Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Finnenaufsätze für Motorhaube (Fragen, Tipps & Tricks)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 )
Beitrag von:

User existiert nicht mehr bei MBSLK.de
 Geschrieben am 16.05.2012 um 15:00 Uhr   
Wie lautete doch gleich die Eingangsfrage vom 24.1.2011 in diesem Beitrag!?

"" kann ich von meinem 2009er SLK die finnenaufsätze auch am R 172 verbauen?

gruesse, danke und frohes neues

style ""


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forensextaner
Forensextaner
Beiträge: 57
User seit 22.02.2005
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 16.05.2012 um 15:56 Uhr   
Genau,
mit einem klaren "nein geht nicht", wäre die Frage beantwortet gewesen.

Gruß Elias

--
elias50

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an elias50    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 122
User seit 05.05.2012
 Geschrieben am 26.06.2012 um 08:32 Uhr   


elias50 schrieb:
Mahlzeit zusammen.
`ne Bastelstunde mit Plastikteilchen und Kleber für eine ME 109 kann Spaß machen - aber sich 1 1/4 Jahr mit Plastikschälchen und dazugehörigem Papp, zum nachträglichem Aufkleben auf ein Fahrzeug von 40 - 75000 €, zu beschäftigen, ist ein "Stilbruch"

--
elias50



Hallo elias50!

Hab Deinen Einwurf jetzt erst gelesen!

Endschiedener Widerspruch!!!

Es hat nichts mit Revell-Bastelei zu tun!!! Diese Chromfinnen gehören einfach auf den SLK, sowohl beim R171, als auch beim R172. Es sieht einfach geiler aus, als die kleinen schwarzen Kunststoffstreifen auf den Lüftungsgittern!!! Gib Deinem Herz einen Stoß und sag: USHOME, Du hast Recht!!!

Also mir ist der Chromschnickschack einfach lieber, als die Kuststoffanbauteile die man mit dem AMG-Paket mitbekommt, egal ob vor, oder an den Schwellern, mochte ich noch nie, diese "Aufwertungen" mittels Kunststoffformteilen.

Wie siehst Du das?!?!?

Grüße,
USHome

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an ushome    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   pahu

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 08.08.2012
 Geschrieben am 23.08.2012 um 19:44 Uhr   
Nun habe ich auch endlich meine Chromfinnen bekommen und aufgeklebt. Ich möchte mich bei euch bedanken, für die hilfreichen Tipps. Speziell bei

Kahero
die Gitter mit 9 Schrauben vorher auszubauen
Time
die Warnung vor den Billigteilen
Bärnd
den Hinweis den Kleber antrocknen zu lassen


Coco
Nun die Anleitung von Ralle2011 ist die vollständige, zumindest was auf deutsch drin steht.

Am meisten ärgerte mich die 6mm Düse zum Kleber auftragen. 1mm Kleber wird vorgegeben, aber das Loch ist 6mm. Vielleicht legt MB in Zukunft eine "Düse" bei, ähnlich denen die es bei jeder Silkonkartusche gibt. Die könnte man dann auf das benötigte Mass zuschneiden.

Nun noch ein Bild, halb mit Chromfinnen, die andere Seite mit dem schwarzen Gitter als Entscheidungshilfe für andere Interessierte.

Schönen Abend noch
Paul
NS. Ja, ich weiss die Fragestellung war eine andere, doch wird hier am besten zu dem Thema berichtet.

   

--
Wir überwanden die Schwerkraft, aber der Papierkram drückt uns nieder

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an pahu    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   TomK

Schreiberlevel:
Forenuntertertianer
Forenuntertertianer
Beiträge: 159
User seit 19.07.2012
 Geschrieben am 17.10.2012 um 13:51 Uhr   
Auch ich habe mir die Finnen am letzten WE eingebaut. Schön im warmen Keller und dann in Ruhe trocknen lassen.
Den Kleber habe ich in eine 20ml Einwegspritze umgefüllt. Dann hat man auch die geforderte 1mm Düse. Die "Wurst" mit dem Kleber passt da genau rein. Das ging wunderbar ohne zu kleckern.
Den überschüssigen Kleber habe ich nach ca. 6 Stunden mit einem Einwegskalpell weggeschnitten. Das ging auch wunderbar. Schön scharf und sehr spitz. Kommt man bis in die kleinsten Ecken mit rein.
Mit dem Ergebnis bin ich super zufrieden. Die Dinger gehören für mich einfach zum Auto.

--
pectus amicis - hostibus frontem

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an TomK    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 891
User seit 05.02.2004

User fördert mbslk.de
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.10.2012 um 09:07 Uhr   
Unser Auto hat jetzt auch die Chromfinnen bekommen. Das war einfach noch ein MUSSS. Jetzt sieht es stimmig aus.

@Tom: da werden die Auslieferungsgeschwister ja immer ähnlicher.

Habe die Montage bei MB machen lassen. Habe auch nur das Material bezahlt. Montage kostenlos. Sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

--
Gruß Andreas (der jetzt die Nasenbärfraktion verlassen hat)

Jeder Mensch sollte sich für einen Teil seines Lebens in die Obhut eines Haustieres begeben!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SLKAP777    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 955
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 18.11.2012 um 16:31 Uhr   


TomK schrieb:
Auch ich habe mir die Finnen am letzten WE eingebaut. Schön im warmen Keller und dann in Ruhe trocknen lassen.
Den Kleber habe ich in eine 20ml Einwegspritze umgefüllt. Dann hat man auch die geforderte 1mm Düse. Die "Wurst" mit dem Kleber passt da genau rein. Das ging wunderbar ohne zu kleckern...



Hallo zusammen,

so dieses Wochenende war es bei mir soweit, gestern geklebt und heute gefreut

Mir waren die schwarzen Finnen auch ein Dorn im Auge, ich finde im Zusammenhang mit den seitlichen Finnen sieht es verchromt doch besser aus, für mich jedenfalls

Auch von mir vielen Dank an die Tippgeber, vor allem an den mit der 20ml Einwegspritze. Das ist das perfekte Werkzeug um sauber arbeiten zu können. Zum Einen ist der Durchmesser der Spritze selbst groß genug, damit die Kleberwurst zum Befüllen gut rein passt, zum Anderen weil man wirklich sehr gut dosieren kann und nix daneben geht. Das vorsorglich besorgte Einwegskalpell habe ich gar nicht benötigt, nix herausgequollen.

   

--
Besser is das,
So denn, Jörg

***Der beste Beweis dafür dass es intelligentes Leben im Universum gibt ist dass noch keiner versucht hat Kontakt mit uns aufzunehmen***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 116
User seit 17.08.2012
 Geschrieben am 18.11.2012 um 18:06 Uhr   
...sieht Top aus!!
Kleiner Aufwand, große Wirkung.

Viel Spaß



--
jodo

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jodo    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   tho_schmitz

Schreiberlevel:
Forenuntersekundaner
Forenuntersekundaner
Beiträge: 252
User seit 04.10.2004
 Geschrieben am 03.12.2012 um 20:46 Uhr   


jot-we schrieb:


TomK schrieb:
....Den Kleber habe ich in eine 20ml Einwegspritze umgefüllt. Dann hat man auch die geforderte 1mm Düse. Die "Wurst" mit dem Kleber passt da genau rein. Das ging wunderbar ohne zu kleckern...



Auch von mir vielen Dank an die Tippgeber, vor allem an den mit der 20ml Einwegspritze. Das ist das perfekte Werkzeug um sauber arbeiten zu können. Zum Einen ist der Durchmesser der Spritze selbst groß genug, damit die Kleberwurst zum Befüllen gut rein passt, zum Anderen weil man wirklich sehr gut dosieren kann und nix daneben geht. Das vorsorglich besorgte Einwegskalpell habe ich gar nicht benötigt, nix herausgequollen.



Danke vielmals für den Tipp. Habt ihr auch eine Bezugsquelle für die Einwegspritze? Bin da wohl etwas phantasielos, wo man sowas erstehen kann... Thx im voraus...

Greeetz, Thomas

--
Ich glaube an das Pferd.
Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung
[Kaiser Wilhelm II.]

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tho_schmitz    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   sudiste

Schreiberlevel:
Forenoberprimaner
Forenoberprimaner
Beiträge: 506
User seit 17.07.2011
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 03.12.2012 um 21:34 Uhr   


tho_schmitz schrieb:
Habt ihr auch eine Bezugsquelle für die Einwegspritze?


Hallo Thomas, ein Apotheker deiner Wahl sollte sowas vorrätig haben, kostet vielleicht 1€
Kann sein dass eine Apotheke in einer Stadt, in der nähe das Bahnhofs solche Artikel nicht einfach so verkauft, die sehen dort eine gewisse Klientel nicht so gerne....

--
R172 250, Feueropal EZ 22.05.2012 , Hergestellt 02/2012

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an sudiste    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :634
Mitglieder:    6
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.094.305

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm