SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Communityab 2011
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Batterie leer,warten auf den Pannendienst
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 08.07.2011 um 10:55 Uhr   
Beim (zumindest) ersten Z4 gab's in der Betriebsanleitung die "Anweisung", das Dach (und das war damals nur Stoff) möglichst nur dann zu öffnen/schließen, wenn der Motor läuft.
Ich denke, die gesamte Dach-Transformer-Aktion dürfte am meisten Energie verschlingen.

Das mit dem Abschalten der Start-Stopp-Technik kann ich nicht so ganz nachvollziehen, denn an sich dürfte der Motor gar nicht abschalten, wenn die Betriebsspannung der Batterie keine optimalen Werte hat. Aber ok - sicher ist sicher

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   SLK172

Schreiberlevel:
Forenkaiser
Forenkaiser
Beiträge: 15700
User seit 11.09.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 08.07.2011 um 11:20 Uhr   


wesley schrieb:

Das mit dem Abschalten der Start-Stopp-Technik kann ich nicht so ganz nachvollziehen, denn an sich dürfte der Motor gar nicht abschalten, wenn die Betriebsspannung der Batterie keine optimalen Werte hat. Aber ok - sicher ist sicher


Genau, eigentlich funktioniert das automatisch. Man kann gut beobachten, dass sich der Motor nicht immer abstellt. Es werden sogar neben dem Ladezustand noch andere Parameter berücksichtigt wie z.B. Außentemperatur und vermutlich auch die Kühlwassertemperatur.

Mir ist z.B. schon häufiger aufgefallen, dass sich der Motor nach längerer Autobahnfahrt nicht an der ersten Ampel abstellt, obwohl die Batterie da ja richtig voll sein sollte. Vermutlich muss erst die Wärme des Kühlwassers abgeführt werden und das eben bei laufendem Motor.

Aber sicher ist sicher.

Gruß

Guido

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLK172    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 61
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 23.11.2019 um 20:01 Uhr   
Da ich keinen neuen Thread auf machen möchte, schreib ich mal was mir heut passiert ist.....vielleicht hat jemand ne antwort??

Schon das zweite mal nach ca. 2 wochen standzeit ,das der Motor nicht mehr angesprungen ist, Zündung ja aber er hat nur zwei mal gehustet.
Ich anderes Auto geholt überbrückt und alles gut. Ich habe Keyless ,aber schliesse das Auto auch in der Garage immer ab......ok hab das Dachmodul verbaut??? Oder Batterie am abnippeln?
Hat vielleicht jemand ne Idee??

Gruß Micha

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 23.11.2019 um 22:34 Uhr   


Luk37 schrieb:
Da ich keinen neuen Thread auf machen möchte, schreib ich mal was mir heut passiert ist.....vielleicht hat jemand ne antwort??

Schon das zweite mal nach ca. 2 wochen standzeit ,das der Motor nicht mehr angesprungen ist, Zündung ja aber er hat nur zwei mal gehustet.
Ich anderes Auto geholt überbrückt und alles gut. Ich habe Keyless ,aber schliesse das Auto auch in der Garage immer ab......ok hab das Dachmodul verbaut??? Oder Batterie am abnippeln?
Hat vielleicht jemand ne Idee??

Gruß Micha



Hallo Micha,

wie alt ist denn Deine Batterie? Ich kenne die Problematik von meinem Motorrad (BMW Enduro), das ich auch selten nutze. So habe ich eine recht gute Batterie innerhalb eines halben Jahres "kleingekriegt". Frisch geladen und beim ersten Halt von 30 Minuten Exitus: Zellenschluss/tot.
Die normale Lebensdauer einer Qualitätsbatterie beträgt 5-7 Jahre. (Bei meinem Geländewagen hat sie allerdings fast 12 Jahre überlebt.)
Sicher ist allerdings, dass eine viel genutzte Batterie am längsten funktioniert. Dein Defekt könnte auf ein baldiges Ableben hindeuten oder aber auf einen Kriechstrom, sprich: ein Kabel ohne Isolation. Würde die Sache erst einmal weiter beobachten und bei nochmaligem Auftreten im Fachbetrieb durchmessen lassen.

Toi, toi, toi,

Peter

--
I can't wait for summer!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 61
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 24.11.2019 um 10:24 Uhr   
SLC ist Bj. 2017 ......also die erste Batterie.....denk das mit dem Kriechstrom wäre eine möglichkeit??

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 24.11.2019 um 12:31 Uhr   


Luk37 schrieb:
SLC ist Bj. 2017 ......also die erste Batterie.....denk das mit dem Kriechstrom wäre eine möglichkeit??


Wenn er erst zwei Jahre alt ist, dann ist ein durchgescheuertes Kabel doch eher unwahrscheinlich. Sowas tritt normalerweise erst nach etlichen Jahren bzw. Kilometern auf. Hast Du irgendwelche Verbraucher angeschlossen? Handynetzteil oder ähnliches? Evtl. schaltet sich auch ein Relais nicht aus. Das ist bei der heutigen Technik aber kaum noch selbst zu erkennen. Wird wohl auf Werkstattbesuch hinauslaufen....

Schönes Wochenende

Peter

--
I can't wait for summer!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3164
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 24.11.2019 um 12:33 Uhr   
Dann schon eher ein Verbraucher der nicht abschaltet bzw runterfährt.
Ruhestrom messen.
Dachmodul natürlich am verdächtigsten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 61
User seit 29.01.2018
 Geschrieben am 24.11.2019 um 16:18 Uhr   
Da werd ich nicht drum herum kommen, Werkstatt zu besuchen......die sollen das mal messen und sagen was es sein könnte. Vielleicht ja das Dachmodul , aber was mir einfällt wenn ihr mich so frägt , USB-Stick steckt drin?? Könnte das vielleicht der Auslöser sein? Klar alles nur Mutmasungen?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Luk37    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mm-slk

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 736
User seit 08.04.2011
 Geschrieben am 25.11.2019 um 09:23 Uhr   
Ich hatte über 8 Jahre immer einen USB-Stick im USB-Port. Auch bei längeren Standzeiten. Daran kann es also eigentlich nicht liegen.
Wichtig bei längeren Standzeiten ist tatsächlich das Abschließen des Fahrzeugs, da ansonsten das Auto im Bereitschaftsmodus bleibt und Strom verbraucht wird. Steht so auch in der Bedienungsanleitung.
Übrigens bei Verkauf des SLK nach 8 Jahren und drei Monaten war immer noch die erste Batterie im Einsatz. Die sind also eigentlich ziemlich standfest.

Gruß
MM

--
Gruß

mm-slk

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mm-slk    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3164
User seit 26.09.2011
 Geschrieben am 25.11.2019 um 13:54 Uhr   
Meine hat von 98 bis 17 gehalten.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Glatze11    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage
mbslk.de ... The SLK-CommunitySoftgarage

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :624
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community21.834.015

mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec
mbslk.de ... The SLK-Communitychrometec

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogleSuche@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community Gebrauchtwagen @ Autohaus Bühle Gebrauchtwagen Autohaus Bühle

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du Sorge, Dich mit dem Coronavirus anzustecken?

Ja
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityCookies
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2020 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm