Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Wieviel verbraucht der R172 in der Praxis?
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Michael314

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 326
User seit 15.08.2004
 Geschrieben am 25.03.2012 um 19:29 Uhr   


AMGSLK schrieb:
Hi,
also unser 200er Automatik hat nun 680 km auf der Uhr, also noch Nagel neu. Er zeigt im Moment noch 11,9 Liter ab Reset an. Alles gefahren in Stadt und etwas Überland. Also das muß dann aber noch deutlich besser werden. Kann mir zwar nicht vorstellen warum das noch weniger werden soll, aber mal sehen. Wenn ich hier lesen muß, ein 350er 6 Zylinder mit 7,9 Liter da frage ich mich, was ist da bei unserem nicht in Ordnung ??? Und unserer wird zu 99% von der Frau gefahren. Gas geben ist da ein Fremdwort. Der hat noch nicht mehr gesehen als 3000 U/min. Der Verbrauch macht mich nachdenklich, angesichts der Werksangabe.


Hallo,
keine Angst, das wird noch besser. Am Anfang sind die Motoren wohl mit einer etwas fetteren Gemischsteuerung programmiert ("Einfahrphase"). Ich denke, final kann man erst ab 10000 km was sagen. Wenn Du sagst, Du fährst im wesentlichen Stadtverkehr, dann sind das auch Kurzstrecken? Ich beginne die Fahrt immer bei 20 l / 100 km, nach ca 10 km hat der Motor dann Betriebstemperatur und der Verbrauch geht dann deutlich runter.

@mondo: Ich will hier nicht den Eindruck erwecken, es ginge mir nur um den Verbrauch. In dem Fall hätte ich mir den 250 CDI gekauft. Wenn erst die Sommerreifen drauf sind werde ich auch durchaus sportlicher fahren (nicht immer, denn ich ich geniesse auch das gemütliche Cruisen). Aber es ging weiter oben auch darum, inwieweit die Werksangaben reine Phantasiewerte sind oder doch (bei entsprechender Fahrweise, warmem Motor usw.) zumindest in der Nähe tatsächlich erreichbarer Werte liegen.
Ich finde es sehr gut, wenn auch bei sportlicheren Wagen auf gute Verbrauchswerte geachtet wird. Der SLK ist mein einziger Wagen und somit auch Gebrauchsgegenstand für den Alltag. Auf einigen Strecken ist sportliches Fahren auch allein aufgrund der Verkehrsdichte gar nicht möglich.

Viele Grüße,
Michael


--
Always look on the bright side of life!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Michael314    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 32
User seit 23.08.2011
 Geschrieben am 25.03.2012 um 21:10 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von mondo am 25.03.2012 um 21:17 Uhr ]



Michael314 schrieb:

@mondo: Ich will hier nicht den Eindruck erwecken, es ginge mir nur um den Verbrauch. In dem Fall hätte ich mir den 250 CDI gekauft. Wenn erst die Sommerreifen drauf sind werde ich auch durchaus sportlicher fahren (nicht immer, denn ich ich geniesse auch das gemütliche Cruisen). Aber es ging weiter oben auch darum, inwieweit die Werksangaben reine Phantasiewerte sind oder doch (bei entsprechender Fahrweise, warmem Motor usw.) zumindest in der Nähe tatsächlich erreichbarer Werte liegen.
Ich finde es sehr gut, wenn auch bei sportlicheren Wagen auf gute Verbrauchswerte geachtet wird. Der SLK ist mein einziger Wagen und somit auch Gebrauchsgegenstand für den Alltag. Auf einigen Strecken ist sportliches Fahren auch allein aufgrund der Verkehrsdichte gar nicht möglich.

Genau, darum geht es!
Gruß, Mondo.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mondo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 440
User seit 18.10.2011
 Geschrieben am 26.03.2012 um 12:09 Uhr   
Also ich bin sehr zufrieden mit dem Verbrauch meines Fahrzeugs.Ich hab in der Mittte etwa 9,8l auf dem Tacho.Da ich extrem viel Kurzstrecke fahre und im Westerwald wohne(Berg rauf und runter) ist das ein hervorragender Wert.
Fahre ich Strecken zwischen 20-40 Kilometer mit vorhergenden Kaltstart hab ich meist um die 8,6l.Unter Idealen Bedingungen hab ich auch mal ne 7 vor dem Komma, das ist aber selten wegen der Topographie hier bei mir.

Rekord war bei mir die bereits erwähnten 6,2 auf Autobahn mit Tempomat bei den Holländern.Ich finde da gibts nix zu meckern.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gurdi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   syltfan

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 415
User seit 24.09.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.03.2012 um 14:14 Uhr   
moin,

es stimmt schon, mit zunehmender Km-Leistung nimmt der Verbrauch kontinuierlich ab.
die ersten 2.400 km ergaben bei meinem CDI bisher durchschnittlich 6,7 l.
die Anzeigen ab Start lassen vermuten,dass sich der Verbrauch bei 6-6,5 l einpendeln wird.
Fahrleistungen/Fahrspaß des CDI in Verbindung mit den Verbrauchswerten :
klasse !!
Gruß
Thore

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an syltfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 124
User seit 25.11.2011
 Geschrieben am 26.03.2012 um 15:53 Uhr   
Hallo,
hatten gestern einen Ausflug zum Bodensee gemacht. Gute 500 Km hin und zurück.
Zuhause hatten wir einen Durchschnittsverbrauch auf der Uhr von 9,2 Litern. Geschwindigkeitsschnitt war um die 80 Km/h
Immer noch weit weg von der Werksangabe. Ich hoffe ihr habt recht und der geht nach der Einfahrzeit noch minimum 1 Liter runter. Bei meinem Tiguan warte ich darauf aber leider schon 52000 Km
Deshalb glaube ich auch nicht mehr dran, das ein Auto später weniger verbrauchen soll bei gleicher Fahrweise wie zu Anfang. Aber das ist ja ein Mercedes und kein VW. Mal sehen !

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AMGSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 440
User seit 18.10.2011
 Geschrieben am 26.03.2012 um 16:29 Uhr   
Bei dem Motor wirst du wohl auch keine Verbrauchswunder erwarten können glaube ich.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Gurdi    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   syltfan

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 415
User seit 24.09.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 26.03.2012 um 17:16 Uhr   


AMGSLK schrieb:
Deshalb glaube ich auch nicht mehr dran, das ein Auto später weniger verbrauchen soll bei gleicher Fahrweise wie zu Anfang. Aber das ist ja ein Mercedes und kein VW. Mal sehen !



warte mal ab.
ich hab mich bei meinem Diesel über den hohen Anfangsverbrauch gewundert/geärgert.
Eigentlich waren mir Verbräuche immer egal aber nun nicht mehr.
Gruß
Thore

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an syltfan    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 124
User seit 25.11.2011
 Geschrieben am 26.03.2012 um 17:31 Uhr   


Gurdi schrieb:
Bei dem Motor wirst du wohl auch keine Verbrauchswunder erwarten können glaube ich.



Hallo,
mit dem Wunder wirst du recht haben, wenn ich mir die Daten ansehe, was Daimler vor gibt für den Motor, Kombiniert 6,1-6,5 Liter auf 100 Km. Da werde ich noch ein Wunder benötigen
Ausserorts, 4,9-5,3 Liter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AMGSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   VL

Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 469
User seit 11.07.2004
 Geschrieben am 26.03.2012 um 18:24 Uhr   


AMGSLK schrieb:
hatten gestern einen Ausflug zum Bodensee gemacht. Gute 500 Km hin und zurück.
Zuhause hatten wir einen Durchschnittsverbrauch auf der Uhr von 9,2 Litern. Geschwindigkeitsschnitt war um die 80 Km/h
Immer noch weit weg von der Werksangabe



Ich glaube, dass Du mit den 9,2 l ganz gut bedient bist, denn die Werksangabe kannst Du eigentlich unmöglich erreichen, da diese sich auf die RICHTLINIE 80/1268/EWG bezieht, welche sich wieder auf die Richtlinie RL 70/220/EWG bezieht. In der 80/1268/EWG ist im Anhang der Kraftstoff wie folgt spezifiziert:

Dichte: Gemessen am Prüfkraftstoff gemäß ISO 3675 oder einer gleichwertigen Methode; bei Otto- und Dieselkraftstoff wird die bei 15 °C gemessene Dichte zugrunde gelegt.

Weitere Informationen unter dem Suchbegriff:

"pdf Richtlinie 80/1268/EWG"

Die in Ergänzung angezogene RL 70/220/EWG stellt weitere Bedingungen. Ist z. B. der Fahrzyklus wie folgt definiert:

Der genormte Fahrzyklus dauert insgesamt 1180 Sekunden (knapp 20 Minuten). Er besteht aus einem 780 Sekunden dauernden City-Zyklus (städtische Bedingungen) und einem 400 Sekunden dauernden Überland-Zyklus (außerstädtischen Bedingungen). Die Umgebungstemperatur beträgt während der Messung 20 °C bis 30 °C. Kaltstartbedingung, Beschleunigungen und Verzögerungen werden erfasst (Vergleiche Quellenangabe) und entsprechend interpoliert.

Auch das wirst Du kaum in der Praxis nachvollziehen können. Weitere Details findest Du hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fahrzyklus

Fazit: Die Werksangaben auf Dein Fahrzeug zu übertragen ist daher mehr als müßig. Die Angaben sind lediglich im Vergleich mit anderen Fahrzeugen, welche nach selbigen Richtlinien gemessen wurden, ein guter Vergleichswert den jeweiligen Verbrauch.


--
Man gönnt sich ja sonst nichts

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an VL    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 124
User seit 25.11.2011
 Geschrieben am 26.03.2012 um 18:31 Uhr   
Ok, somit muß ich dann wohl bald mit ner Anzeige wegen Steuerhinterziehung rechnen. Ich verbrauche ja ca. 3 Liter mehr als die Werksangabe. Und darauf werden ja die Fahrzeugsteuern erhoben.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an AMGSLK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :673
Mitglieder:    5
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.119.073

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R171: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm