahrwerk. Und da gefällt mir eben das Kw Gewindefahrwerk sehr gut, was dagegen

Gruß
Hobi

--

R170 Pre Fl: Mit dem kleinen Schwarzen ist man eben immer gut angezogen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hobi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 25.03.2010
 Geschrieben am 15.07.2012 um 10:25 Uhr   
Ok reicht.

Seis drum.

Gruß Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an butch111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   convertible

Schreiberlevel:
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 9215
User seit 03.05.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 15.07.2012 um 11:24 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von convertible am 15.07.2012 um 12:01 Uhr ]

Hallo,
ich finde die Zusammenhänge um das Setup hier schon recht gut dargelegt und erläutert, wenn auch z.T. etwas artfremd (HighEnd Race Kit).
Einen ganz wesentlichen Punkt wird man mit keinem der eintragungsfähigen Dämpfer in den Griff bekommen, dies betrifft das Ausfedern des Hecks. Ausnahmen sind hier KW und Koni. In meinem 230 habe ich Koni Dämpfer, welche in der Zugstufe einstellbar sind.
Hier in diese Diskussion High Speed und Low Speed Einstellungen einzubringen halte ich nicht für zielführend, da es keine entspr. FW mit Strassenzulassung für den SLK gibt. Beim KW V.3 wird die HighSpeed Stufe werkseitig voreingestellt (der Kunde kann dies ja vor dem Kauf mit dem Werk abstimmen). Der LowSpeed Bereich ist in Druck- und Zugstufe voll einstellbar.
Und das ein Stabi die Druckstufe unterstützt ist natürlich vollkommener Unsinn, vielleicht ist es auch nur etwas unglücklich ausgedrückt
Es ist also nicht so wie bei Motorrad Gabeln, wo über dem Öl ein genau definiertes Luftpolster die Federung progressiv unterstützt.
Ein Dämpfer hat ganz klar seine eigene Aufgabe, ebenso wie eine Feder, das alle Komponenten aufeinander abgestimmt sein müssen ist trivial. Die Funktion des Stais wurde hier ja recht gut erklärt.
Insgesamt ein guter und informativer Thread wie ich finde, solche Diskussionen hatten wir vor einigen Jahren hier häufiger, das bringt uns weiter.

--
Convertible
............................................................
230 Powerdome
///AGM - NonEco

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an convertible    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   slkanfänger

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 739
User seit 21.02.2010
 Geschrieben am 15.07.2012 um 12:32 Uhr   
Hi Convertible,
ganz Deiner Meinung.
Bei den Koni Dämpfern muß ich mal nachhaken: sind die wirklich einstellbar? Auf deren Homepage und bei diversen Händlern liest man immer nur "nachstellbar" und man findet einige Hinweise, daß diese Funktion nur zum nachjustieren bei nachlassender Funktion sei.
Auf der Koni Homepage wird aber noch zusätzlich gesagt, das sei zum Feintuning für den Kunden.
Kann man die Dämpfer im eingebauten Zustand "nachstellen"? Ich habe mal ein Video auf Youtube gesehen, wo der Dämpfer zum nachstellen erst komplett zusammengedrückt und mit einer Drehung arretiert werden muß.
Mich würden einstellbare Dämpfer interessieren, ausser den Konis habe ich da nur die Dämpfer von K-Sports aus deren Gewindefahrwerk entdeckt, die es einzeln (ca. 200,-/Stk.) als Ersatzteil gibt. Wäre vielleicht interessant, ob es die KW-Dämpfer evtl auch einzeln gibt.
Gruß, Holger

--
- Eine Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten. - Mae West

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an slkanfänger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 24
User seit 25.03.2010
 Geschrieben am 15.07.2012 um 12:52 Uhr   
@convertible

Wollte eigendlich gar nix mehr schreiben, aber Dein Kommentar macht mir Hoffnung und ich lese zumindest erstmal weiter mit.

Aber nochmals:
Ich vergleiche das KW mit nem halb so teuren FW, den es dann auch mit Pauken und Trompeten verliert - ZUDEM dann die schlechte Qualität.

Alles aus eigener und mehrfach anderweitig erlebter Erfahrung.
KW wollte mir übrigens Garantieleistungen verwehren weil ich den Einbau durch eine Fachwerkstatt nicht dokumentieren konnte.
War seinerzeit ein 13k Euro Gesamtpaket wo das nicht separat aufgeführt wurde.(Firma gibts auch nicht mehr)
Erst als ich erwähnte, das mir zB in Foren sehr viele solcher Fälle bekannt sind, welche alle auch Kontakt zu KW aufgenommen haben, wurde sofort eingelenkt.
Habs danach verkauft - getauschte (angeblich hochwertigere) Daempfer sind bei anderen mitlerweile erneut gebrochen.
Wie gesagt - sowas ist bisher nicht einmal mit dem billigsten Schrottdämpfer passiert.
Wie schlecht der Dämpfer anspricht etc, will ich erst gar nicht schreiben.

Ich weiss - irrelevant alles, wie auch meine Äusserungen zu Stabies - weil sich ja hier noch nie jemand kritisch darüber geäussert hat.

So.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an butch111    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :614
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.566.084

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du schon mal Deinen Namenstag gefeiert?

Nein, ich weiß auch nicht, welcher Tag das wäre
Nein
Ja

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm