Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Hydrauliköl im Dachhimmel, Dach öffnet nicht
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 93
User seit 16.10.2011
 Geschrieben am 17.09.2012 um 22:54 Uhr   



1. Könnte ich, wenn ich einen neuen Zylinder kaufe, den alten Zylinder ausbauen, den Schlauch abzwicken, dann den neuen Schlauch an den alten binden und den alten hinten rausziehen? Ich befürchte nämlich, dass mir paar Ecken und Kanten Schwierigkeiten machen könnten und ich dann geliefert bin, da ich den Schlauch abgezwickt habe.

Ich glaube nicht, dass Du die Leitungen dicht bekommst, da ist recht heftiger Druck drauf. Habe ich an meinem Dachzylinder gesehen, den ich erst falsch herum einbaute. Und das Verlegen der Leitungen ist schwieriger als den Zylinder zu reparieren und weitaus teurer.

2. Wenn ich den alten Zylinder überhole (mit den Dichtungen aus USA), dann passiert das im Auto richtig? Gibt es da ne große Sauerei mit dem Hydro-Öl, das befindet sich ja in den Leitungen?

Nein überhaupt nicht, weil das öl bereits nach hinten richtung Pumpe geflossen ist, evtl. fehlt Dir ohnehin öl.

3. Was für Werkzeug benötige ich genau?
Nix besonderes - Kreuzschlitz für den Dachhimmel, Imbus für das Dachzylindergestänge und nen 2mm Bohrer um den Sprengring aus dem Zylinder zu bekommen damit Du an die kaputte Dichtung kommst. Das schwierigste ist dann die Hydraulikpumpe nachzufüllen. Die Schraube schwer zugänglich und meist sehr fest (trotz Entlüften) .


Gruß
--
SLK 230 Kompressor (FL)




Alles in allem etwas kitzlig, weill man ja nicht weiss auf was man sich einlässt aber Lionfire hats auch gepackt und ich auch - das Wichtigste ist Geduld und auf keinen Fall schnell schnell machen weil man am Abend noch weg muss. Lieber das Auto eine Nacht stehen lassen können.

Gruss Oliver

PS: Ich glaube, ich pack meine Reparatur mal in Tipps und Tricks.... könnte aber etwas dauern und leider habe ich keine Fotos gemacht.

--
Ein Münchner in Frankreich!
2001er PreFl 230k AMG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MaSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michi

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 332
User seit 11.08.2012
 Geschrieben am 17.09.2012 um 23:47 Uhr   
Okey Danke
Hab soeben die Dichtungen aus USA bestellt, wenn die ankommen werd ich das in Angriff nehmen, will nämlich noch bissle "oben ohne" fahren.
Vielleicht mach ich auch paar Fotos wenn ich dran denke.

Hier noch ein Link zum Forum BenzWorld.org, da is das ganze auch recht gut beschrieben:

http://www.benzworld.org/forums/r170-slk-class/1638473-slk-top-cylinder-rebuild-guide-cut.html

Gruß

--
SLK 230 Kompressor (FL)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michi

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 332
User seit 11.08.2012
 Geschrieben am 05.06.2013 um 16:24 Uhr   
Hallo Zusammen!

Heute war es endlich soweit, heute habe ich den undichten Zylinder mit dem Dichtungsgummi aus den USA überholt.

Ich hab es mir ehrlich gesagt etwas einfacher vorgestellt. Zum einen hat der Sprengring wie erwartet Probleme bereitet, deshalb musste auch ich bohren. Zum anderen war es etwas schwierig, den fertigen Kolben wieder in den Zylinder zu drücken, da man nichts am Kolben verkratzen und möglichst gleichmäßig drücken sollte. Das hat unnötig Zeit gekostet aber wahrscheinlich war ich auch etwas zu vorsichtig

Da ich wegen dem Dachproblem erst ganze zwei mal kurz offen unterwegs war, seit dem ich das Auto habe (August 2012), freue ich mich umso mehr auf die erste richtige Ausfahrt

Falls jemand Interesse hat, ich hab auch ein paar Bilder gemacht, wobei die Qualität nicht die beste ist. Natürlich helfe ich auch gern weiter wenn jemand Fragen hat.

Gruß Michi


--
SLK 230 Kompressor (FL)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.06.2013 um 19:22 Uhr   
Bravo, Michi für Deine unheimlich gute Reparaturarbeit. Da sieht man mal wieder, was man mit hartnäckigem Bohren, Grübeln und Tüfteln alles hinkriegt. Das ist beste SLK-Schraubertradition! VG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Carsten M

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 118
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 07.06.2014 um 13:06 Uhr   
So ich muss diesen Thread nochmal hoch schieben denn nun hat es meinen auch erwischt und der Zylinder für die Entriegelung ist undicht.
Wie habt ihr den Zylinder nun abgedichtet ? Geht das im eingebauten Zustand oder muss man ihn dafür ausbauen ?
Beim ausbauen würde ich dann lieber gleich einen neuen nehmen aber wie habt ihr das dann mit dem verlegen der Leitungen hin bekommen ?

@Michi
Über die Bilder würde ich mich freuen.


--
Gruß
Carsten M.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Carsten M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michi

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 332
User seit 11.08.2012
 Geschrieben am 07.06.2014 um 13:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Michi am 07.06.2014 um 13:40 Uhr ]

Hallo Carsten

Den Zylinder kann man Dicht kriegen, indem man den original Dichtungsring durch einen neuen O-Ring austauscht. Den O-Ring habe ich damals in den USA bestellt, es gibt aber bestimmt auch hier solche Dichtungen. Habe vor kurzem nachgesehen und es ist alles Dicht

Komplett austauschen wird schwierig, ich schätze die Schläuche sind an mehreren Stellen fixiert, kann dazu aber nicht viel sagen.

Anbei paar Bilder, konnte leider nicht alles fotografieren. Falls du dich entscheidest, das Ding abzudichten kann ich dir auch was zu den Bildern erzählen.

http://www.pic-upload.de/view-23460443/DSC00828.jpg.html
(Is eine Gallerie, einfach mit dem Pfeil rechts oben durchblättern. Auf dem ersten sieht man noch einen Tropfen Öl hängen, genau dort kommt die Suppe raus)

Gruß Michi



--
SLK 230 Kompressor (FL)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Carsten M

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 118
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 07.06.2014 um 17:02 Uhr   
Danke für die Bilder Michi. Wenn ich dich richtig verstehe hast du den Zylinder also angeschlossen neu abgedichtet.
Gibt das nicht eine Riesen Sauerei ?
Muss man vorher die Leitungen irgendwie leer laufen lassen?
Und muss man wenn man fertig ist den Zylinder entlüften oder geschieht das automatisch?

--
Gruß
Carsten M.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Carsten M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michi

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 332
User seit 11.08.2012
 Geschrieben am 07.06.2014 um 23:02 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Michi am 07.06.2014 um 23:10 Uhr ]

Du musst das Dach für diese Aktion etwas hochfahren, dadurch zieht sich der zylinder ein und entriegelt. Wenn du den Himmel abmontierst, siehst du die Befestigungspunkte für die Leitung und wenn du alle erreichbaren Punkte löst, kannst du den zylinder ins Freie bringen, sieht so aus: http://www11.pic-upload.de/07.06.14/w5dy5vttkc.jpg

Wenn du dann den Bolzen rausziehst, spritzt es etwas aber nicht viel und entlüften muss man nichts.

Gruß

Edith: Hier ein paar gesammelte Links:

Sehr hilfreich: http://www.benzworld.org/forums/r170-slk-class/1638473-slk-top-cylinder-rebuild-guide-cut.html

Nach der Reparatur: http://www.mbslk.com/files/artikel/Oelstand_Variodach_R170.pdf

Weiterer Lesestoff:
Diesen Thread komplett durchlesen +

http://www.tophydraulicsinc.com/R170%20SLK-Class%20Cylinder%20Removal.pdf

http://ramblingman.org/?p=213

http://www.slkworld.com/slk-r170-general-discussion/12451-slk-230-hydraulic-roof-actuator-repair-4.html

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Carsten M

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 118
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 06.07.2014 um 16:05 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Carsten M am 06.07.2014 um 16:15 Uhr ]

Michi erstmal danke für deine Zusammenstellung. Hat mir sehr geholfen.
Ich habe nun den Dichtring bei Ebay teuer aus USA bestellt und mich heute an den Einbau gemacht.
Ging mit guter Vorbereitung eigentlich ganz einfach und ist hier nochmal schön beschrieben.
http://www.slkworld.com/354842-post12.html
Ich bin so vorgegangen.
Hydraulik an der Schraube drucklos machen.
Die beiden Splinte oben am Zylinder raus ziehen. Dazu die 3 Torx Schrauben lösen um genug Platz zu haben. Dann Zylinder nach innen raus ziehen und Leitungen ausklipsen um den Zylinder außerhalb der Fahrerkabine zerlegen zu können.



   

--
Gruß
Carsten M.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Carsten M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Carsten M

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 118
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 06.07.2014 um 16:06 Uhr   
Hier ist nochmal genau der Sprengring zu sehen.


   

--
Gruß
Carsten M.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Carsten M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :504
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.379.610

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm