Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R171

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171 
Tipps und Technik R171 » » Thema: Ölstopkabel bei undichten Nockenwellenversteller verhindern teure Reparatur!
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2536
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 25.08.2021 um 21:04 Uhr   
@ullim
Siehe https://youtu.be/T9bU8I9tMqg?t=690.

Meine *Meinung* zum Sachverhalt:
Wenn das Motorsteuergerät noch fehlerfrei funktioniert besteht zumindest noch Hoffnung. Ich würde in diesem Fall:

a) das Motorsteuergerät fachgerecht öffnen um zu prüfen ob und wie viel Öl dort ggf. eingedrungen ist und ob sich das mit vertretbarem Aufwand reinigen lässt (erst "auslaufen" lassen, dann per Ausblaspistole & Reiniger - würde zunächst einmal milde Reiniger wie Koch Chemie Asc versuchen, Bremsenreiniger erst später, nach Möglichkeit nichts auf Wasser-Basis wegen Korrosion und auch keine aggressiven Lösungsmittel). Offen mehrere Tage gut trocknen lassen, dann fachgerecht wieder zusammenbauen (inkl. Dichtungen, Kleber, etc.)

b) auf jeden Fall die NW-Verstellmagnete tauschen und Ölstoppkabel verbauen

c) die Nockenwellensensoren, Lambdasonden und den Kurbelwellensensor mindestens auf Öl überprüfen, ggf. austauschen

d) eine Drainage wie im Video verbauen

e) ggf. für einen gewissen Zeitraum die Dichtungen der Stecker der NW-Sensoren des Kurbelwellensensors und des Motorsteuergeräts entfernen (sofern möglich bzw. ggf. muss das Steckergehäuse nachher ersetzt werden)

Die ganze Aktion wird dich geschätzt 300 EUR Material + 2-3 Arbeitsstunden kosten.
Wenn das Motorsteuergerät die Aktion überlebt (oder vielleicht ist das innen trocken geblieben, so dass gar nichts groß gereinigt werden muss...?) schaffst du damit einen "Ablauf" für das restliche Öl im Kabelbaum. Wenn nichts mehr nach fließt *sollte* nach einigen Wochen ausreichend viel Öl aus dem Kabelbaum raus sein so dass du die Drainage wieder zurückbauen sowie die Dichtungen wieder in die Stecker einbauen kannst. Zwischendurch sollten die Stecker und die Drainage natürlich immer alle paar Tage kontrolliert, gereinigt und ggf. die Drainage erneuert werden.
Ist ein klar ein gewisses Risiko, aber in Anbetracht der Kosten eines neuen Motorkabelbaums + Motorsteuergerät + Sensoren + Verstellmagnete + Arbeitsaufwand im Vergleich zum Wert des Fahrzeugs ein mMn vertretbares Risiko. Und falls es daneben geht hast du eigentlich nicht viel verloren außer ein paar Euro für den Arbeitsaufwand - die Sensoren und Verstellmagnete hättest du ohnehin erneuern müssen.


--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2536
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 27.08.2021 um 10:29 Uhr   
Nachtrag:
Den Stecker des Luftmassenmessers und des Klimakompressors sollte man natürlich auch auf Öl überprüfen.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 201
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 14.09.2021 um 22:25 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von th55 am 14.09.2021 um 22:26 Uhr ]

So!
SLK 200K, Bj. 06/2006, 99.000:km

Stecker heute geprüft, an beiden minimale Ölbenetzung festgestellt.
Also ab zu MB, 2 Ölstoppkabel für knapp € 80,- besorgt und eingebaut.
Hoffe, es war noch noch früh genug - bis jetzt gab‘s noch keine der hier im Forum beschriebenen Defekte oder Ausfälle.

Ein ungutes Gefühl bleibt trotzdem.
Irgendwie habe ich aber beim Studium der mehr als 80 Seiten den Eindruck gewonnen, dass zwar viele betroffen sind, aber nur bei einer geringen Anzahl der Betroffenen -vermutlich durch noch rechtzeitiges Handeln- wirkliche Schäden eingetreten sind.
Die Hoffnung stirbt zuletzt!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 201
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 15.09.2021 um 13:49 Uhr   
So, nachdem ich gestern wegen leichter Ölfeuchte an den Originalsteckern diese gereinigt und dann die Ölstoppkabel von MB verbaut habe, war ich heute mutig und habe die beiden Stecker vom Steuergerät abgezogen und kontrolliert.

Ergebnis:
Bis jetzt Glück gehabt, keinerlei Ölspuren oder Feuchtigkeit an den Steckern bzw. den aufnehmenden PINs am Steuergerät.
Um auszuschließen, dass sich noch Restöl im Kabelstrang befindet und dieses trotz Ölstoppkabel noch zum Steuergerät wandert, werde ich die Stecker nun eine Zeit lang regelmäßig kontrollieren.

Frage:
Muß man sich jedes mal die Arbeit machen und vorher die Batterie abklemmen oder kann man die Stecker vom Steuergerät auch bei angeschlossener Fahrzeugbatterie gefahr- und risikolos abziehen?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2536
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.09.2021 um 20:04 Uhr   
Zündung aus & Zündschlüssel abgezogen sollte reichen - falls der Motor kurz vorher noch lief, vorsichtshalber vielleicht noch 15 Minuten warten.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 201
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 16.09.2021 um 20:09 Uhr   
VIELEN DANK!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 39
User seit 01.07.2020
 Geschrieben am 08.11.2021 um 15:52 Uhr   
Hallo, der Thread ist verdammt lang. Kann mir einer kurz sagen welches die richtige Referenz für das richtige Kabel für einen 200er aus 2005 ist? 2 Stück bräuchte ich, oder?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an knolli1978    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   th55

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 201
User seit 02.03.2009
 Geschrieben am 08.11.2021 um 16:13 Uhr   
Mein 200er ist aus 06/2006, gehe mal davon aus, dass die benötigten Kabel für den 200er aus 2005 identisch sind.

- Du benötigst in jedem Fall 2 Stück!
- Teile-Nr. lt. Rechnung: A271 150 27 33 65
- Gesamtpreis lt. Rechnung vom 14.09.21 incl. MwSt € 79,97 (scheint aber je MB-Händler unterschiedlich zu sein)

Angaben der Teilenummer und Preis ohne Gewähr. Am besten vorher unter Vorlage des Fzg.-Scheins vorsichtshalber noch mal nachfragen.
Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an th55    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   bitti

Schreiberlevel:
Forenprinz
Forenprinz
Beiträge: 5559
User seit 15.07.2006

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.11.2021 um 16:44 Uhr   
Die bekommst Du hier günstiger, muss in diesem Fall kein Original ET von Mercedes sein!

https://www.bandel-online.de/elektrik/sonstige-elektro-teile/2x-oel-stop-kabel-nockenwellensensor-adapterstecker-mercedes-benz-om111-om271.html?gclid=EAIaIQobChMI25GHuI2J9AIVmuhRCh3DWACbEAQYASABEgKeTfD_BwE

LG Claus

@Mod, bitte den Link nicht kürzen, funktioniert dann nicht mehr...

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an bitti    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenprofessor
Forenprofessor
Beiträge: 2536
User seit 31.08.2014
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.11.2021 um 17:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von chris_slk am 08.11.2021 um 17:05 Uhr ]

Die Teilenummer der originalen Ölstoppkabeln A2711502733 hat sich einige Male geändert (neuere Versionen, etc.), die aktuelle Teilenummer ist A271150273365 zu 42 EUR / Stück.
Alternativen aus dem Zubehör sind wie folgt:
- Febi 107574, ca. 25 EUR
- Vemo V30-83-0004, ca. 35 EUR
- Herth+Buss 51277300, ca. 30 EUR

Man muss dazu sagen, dass es auch bei so etwas banalem qualitative Unterschiede gibt, von daher würde ich im Zweifel immer zu einem namenhaften Hersteller greifen.

--
Gruß
chris_slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an chris_slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R171
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :690
Mitglieder:    4
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.695.734

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du noch eine Nähmaschine

Ja, ich nähe auch damit bzw. kann es
Ja, aber ich kann nicht nähen
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm