Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Hydrauliköl im Dachhimmel, Dach öffnet nicht
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 07.01.2013
 Geschrieben am 25.04.2020 um 18:20 Uhr   


wil61 schrieb:
Hallo zusammen, aus gegebenem Anlass möchte ich zu dem Thema mal kurze Fragen stellen:
Zunächst großen Respekt an alle, die die Dichtung im Hydraulikzylinder getauscht haben!!!
Ich habe mich gestern an meinem 230 Kompressor Bj 1998 versucht und hatte echt Probleme. Wie habt ihr den Kolben entfernt? Ich konnte den beim besten Willen nicht raus ziehen. Betätigung der Hydraulik ohne Sprengring hat ihn raus gedrückt, allerdings mit viel Hydrauliköl im Innenraum Nach Zusammenbau ist das Ding immer noch undicht, jetzt kann ich allerdings das Dach nicht mehr öffnen, weil das Hydrauliköl leer ist und kann das Ding erst wieder ausbauen wenn ich Öl nachgefüllt habe. Habt ihr irgendwelch Tipps für mich? Bin für jeden guten Rat dankbar!



Ich konnte bis zur Entfernung des Nutrings gut mithalten - Danke an alle poster - aber leider bekomm ich den Kolben auch unmöglich raus.
Gibt es außer dem selbstgebauten Abzieher von Rainer noch irgendeinen Tipp wie ich das Ding raus bekomme?
Danke für jeden Hinweis!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an maki_sbg    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 07.01.2013
 Geschrieben am 26.04.2020 um 17:01 Uhr   
hilf dir selbst ... und denk an Archimedes, dann bist erfolgreich

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an maki_sbg    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK-M

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 7330
User seit 26.03.2016
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.04.2020 um 17:20 Uhr   


maki_sbg schrieb:
hilf dir selbst ... und denk an Archimedes, dann bist erfolgreich

Mal unabhängig davon das keiner innerhalb von ein paar Stunden geantwortet hat: hast du die Sozialkompetenz auch mal zu schreiben wie du das hinbekommen hast? Vielleicht sogar mit Foto?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK-M    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 11
User seit 07.01.2013
 Geschrieben am 27.04.2020 um 16:26 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von maki_sbg am 27.04.2020 um 16:46 Uhr ]



SLK-M schrieb:


maki_sbg schrieb:
hilf dir selbst ... und denk an Archimedes, dann bist erfolgreich

Mal unabhängig davon das keiner innerhalb von ein paar Stunden geantwortet hat: hast du die Sozialkompetenz auch mal zu schreiben wie du das hinbekommen hast? Vielleicht sogar mit Foto?


Es gab von mir auch keinen Vorwurf, dass (so schnell) keine Antwort kam. Ich hatte ein zerlegtes Dach auf offener Strasse stehen, dass schnell wieder repariert werden musste.

Und wenn du auch mir etwas mehr Zeit als ein paar Stunden zugestehst ... versuche ich mich gerne in Sozialkompetenz und werde meine Lösung darstellen. Foto hab ich leider keines, weil die Lösung sehr spontan "im rumversuchen" aus der wirklichen Not kam ... inspiriert von Rainers selbstgebautem Abzieher:
1.) durch die hintere Öffnung des Hydraulikzylinders einen Imbus schieben
2.) links und rechts neben dem Zylinder 2 Maulschlüssel anlegen, am Imbus aufsetzen, mit etwas Isolierband am Zylinder fixieren
3.) einen Ringschlüssel oben am Kolben mit einer Schraube fixieren
4.) auf der anderen Seiten der Maulschlüssel (Nähe Kolben) einen Schraubenzieher in die Mäuler legen
5.) den Ringschlüssel aus 3.) über den Schraubenzieher aus 4.)drücken
Die Hebelwirkung hat das Herausziehen des Kolbens ganz einfach gemacht.
Ich hoffe die Beschreibung und/oder die Zeichnung sind verständlich.



   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an maki_sbg    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   4slk

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 396
User seit 07.06.2006
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.05.2020 um 02:28 Uhr   

@maki, je nach Übersetzung: "Gebt mir einen Hebel, der lang genug, und einen Angelpunkt, der stark genug ist, dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen."

CU
Robert

--
"Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben" (Walter Röhrl)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an 4slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 13
User seit 20.02.2014
 Geschrieben am 16.05.2020 um 14:10 Uhr   
Danke, ich habe das gleiche Problem. Hydraulikzylinder ist ausgebaut, Sperrring mit "Bohrtechnik" entfernt, aber ich bekomme den Kolben nicht raus. Der dicke, weiße Plastikring kommt nicht raus.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jojojung    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 1
User seit 16.06.2020
 Geschrieben am 16.06.2020 um 18:16 Uhr   
Hallo .. bei mir ist auch der Dachzylinder undicht und das Forum hat mir sehr geholfen ... darum ein Tip von mir, das der Kolben sehr schwer rauskommt liegt daran, das die Ansenkung des Zylinders einen leichten Grat hat und wenn man diesen mit einem kleinen Uhrmacherschraubenzieher oder etwas anderem entfernt.. geht der Zylinder mit einem Ruck raus ..da braucht man keine Vorrichtungen zu basteln ..😀 und den Grat von der Bohrung nicht vergessen !!

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Marks    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 530
User seit 17.10.2009

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 17.06.2020 um 09:52 Uhr   
Hi Marks, danke für den Tipp.

Ich hab ne Frage zur Funktion der Kolbendichtung (nicht Stangendichtung). Die Kolbendichtung besteht aus zwei Teilen, einem kleinen O-Ring aus Gummi und einem äußeren Ring aus härterem Kunststoff.

Weiß jemand, welchen Sinn die zweiteilige Dichtung hat? Hat das evtl was mit der Entlüftung zu tun?

--
Grüße aus Berlin
Rainer + Wanda

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Rainer91    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 13
User seit 20.02.2014
 Geschrieben am 29.06.2020 um 18:31 Uhr   


Marks schrieb:
Hallo .. bei mir ist auch der Dachzylinder undicht und das Forum hat mir sehr geholfen ... darum ein Tip von mir, das der Kolben sehr schwer rauskommt liegt daran, das die Ansenkung des Zylinders einen leichten Grat hat und wenn man diesen mit einem kleinen Uhrmacherschraubenzieher oder etwas anderem entfernt.. geht der Zylinder mit einem Ruck raus ..da braucht man keine Vorrichtungen zu basteln ..😀 und den Grat von der Bohrung nicht vergessen !!



Versteh ich nicht... Klar der Zylinder verengt sich, aber was soll ich da mit nem Uhrmacherwerkzeug entfernen. Der Sperring liegt in der Nur, den habe ich entfernt, sonst geht ja gar nix. Aber da ist sonst nix weiter was man rausnehmen könnte. Ich erkenne auch auf deinem Foto nicht was du meinst. Kannst du mir auf die Sprünge helfen?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jojojung    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenvorschüler
Forenvorschüler
Beiträge: 13
User seit 20.02.2014
 Geschrieben am 30.06.2020 um 17:56 Uhr   
Leider nächstes Problem: Nachdem ich nach maki_sbg Methode den Zylinder aufbekommen habe und auch die neue Dichtung über den Kolben in Position bekommen habe ich beim Zusammenbau des Zylinders der Sperring verformt. Hab mit der Zange zu fest zugedrückt und nun hat der Sperring keine Spannung mehr und ist viel zu klein geworden.
Kann mir einer sagen, wo ich einen neuen Spannring herbekommen kann bzw. welche Maße er haben muss?

Liebe Grüße und danke für Eure Hilfe!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jojojung    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :522
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.379.487

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm