Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Hydrauliköl im Dachhimmel, Dach öffnet nicht
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 17.08.2011
 Geschrieben am 18.08.2011 um 15:36 Uhr   
Übeltäter:

   

--
MB Slk 230K R170 Bj. 1998, LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Seawalker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 183
User seit 09.07.2009
 Geschrieben am 18.08.2011 um 15:41 Uhr   


HarryB schrieb:
In der (meiner) Bedienungsanleitung ist nur die Notschließung des Dachs beschrieben.

Gruß,
Harald


Sorry, mein fehler. Aber was ist mit umgekehrter Reihenfolge? Sehe ich da etwas falsch? Müßte doch auch gehen, oder nicht?!

Heckdeckel muß doch so oder so mit Hand geöffnet werden und dann Dach auf oder zu wäre doch egal. Grad jetzt wo kein Hydaulikdruck vorhanden ist.

--
Viele Grüße aus Sachsen

Martin


`99er, 230K, 175k km

"ERST- UND LETZTBESITZER"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an waenster    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 17.08.2011
 Geschrieben am 18.08.2011 um 15:49 Uhr   



Sorry, mein fehler. Aber was ist mit umgekehrter Reihenfolge? Sehe ich da etwas falsch? Müßte doch auch gehen, oder nicht?!

Heckdeckel muß doch so oder so mit Hand geöffnet werden und dann Dach auf oder zu wäre doch egal. Grad jetzt wo kein Hydaulikdruck vorhanden ist.

--
Viele Grüße aus Sachsen

Martin


`99er, 230K, 175k km

"ERST- UND LETZTBESITZER"



Sobald die Pumpe belüftet ist, kann man das Dach problemlos in alle Richtungen verschieben.

--
MB Slk 230K R170 Bj. 1998, LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Seawalker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 43
User seit 07.07.2008
 Geschrieben am 18.08.2011 um 20:20 Uhr   
Hallo Flo,
den gleichen Schaden hatte ich vor einen Jahr auch. Habe damals auf ebay einen gebrauchten Hydraulikzylinder bekommen der noch in dem ganzen Gestell montiert war und deshahalb weiß ich nicht wie man den aus diesen schraubt. Die Schläuche im Zylinder sind fest verpresst und kannst du nicht entfernen! Bei einen neuen Zylinder gehen die dann bis zur Pumpe und nur dort lassen sie sich lösen. Bei mir waren die Schläuche abgezwickt da der komplette ausbau eine scheiß !!!! Arbeit ist.
Solltest du dir auch so ein gebrauchtes Teil kaufen, dann sehe dich vorher erst nach einen Fachgeschäft für Hydraulikleitungen um und frage ob die solche Schläuche flicken können? Ich weiß es nicht mehr genau aber ich glaube auf der Leitung ist ein Druck von 80 oder 180 Bar und die kann man nicht so einfach wieder zusammenschrauben und die von MB machen es überhaupt nicht.
Hoffe ich konnte etwas helfen. Mfg Martin

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dolara    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   stortel

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 152
User seit 26.06.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.08.2011 um 22:11 Uhr   
dann folgt wohl das neu beziehen des Himmels, hab ich auch gerade, allerdings aus rein optisch-individuellen gründen, vor mir. sollte aber leicht sein und mit ca. 50 Euro und etwas Arbeit erledigt sein.

--
Gruß
Michael

230K FL mit Prins LPG, Umbau auf 171er Front Bj.2000
32 AMG mit Prins LPG Bj.2004

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an stortel    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 17.08.2011
 Geschrieben am 18.08.2011 um 22:50 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Seawalker am 18.08.2011 um 22:51 Uhr ]

Danke Martin,

hört sich gar nicht so prickelnd an...

War bei dir auch der Zylinder mittig im Dach vorne (ich glaube er müsste für den Schliessmechanismus sein) defekt?
Wenn ja, hast du die TeileNr. noch?
Ich meine ich habe gelesen, dass auf dem System ca. 200 bar sind, wobei dass ja kein Problem darstellen sollte solange die Pumpe nicht arbeitet...

Kann man den Zylinder auseinanderbauen? Ich habe nämlich das Gefühl, dass nur die Dichtung auf der einen Seite des Zylinders nicht mehr funktioniert.

Bei der Bucht gibt es anscheinend immer mal wieder passende Hydraulikzylinder (ca.65€), bei diesen sind die Hydraulikschläuche noch vorhanden und nicht gestutzt.
So einen müsste ich doch einbauen können?
Lohnt es sich das selber zu machen, oder bedeuted es viel an Verkleidung abzunehmen um die Schläuche nach hinten zu verlegen?

Fragen über fragen...

@stortel
Ich befürchte der neue Himmel wird das kleinste Problem werden

Flo


Das Bild stammt von
http://www.ebay.de
^

   

--
MB Slk 230K R170 Bj. 1998, LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Seawalker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   HarryB

Schreiberlevel:
Forenfürst
Forenfürst
Beiträge: 4912
User seit 23.03.2004
 Geschrieben am 19.08.2011 um 08:15 Uhr   
Die Frage ist jetzt, wo der Hydraulikzylinder undicht ist. Wenn an der Zuleitung bzw. dem Anschluß, so mußt Du den wohl komplett auswechseln. Allerdings haben die Dach-Hydraulikzylinder beim R170 eine Schwachstelle bzw. teilweise Dichtigkeitsprobleme durch qualitativ minderwertige Dichtringe zwischen Zylinder und der Schubstange/Stempel.

Wenn also bei Dir das Öl dort austritt, wo sich die Schubstange aus dem Zylinder schiebt, kann man das Leck vermutlich relativ einfach durch Austausch der Dichtringe beheben.

Sollte dies der Fall sein, melde Dich nochmal - dann sage ich Dir eine Bezugsquelle für diese Teile, die es nicht bei MB und schwer im normalen Teilehandel gibt.

Gruß,
Harald

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an HarryB    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 9
User seit 17.08.2011
 Geschrieben am 19.08.2011 um 09:33 Uhr   
Hallo Harald,

der Zylinder ist dort undicht, wo der Kolben in den Zylinder geschoben wird. An dieser Stelle meine ich auch einen Dichtring erspäht zu haben.
Die angepressten Ölschläuche schienen mir Dicht zu sein.
Leider kann ich das gerade nicht nachsehen, da das Auto in Benutzung ist.

Kann man den Zylinder ohne Spezialwerkzeug öffnen?
Wäre natürlich super wenn man nur den Dichtungsring erneuern müsste!
Ich meine auch ähnliches gelesen zu haben, dort wurde jedoch gesagt, dass man die Ringe nur über Amerika (ebay) beziehen könne.
Wenn du eine Bezugsquelle hast, wäre ich Dir natürlich sehr dankbar

   

--
MB Slk 230K R170 Bj. 1998, LPG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Seawalker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 43
User seit 07.07.2008
 Geschrieben am 20.08.2011 um 22:28 Uhr   
Hi Flo,
sorry für die verspätete Antwort! Also ich war damals bei einen Fachbetrieb für Hydraulik und erst hat man mir angeboten den Zylinder zu reparieren aber als die ihn gesehen haben meinte der Mitarbeiter dass dies bei diesen Zylinder nicht möglich wäre!
Bin mir echt nicht mehr sicher und hoffe dass ich jetzt keinen Blödsinn schreibe aber im Hinterkopf habe ich das damals der Mitarbeiter meinte, dass die Reparatur nicht ungefährlich wäre da die Dinger unter Druck stehen würden auch wenn sie von der Leitung getrennt sind? ( Feder drin ???? )
Ja ich habe auch 70 euro auf ebay für einen gebrauchten bezahlt. Neu glaube ich kostet er bei MB 170 Euro ohne Mwst. Ist halt immer so eine Frage des Geldbeutels ob man das Risiko eines gerauchten Teiles eingehen soll? Zum Einbau selber. Ich glaube MB hat erst die Leitungen verlegt und dann das Auto herum gebaut aber es ist keine Arbeit die man auch als Laie nicht machen kann!

Lach! Wir haben heute gegrillt und langsam merke ich die Bierchen und Schnäpssle ganz schön heftig

Wenn du noch infos braucht ? Melde ich mich gerne wieder. Mfg Martin

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an dolara    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 93
User seit 16.10.2011
 Geschrieben am 30.05.2012 um 20:34 Uhr   
Hallo Flo, habe genau das selbe Problem und mein Dachhimmel sieht genau so aus wie auf Deinen Bildern!
Wie hast Du also das Problem schlussendlich gelöst ?

Ich verstehe auch nicht wie Du das mit dem belüften des Hydraulikzylinder meinst um das Dach aufzubekommen und den Himmel auszubauen.

Danke also für ein paar abschließende Tipps.

Oliver

--
Ein Münchner in Frankreich!
2000er PreFl 230k AMG

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MaSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :505
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.379.592

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm