Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:






zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Anleitung Wechsel Bremscheibe HA?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 120
User seit 15.11.2010
 Geschrieben am 01.05.2011 um 14:00 Uhr   


edgar1 schrieb:


Greidi schrieb:
...In umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen.
Handbremse wieder einstellen, also den Zahnkranz drehen bis die Beläge anliegen, dann drei Umdrehungen zurück...


Ich glaube, Du meintest 3 Zähne zurückdrehen

Sternengruß,
Edgar

--
SLK 200K




Richtig!
Muss natürlich drei Zähne zurückdrehen heißen....

--
Ich will mal im Schlaf sterben wie mein Opa und nicht hysterisch kreischend wie sein Beifahrer.....

"230 SLK; Bj. 97; Schalter; 135`Km; Linaritblau"

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Greidi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 137
User seit 02.03.2011
 Geschrieben am 02.05.2011 um 12:25 Uhr   
in diesem Zusammenhang habe ich eine Frage bei der Bremse HA
meine Bremsen quitschen ganz fürchterlich allerdings nur beim Rückwärtsfahren und Bremsen, und hört sich auch so an als ob es nur die HA wäre.
Bremsen bei der Vorwärtsfahrt ohne Geräusche.

--
Gruss aus Mainz
Lars

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Natasjafiscus    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 275
User seit 12.03.2007
 Geschrieben am 02.05.2011 um 17:55 Uhr   
Hi Lars

Die exakt gleichen Symptome sind bei mir auch schon aufgetreten. Wenn ich mich richtig erinnere, hat die Werkstatt die Scheiben angeschliffen, seither ist das Geräusch nicht wieder aufgetreten.

Gruss
Luzi

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an V6Kompressor    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 167
User seit 13.10.2005
 Geschrieben am 03.05.2011 um 23:16 Uhr   
Vielen Dank für Eure Antworten.

Hätte noche ine Frage. In der Anleitung unter Tipps und Tricks, steht dass man Kupferpaste nehmen soll... Nun habe ich gelesen, dass Plastiklube besser wäre...

Was habt Ihr für Erfahrungen mit Kupferpaste gemacht?

Beste Grüße

Nick


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an nicknick    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1377
User seit 24.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.05.2011 um 23:21 Uhr   
Hallo Nick

jede Menge guter Erfahrungen. Ist schließlich seit Jahren das gängige Mittel.
OK es gibt auch noch Alternativen.

Gruß Moritz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an moritz7    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 385
User seit 02.03.2010
 Geschrieben am 03.05.2011 um 23:56 Uhr   
Moin
Mit kupferpaste hab ich die allerbesten Erfahrungen gemacht, denn es haftet sehr dauerhaft an den Stellen, wo die Bremskolben gegen den Belag drücken.
An den Flanken der Beläge ist es vergänglich, aber m. Ea dickflüssiger als das durchsichtige Zeug.
Überprüfe bei der Gelegenheit mit viel Licht den Zustand der Staubmanschetten der Bremskolben. Es darf nicht die kleinste Beschädigung zu sehen sein sonst bedroht Feuchtigkeit -> Bremskolben fest bzw. schwergängig.
Die Manschetten kannst Du mit säurefreier technischer Vaseline gut einpinseln, damit sie geschmeidig bleiben - sollte man an ALLEN Gummiteilen außer Keilriemen bzw. Zahnriemen
sowieso 1x im Jahr machen, besonders an drehenden Achsteilen, das hält den Alterungsprozess etwas auf.
Viel Spaß bei der Revidierung !
Gruß
Burkhard

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tiefflieger    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 167
User seit 13.10.2005
 Geschrieben am 05.05.2011 um 20:50 Uhr   
Weiß jemand von euch wo ich für einen 1/2 zoll Drehmomentschlüssel eine 7mm Nuss oder einen Adapter von 1/2 auf 1/4 zoll herbekomme...

Ist irgendwie unmöglich so etwas hier in Regensburg zu bekommen....


Tausend Danke!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an nicknick    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Diplomforenuser
Diplomforenuser
Beiträge: 1377
User seit 24.12.2007
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.05.2011 um 22:59 Uhr   
Guck mal bei http://www.werkzeugladen.de
da gibt es für kleines Geld einen kompletten Satz Adapter für alle Gelegenheiten.

Gruß Moritz

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an moritz7    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   schraubi

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1171
User seit 03.07.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 06.05.2011 um 18:34 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von schraubi am 06.05.2011 um 18:38 Uhr ]

@nicknick
Bitte mir nicht übel nehmen, aber am sichersten ist, du fährst in die Werkstatt zum Wechseln der Scheiben.
Entweder man weiß, auf was es beim wechseln der Bremsen und Bremsscheiben an kommt. Und wo die gefahren auf Dich warten oder man läßt die Finger davon.

Ich findes es nicht Lustig, wenn mir jemand ohne funktionsfähige Bremsen hinten drauffährt oder an der roten Ampel Personen platt fährt, da die Bremsen versagten...

Und wegen der Kupferpaste... würde ich nicht mehr nehmen, da im ungünstigem Falle dein ABS / ESP versagt...



--
________________________________________

Gruß
Schraubi

[SLK 200 Kompressor / FL Modell 2002 / 6 G-Schalter / Keine Umbauten]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an schraubi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 167
User seit 13.10.2005
 Geschrieben am 07.05.2011 um 07:38 Uhr   
Danke für eure Antworten!
Kann mir jemand bitte noch kurz schreiben welche Werkzeuggrössen ich für den Wechsel an der HA benötige und mit wieviel Nm die Schrauben angezogen werden müssen!?

Vielen Dank

Nick

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an nicknick    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :735
Mitglieder:    7
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.938.883

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Hast Du im Rahmen der Black Friday - Aktionen etwas gekauft

Ja, wollte ich aber sowieso
Ja, die Aktion hat mich verleitet
Nein

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm