Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R172

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
luukbox - SLK MEDIA VIDEO
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172 
Tipps und Technik R172 » » Thema: Finnenaufsätze für Motorhaube (Fragen, Tipps & Tricks)
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 )
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 91
User seit 09.08.2010
 Geschrieben am 14.07.2015 um 19:13 Uhr   
Meiner haben endlich ein carbonlook bekommen. Die hydrofip ist wirklich fantastisch. Auch die diffusor, spiegelkappen, AMG-lip (front), seitenfinnen und heckspoiler habben ein ein carbonhydrodip bekommen.

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mercedeslewis    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 04.01.2016
 Geschrieben am 04.01.2016 um 15:07 Uhr   
Hallo zusammen,
zunächst allen noch eine froehes neues Jahr 2016!!!!

Nachdem ich jetzt einiges über die Chromfinnen gelesen habe, möchte ich nochmal die abschließende Frage stellen, ob ihr mir zu den Chromfinnen von Schätztuning zuraten würdet, oder eher nicht?
http://schaetztuning.de/chromfinnen-fuer-motorhaube-r172-hochglanz-verchromt-p-2277-1.html?sessID=t4pn0gkj492rtk8klqq274bosj5rl7jm

Der Vorteil bei denen ist für mich die scheinbar einfache Montage mit Klebeband - wobei einige hier ja schon meinten, dass es dadruch auch etwas absteht und man den UNterschied zu Original-MB-Zubehör erkennen würde? Ist das Chrom eurer Meinung nach OK? MIr macht der Preisunterschied zu MB-Origionalteilen oder auch Chrometec etwas Sorge - kann das nur am Kleber liegen?
Würde halt ungern die Dinger dran bauen und dann sieht es irgendwie billig/merkwürdig aus...
Hat jemand von euch villeicht Vergleichsfotos wo man die Unterschiede erkennt?

Danke schon mal für euer Hilfe.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SvegoDy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:














Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frank P

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1506
User seit 16.09.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.01.2016 um 18:03 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Frank P am 04.01.2016 um 18:09 Uhr ]

Moin Moin SwegoDy,

aus meiner Erfahrung heraus würde ich dir von dem Billiprodukt abraten.

Schon allein das Bild in deinem Link lässt Schlimmes erahnen - vergrößere das Foto mal, und dann schau dir die Passgenauigkeit der rechten und mittleren Finne an. Im schlimmsten Falle wirst du dich an solchen Stellen, an den scharfkantige Spalte beim Auto waschen verletzen, oder zumindest mit dem Schwamm, Leder, oder Poliertüchern hängen bleiben.

Hatte für den SLK R171 meiner Frau auch mal billige Finnen von einem Bekannten geschenkt bekommen (er wußte wohl warum er sie verschenkte ), die die gleiche schlechte Verarbeitung aufwiesen.
Habe daraufhin die Guten von AMG gekauft, und für meinen R172 gleich die originalen von MB geordert - Fazit, perfekter Sitz und Look.


Hier noch ein Link zu einem Foto von meinen Finnen auf dem R172 - die Teilchen passen perfekt!

http://www.mbslk.de/modules/4nAlbum/public/nmimage.php?z=../album/r172/172ext/5128ccbb218a4.jpg&width=1280&height=850

Lg Frank

--
Ich bin unheimlich schüchtern, kann's halt nur nicht so zeigen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frank P    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 04.01.2016
 Geschrieben am 04.01.2016 um 18:12 Uhr   
Hallo Fank,
danke sieht echt gut und passegnau aus.
Hast das dann sicher mit Leim gemachtt, oder? Musstest du den extra bestellen? AUf der MB-Seite kann man nur die Finnen für den R172 bestellen...
Wie langs hast gebraucht bis zum perfekten Seitz? Bin nicht der rießen Bastler und weiß nicht ob ich mir das mit dem Leim so zutraue...

Danke und Grüße,
Sven

--
Im Leben ist es nicht wichtig gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SvegoDy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frank P

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1506
User seit 16.09.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.01.2016 um 19:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von Frank P am 04.01.2016 um 19:18 Uhr ]

Hi Sven,

stimmt, ich hatte das komplette Set beim Freundlichen bestellt, incl. dem Kleber.

Der Kleber ist recht gut zu verarbeiten, da er nicht zu dünnflüssig ist, und nach dem Trocknen auch noch eine gummiartige Eigenschaft behält. Das verhindert, dass er nicht wie übliche Kleber, durch Temperaturschwankungen von Motorabwärme und Sonneneinstrahlung glashart wird und folglich unter Spannung aufbrechen könnte.
Zum Auftragen des Klebers habe ich mich eines Tricks bedient, der hier netterweise in vorangegangenen Postings zu finden ist.
Habe mir also eine kleine handelsübliche Spritze von meinem Doc besorgt (bekommst du für ein paar Cent aber auch in der Apotheke), und habe dann einen Teil des Klebers in die Spritze gefüllt. So konnte ich ganz gezielt und bestens dosiert den Kleber in die Innenseiten der Finnen einbringen (etwa eine kleine Klebewurst von 2-3mmm Durchmesser), ohne das ich gekleckert habe oder das überflüssiger Kleber beim aufdrücken der Finnen herausgequollen ist.

Nachdem du die Finnen aufgeklebt und in Position gebracht hast, ist es ganz wichtig den Kleber gut abbinden zu lassen - 12-24 Stunden sollte man den Teilen Ruhe gönnen damit die Finnen einen schönen festen Sitz bekommen.

Zum Kleben hatte ich die Lüftungsgitter herausgeschraubt (sind nur ein paar kleine Kreuzschlitzschauben, und die Steckvebindungen für die Scheibenwaschanlage, die einfach abzuziehen sind), denn daduch lässt sich nicht nur der Klebevorgang vereinfachen, sondern du kannst die beklebten Lüftungsgitter hinterher an einem warmen Platz, z.B. auf der Fensterbank schnell warm und trocken abbinden lassen.
Zur fixierung der Finnen hatte ich dann noch einen Klebestreifen quer über die Finnen und Gitter gezogen, so konnte ich sicher sein, dass durch den Druck den der Klebestreifen ausübte, keine Finne mehr nachträglich verrutschte, und so schön dicht am Gittermaterial anlag.

Nach 24 Stunden Trockenzeit hab ich dann die Fixierstreifen abenommen und die Gitter eingebaut - sie halten bis heute bombenfest, das Ergebniss siehst du ja auf dem Foto.

Lg Frank

--
Ich bin unheimlich schüchtern, kann's halt nur nicht so zeigen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frank P    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   jot-we

Schreiberlevel:
Forenabiturient
Forenabiturient
Beiträge: 955
User seit 25.08.2004
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.01.2016 um 22:43 Uhr   


SvegoDy schrieb:
... Bin nicht der rießen Bastler und weiß nicht ob ich mir das mit dem Leim so zutraue...



Hallo Sven,

kann mich Frank nur anschließen, mit der Spritze aus der Apotheke ist das überhaupt kein Problem, habe es bisher 2x gemacht mit den Originalteilen und es hat gut geklappt.

Weiter vorn in diesem Thread ist glaube ich auch noch der wichtige Hinweis, beim Aufrauhen der Klebeflächen und Aktivieren mit dem beiliegenden Mittelchen vorsichtig zu sein damit man sich nur auf die Bereiche beschränkt, welche später von den Chromfinnen bedeckt sind, sieht sonst neben den Finnen unnötig zerkratzt aus.

Ich hatte auch die bequeme Variante Demontage der Gitter und Kleben im Warmen gewählt, von der Scheibenwaschanlage war bei mir allerdings nichts im Weg

--
Bis dann, Jörg

***Der beste Beweis dafür, dass es intelligentes Leben im Universum gibt ist, dass noch keiner versucht hat Kontakt mit uns aufzunehmen***

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jot-we    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Frank P

Schreiberlevel:
Forendoktor
Forendoktor
Beiträge: 1506
User seit 16.09.2012
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 04.01.2016 um 23:07 Uhr   
Moin Moin Jörg,

vielen Dank dass du das mit dem aufrauen der Klebeflächen noch erwähnt hast, und den Umgang mit dem Dispenser (ein Mittel das den Kleber besser auf dem Untegrund haften läßt), das war mir schon wieder ganz entfallen.

Und es stimmt auch, das wir beim R172 keine Waschdüsen mehr im Lüftungsgitter haben - da war ich Gedanklich mal wieder auf einer anderen Baustelle, nämlich beim R171 von meiner Frau.

Das ist eben das tolle an eine funktionierenden Community, dass hier immer jemand ist, der hilfreich zur Seite steht.

@Sven, am besten ist es wenn du dir diesen Thread mal komplett durchliest, sicher kannst du dadurch noch das ein oder andere zum Thema Finnen erfahren.

@Jörg, super dass du hier nochmal durch dein Post eingegriffen hast - vielen Dank nochmal dafür. (Daumen hoch)


Lg Frank

--
Ich bin unheimlich schüchtern, kann's halt nur nicht so zeigen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Frank P    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 27
User seit 04.01.2016
 Geschrieben am 05.01.2016 um 11:00 Uhr   
Vielen Dank euch für die gute Zusammenfassung und Hilfestellung!
Hatte das Forum schon komplett gelesen aber wollte gern noch mal aktuelle Erfahrungen
Manchmal weiß man ja auch erst nach zwei oder drei Jahren ob alles gehalten hat

Dann werd ich mich mal dran machen an das Projekt... Nachdem ich aber seit ein paar Tagen erst rote Bremssattellackierung habe könnte es sein dass ich noch ein par Tage mit dem nächsten Schritt meiner Individualisierung warten muss?!
Verhandlung mit der Regierung läuft...


--
Im Leben ist es nicht wichtig gute Karten zu haben, sondern auch mit einem schlechten Blatt gut zu spielen.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an SvegoDy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   mercy

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1125
User seit vor Apr. 03
 Geschrieben am 22.04.2016 um 19:34 Uhr   


mercedeslewis schrieb:
Meiner haben endlich ein carbonlook bekommen. Die hydrofip ist wirklich fantastisch. Auch die diffusor, spiegelkappen, AMG-lip (front), seitenfinnen und heckspoiler habben ein ein carbonhydrodip bekommen.



Hi Lewis. Kannst Du mir mitteilen wer/wo du das hast machen lassen? Ich möchte auch das billige Mattplastik verschwinden lassen. Danke im vorraus

--
Netten Gruß,

Marcel

Glück ist das Einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt. -Sima Qian-

http://mercy.hat-gar-keine-homepage.de

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an mercy    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Marci87

Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 231
User seit 22.02.2016
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 28.04.2016 um 21:25 Uhr   
Guten Abend

Habe die Finnen heute über Piecha bestellt. 109 Euro mit Versandkosten.

Bin gespannt....

Grüße Marci

--
---Apfelstrudel ist auch für Nichtschwimmer ungefährlich---

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Marci87    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R172
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :634
Mitglieder:  14
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community24.094.220

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Nur R170: Welches Erstzulassungsdatum (Jahr) hat Dein SLK?

1996
1997
1998
1999
2000
2001
2002
2003
2004

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2022 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm