Quantcast
SLK & SLC Community

HOME IMPRESSUM Datenschutz @ Administratoren Wir über uns Nederlands Forum MBSLK-Foren


mbslk.de ... The SLK-CommunityVäth
mbslk.de ... The SLK-CommunityVÄTH - Give your car Wings

mbslk.de ... The SLK-CommunityCommunity
mbslk.de ... The SLK-CommunityStammtische
Veranstaltungen
Veranstaltungsfotos
SLK-Bilder
Bilder hochladen
User-Suche
Fahrer-Verzeichnis
Community-Check
Erlebnisberichte
FAQ

mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldt
mbslk.de ... The SLK-CommunityPetzoldts-Fahrzeugpflege

mbslk.de ... The SLK-CommunityFreiwilliger Kostenbeitrag
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de fördern

mbslk.de ... The SLK-CommunityKommunikation
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-FOREN MBSLK.de Foren

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R170
mbslk.de ... The SLK-Community1996 - 2004
Baureihe R170

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R171
mbslk.de ... The SLK-Community2004 - 2011
Baureihe R171

mbslk.de ... The SLK-CommunityBaureihe R172
mbslk.de ... The SLK-Community2011 - 2020
Baureihe R172

mbslk.de ... The SLK-CommunityAlle SLK Baureihen
mbslk.de ... The SLK-CommunitySLK Geschichte

mbslk.de ... The SLK-CommunityMarktplatz
mbslk.de ... The SLK-CommunityMBSLK.de-Kollektion
MBSLK.de Kollektion
Kleinanzeigen
Sonderkonditionen
Bücher

mbslk.de ... The SLK-CommunityLinkblock
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-CommunityService & Tipps
mbslk.de ... The SLK-CommunityHotel und Gastro
Werkstatt-Tipps
Reifenservice
Werkstattkosten
KfZ-Kosten-Rechner
Felgenkalkulator
Link-Tipps
Downloads
MBSLK.de-Statistik
Newsletterarchiv




Die MBSLK.de-Foren » » Tipps und Technik R170

MBSLK.de-Foren-Suche:
 
In ein anderes Forum wechseln:
zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170 
Tipps und Technik R170 » » Thema: Dringender Rat: Baut ja das Ölstoppkabel ein! - bei allen Vierzylinder-Motoren (M111) im R170
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 )
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 29.07.2015 um 22:05 Uhr   
Well done! Danke für die Preismitteilung. Zur Schlafförderung würde ich (falls Du das noch nicht getan hast a) im MSG die mit den grauen Bügeln gesicherten Stecker trennen und ebenso b) die Verbindungskupplung zur Lambdasonde auf dem Getriebe, wenn man zur Batterie runterschaut (Bild). Wenn alles (öl)trocken ist: Prima! VG Dieter.

   

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tavina

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 79
User seit 01.06.2011
 Geschrieben am 29.07.2015 um 22:45 Uhr   
...und immer wieder kontrollieren, denn das was im Kabelbaum ist kann auch noch nachlaufen.

Ich fahre zwar nicht viel, aber bei mir läuft das seit einem Jahr nach.
Hab's aber unter Kontrolle.

Alles Gute!
Peter

--
- SLK 230 FL - Bj. 2000 - 93500km -

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tavina    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Kosta85

Schreiberlevel:
Forengrünschnabel
Forengrünschnabel
Beiträge: 6
User seit 22.08.2014
 Geschrieben am 31.07.2015 um 12:32 Uhr   
Hallo Dieter,
Hallo Peter,

den Lambdasondenstecker werde ich mir nachher nochmal vorknöpfen, den hatte ich nicht auf dem Schirm!
Im MSG selbst habe ich keine Ölspuren finden können, werde aber zur Sicherheit die Stecker mal genauer anschauen. Auf den ersten Blick war zwar nichts zu sehen, aber wer weiß...

Könnte ich bedenkenlos Bremsenreiniger + eine Unmenge Zewa zur Ölentfernung an Kabelage/Stecker verwenden, oder wie haltet ihr den Ölfluss im Zaum?

--
SLK 230K FL (Bj.2001) mit Oscar-N LPG Anlage

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Kosta85    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE

   Tavina

Schreiberlevel:
Forenquintaner
Forenquintaner
Beiträge: 79
User seit 01.06.2011
 Geschrieben am 31.07.2015 um 14:14 Uhr   
Hallo Kosta,
im Prinzip sind es drei Stellen wo das Öl hinlaufen kann, Steuergerät, Stecker Lambdasonde, Stecker vom Luftmassenmesser.
Bremsenreiniger ist perfekt....nur das Steuergerät solltest du damit nicht fluten.
Wattestäbchen eignen sich fürs Steuergerät auch ganz gut.
Grüße
Peter

--
- SLK 230 FL - Bj. 2000 - 93500km -

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an Tavina    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

   kauba1
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 31.07.2015 um 15:21 Uhr   
Nur die Stecker zum Entölen - falls erforderlich. Viel Erfolg! Dieter.

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 02.08.2015 um 17:22 Uhr   
Hallo Gemeinde,

Ich verstehe den ganzen Hype um den Kampf gegen das Öl einfach nicht. Es betrifft nur 5 % aller je gebauten M111 Motoren (und das sind ein paar Millionen über alle Baureihen, C, E, SLK, Vito.....) aber bei dieser Panikmache hier im Forum packt so manchen wohl der Herdentrieb.

Immer rein mit dem ÖSK, und immer schön den Magneten wechseln, (also doppel-moppeln) auch wenn es gar nicht nötig ist. Der freundliche Herr bei MB lacht sich noch tot über die Extra Kohle die da rein kommt. Man könnte fast meinen, die haben den Fehler extra eingebaut, nur um mit den Verkauf von ÖSK und neuen Magneten ein Vermögen zu machen. Der Magnet ist mir völlig piepe ob der ölt oder nicht. Solange das Ding tut was es soll, nämlich die Einlassnockenwelle verstellen, ist bei mir alles im grünen Bereich. Ich habe mich jetzt jedoch auch von ÖL-im-Kabel Wahn anstecken lassen, aber lieber die Litzen des originalen Kabel gelötet. Den Lötkolben haben geübte K40 Löter ja sowieso schon alle im Bordwerkzeug (noch so ein Hype). Auf diese Weise habe ich MB jedenfalls kein Geld geschenkt. Und trink mir dafür lieber ein paar Bierchen.....


Gruß

Christoph

--
Mercedes Slk 200 K mit üblichem Schnickschnack, BMW 316ti Compact ohne Gimmicks

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 223
User seit 17.07.2011
 Geschrieben am 02.08.2015 um 20:51 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von tokybre am 02.08.2015 um 21:03 Uhr ]

Hallo,

man kann sich ja gerne die 70 € für Magnet und ÖSK sparen und in Bier investieren, aber Fakt ist, dass das eine echte Schwachstelle mit möglicherweise hohen Folgekosten ist, bei der die Präventivkosten im Vergleich zu den möglichen Reparaturkosten sehr niedrig sind.

Der Vergleich mit dem K40 hinkt imho, da hier lediglich ein "Liegenbleiben" ohne teure Folgekosten droht. Das kann man getrost auch erst dann löten oder tauschen, wenn die entsprechenden Symptome auftreten.....

Thomas



--
SLK 230K FL, obsidian-schwarz, Sprintbooster, Riemenscheibe RN-E Tech

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tokybre    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
(nicht mehr aktiv)

 Geschrieben am 02.08.2015 um 21:12 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von cpelkowski am 02.08.2015 um 21:13 Uhr ]

Hallo Thomas,

Ja das hast du mal gar nicht verstanden.

Anstatt die Kohle für sinnlose neue Magneten und ÖSK rauszuhauen und damit MB mit der extra Kohle zu beglücken, habe ich das Kabel gelötet. Das Originale.

Mit dem verlöten der Litzen hast du ebenfalls ein Öl-stop, der wie geschrieben eh nur bei 5% aller je verbauten M111 über alle Baureihen auftritt, nicht nur beim SLK.

Die Chance, wirklich dem Ganoven Öl-im-Kabel zu begegnen ist zwar größer als ein Lottogewinn, aber sehr viel geringer als es uns ein paar Leute mit ihrer Panikmache hier weiß machen wollen. Egal, ich habe das Kabel gelötet, für nur 0,- Euro, also Nüsse, also Nix. Jetzt verstanden? Und das hat aber auch gar nix mit dem K40 zu tun, nur das mache Leute den auch gern löten....

Für die gesparte Kohle trinke ich doch lieber mein Bierchen, gelle

Gruß

Christoph

--
Mercedes Slk 200 K mit üblichem Schnickschnack, BMW 316ti Compact ohne Gimmicks

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Affiliate-Anzeigen:







Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenobertertianer
Forenobertertianer
Beiträge: 223
User seit 17.07.2011
 Geschrieben am 02.08.2015 um 21:21 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von tokybre am 02.08.2015 um 21:22 Uhr ]

Hallo Christoph,

ich habe das sehr wohl verstanden. Mir ist klar, dass man anstelle des ÖSK auch einfach das originale Kabel auf ca. 2 cm abisolieren und verzinnen kann, aber das wäre mir angesichts der 20 Taler für das ÖSK zu lächerlich.....

Und den ölenden Magneten tausche ich schon deswegen, weil ich keinen Bock auf einen verölten Motorblock habe.

Der Hinweis auf das K40 erfolgte nur wegen Deinem Vergleich auf den gleichen "Hype"...

Thomas

--
SLK 230K FL, obsidian-schwarz, Sprintbooster, Riemenscheibe RN-E Tech

Sportcoupe 200K in irgendwas-blau

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an tokybre    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Beitrag von:
... ist OFFLINE


Schreiberlevel:
Forenritter
Forenritter
Beiträge: 3021
User seit 04.08.2009
geprüftes Mitglied
 Geschrieben am 02.08.2015 um 22:30 Uhr   
[ Beitrag wurde zuletzt editiert von jw61 am 02.08.2015 um 22:31 Uhr ]

Ich habe unmittelbar nach Kauf vor fast 6 Jahren bei km Stand 82000 nur das Ölstoppkabel nachgerüstet. Stecker war feucht, Steuergerät noch trocken. Also den Magneten nicht gewechselt.

Jetzt bei km Stand 150000 schmiß der Magnet soviel Öl, dass es bereits auf dem Stellplatz tropfte. Da ich kein Bier trinke, habe ich mir sehr zur Freude des TÜV-Onkels einen neuen Magneten gegönnt.

Ob man nun lötet oder das Ölstoppkabel verwendet sollte doch jeder hier für sich entscheiden.

--
Viele Grüße an die SLK-Fans

Jürgen

200K Final Edition, Autom. EZ 11/03 obsidianschwarz, GEN1, AIO-Dach-/Blinkermodul, Navi-Halter, LED red/smoke, Klarglas-Nebler, DJH-Windschott, Supersprint FL-Oval, Eibach-Federn...das H-Kennzeichen muss noch etwas

 Antworten    Antworten mit Zitat  

  E-Mail an jw61    Bobby Webmaster informieren    Themen-Abo Themen-Abo bestellen
Gehe zu Seite: ( 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 )

zur Foren-Übersicht » » zur Seite Tipps und Technik R170
mbslk.de ... The SLK-CommunityWindschott DESIGN
mbslk.de ... The SLK-CommunityCAR GLAS DESIGN

mbslk.de ... The SLK-Community

Username


Passwort




NEUER USER
Passwort vergessen?

mbslk.de ... The SLK-CommunityWer ist online?
mbslk.de ... The SLK-CommunityAnonym  :496
Mitglieder:    0
Im Chat  :    0


mbslk.de ... The SLK-CommunityXCar-Style
mbslk.de ... The SLK-CommunityXcar-style

mbslk.de ... The SLK-CommunityBesuch Nummer
mbslk.de ... The SLK-Community23.379.608

mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz
mbslk.de ... The SLK-Communityder Schwarz

mbslk.de ... The SLK-CommunityGoogle@MBSLK
mbslk.de ... The SLK-Community

mbslk.de ... The SLK-Community
mbslk.de ... The SLK-Community
Umfrage
Welches Jahrzehnt hatte nach Deiner Meinung die beste Musik

1950er und davor
1960er
1970er
1980er
1990er
2000er
2010er
2020er

Zum Abstimmen bitte einloggen ...

Umfrage-Ergebnisse
Andere Umfragen

mbslk.de ... The SLK-Communityaffil_r_u
mbslk.de ... The SLK-Community
<

mbslk.de ... The SLK-Communitygoogle 160
mbslk.de ... The SLK-Community

  BreNet GmbH - Ihr zuverlässiger Partner für Webhosting, Domains und Webspace in Bremen


© 1999-2021 Sven Kamm
MBSLK ist gemäß Urkunde Nr. 30 2015 204 974 eingetragene Marke von Sven Kamm