SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Bremsvorgang mit Tempomat
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JasonV

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1012
User seit 05.11.2009
 Geschrieben am 14.07.2011 um 08:28 Uhr   
Es geht um den Bremsvorgang des Tempomats. Also will ich den Bremsvorgang des Tempomats deaktiviert haben

Für mich ist es unsinnig und unwirtschaftlich, dass das Auto bei leichtem Gefälle (wo die Schubabschaltung einsetzen würde) abbremst, damit es dann wieder Gas geben kann.
Wenns wenigstens etwas feinfühliger wär...

--
SLK 55 AMG BJ 05/2009
Audi S4 Avant 4.2 V8 BJ 08/2004 (2006-2010)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JasonV    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 562
User seit 29.06.2009
 Geschrieben am 14.07.2011 um 08:32 Uhr   
Hallo,

ich habe einen 200K aus dem dem Jahre 2008 mit Automatik. Bei meinem Auto wird die Bremse vom Tempomaten beeinflußt.

Ich fahre oft ein kurzes Stück Landstraße zwischen zwei Ortschaften. In der ersten Ortschaft schalte ich den Tempomaten ein, beschleunige danach auf 100 km/h. Beim Einfahren in den nächsten Ort reaktiviere ich den Tempomaten, das Bremspedal wird eingezogen und das Auto bremst spürbar ab.

--
Semper fidelis

Viele Grüße von Volker

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kapitän    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 562
User seit 29.06.2009
 Geschrieben am 14.07.2011 um 08:36 Uhr   


JasonV schrieb:
Es geht um den Bremsvorgang des Tempomats. Also will ich den Bremsvorgang des Tempomats deaktiviert haben

Für mich ist es unsinnig und unwirtschaftlich, dass das Auto bei leichtem Gefälle (wo die Schubabschaltung einsetzen würde) abbremst, damit es dann wieder Gas geben kann.
Wenns wenigstens etwas feinfühliger wär...




Hallo, Jason,

mit einem feinfühligen linken Mittelfinger kann man den Hebel locker nach vorne drücken, dann ist die Bremse deaktiviert.

--
Semper fidelis

Viele Grüße von Volker

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kapitän    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MP

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1001
User seit 15.05.2001
 Geschrieben am 14.07.2011 um 08:53 Uhr   


JasonV schrieb:
Es geht um den Bremsvorgang des Tempomats. Also will ich den Bremsvorgang des Tempomats deaktiviert haben

Für mich ist es unsinnig und unwirtschaftlich, dass das Auto bei leichtem Gefälle (wo die Schubabschaltung einsetzen würde) abbremst, damit es dann wieder Gas geben kann.
Wenns wenigstens etwas feinfühliger wär...



Moin,
wenn dein 55er in dieser Situation wirklich bremsen sollte (was ich aber nicht glaube), dann ist er defekt.

Probier doch mal folgendes:
Fahr die Gefällestrecke mit ausgeschaltetem Tempomat (also nur Motorbremse) und beobachte den Geschwindigkeitsverlauf.
Wenn du immer langsamer wirst, dann muß bei aktiviertem Tempomat logischerweise hin und wieder mal Gas gegeben werden, um die eingestellte Geschwindigkeit zu halten.

Nochmals: Daß in dieser Situation gebremst wird, kann ich mir nicht vorstellen.
Laß einfach jemand hinterherfahren und auf das Aufleuchten der Bremslichter achten.
Gruß

Michael

--
Life is too short to live in funeral acceptable colors.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MP    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Silver-falke

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 277
User seit 18.08.2008
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2011 um 11:02 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Silver-falke am 14.07.2011 um 11:03 Uhr ]

Hallo Markus,
Kann es sein ,daß dein Schalter für die Bremsleuchten etwas verstellt ist?
Ich kann es mir wirklich nicht vorstellen,daß die Bremsleuchten in dieser Situation NICHT angehen.
Die Bremslichter müssen immer sofort bei betätigen des Bremspedal aufleuchten.
Da Du ja Profi bist ,ist es ja nichts Neues für dich.

Gruß Steffen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Silver-falke    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   JasonV

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1012
User seit 05.11.2009
 Geschrieben am 14.07.2011 um 11:30 Uhr   


MP schrieb:


JasonV schrieb:
Es geht um den Bremsvorgang des Tempomats. Also will ich den Bremsvorgang des Tempomats deaktiviert haben

Für mich ist es unsinnig und unwirtschaftlich, dass das Auto bei leichtem Gefälle (wo die Schubabschaltung einsetzen würde) abbremst, damit es dann wieder Gas geben kann.
Wenns wenigstens etwas feinfühliger wär...



Moin,
wenn dein 55er in dieser Situation wirklich bremsen sollte (was ich aber nicht glaube), dann ist er defekt.

Probier doch mal folgendes:
Fahr die Gefällestrecke mit ausgeschaltetem Tempomat (also nur Motorbremse) und beobachte den Geschwindigkeitsverlauf.
Wenn du immer langsamer wirst, dann muß bei aktiviertem Tempomat logischerweise hin und wieder mal Gas gegeben werden, um die eingestellte Geschwindigkeit zu halten.

Nochmals: Daß in dieser Situation gebremst wird, kann ich mir nicht vorstellen.
Laß einfach jemand hinterherfahren und auf das Aufleuchten der Bremslichter achten.
Gruß

Michael

--
Life is too short to live in funeral acceptable colors.



Also kann ich den Bremsvorgang nicht rauscodieren?



--
SLK 55 AMG BJ 05/2009
Audi S4 Avant 4.2 V8 BJ 08/2004 (2006-2010)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an JasonV    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hal9000

Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3508
User seit 17.03.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 14.07.2011 um 12:59 Uhr   


Kapitän schrieb:
Hallo,

ich habe einen 200K aus dem dem Jahre 2008 mit Automatik. Bei meinem Auto wird die Bremse vom Tempomaten beeinflußt.

Ich fahre oft ein kurzes Stück Landstraße zwischen zwei Ortschaften. In der ersten Ortschaft schalte ich den Tempomaten ein, beschleunige danach auf 100 km/h. Beim Einfahren in den nächsten Ort reaktiviere ich den Tempomaten, das Bremspedal wird eingezogen und das Auto bremst spürbar ab.

--
Semper fidelis

Viele Grüße von Volker



Hal.lo,

dito bei meinem 200K Pre-FL aus 11/2007. Das Bremspedal geht nach unten und ich Hab selbst das Bremslicht bei Nacht schon im Rückspiegel gesehen (als Reflektion auf nachfolgende Autos).

--
Herzliche Grüße!

Hal

--------

"No surrender, no retreat!" (B5 - IV/15)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hal9000    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 562
User seit 29.06.2009
 Geschrieben am 14.07.2011 um 13:41 Uhr   


MP schrieb:

Probier doch mal folgendes:
Fahr die Gefällestrecke mit ausgeschaltetem Tempomat (also nur Motorbremse) und beobachte den Geschwindigkeitsverlauf.
Wenn du immer langsamer wirst, dann muß bei aktiviertem Tempomat logischerweise hin und wieder mal Gas gegeben werden, um die eingestellte Geschwindigkeit zu halten.

Nochmals: Daß in dieser Situation gebremst wird, kann ich mir nicht vorstellen.
Laß einfach jemand hinterherfahren und auf das Aufleuchten der Bremslichter achten.



Hallo,

bei aktiviertem Tempomaten hält dieser Geschwindigkeit, das ist ja Sinn desselbigen. Daher wird auch die Bremse automatisch betätigt.

Einfacher Test, zu dem kein Gefälle benötigt wird: 50 km/h fahren, Tempomat aktivieren, danach deaktivieren; dann auf 100km/h beschleunigen und den Tempomaten bei dieser Geschwindigkeit reaktivieren. Die zuvor eingestellte Geschwindigkeit (50km/h) wird durch selbstständiges Betätigen der Bremse relativ schnell erreicht. Sanfter geht's eben, indem derTempomat ausgeschaltet wird, dann rollt das Auto normal weiter.

--
Semper fidelis

Viele Grüße von Volker

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kapitän    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   miata

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 412
User seit 07.03.2008
 Geschrieben am 14.07.2011 um 14:08 Uhr   


SLK 350 Sportmotor schrieb:
Hi Frank,

wobei das nicht ganz stimmt. Beim 350er und auch beim 350er Sportmotor werden auch die Bremsen mit einbezogen, beim 200K hingegen nicht. Wie es beim 280/300er gelöst ist weiß ich nicht.

--
Sonnige Roadstergrüsse,
Stephan



Hier wird wieder Halbwissen eingeworfen. Mein 2005er 200K bremst eindeutig per Bremse bei Tempomat.

--
Gruß
Micha
Tübingen

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an miata    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   MP

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1001
User seit 15.05.2001
 Geschrieben am 14.07.2011 um 15:22 Uhr   


Kapitän schrieb:


MP schrieb:

Probier doch mal folgendes:
Fahr die Gefällestrecke mit ausgeschaltetem Tempomat (also nur Motorbremse) und beobachte den Geschwindigkeitsverlauf.
Wenn du immer langsamer wirst, dann muß bei aktiviertem Tempomat logischerweise hin und wieder mal Gas gegeben werden, um die eingestellte Geschwindigkeit zu halten.

Nochmals: Daß in dieser Situation gebremst wird, kann ich mir nicht vorstellen.
Laß einfach jemand hinterherfahren und auf das Aufleuchten der Bremslichter achten.



Hallo,

bei aktiviertem Tempomaten hält dieser Geschwindigkeit, das ist ja Sinn desselbigen. Daher wird auch die Bremse automatisch betätigt.

Einfacher Test, zu dem kein Gefälle benötigt wird: 50 km/h fahren, Tempomat aktivieren, danach deaktivieren; dann auf 100km/h beschleunigen und den Tempomaten bei dieser Geschwindigkeit reaktivieren. Die zuvor eingestellte Geschwindigkeit (50km/h) wird durch selbstständiges Betätigen der Bremse relativ schnell erreicht. Sanfter geht's eben, indem derTempomat ausgeschaltet wird, dann rollt das Auto normal weiter.


Hallo Volker,
dem OP ging es aber um einen anderen Fall.
Darauf bezog sich auch meine Antwort.
Natürlich funktioniert der Tempomat wie von dir beschrieben.
Gruß

Michael

--
Life is too short to live in funeral acceptable colors.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an MP    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :637
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community22.867.151

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welchen Messenger nutzt du hauptsächlich?

What’s App
Signal
Threema
Telegram
iMessage
sonstige
Keinen

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm