Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Dringender Rat: Baut ja das Ölstoppkabel ein! - bei allen Vierzylinder-Motoren (M111) im R170
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 )
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 05.05.2011 um 20:12 Uhr   
Hi!
Du hast ja die Stecker vom K40 abgezogen. Das eigentliche Motorsteuergerät ist aber das nächste Modul mit den 3(?) grauen Sicherungsbügeln dran. So wie es hier mal von einem User dargestellt wurde, muß man diese Stecker trennen und da wird's dann ölig und sifft auf ein daruntergelegtes Tempo. MfG Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   snoopydooh

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 18.08.2008
 Geschrieben am 05.05.2011 um 20:13 Uhr   
Hallo,
hier steht meine Anleitung.
Kann jedem nur empfehlen, das Ölstopkabel und den Magnetschalter schnellstmöglich einzubauen. Wenn das Öl schon im Kabelbaum ist, wandert es ohnehin weiter. Bei mir dauerte es nach dem Einbau beider Teile noch ca. 3-4 Monate, dann wars am Steuergerät angekommen...

http://www.mbslk.de/modules.php?name=News&file=categories&op=newindex&catid=5

--
Gruß aus SÜW,
Snoopydooh
SLK 200 K FL (2001)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an snoopydooh    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hausrocker

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1087
User seit 08.12.2010
 Geschrieben am 05.05.2011 um 20:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von hausrocker am 05.05.2011 um 20:21 Uhr ]

Vermutlich direkt die aller erste Anleitung, richtig?

Welcher Stecker der jenige ist, der das Öl ins Motorsteuergerät transportiert weiß ich aber leider noch nicht. Der neben dem, den ich abgezogen habe? Auch graue Farbe? So, wie Kauba sagt?

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hausrocker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   snoopydooh

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 18.08.2008
 Geschrieben am 05.05.2011 um 20:40 Uhr   
guggsdu in Anleitung! Die schwarzen Stecker mit den grauen Bügeln !

--
Gruß aus SÜW,
Snoopydooh
SLK 200 K FL (2001)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an snoopydooh    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hausrocker

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1087
User seit 08.12.2010
 Geschrieben am 05.05.2011 um 20:44 Uhr   
Da sind 2 Kabel an dem Magnetventil vorne am Motor. Diese 2 transportieren ja das Öl ins Motorsteuergerät.

In deinem Extremfall wie in der Anleitung sind ALLE Kabel verölt und auch alle Stecker irgendwie. Eine Information mit "Die schwarzen Stecker mit den grauen Bügeln" ist also schon nett, aber noch ein wenig unpräzise.

Es muß ja meiner Ansicht nach ein Stecker mit 2 Kabeln dran sein, der die Quelle des Öls ist. Und nicht eine ganze Steckerleiste mit >15 Kabeln.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hausrocker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenunterprimaner
Forenunterprimaner
Beiträge: 400
User seit 15.06.2009
 Geschrieben am 05.05.2011 um 21:43 Uhr   


hausrocker schrieb:
Es muß ja meiner Ansicht nach ein Stecker mit 2 Kabeln dran sein, der die Quelle des Öls ist. Und nicht eine ganze Steckerleiste mit >15 Kabeln.



Und genau da liegst du falsch, sieh dir mal den Kabelbaum in der Beschreibung genau an.
Da werden die einzelnen Adern zusammengefasst, genau deshalb kann das Öl ja auch weiterwandern, z.B. zur Lamdasonde.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tigra    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Cabriofan69

Schreiberlevel:
Forengrundschüler
Forengrundschüler
Beiträge: 28
User seit 06.04.2009
 Geschrieben am 05.05.2011 um 22:00 Uhr   
Guten abend,

also egal woher und ob es bei mir auch auftreten kann! Ich vertrau den Mitgliedern hier im Forum, die vom erfolgreichen Verbau des Ölstopkables berichtet haben.

Daher hab ich es mir auch gegönnt und habe definitiv eine Fehlerquelle weniger!

Schöne Grüße

Cabriofan69

--
230k, preFL, 05/99, Sommerfahrer 03-10, 12 Jahre aber erst 45.000 km und super in Schuss, macht einfach Spass!!!

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Cabriofan69    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   alfatreiber

Schreiberlevel:
Forenobersekundaner
Forenobersekundaner
Beiträge: 302
User seit 17.01.2010
 Geschrieben am 05.05.2011 um 22:02 Uhr   
Dito.................






Cabriofan69 schrieb:
Guten abend,

also egal woher und ob es bei mir auch auftreten kann! Ich vertrau den Mitgliedern hier im Forum, die vom erfolgreichen Verbau des Ölstopkables berichtet haben.

Daher hab ich es mir auch gegönnt und habe definitiv eine Fehlerquelle weniger!

Schöne Grüße

Cabriofan69

--
230k, preFL, 05/99, Sommerfahrer 03-10, 12 Jahre aber erst 45.000 km und super in Schuss, macht einfach Spass!!!


 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an alfatreiber    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   snoopydooh

Schreiberlevel:
Forenquartaner
Forenquartaner
Beiträge: 138
User seit 18.08.2008
 Geschrieben am 06.05.2011 um 09:04 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von snoopydooh am 06.05.2011 um 09:05 Uhr ]



hausrocker schrieb:
Da sind 2 Kabel an dem Magnetventil vorne am Motor. Diese 2 transportieren ja das Öl ins Motorsteuergerät.

In deinem Extremfall wie in der Anleitung sind ALLE Kabel verölt und auch alle Stecker irgendwie. Eine Information mit "Die schwarzen Stecker mit den grauen Bügeln" ist also schon nett, aber noch ein wenig unpräzise.

Es muß ja meiner Ansicht nach ein Stecker mit 2 Kabeln dran sein, der die Quelle des Öls ist. Und nicht eine ganze Steckerleiste mit >15 Kabeln.


Wie bereits von tigra erwähnt, waren nicht alle Kabel verölt. Aber es ist ja klar, wenn an einer Stelle Öl eintritt, das es an alle Stellen im gesamten Kabelbaum "wandern" kann.
Jedem, der das Ölstopkabel verbaut hat, kann ich nur empfehlen trotzdem abundzu den Stecker der Lambdasonde abzuziehen und mal nachzusehen. Auch am Steuergerät gibt es keine Fehlermeldung meines Wissens, wenn man da zwischendurch mal nachschaut. Auch wenn nichts nachkommt, das Öl ist dann drin und wandert weiter.
Wortlaut meines Freundlichen:
Jenachdem wieviel Öl schon im Baum drin ist, kann es trotzdem zu Fehlermeldungen oder Schäden kommen. Nur der Austausch des kpl. motorseitigen Kabelbaums beendet das Desaster langfristig.

--
Gruß aus SÜW,
Snoopydooh
SLK 200 K FL (2001)

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an snoopydooh    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   hausrocker

Schreiberlevel:
Forenstudent
Forenstudent
Beiträge: 1087
User seit 08.12.2010
 Geschrieben am 07.05.2011 um 15:54 Uhr   
So, ich habe mir gestern ein neues Magnetventil bestellt:
Für einen 2001er FL 230K.

A 111 051 01 77 Magnet 41€

A 111 997 01 86 Stopfen 3,50€

(beides inkl. MwSt.)

Ein wenig Öl habe ich dann nämlich doch noch gefunden am Ende. Aber nur am Magneten, nicht im Motorsteuergerät.

Laut Aussage vom E-Teile Service Mitarbeiter hat Mercedes die Magneten verbessert, wer also einen neuen Einbaut braucht seiner Ansicht nach kein Ölstopkabel mehr, da das Problem ja an der Ursache behoben ist.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an hausrocker    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :451
Mitglieder:    1
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.379.636

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm